Aktuelle IOTA Prognose

IOTA (MIOTA) war eines der ersten Projekte im Krypto-Universum, welches sich auf das Thema IOT (Internet of Things) fokussiert hat. Ähnlich wie fast der gesamte Kryptomarkt, hat auch IOTA im Jahr 2021 starke Höhen und Tiefen erlebt. Zeitweilig ist es der Kryptowährung sogar gelungen, einen Wert von 2,74 USD zu erreichen. In unserer IOTA Prognose zeigen wir Euch, wie sich der Kurs in den nächsten Monaten und Jahren entwickeln könnte.

Ende August letzten Jahres ging es erst mal abwärts für viele Coins – so auch für MIOTA. Der Markt erlebte einen enormen Abverkauf zum Jahreswechsel, welcher sich auch im weiteren Verlauf des Jahres 2022 durchsetzte. Temporäre Euphorie am Kryptomarkt gingen dabei größtenteils am Kurs von MIOTA vorbei. Der IOTA Kurs liegt derzeit bei 0,1675 USD und damit wieder auf dem Stand von 2020. (Stand: 19.12.22)

Infolgedessen ist auch die Marktkapitalisierung von IOTA stark zurückgegangen und hat viel Kapital dem Markt zurückgeben müssen.

IOTA (MIOTA) Marktkapitalisierung
IOTA (MIOTA) Marktkapitalisierung (Quelle: Messari.io)

Die aktuelle Marktkapitalisierung ist in den vergangenen Monaten unter 1Mrd USD gesunken und liegt jetzt nur noch bei 468Mio USD. Das entspricht einem Verlust von über 94% seit dem Allzeithoch im Monat April 2021.1

Auch das tägliche Handelsvolumen befindet sich durchschnittlich unterhalb der 5Mio. USD Marke pro Tag. Seit Monaten ist die Entwicklung des IOTA Handelsvolumens rückläufig. Abermals wird somit zum Ausdruck gebracht, dass neben dem insgesamt komplizierten Marktumfeld im Kryptospace, das Interesse für den IOTA Coin verschwindend gering zu sein scheint. Aktuell steht dieses bei 2Mio. USD pro Handelstag.

Das Allzeithoch von IOTA liegt bereits ein paar Jahre zurück. Genauer gesagt wurde der Höchstwert der Kryptowährung im Dezember 2017 bei einem Wert von ca. 6,60 USD erreicht und seitdem nicht wieder übertroffen. Auch in 2021 konnte der Wert zwar eine Marke von über 2,70 USD erklimmen, ist aber noch weit entfernt von einem neuen Rekordwert.

Als Grund für die derzeitige Lage kann man allem voran die wirtschaftliche und makroökonomische Gesamtsituation nennen. Hierunter zählen die insbesondere abschwächende Konjunktur und die Geldpolitik der Zentralbanken, aber auch die allgemeine Unsicherheit von Anlegern im Kryptomarkt selbst – dazu aber später mehr in unserer IOTA Prognose.

Technische Analyse
Fundamentale Analyse
Momentum am Markt
Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Kurzfristige IOTA Kurs Prognose

Die kurzfristige IOTA Prognose zeigt die aktuellen Entwicklungen im Monat Dezember.

Allgemeine Chartanalyse zur IOTA Kurs Prognose

In diesem Abschnitt möchten wir uns den MIOTA Kurs-Chart von IOTA etwas genauer anschauen und anhand von verschiedenen Indikatoren eine mögliche Prognose zu IOTA ableiten.

IOTA MIOTA Trendverlauf in Wochendarstellung
Chartanalyse im Wochenchart zu IOTA (MIOTA) Stand: 19.12.22

Wie man unschwer erkennen kann, befindet sich IOTA gerade in einem Bärenmarkt, der seinen Boden scheinbar leider noch nicht gefunden hat. Zwar hat der Markt Anfang August einen ersten Versuch gestartet, den Abverkauf zu brechen, allerdings enttäuschenderweise ohne großen Erfolg.

Der Abwärtstrend hält weiterhin an und zeigte in den vergangenen Wochen und Monaten immer tiefer notierende Hochs und niedrige Tiefs, was die Prognose zu MIOTA für dieses und das kommende Jahr sehr negativ gestaltet.

Für die genauere Betrachtung des Kurses ist es allerdings notwendig, tiefer in die Chartanalyse einzusteigen. Dafür verwenden wir neben den Bollinger Bands, RSI und dem 50 / 200 EMA auch wichtige Widerstände und Unterstützungen.

IOTA Prognose auf Basis einer Analyse im Tageschart

In unserem Tageschart betrachten wir die letzten Tage und Wochen, um eine kurzfristige Einschätzung zur IOTA Prognose abgeben zu können. Auch hier lässt sich ein deutlicher Abwärtstrend erkennen, der bislang noch nicht gebrochen werden konnte.

Die Bollinger Bänder sind nach den herben Kursabverkäufen der letzten Tage stark geweitet. Inzwischen notiert der IOTA Kurs am unteren Rand der Bollinger Bänder. Es kann mit einer leichten Erholung und Konsolidierung in den folgenden Tagen gerechnet werden, sodass der MIOTA Kurs zumindest wieder zum Median des Indikators zurückkehrt.

Seit Monaten pendelte der Kurs der Kryptowährung bis zum Anfang des Novembers zwischen zwei essenziellen Kurswiderstands- und Kursunterstützungsmarken und situierte sich in einer Art Konsolidierungsphase innerhalb des übergeordneten Abwärtstrends.

MIOTA-Kurs Chart in Tagesdarstellung
MIOTA-Kurs Chartanalyse in Tagesdarstellung zur Mitte des Monates Dezember

Der Kurs hat dabei in den vergangenen Monaten eine Unterstützung nach der anderen durchbrochen, welche nun bei 0,25 und 0,31 und 0,36 USD als Widerstände agieren. Besonders das Unterbieten des Junitiefs bei einem IOTA Kurs von 0,2385 hat das negative Momentum des Coins nochmals verstärkt.

Auch die Marke der 0,20 USD aus dem Jahr 2020 wurde in den vergangenen Handelstagen nachhaltig unterboten. Infolgedessen befindet sich der IOTA Kurs noch im Sturz nach unten. Als Nächstes müssen jetzt weitere Marken aus dem Jahr 2020 als Unterstützungskurse herangezogen werden. Dabei sollten besonders den Marken von 0,149 sowie 0,107 Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Der Relative Strength Index (RSI) auf Tagesbasis ist in den überverkauften Bereich eingetreten. Er notiert auf einem Stand, welcher zuletzt zum Crash im Mai 2022, wo der IOTA Kurs innerhalb eines Tages über 20 % seines Wertes verloren hatte, erreicht worden ist. Aktuell befindet sich der Wert bei 26. In der Chartanalyse werden alle Werte rund um das Niveau von 30 als überverkauft eingeordnet, folglich befindet sich der IOTA Coin Kurs auf einem stark überverkauften Level.

Betrachtet man den Exponential Moving Average 50 / 200 so sieht die Lage ebenso düster aus. Der 50 EMA (gelbe Linie) hat sich über den IOTA Kurs heben können und ist indessen Kurswiderstand geworden. Der 200 EMA (violette Linie) befindet sich zudem dezent mit 0,15 USD über dem MIOTA Coin Kurs und bestätigt den Abwärtstrend ein weiteres Mal.

IOTA Prognose auf Basis einer Analyse im Wochenchart

Der Wochenchart zeigt die brisante Lage, in der sich die Kryptowährung derzeit befindet und macht damit jede Hoffnung auf eine positive Kursentwicklung in unserer MIOTA Prognose vorerst zunichte.

Auch hier sieht man die Kursverluste der vergangenen Monate deutlich. Die Bollinger Bänder sind verengt und der Kurs stößt momentan an die untere Grenze der Bänder. Es könnte zwar sein, dass der Kurs abprallt und wir wieder ein leichtes Wachstum sehen, sicher ist dies jedoch nicht zu sagen.

MIOTA-Kurs Chart in Wochendarstellung
MIOTA-Kurs Chartanalyse in Wochendarstellung (Stand: 19.12.22)

Für den Fall, dass der Kurs wieder einbricht, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass zumindest die Marke von 0,124 USD hält und wir uns auf einen langen Seitwärtstrend gefasst machen können. Aktuell hat der IOTA Kurs ein wenig Spielraum zur Unterstützungsmarke, zumindest moderate Kursanstiege in den nächsten Wochen wären dringend, sodass der Kurs nicht noch weiter in den Boden bricht.

Falls der Kurs doch noch eine Trendwende schaffen sollte im restlichen Jahresverlauf, so bildet der Widerstand bei 0,55 USD einen wichtigen Wert, den es zu knacken gilt.

Nachdem der RSI sich zunächst aufwärts entwickeln konnte, beginnt er sich nun erneut im überverkauften Zustand zu bewegen. Er notiert mit 27 bereits unterhalb des Messbereiches von 30, ab welchem das negative überverkaufte Niveau maßgeblich beginnt.

Der 50 / 200 EMA signalisiert weiterhin ein sehr bärisches Bild für den weiteren Kursverlauf des IOTA Coins. Zuallererst hat der kurzfristige EMA 50 zum Beginn des Oktober den längerfristigen EMA 200 von oben durchbrochen und somit mit dem „Death Cross“ weiteren Druck aus einer charttechnischen Perspektive zum Ausdruck gebracht.

Zudem befinden sich beide Indikatoren, äußert weit über dem IOTA Kurs und bestätigen die zuvor abgeleiteten negativen Markttrends des Coins.

Die Chartanalyse in unserer IOTA Prognose gibt wenig Grund zur Freude. Die meisten technischen Indikatoren stehen für einen anhaltenden Bärenmarkt und könnten noch weitere Anleger zum Ausstieg bewegen. Aus diesem Grund ist der Markt momentan eher etwas für kurzfristige Spekulationen oder Short-Positionen.

Marktdynamik und Auswirkungen auf die IOTA Prognose

Als Marktdynamik bezeichnet man, wie schnell und in welche Richtung sich der Markt verändert. Hierzu zählen neben Faktoren wie politische Entwicklungen und technologische Fortschritte, auch das Verhalten der Menschen in Bezug auf Kryptowährung. Ein wichtiges Stimmungsbarometer spiegelt die Volatilität in unserer Prognose zur künftigen IOTA Entwicklung wider.

IOTA Marktvolatilitaet
IOTA Marktvolatilität (Quelle: Messari.io)

Der Chart zeigt, dass nachdem im Mai die Volatilität stark nach oben gegangen ist, sie seit dessen stark abgekühlt ist. Nachdem zum Beginn des Novembers die Volatilität noch zum Tiefststand bei 0,35 notierte, befindet Sie sich aktuell erneut im Anstieg bei 0,56.2

Betrachtet man die Menge an verfügbaren IOTA, so stellt man fest, dass der Maximalwert von 2,78Mrd MIOTA Coins bereits Mitte vergangenen Jahres erreicht wurde.

MIOTA - Verfuegbare Menge an Coins
MIOTA - Verfügbare Menge an Coins (Quelle: Messari.io)

Das heißt, dass das Angebot an MIOTA nicht weiter erhöht wird und so den Markt limitiert. Wenn im gleichen Zug also jetzt das Interesse wächst und die Nachfrage steigt, ist davon auszugehen, dass auch der Preis zukünftig steigt.

Eine Möglichkeit, um das Interesse an IOTA zu erahnen, ist die Nachfrage bei Google an der Kryptowährung. Hier sind vor allem Schlagworte wie IOTA (blaue Linie) und MIOTA (rote Linie) wichtig.

Suchverhalten IOTA / MIOTA Google
Suchverhalten IOTA / MIOTA Google (Quelle: Google Trends)

Wie man erkennen kann, ist das Suchvolumen in den vergangenen 12 Monaten entsprechend des sinkenden Kurses ebenfalls dieser Entwicklung gefolgt. Zwar kann IOTA noch ein wenig Interesse auf sich ziehen, bei MIOTA befindet sich das Suchvolumen hingegen auf einem verschwindet geringen Niveau.3

Auch in den Social Media Kanälen wie Telegram und Twitter hat die Kryptowährung eine breite Unterstützung mit wachsender Community. Da davon auszugehen ist, dass gerade im Bereich IOT in den nächsten Jahren noch einiges kommen wird, wird sich dies wahrscheinlich auf die Fanbase von IOTA auswirken.

Fundamentale Prognose zu IOTA (MIOTA)

Fundamentale Daten zu einer Kryptowährung geben Aufschluss auf eine mögliche zukünftige IOTA Prognose. Mithilfe der fundamentalen Daten lässt sich auch eine sogenannte Fundamentalanalyse durchführen. Diese Daten beinhalten neben der Marktkapitalisierung üblicherweise auch noch Informationen zur Rentabilität und anderen wirtschaftlichen Faktoren.

Welche Faktoren beeinflussen die IOTA Kurs Prognose?

Neben allgemeinen Faktoren, wie dem Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage, wird die aktuelle IOTA Prognose von weltwirtschaftlichen Ereignissen beeinflusst.

Zurzeit ist die Gesamtlage extrem angespannt, nicht nur bei Kryptowährungen wie IOTA. Die steigende Inflation, die Zinspolitik der Weltbanken und der Konflikt in der Ukraine setzen den Märkten stark zu und schüren die Angst der Anleger.

Dazu kommt das oft fehlende Verständnis zu Kryptowährungen und die Haltung von Regierungen in Bezug auf Blockcain und Co. Viele prominente Persönlichkeiten u.a. Bill Gates und Warren Buffet halten die digitalen Coins für wertlos und sorgen so für Unsicherheit bei potentiellen Interessenten.

EZB-Praesidentin Christine Legarde
EZB-Präsidentin Christine Legarde (Quelle: Handelsblatt)

So sorgte kürzlich auch die extrem kritische Haltung der EZB Präsidentin Legarde im Bezug auf Kryptowährungen für viel Aufsehen. Gerade durch die extremen Schwankungen der vergangenen Wochen, hält sie die digitalen Anlagewerte für wertlos und ohne realen Wertebezug. Mit dieser Einschätzung sorgt sie für zusätzlichen Druck in einer ohnehin schon schwierigen Situation.4

Als letzten Faktor gilt es natürlich auch die Erfolge der Kryptowährung selbst zu nennen. Ankündigungen, Updates und Partnerschaften, wirken sich ebenso auf das Preisgefüge von MIOTA aus und beeinflussen die Prognose zum IOTA Kurs in den kommenden Jahren.

Auswirkungen des EU Blockchain Förderprogramms auf MIOTA

Bereits im Januar diesen Jahres, gab IOTA bekannt für die zweite Phase des EU Blockchain-Förderprogramms ausgewählt worden zu sein. Damit gehört die Kryptowährung zu einem von 5 Projekten, die vom European Blockchain Services Infrastructure (EBSI) für die Weiterentwicklung von Blockchains und Distributed-Ledger Technolgien nominiert wurden.

Die insgesamt 6-monatige Prüfung läuft noch bis Mitte des Jahres 2022 und hat verschiedene Themengebiete, die von der Umsetzbarkeit bis hin zur Einbindung von Datenschutz reichen.

Am Ende dieser Runde, werden 3 Unternehmen ausgewählt, die weiteren Prüfungen seitens der EU ausgesetzt werden sollen. Spannend ist, dass dies das Interesse der Europäischen Union an den neuen Technologien zeigt und so auch wieder Vertrauen in Kryptowährungen erzeugen könnte.

Je nachdem wie weit IOTA im Zuge dessen kommt, wird auch die Wahrscheinlichkeit einer breiteren Anwendung größer. Die Akzeptanz und Anerkennung von Ländern in Bezug auf Blockchain und Kryptowährungen sind ein entscheidender Meilenstein für die Krypto-Welt und kommende IOTA Prognosen.

Einfluss von Nutzung und Partnerschaften auf den IOTA Preis

Es ist extrem schwierig valide Daten zur Nutzung des IOTA Netzwerks zu finden, was eine Bewertung fast unmöglich macht.

Generell ist das Thema IOT allerdings sehr relevant und findet eine breite Anwendung in Unternehmen und Privatkonsumenten.

Entwicklung von IOT Geraeten
Entwicklung von IOT Geräten (Quelle: Statista)

Das Portal Statista geht davon aus, dass bis 2025 über 75 Milliarden Geräte miteinander vernetzt sind und Internet of Things (IOT) eines der wichtigsten Zukunftsthemen darstellt. Trifft diese Prognose zu, entspricht das einem Wachstum von 77% in den nächsten 3 Jahren.5

Im Bezug auf Partnerschaften hat IOTA eine große Anzahl an Partnerschaften in den vergangenen Jahren schließen können. Darunter sind zahlreiche namhafte Unternehmen wie Volkswagen, Microsoft oder Tesla, die zusammen mit IOTA an der Entwicklung neuer IOT Anwendungen arbeiten und das Projekt unterstützen.

Auch bei der Zusammenarbeit mit Ländern hat IOTA vielen Kryptowährungen einiges voraus. Das Team hinter dem Netzwerk gibt sich offen, dafür zusammen mit Ländern nach Möglichkeiten der Anwendung und Transparenz zu schaffen. In diesem Zuge wurde auch kürzlich eine Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium in Österreich angekündigt.

Dennoch muss sich IOTA in den nächsten Monaten und Jahren mehr an Versprechungen halten und geplante Updates und Neuerungen konsequenter durchsetzen, um das Vertrauen nicht zu verspielen. In der Vergangenheit war es immer wieder so, dass versprochene Entwicklungsschritte nicht oder nur teilweise umgesetzt wurden mit starker Verspätung.

Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Externe Analystenmeinungen und Einschätzungen zu IOTA

Die Einschätzungen zur IOTA Prognose sind sehr unterschiedlich und bieten ein breites Feld für Spekulationen. Deswegen ist es wichtig, sich selbst eine Übersicht zu verschaffen, bevor man in ein Projekt investiert. Eine Auswahl der aus unserer Sicht wichtigsten Meinungen zum IOTA (MIOTA) Kurs möchten wir Euch kurz aufzeigen.


Price Prediction - 0,43 USD:

Laut unserer eingehenden technischen Analyse der vergangenen Preisdaten von MIOTA wird der Preis von IOTA in 2022 voraussichtlich ein Minimum von $0.37 erreichen. Der MIOTA-Preis kann ein maximales Niveau von $0.43 mit einem durchschnittlichen Handelspreis von $0.38 erreichen. (Quelle: Priceprediction)


Changelly - 0,43 USD:

Laut der für 2022 erwarteten technischen Analyse der IOTA-Preise werden die Mindestkosten von IOTA 0,37 $ betragen. Das maximale Niveau, das der MIOTA-Preis erreichen kann, beträgt 0,43 $. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa 0,38 $ erwartet. (Quelle: Changelly)


Reddit Community - 3 USD:

Laut Preisprognosen könnte IOTA sowohl kurzfristig als auch langfristig eine Rallye verzeichnen und der IOTA-Preis könnte Ende 2022 die 3-Dollar-Marke erreichen. (Quelle: CryptoNewZ)


Trading Education - 2,85 USD:

Basierend auf den IOTA-Preisprognosen erwarten wir, dass der Preis von IOTA bis Ende des Jahres 2,85 $ erreichen wird, nachdem er für die Dauer des Jahres 2022 von Monat zu Monat an Wert gewonnen hat. (Quelle: CryptoNewZ)


Trading Beasts - 1,44 USD:

Laut Kryptoanalysten und technischen Analysen wird der IOTA-Preis bis Anfang 2022 voraussichtlich 1,1 $ erreichen. Der erwartete Höchstpreis beträgt 1,44 $ und der niedrigste Preis 0,99 $. Der prognostizierte Durchschnittspreis von IOTA (MIOTA) bis Ende 2022 beträgt 1,40 $. (Quelle: CryptoNewZ)

IOTA Prognose 2022

In der momentanen Lage ist es schwieriger denn je eine treffende Prognose zum IOTA Kurs zu geben. Es gibt sehr viele Faktoren, die den Kurs beeinflussen, weshalb wir Euch stattdessen drei mögliche Szenarien vorstellen möchten.

Negativer Ausblick auf die Entwicklung von IOTA

Kryptowährungen bleiben hochspekulative Anlageklassen, die in einer angespannten Marktlage für viele Investoren unberechenbar bleiben. Aufgrund der Anhebung des Leitzinses besteht die Möglichkeit, dass Kryptowährungen, darunter auch IOTA als risikoreiches Investment aus vielen Portfolios verschwinden.

Dennoch bleibt der Markt weiterhin relevant und das Thema IOT wächst. Die steigenden Rohstoffpreise geben dieser Entwicklung allerdings einen Dämpfer, was sich auch auf IOTA auswirkt.

In dieser möglichen Entwicklung gehen wir davon aus, dass sich der Kurs nicht über die 1 USD Marke bewegt. Wahrscheinlicher ist eher, dass sich MIOTA zwischen 0,8 USD und 0,9 USD bis Jahresende befinden wird.

Neutraler Ausblick im Rahmen unserer IOTA Prognose

IOTA arbeitet weiter an der breiten Adaptierung ihres Netzwerks und gewinnt immer mehr Partner, die bereit sind, das Ökosystem zu verwenden.

Auch die Partnerschaft mit Fetch.Ai und PropOps zahlt sich aus und hilft dabei, neue industrielle Anwendungsgebiete im Bereich Smarty Cities zu erschließen.

Dennoch herrscht viel Unruhe in der IOTA Community und Kritik an der Einhaltung von Plänen wird lauter. Wenn es IOTA gelingen sollte, mehr Verlässlichkeit zu garantieren und gleichzeitig auch den Anschluss im Bereich NFT und Gaming nicht zu verpassen, könnte der Kurs bis Ende des Jahres wieder bei 2 USD liegen.

Positiver Ausblick auf den IOTA Kurs

Auch wenn die aktuelle Roadmap von IOTA dies noch nicht erwähnt, gehen wir in unserer positivsten MIOTA Prognose vom lang ersehnten Update hin zu einem dezentralisierten IOTA 2.0 (auch Coordicide) aus. Dies könnte erneut viele Anleger dazu bewegen, in das Netzwerk zu investieren.

Darüber hinaus, schafft es IOTA, die geplanten Mainnets für Assembly (ASMB) und Shimmer (SMR) auf den Weg zu bringen und so den freien Handel der beiden Coins ermöglichen. Dies würde das Staking lukrativer machen und könnte neue langfristige Investments sichern.

Glaubt man der Reddit Community, so könnte der Kurs bis Ende des Jahres einen Wert von 3 USD erreichen, was allerdings noch ein weiter Weg ist.

Mittelfristige IOTA Prognose bis 2025

In den nächsten Jahren sind viele vielversprechende Anwendungen und Updates angekündigt, die eine positive IOTA Prognose rechtfertigen könnten.

Einer der wichtigsten Wachstumtreiber könnte das Pollen Testnet darstellen, um das Potenzial des Tangle Netzwerks zu entfalten und sich von der Blockchain abtrennen zu können.

Zudem wachsen die Anforderungen an immer mehr Vernetzung, was dem Netzwerk einen zusätzlichen Schub geben könnte.

Das Wachstum und die Auswirkungen auf den MIOTA Kurs dürften allerdings trotzdem nicht so stark ausfallen wie bei anderen Kryptowährungen. Wir gehen daher von einem Kurs zwischen 4,50 USD und 5 USD aus. Aus der heutigen Perspektive ist dies eine gute Chance, IOTA zu kaufen.

Langfristige IOTA Prognose bis 2030

Die langfristige Prognose zu IOTA oder auch anderen Kryptowährungen gilt als sehr ungewiss. In den nächsten Jahren werden wir wahrscheinlich noch viele Krypto-Projekte kommen und gehen sehen.

IOTA ist schon relativ lange am Markt aktiv und konnte bereits seinen realen Wert unter Beweis stellen. Dieser Wert könnte sich mit zunehmender Digitalisierung weiter erhöhen und das Projekt zu einem der wichtigsten in der Kryptowelt machen.

Wichtig ist dabei, dass die Adaption von Kryptowährungen weiter voranschreitet und von einer breiten Masse von Personen, Institutionen und Unternehmen unterstützt wird. Wenn das geschieht und es dem Netzwerk gelingt weitere Anwendungen zu entwickeln, könnte ein mögliches Kursziel bis 2030 bei ca. 10 USD liegen.

Fazit zur aktuellen MIOTA Prognose

Kaum ein anderes Krypto-Projekt beschäftigt sich so intensiv mit IOT wie IOTA. Aufgrund der Vielzahl von Partnerschaften und der stark steigenden Relevanz von vernetzten Geräten, hat das Projekt in den letzten Jahren einen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz erlangt.

Eines der größten Probleme ist jedoch die Verlässlichkeit des Netzwerks im Bezug auf Ankündigungen und Updates. Hier hat IOTA definitiv  Nachholbedarf, um auch künftig wachsen zu können und den Anforderungen seiner Nutzer gerecht werden zu können.

Wenn es IOTA gelingt seinen Sitz, als führendes Ökosystem im Bereich Internet of Things zu behaupten, steht einem Wachstum aus unserer Sicht nichts im Weg.

Iota (MIOTA) kaufen ➔ PayPal, Kreditkarte & Überweisung (2022)
Wie und wo kann ich in Deutschland, Österreich und der Schweiz Iota (MIOTA) kaufen?Bitcoin2Go zeigt Dir in dieser Anleitung, wie Du Iota (MIOTA) auf Krypto-Börsen und Brokern mit PayPal, Kreditkarte und Überweisung kaufen kannst.
Quellenverzeichnis und Referenzen
  1. Messari.io: IOTA (MIOTA) - Marktkapitalisierung
  2. Messari.io: IOTA (MIOTA) - Volatilität
  3. Handelsblatt: Legarde kritisiert Kryptowährungen
  4. Libertex: Anzahl an IOT Geräten
Iota (MIOTA) mit PayPal kaufen
10 EUR Bonus
Zum Anbieter »

Häufige Fragen (FAQ) zur IOTA Prognose

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu IOTA (MIOTA).

  • Wird IOTA in 2022 wieder steigen?

    Aufgrund der angespannten Marktlage, ist es schwer zu sagen ob sich die IOTA in diesem Jahr wieder erholen wird. Voraussetzung für ein erneutes Wachstum ist eine Lösung geopolitischer Ereignisse, wie z.B. dem Ukraine Konflikt und eine ausgeprägte Inflationsbekämpfung. Wahrscheinlich werden wir dieses Jahr eher einen Seitwärtstrend sehen.
  • Ist IOTA ein gutes Investment?

    IOTA könnte auf lange Sicht gesehen ein lohnenswertes Investment sein. Das Netzwerk ist schon relativ weit fortgeschritten und auch die zahlreichen Partnerschaften, lassen einen positiven Ausblick in die Zukunft zu.
  • Kann IOTA auf 100 USD steigen?

    Ob der MIOTA Coin wirklich die 100 USD knacken kann ist fraglich. Vieles hängt davon ab, wie sich die gesamte IOT Welt entwickelt und natürlich ob ein IOTA Ökosystem dafür notwendig ist. Da viele neue Anwendungen Hand in Hand mit der Industrie entwickelt werden, könnte IOTA aber irgendwann in ferner Zukunft die 100 USD erreichen - auch wenn dies in diesem Jahrzehnt wahrscheinlich noch nicht der Fall sein dürfte.
  • IOTA – Wann kommt der Durchbruch?

    Wann und ob ein Durchbruch kommt ist unklar. Viele Experten gehen davon aus, dass sich der Kurs in den nächsten Jahren nicht signifikant erhöhen wird. Was das genau heißt ist bei Kryptowährungen relativ zu sehen. Auch Kurssprünge von 100% innerhalb von einem Jahr sind in vielen Bereichen eher gering. Sobald sich allerdings die geopolitische Situation verbessert, dürfte auch der IOTA Kurs, zusammen mit anderen Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum wieder steigen.

Weitere Prognosen zu Kryptowährungen: