Aktuelle Altcoin-News der Woche

  • Solana (SOL): Die Kryptow├Ąhrung Solana (SOL) befindet sich inmitten der aktuellen, bullischen Phase unter den Top-Performern auf dem Kryptomarkt. Gest├╝tzt wird dieses Kursverhalten von starken Quartalszahlen.
  • Pepe (PEPE): Der Meme-Coin ist einer der gr├Â├čten Profiteure der aktuellen Rallye auf dem Altcoin-Markt. Mit einem w├Âchentlichen Zuwachs von ├╝ber 100 %.

Der Trending Coin der Woche ist Chainlink (LINK): Chainlink ist einer der gr├Â├čten Profiteure der vergangenen Woche und wohl auch einer der Coins, deren Anstieg am nachhaltigsten sein k├Ânnte. Wir analysieren!

Altcoin Season Index

Der Altcoin Season Index ist in der vergangenen Woche erneut leicht zur├╝ckgegangen und notiert nur noch auf einem Wert von 14. Somit ist der Index weiterhin r├╝ckl├Ąufig und sehr deutlich im Bereich f├╝r eine Bitcoin Season.

Altcoin Season Index, Quelle: blockchaincenter.net
Altcoin Season Index, Quelle: blockchaincenter.net
Phemex Erfahrungen ┬╗ Die B├Ârse f├╝r Krypto Futures im Test
Erfahre in unserem Test alles zu unseren Phemex Erfahrungen. Wir verraten, welche St├Ąrken und Schw├Ąchen die Krypto-B├Ârse bietet, f├╝r wen sich die Nutzung lohnt und was es sonst noch zu beachten gilt.

Der aktuelle Altcoin-Markt

Durch den Hype um den Bitcoin-ETF erlebt der Kryptomarkt innerhalb der vergangenen Handelstage einen starken Anstieg und l├Âst sich so aus der langweiligen Seitw├Ąrts-Phase.

Mit dem Spot-ETF zu Bitcoin (BTC), werden allerdings auch die Schreie nach einem Ethereum-ETF lauter. Dieser Antrag ist jetzt, wie durch die SEC bekannt gegeben wurde, bei der US-B├Ârsenaufsicht eingegangen. Mit dem Antrag verbunden, w├Ąre die Umwandlung des Grayscale Ethereum Trusts in einen Ethereum-Spot-ETF.

Eine solche Transformation w├╝rde es einer breiten Masse an Mainstream-Anlegern massiv erleichtern, in diese Kryptow├Ąhrung zu investieren.

Zudem er├Âffnet sich dadurch die Frage, ob nicht noch viel mehr Spot-ETFs zu diversen Altcoins m├Âglich w├Ąren. Diese Zuversicht stimmt den Markt aktuell sehr positiv und sorgt f├╝r deutliche Euphorie, welche sich auch in den -kursen widerspiegelt.

Allerdings ist auch sehr deutlich, dass die Bitcoin-Dominanz stark ansteigt. Mit einem aktuellen Niveau von 54,05 % ist klar zu erkennen, wie positiv sich der aktuelle Kapitalzufluss auf auswirkt.

Bitcoin Dominanz, Quelle: TradingView
Bitcoin Dominanz, Quelle: TradingView

Der altbekannte Weg von Bitcoin-Season zu Altcoin-Season scheint jedoch in diesem Fall nicht der typische zu sein.

Der urspr├╝ngliche Weg zu einer Altcoin-Season setzt voraus, dass das Geld in der ersten Phase in Bitcoin (BTC) flie├čt. In der darauffolgenden, zweiten, Phase flie├čt das Geld von Bitcoin (BTC) in Ethereum (ETH). Ist dieser Prozess abgeschlossen, folgt die dritte Phase und das Geld flie├čt erneut ab. Diesmal in Large Caps.

Ist auch dieser Vorgang beendet, folgt die finale Phase. Die Altcoin-Season. Das Geld hat die ersten drei Phasen durchlaufen und flie├čt jetzt in s├Ąmtliche Altcoins, welche durch die Decke gehen und der Markt ist voller Euphorie.

Path to Altseason, Quelle: CryptoPotato
Path to Altseason, Quelle: CryptoPotato

Hier sollte man aktuell aber sehr vorsichtig sein, da dieser ÔÇ×typischeÔÇť Zyklus nur innerhalb eines Bullenmarktes wirklich g├╝ltig ist. Diese generelle Rahmenbedingung ist aber nicht gegeben. Bei den aktuellen Kursbewegungen handelt es sich lediglich um einen bullischen Ausbruch, aber noch lange nicht um einen Bullenmarkt.

Voraussetzung f├╝r eine Altcoin-Season, ist eine Bitcoin-Season!

Hinzu kommt, dass der Fokus auf Bitcoin (BTC) in der nahen Zukunft wahrscheinlich noch deutlich zunehmen wird und damit verbunden auch die Bitcoin Dominanz wom├Âglich noch stark steigen wird. Da ein Gro├čteil der Liquidit├Ąt in eben genau dieses Asset flie├čt.

Sobald das der Fall ist und der Fokus auf Bitcoin (BTC) liegt, sorgt dann die steigende Bitcoin Dominanz daf├╝r, dass sich das Marktumfeld vorerst gegen diverse Altcoins entwickelt.

Die kommenden Handelstage bzw. -wochen werden also spannend. Sowohl f├╝r Bitcoin (BTC) als auch s├Ąmtliche Altcoins.

Gewinner und Verlierer der letzten Woche

In der vergangenen Woche ├╝berwiegen die Gewinner sehr deutlich gegen├╝ber den Verlierern auf dem Markt. Das ist auch an der Vielzahl an gr├╝nen Blasen in der Grafik zu erkennen.

Gewinner und Verlierer 7 Tage, Quelle: Cryptobubbles
Gewinner und Verlierer 7 Tage, Quelle: Cryptobubbles

Die Gewinner in der vergangenen Woche werden angef├╝hrt von FLOKI (FLOKI) mit + 114 % und Pepe (PEPE) mit + 84,6 %. Dahinter, mit soliden Kurszuw├Ąchsen, liegen Conflux (CFX) + 52,5 %, Chainlink (LINK) +44,6 % und THORChain (RUNE) + 46,8 %.

Die Verlierer in der vergangenen Woche werden angef├╝hrt von Bitcoin SV (BSV) mit - 15,1 %. Dahinter halten sich der Verluste in Grenzen, so verliert Maker (MKR) -2,1 % und Stacks (STX) - 0,4 %.

Die Verluste halten sich also in den vergangenen 7 Tagen sehr in Grenzen. Eine ÔÇ×Red FlagÔÇť f├╝r diesen bullischen Anstieg auf dem Altcoin Markt ist der starke Anstieg s├Ąmtlicher Meme-Coins. Dies ist ein m├Âglicher Indikator daf├╝r, dass die Liquidit├Ąt in Altcoins demn├Ąchst wom├Âglich wieder abflie├čen k├Ânnte.

Der Trending Coin Chainlink (LINK) konnte innerhalb der vergangenen Handelswoche stark zulegen und ist mit einem Kursgewinn von teilweise ├╝ber 50 % unter den Top-Performern innerhalb der vergangenen 7 Tage.

Chartanalyse Chainlink (LINK) 1D, Quelle: TradingView
Chartanalyse Chainlink (LINK) 1D, Quelle: TradingView

Die Kryptow├Ąhrung Chainlink (LINK) konnte in der vergangenen Woche eine extrem wichtige Widerstandslinie nach oben durchbrechen und sich charttechnisch in ein deutlich besseres Bild r├╝cken.

Die Bollinger-B├Ąnder sind extrem stark auseinander gelaufen und wurden w├Ąhrend der Bewegung auch nach oben verlassen. Inzwischen hat sich der Kurs aber wieder zur├╝ck in die B├Ąnder begeben. Aktuell konsolidiert die Bewegung leicht, nachdem der Widerstandsbereich um die 11,60 USD nicht ├╝berwunden werden konnte.

Der RSI l├Ąsst auf Tagessicht ebenfalls darauf schlie├čen, dass der Chainlink (LINK) Kurs aktuell ├╝berkauft ist. Allerdings nimmt der Markt bereits ein wenig Spannung aus dem Chart, da sich der Kurs unterhalb der genannten Widerstandszone stabilisiert.

Optimal w├Ąre es, wenn der Kurs jetzt einen leichten R├╝cklauf zu seinem Breakout-Niveau bei ca. 8,30 USD beginnen w├╝rde. Dadurch k├Ânnten sich auch die Indikatoren wieder etwas abk├╝hlen und der Kurs der Kryptow├Ąhrung h├Ątte die M├Âglichkeit seine bullische Bewegung, mit niedrigeren Indikatoren, weiter fortzusetzen.

Fazit zum aktuellen Altcoin Markt

Nach den verh├Ąltnism├Ą├čig ruhigen Wochen kann der Altcoin-Markt jetzt auf turbulente 7 Tage zur├╝ckblicken. Der Hype um den Bitcoin ETF und die M├Âglichkeit f├╝r Altcoin-ETFs befl├╝gelt den Markt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die nachhaltig gro├čen Bewegungen wohl erstmal Bitcoin vorenthalten sind.

Abschlie├čend l├Ąsst sich allen Altcoin-Enthusiasten nur raten, nicht in ├╝berm├Ą├čige Euphorie zu verfallen, sondern objektiv auf das Marktgeschehen zu blicken. Hierbei f├Ąllt klar auf, dass es, sobald der Hype abgeklungen ist, f├╝r Investoren noch keinen wirklichen Grund gibt in etwas anderes als Bitcoin (BTC) zu investieren.