BSDEX vs Bison im Vergleich: Gebühren, Angebot & Support

BSDEX vs Bison im Vergleich: Gebühren, Angebot & Support

Erfahre in unserem Vergleich zwischen BSDEX und Bison, welche Krypto-Börse die besseren Angebote bietet und in welchen Bereichen große Unterschiede bestehen.

Felix Rau, Daniel Wenz ∙ 11 Minuten Lesezeit

Kryptowährungen kaufen →
Krypto-Sparplan verfügbar
93% Sehr gut
100% Made in Germany Bitcoin und Co. per Sparplan kaufen Per App & im Browser handeln
Niedrigste Gebühren
91% Sehr gut
100% Made in Germany Sehr niedrige Gebühren Per App & im Browser handeln

Die Suche nach einer aus Deutschland stammenden Krypto-Börse ist nicht einfach, gerade im Hinblick auf das Alter der verschiedenen Anbieter. Denn während internationale Unternehmen wie Kraken oder Coinbase bereits seit 2011 und 2012 aktiv sind, ist die deutsche Krypto-Szene noch immer vergleichsweise jung.

Allerdings haben wir mit den beiden Anbietern BSDEX und Bison gleich zwei deutsche Vertreter, die beide unter anderem durch die Boerse Stuttgart Group im Jahr 2019 (mit)gegründet wurden. Ein triftiger Grund also, die beiden Plattformen miteinander zu vergleichen und festzustellen, welche Variante die besseren Konditionen bietet.

Bison selbst ist keine direkte Krypto-Börse, sondern eher als Interface zu verstehen. Stattdessen werden die Kryptowährungen über die EUWAX AG ge- und verkauft.

Werfen wir also im Folgenden einen genauen Blick auf wichtige Kategorien wie Gebühren, Kundenservice, Angebot sowie Sicherheit und Seriosität. Ob in unserem Vergleich Bison oder die BSDEX besser abschneiden können, liest Du in unserem Artikel.

Tipp: Wir haben in unserem großen Krypto-Börsen Vergleich 15 verschiedene Plattformen aufgelistet und miteinander verglichen. So kannst Du schnell eine Übersicht über alle großen Anbieter erhalten und dich über die wichtigsten Unterschiede informieren.

Möchtest Du nicht nur einen direkten Vergleich zwischen der BSDEX und Bison erhalten, sondern auch Erfahrungen zu anderen Anbietern erhalten? Dann wirf doch einen Blick auf unsere Artikel zu den Bison Alternativen oder den BSDEX Alternativen.

BSDEX vs Bison: Die Gebühren im Vergleich

Einer der häufigsten Gründe, warum sich Krypto-Trader für eine bestimmte Plattform entscheiden, sind die Gebühren. Günstige Konditionen locken natürlich sowohl Krypto-Neulinge als auch High-Volume-Trader an, während hohe Handelsgebühren verschrecken. Gerade Krypto-Anfänger möchten häufig erst einmal alles ausprobieren und die verschiedenen Möglichkeiten entdecken, ohne dass die hohen Gebühren das Kapital schmelzen lassen.

Es lohnt sich also, einen genauen Vergleich zwischen der Bison App und der BSDEX aufzustellen und herauszufinden, welche Krypto-Plattform die günstigsten Handelsgebühren anbietet.

Gebühren zwischen BSDEX und Bison im Vergleich
BSDEX Bison Sieger
Handelsgebühren bis 0,35 Prozent 0,75 Prozent* BSDEX
Einzahlung via Kreditkarte nicht möglich nicht möglich Unentschieden
Auszahlung via SEPA kostenlos kostenlos Unentschieden
Staking Gebühren kein Staking kein Staking Unentschieden

* Bison berechnet keine festen Handelsgebühren. Stattdessen wird ein Spread von 0,75 Prozent auf die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis erhoben.

Letztendlich sind die Unterschiede zwischen der BSDEX und Bison bei den Gebühren nur minimal. Beide Anbieter ermöglichen eine kostenlose Ein- und Auszahlung, allerdings nur über SEPA-Überweisung. Auch bei den Handelsgebühren ist der Unterschied marginal, denn bei der BSDEX kann unter Umständen ein Spread von 0,06 Prozent anfallen, weswegen sich die Gebühr auf maximal 0,41 Prozent erhöhen kann.

Schade ist, dass derzeit weder die BSDEX noch Bison das Staken von Kryptowährungen ermöglichen. Denn Staking ist für viele Krypto-Fans ein wichtiger Punkt für die Nutzung einer Krypto-Börse.
🏆
Im direkten Vergleich zwischen Bison und BSDEX ist BSDEX aufgrund der niedrigeren Handelsgebühren die aktuell bessere Wahl. Allerdings liegen zwischen den beiden Handelsplattformen nur geringe Unterschiede vor.

BSDEX vs Bison: Ein- und Auszahlungen im Vergleich

In den folgenden Zeilen beschäftigen wir uns mit den Ein- und Auszahlungsmethoden von Bison und BSDEX. Allerdings ist diese Kategorie schnell abgehandelt, denn Nutzer der Krypto-Plattformen können Fiat-Währungen lediglich über SEPA-Überweisungen ein- und auszahlen.

Viele große Krypto-Börsen sind in diesem Bereich breiter aufgestellt. Zahlungen via Kreditkarte oder gar PayPal sind heutzutage fast überall die Norm.

Einige Anbieter wie zum Beispiel eToro gehen sogar noch einen Schritt weiter und ermöglichen die Nutzung von E-Money-Anbietern wie Skrill oder Neteller. So können eToro-Nutzer gleich auf zehn verschiedene Möglichkeiten zur Einzahlung des eigenen Vermögens wählen.

Auch bei der Geschwindigkeit ist gerade BSDEX nicht das größte Vorbild: So dauern SEPA-Überweisungen in der Regel 1 bis 3 Werktage. Daraufhin werden die einzelnen Einzahlungen allerdings noch einmal individuell geprüft, was den gesamten Einzahlungsprozess merklich verlangsamt. Bison lässt immerhin den letzten Schritt ausfallen.

🏁
Sowohl Bison als auch BSDEX bieten lediglich SEPA-Überweisung zur Ein- und Auszahlung an. Ein klares Unentschieden also. Trotzdem wünschen wir uns, dass die beiden Anbieter in Zukunft die Möglichkeiten zur Geldübertragung noch weiter ausbauen.

BSDEX vs Bison: Angebote & Funktionen

Sowohl bei Bison als auch bei der BSDEX handelt es sich um noch recht junge Krypto-Börsen, die beide erst im Jahr 2019 gegründet wurden. Dabei setzen die beiden Plattformen auf ein kompaktes Kerngeschäft, denn die BSDEX bietet aktuell gerade einmal sieben Kryptowährungen zum Handel an, während Bison immerhin zehn Krypto-Coins im Angebot hat.

Auch bei den Funktionen zeigt der direkte Vergleich zwischen BSDEX und Bison, dass das Angebot bei beiden Unternehmen konservativ ausfällt: Während bei BSDEX nur der einfache Handel mit Kryptowährungen möglich ist, punktet Bison darüber hinaus mit einem Krypto-Sparplan.

Der Krypto-Sparplan von Bison richtet sich in erster Linie an Krypto-Anfänger, die noch nicht viel Wissen besitzen. Für die Nutzung des Sparplans ist kein Vorwissen und nur wenig Recherche von Nöten.

Aber

Dem einen oder anderen Nutzer dürfte zudem ein Marktplatz für Non Fungible Token (NFTs) fehlen, die weder bei Bison noch bei BSDEX angeboten werden. Auch eine Krypto-Kreditkarte, wie sie zum Beispiel von Crypto.com oder Binance angeboten wird, kann keine der beiden Plattformen bieten.

Angebot von BSDEX und Bison im Vergleich
BSDEX Bison
Kryptowährungen 7 10
Spot-Trading
Margin-Handel
Futures
Krypto-Kreditkarte
Staking ❌*
NFT
🏆
Der Vergleich der Angebote und Funktionen zwischen der Bison App und der BSDEX zeigt, dass die Unterschiede nur minimal sind. Durch die drei zusätzlichen Kryptowährungen und dem Krypto-Sparplan kann sich Bison hier allerdings durchsetzen.

Bison oder BSDEX: Was ist einfacher zu bedienen?

Die BSDEX-Plattform richtet sich merklich an etwas erfahrene Krypto-Investoren, denn hier lassen sich zu jeder angebotenen Kryptowährung verschiedene Graphen und Listen finden. So können Nutzer immer einen Überblick über sämtliche Kurse behalten und gleichzeitig schnell auf den Markt reagieren. Auch Anfänger können sich schnell in das System einarbeiten, allerdings sollte etwas Zeit zum Verstehen der verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten eingeplant werden.

Bison hingegen wirkt alleine vom User Interface schon etwas aufgeräumter und intuitiver. Das liegt vor allem daran, dass die App auf dem Smartphone nicht viel Platz hat und dadurch die verschiedenen Informationen kompakter aufbereitet. Trotzdem sollte auch hier etwas Zeit vorhanden sein, um sich einmal durch die verschiedenen Menüs zu klicken und herauszufinden, wie genau denn eine Kryptowährung jetzt gekauft oder verkauft wird.

Kryptowährungen kaufen | Top 50 Liste | Bitcoin2Go
Erfahre in unseren Anleitungen wie Du eine Kryptowährung kaufen kannst. Lerne, wie du auf Krypto-Börsen in Bitcoin, Ethereum und Co. investierst.

Immerhin bietet die BSDEX mit der hauseigenen Academy eine Möglichkeit, Guides und Artikel zu verschiedenen Krypto-Themen zu finden. Unter anderem werden hier auch die Krypto-Charts näher erklärt, sodass selbst Anfänger schnell die verschiedenen Graphen interpretieren können. Bison verzichtet bisher auf einen solchen Zusatz.

🏆
Letztendlich vergeben wir den hauchdünnen Sieg in dieser Kategorie an Bison, da die Plattform für Krypto-Neulinge einfacher zu navigieren ist. Wer jedoch schon etwas mehr Erfahrung in der Nutzung von Krypto-Plattformen besitzt, der dürfte sich bei BSDEX wohler fühlen.

BSDEX oder Bison: Wer bietet den besseren Support?

Wer seine eigenen Vermögenswerte einem Drittanbieter wie Bison oder BSDEX anvertraut, der möchte bei etwaigen Problemen so schnell wie möglich Lösungen finden. Umso wichtiger ist ein gut aufgestellter Kundenservice, der entsprechende Hilfe leisten kann.

BSDEX zeigt sich in Bezug auf den Kundenservice leider nicht optimal, denn es gibt zwar einen ordentlichen FAQ-Bereich sowie die Möglichkeit, den Support via E-Mail zu erreichen. Einen sofortige Hilfe via Live-Chat oder gar Telefonnummer wird allerdings nicht angeboten. So müssen Nutzer auf eine Support-Antwort via E-Mail innerhalb der Geschäftszeiten warten.

Auch der Kundendienst von Bison ist nicht besser aufgebaut. Es gibt einen knappen FAQ-Bereich, der kurze Antworten auf viele Fragen zeigt. Darüber hinaus kann ein direkter Kontakt hier lediglich via E-Mail durchgeführt werden.

Kontaktmöglichkeiten bei BSDEX und Bison
BSDEX Bison
E-Mail
Live-Chat
Telefon
deutscher Support

Immerhin bieten beide Krypto-Börsen sowohl eine deutsche als auch eine englische Sprachausgabe an. So können sich sowohl deutsche als auch internationale Nutzer gut zurechtfinden.

🏁
Erneut gibt es keinen klaren Sieger im Vergleich zwischen BSDEX und Bison: Beide besitzen lediglich einen FAQ-Bereich sowie einen E-Mail Support. Hier zeigt sich die internationale Konkurrenz häufig wesentlich besser aufgestellt.

Bison oder BSDEX: Welche Krypto-Börse ist sicherer?

Sicherheit im Internet ist ein wichtiges Thema. Vor allem dann, wenn es um die eigenen Vermögenswerte geht. Hackerangriffe auf ungeschützte Kundenkonten oder die Server von Krypto-Anbietern kommen immer wieder vor, weshalb moderne Krypto-Plattformen entsprechende Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen ergreifen sollten. Genauere Angaben machen diesbezüglich weder die BSDEX noch Bison.

Klar ist, dass beide Krypto-Börsen auf eine Zwei-Faktore-Authentifizierung (2FA) setzen und die eigenen Server mit der modernen SSL-Verschlüsselung schützen.

Fiat-Währungen werden darüber hinaus bei beiden Anbietern bei der Deutschen Bank eingelagert, während für die Sicherung der Kryptowährungen die blocknox GmbH verantwortlich ist.

Bei letzteren handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart, die laut Webseite ein “mehrstufiges Sicherheitskonzept entwickelt und implementiert” hat. Wie genau diese Sicherheitsmaßnahmen aussehen, ist nicht bekannt. Immerhin gibt das Unternehmen an, dass ein spezielles Informationssicherheitsmanagementsystem entwickelt wurde, das durch den TÜV Süd eine Zertifizierung nach ISO 27001 erhalten hat.

🏁
Sowohl die BSDEX als auch Bison setzen beide auf die genau gleichen Sicherheitsmaßnahmen. Diese sollten für den Normalfall ausreichen und gerade das externe Lagern der Vermögenswerte bietet zusätzliche Sicherheit. Schade ist allerdings, dass nicht ganz klar wird, wie genau die Krypto-Assets geschützt werden.

Wichtiger Hinweis: Selbst bei starken Sicherheitsvorkehrungen besteht bei der Lagerung von Krypto-Assets bei Drittanbietern immer ein gewisses Restrisiko. So kann es zu einem Hack oder menschlichem Versagen kommen. Wenn Du Deine Kryptowährungen lieber selbst sichern möchtest, dann lohnt sich die Nutzung einer eigenen Hardware-Wallet.

BSDEX vs Bison: Welche Plattform ist seriöser?

Letztendlich ist es gerade für Krypto-Neulinge immer schwer zu sehen, wie seriös eine Krypto-Börse überhaupt ist. So ist nicht immer klar, wer genau die Geldgeber sind und welches Team hinter der Plattform steht.

Beide Krypto-Börsen sind in Deutschland registriert und werden durch die BaFin reguliert. So gelten für die Plattformen wesentlich strengere Restriktionen als für einige internationale Anbieter.

Sowohl die BSDEX als auch Bison zeigen sich hier jedoch wirklich vorbildlich: Beide Anbieter wurden von der Börse Stuttgart (mit)gegründet und haben ihren Sitz somit in Deutschland. Hinter der BSDEX steht die Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH (BWWB GmbH), die auch als Trägergesellschaft der Börse Stuttgart fungiert. Als Gesellschafter sind neben der Börse Stuttgart Group auch Axel Springer, SBI Holdings und finanzen.net aktiv.

Hinter Bison steckt hingegen die EUWAX AG, die ebenfalls eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart GmbH ist.

🏁
Sowohl hinter Bison als auch hinter BSDEX steckt hauptsächlich die Börse Stuttgart. Damit sind die beiden Krypto-Plattformen als absolut seriös einzustufen. Auch bezüglich der Gesellschafter und Entwickler sind beide Anbieter offen.

Vorteile und Nachteile von BSDEX und Bison im Vergleich

Bevor wir unser Fazit und den Sieger im Vergleich zwischen BSDEX und Bison festlegen, nennen wir in den folgenden Abschnitten noch einmal die größten Vor- und Nachteile beider Anbieter.

Vor- und Nachteile von BSDEX

Bei BSDEX handelt es sich um eine einfache Krypto-Börse, die sich auf den Handel mit einigen wenigen Krypto-Coins fokussiert. Das ist gerade für Krypto-Neulinge praktisch, die sich nicht mit hunderten von potentiellen Investitionen beschäftigen möchten, sondern sich lieber auf die etablierten Angebote konzentrieren wollen.

Auch die Handelsgebühren fallen mit 0,20 (Maker) bis 0,35 Prozent (Taker) pro Trade fair aus. Zwar können die größten Krypto-Börsen der Welt noch günstigere Gebühren bieten, doch trotzdem sind diese Handelsgebühren als niedrig einzustufen. Dafür können gerade deutsche Nutzer von einer hohen Sicherheit und einer starken Regulierung profitieren.

Schade ist allerdings, dass der Kundenservice so knapp ausfällt. Bei Problemen bleibt letztendlich nur die Möglichkeit, eine E-Mail zu schreiben und auf eine schnelle Hilfe zu warten. Direktere Kontaktmöglichkeiten wie Live-Chat oder Telefonhotline gibt es hier nicht. Immerhin gibt es einen FAQ-Bereich mit deutscher Sprachausgabe.

BSDEX Vor- und Nachteile

Bei BSDEX lassen sich folgende Vorteile für dich finden:

  • deutscher Hauptsitz mit deutscher Regulierung
  • günstige Handelsgebühren
  • starke Sicherheitsvorkehrungen

Zudem bietet BSDEX folgende Nachteile:

  • wenig Support-Möglichkeiten
  • kaum Handelsmöglichkeiten und -angebote

Vor- und Nachteile von Bison

Auch Bison punktet vor allem durch eine starke Fokussierung auf gerade einmal zehn Kryptowährungen. Hinzu kommt das übersichtliche User Interface, das für Krypto-Neulinge ideal ist und eine intuitive Nutzung ermöglicht.

Auch die Gebühren sind mit einem Spread von 0,75 Prozent echt fair – und zwar sowohl für Neukunden als auch für High-Volume-Trader. Gleichzeitig ist die Regulierung und Lizenzierung durch die BaFin ein wichtiger Pluspunkt, der eine hohe Sicherheit für Kunden garantiert.

Wie auch schon bei der BSDEX wünschten wir uns allerdings, dass der Kundenservice etwas weiter ausgebaut wird. Zwar gibt es sowieso nicht viele Funktionen und Features innerhalb der Plattform, doch sollte doch einmal ein Fehler auftreten, ist eine E-Mail nicht der beste Weg zur schnellen Hilfe.

Bison Vor- und Nachteile

Bei Bison ergeben sich folgende Vorteile:

  • Regulierung und Lizenzierung durch BaFin
  • Sprachausgabe in deutsch und englisch
  • überzeugend günstige Handelsgebühren

Jedoch hat Bison auch einige Nachteile:

  • Kundenservice nur per E-Mail
  • wenige Handelsangebote

Was ist besser: Bison oder BSDEX? - Unser Fazit

Ein Blick auf unseren direkten Vergleich zwischen Bison und BSDEX zeigt, dass die Unterschiede zwischen den beiden Krypto-Börsen tatsächlich nur minimal sind. Dieses Fazit kommt nicht überraschend, denn schließlich steckt hinter beiden Plattformen vorrangig die Börse Stuttgart – auch wenn die Entwickler hinter den Krypto-Börsen unterschiedliche Unternehmen sind.

Der größte Unterschied zwischen BSDEX und Bison liegt hauptsächlich im Angebot, denn Bison bietet nicht nur drei zusätzliche Kryptowährungen an, sondern besitzt darüber hinaus Krypto-Sparpläne.

Für einen direkten und übersichtlichen Vergleich zwischen BSDEX und Bison haben wir einmal die folgende Tabelle zusammengestellt:

BSDEX vs Bison: Übersicht
BSDEX Bison Sieger
Nutzer ca. 100.000 ca. 100.000 Unentschieden
Sprachen deutsch, englisch deutsch, englisch Unentschieden
Benutzerfreundlichkeit ⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐ Bison
Kryptowährungen 7 10 Bison
Handelsgebühren bis 0,35 Prozent 0,75% Spread BSDEX
Einzahlungen SEPA-Überweisung SEPA-Überweisung Unentschieden
Angebot Krypto-Handel Krypto-Handel, Krypto-Sparpläne Bison
Sicherheit 2FA, SSL 2FA, SSL Unentschieden
Support FAQ, E-Mail FAQ, E-Mail Unentschieden

Die Tabelle zeigt bereits, wie gering die Unterschiede zwischen den beiden Krypto-Anbietern tatsächlich sind. So vergeben wir den Sieg im direkten Vergleich zwar an Bison, doch liegt die Krypto-Börse tatsächlich nur die sprichwörtliche Nasenspitze vorne.

Sieger: Bison

Im direkten Vergleich zwischen BSDEX und Bison konnte sich Bison knapp als Sieger etablieren.

Häufige Fragen (FAQ) zu BSDEX und Bison

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu zu BSDEX und Bison.

  • Was sind eigentlich Krypto-Handelsplätze wie BSDEX und Bison?

    Auf einer Krypto-Börse können Nutzer in der Regel verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und weitere kaufen und verkaufen. Darüber hinaus ist es auch möglich, diese Krypto-Assets zu verschicken und außerhalb zu lagern. Die BSDEX ist jedoch selbst keine Krypto-Börse, ebenso wenig wie die Bison App. Während die Bison App ein Krypto-Broker ist, handelt es sich bei der BSDEX um einen Krypto-Handelsplatz, der viele Funktionen verschiedener Partnerunternehmen vereint und Dir so den Handel mit Kryptowährungen ermöglicht.
  • Welche Krypto-Börse für Anfänger: BSDEX oder Bison?

    Das User Interface von Bison ist etwas übersichtlicher konzipiert. Darüber hinaus bietet Bison auch Krypto-Sparpläne, die ohne große Recherche genutzt werden können. So ist die Plattform eher für Krypto-Neulinge geeignet als BSDEX.
  • Wer hat mehr Kryptowährungen: BSDEX oder Bison?

    Aktuell bietet BSDEX 7 verschiedene Kryptowährungen an, während Nutzer bei Bison derzeit 10 verschiedene Krypto-Token kaufen und verkaufen können.
  • Sind Bison und BSDEX seriös?

    Hinter beiden Anbietern steht unter die Börse Stuttgart - die BSDEX ist darüber hinaus ein Joint Venture zwischen der Boerse Stuttgart Group, Axel Springer, der SBI Holdings und finanzen.net AG. Darüber hinaus ist der Hauptsitz in Deutschland, wodurch die Regulierung und Lizenzierung durch die BaFin stattfindet. Beide Anbieter können also als seriös angesehen werden.
  • Können bei BSDEX oder Bison NFTs gekauft werden?

    Der Kauf oder Verkauf von NFTs ist derzeit weder bei Bison noch bei BSDEX möglich. Ob ein solcher Marktplatz in Zukunft geplant ist, ist derzeit nicht bekannt.

Weitere interessante Krypto-Vergleiche:

Nice! Du bist nun ein Teil von Bitcoin2Go
Welcome back! Du hast dich erfolgreich eingeloggt.
B2Go Grüßt! Du hast dich erfolgreich eingeloggt.
Ai ai ai. Dein Link ist leider abgelaufen.
Perfekt! Prüf deine Mails für den magischen Login-Link.