Chainlink (LINK) TA: Folgt auf die Erholung nun der Absturz?

Chainlink (LINK) scheint trotz erholsamer Rally weiterhin in einer Abwärtsbewegung gefangen zu sein. Wenngleich eine echte Nachfrage nach Oracles herrscht, häufen sich nun doch die Hinweise darauf, dass die bullische Rally aus dem August 2020 irrationaler Natur war.

Die Märkte im Überblick zu behalten ist im Krypto Space gar nicht so einfach. Bei zahllosen Kryptowährungen und ständig neuen DeFi Tokens, können die Augen gar nicht schnell genug von Kursverlauf zu Kursverlauf wandern. Wir konzentrieren uns deshalb auf die Top 100 der Kryptowährungen. Und in dieser Liste steht Chainlink (LINK) aktuell auf Platz 8. Der Preis von LINK zeigt allerdings seit der Rally von Allzeithoch zu Allzeithoch deutlich bärische Tendenzen. Anlass genug nachzusehen, was bei LINK so passiert.

Mehr zu Informationen, Nachrichten und Wissenswertes zu Chainlink und anderen Kryptowährungen, findest du in unserem Altcoin Hub. Vorbeischauen, informieren und auf dem Laufenden bleiben!

Der Aufstieg von Chainlink (LINK)

Im August 2020 brach der Preis von Chainlink (LINK) in eine wahre Rally von Allzeithoch zu Allzeithoch aus. Den Höhepunkt des beeindruckenden Anstiegs fand der Preis schließlich am 16. August bei 20,11 USDT. Seither ging es erstmal in die Gegenrichtung. Keine Überraschung, nach einem Anstieg von über 140 % im Verlauf eines halben Monats.

Chainlink (LINK) im Tageschart
Quelle: Tradingview

Zuletzt erholte sich der Preis von der Abwärtsbewegung im Verlauf des 24. und 25. Septembers um 40 %. Diese beeindruckende Erholung machte schnell den Eindruck, als wäre die Korrekturbewegung nach Erreichen des neuen Allzeithochs zu Ende. Aber stimmt das? Denn der Preis von LINK scheint nach wie vor in einem Abwärtstrend gefangen.

Das Nachspiel des neuen Allzeithochs

Nun, zum Zeitpunkt dieses Artikels stand der Kurs von Chainlink bei ~9,75 USDT. Nach der eben erwähnten Erholung um über 40 % scheint es nun so, als wolle der Preis seine Abwärtsbewegung fortführen. Auf dem nachfolgenden Chart sehen wir die fallende Widerstandslinie deutlich.

Chainlink (LINK) im Tageschart
Quelle: Tradingview

Lesetipp: Was ist Chainlink? – Das steckt hinter dem Top-Performer LINK

Der Preis stieg durch die Erholung an die Widerstandslinie und prallte dort ab. Gekommen war der Preis von LINK von einer Unterstützungszone bei 7,50 USDT aus dem Wochenchart (in Blau). Diese Zone ist bedeutend und das Preisverhalten spiegelte dies wider. Da ein Ausbruch über die fallende Widerstandslinie zum gegebenen Zeitpunkt eher unwahrscheinlich wirkt, können wir davon ausgehen, dass der Preis sich erneut in Richtung 7,50 USDT begeben wird.

Deutliches Preisverhalten im 4-Stunden-Chart

Im 4-Stunden-Chart zeigt sich kaum ein anderes Bild. Chainlink zeigte an der Unterstützungszone bei 7,50 USDT deutliche Umkehrsignale. Die gekennzeichnete Kerze zeigt Unentschlossenheit im Markt. Die Folge war eine Verlagerung der Kontrolle von Bären zu Bullen, die erst an der fallenden Widerstandslinie endete. Dort sehen wir ein weiteres Umkehrsignal (ebenfalls markiert).

Chainlink (LINK) im 4-Stunden-Chart
Quelle: Tradingview

Der RSI Indikator zeigt währenddessen keine Auffälligkeiten und steht bei einem Wert von unter 50. Die nächsten Unterstützungen für den Preis von LINK wären bei 8,717, gefolgt von 7,50 USDT. Ein Fall unter die Unterstützung aus dem Wochenchart wäre ein deutliches Signal, dass es tiefer geht. 6,50 USDT wäre demnach ein möglicher Umkehrpunkt, falls ein solches Szenario eintritt.

Lesetipp: Bitcoin entfesselt: On-Chain Analyst sieht BTC Entkopplung von Aktienmarkt und Gold

LINK unter 6 USDT?

So manche Analysten munkeln derweilen von LINK Preisen unterhalb von 6 USDT. Ist das aber wirklich denkbar? Nun, Fakt ist, dass der Markt zu allem in der Lage ist. Ein anderer Fakt ist aber auch, dass wir anhand der technischen Analyse lediglich Wahrscheinlichkeiten erörtern können. Und ja, ein Umkehrpunkt von LINK unterhalb von 6 USD ist eine Wahrscheinlichkeit. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.

Chainlink (LINK) im Stundenchart
Quelle: Tradingview

Wie wir erkennen können, befindet sich unterhalb von 6,50 USDT eine Unterstützungszone beginnend bei 4,80 USDT. Von dort nahm der Anstieg von Chainlink im Juli 2020 seinen Anfang. Danach korrigierte der Preis zwischen 7,50 und 6,50 USDT, welche unsere erste, wahrscheinliche Umkehrzone ist. Die aktuelle Zone zwischen 10,36 und 8,717 USDT hingegen scheint aufgrund des vergangenen Preisverhaltens keine Signale dafür zu geben, dass der Preis von LINK schon hier umkehrt.

Lesetipp: Bitcoin am Allzeithoch der Adoption: On-Chain Daten von BTC bullisch

Fazit zur Chainlink (LINK) Analyse

Wenngleich Chainlink (LINK) mit einer soliden, fundamentalen Lage trumpfen kann, scheint der Markt die Preise erstmal tiefer sehen zu wollen. Ja, die Nachfrage nach Oracles ist natürlich gegeben und Chainlink hat die Nase im Vergleich zur Konkurrenz gegenwärtig vorne. Dennoch: der Anstieg aus dem August scheint irrationaler Natur gewesen zu sein. Und auf derart starke Preissteigerungen folgt zumeist eine erhebliche Gegenbewegung, die mitunter nicht weniger irrational sein kann.

Aufgrund der Signale aus den Charts sehen wir den Preis von Chainlink (LINK) nochmals zur Unterstützungszone aus dem Wochenchart (7,50 USDT) zurückkehren. Falls der Preis diese Zone durchbricht, würde als nächstes 6,50 USDT aktiviert werden. Ab diesem Zeitpunkt müsste das Preisverhalten, als auch andere Signale neu bewertet werden. Wir bleiben wie immer dran und berichten täglich für euch!

Disclaimer: An dieser Stelle sei erwähnt, dass sämtliche, gemachte Angaben ausdrückliche keine Finanzberatung oder Ermutigung zu irgendwelchen Investitionen darstellen. Vor dem Kauf von Kryptowährungen bzw. der Eröffnung von Handelspositionen ist immer eigene Recherche zu betreiben. Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Verlustrisiko und es sollte daher nie mehr Kapital eingesetzt werden, als beim Verlust verschmerzt werden kann. Wir nutzen für unsere Analysen Tradingview.

Egal ob YouTube, Telegram oder Instagram: Auf unseren Social-Media-Kanälen bleibst du auf dem Laufenden und kannst dich mit unserer Community austauschen.

Wie sieht deine Reaktion aus?
Like2
Bullish0
Bearish1
REKT0
Lustig0
Wichtig0
HODL0
Buy Bitcoin0
Schreib uns dein Feedback