Binance Coin (BNB) Logo

Binance Coin Kurs Prognose (04/2021)

Die 3 wichtigsten Indikatoren im Blick

Technische Analyse

Kurzfristiges Momentum

Fundamentaldaten

Aus der Perspektive der Technischen Analyse für den Monat April folgern wir, dass Binance Coin (BNB) in der Price Discovery noch Luft nach oben hat. Doch eine vorherige Korrektur auf 348,69 bzw. 294,91 USDT wäre denkbar (und gesund für den Markt). Ein im Anschluss womöglich eintretender Wiederanstieg könnte dann auf 450 bis 500 USDT führen.

Beim Binance Coin (BNB) handelt es sich um die mittlerweile größte Krypto-Börse weltweit. Mit einem täglichen Handelsvolumen von über 23 Milliarden USD und 283 verschiedenen Kryptowährungen, gehört Binance mit Abstand zu den größten Playern auf dem Markt.

Mit dem Binance Coin (BNB), der nativen Kryptowährung der Handelsplattform, wurde ein ganzes Ökosystem mit vielen verschiedenen Use-Cases und Incentivierungen geschaffen. Dazu gehören unter anderem die Binance Smart Chain (BSC), Staking, Farming und vieles mehr.

Das ist in dieser Form einzigartig und hat sich nicht ohne Grund über die letzten Jahre durchgesetzt. Die Nutzer von Binance bekommen eine All-In-One Lösung, welche keine Wünsche offen lässt.

Die Erfolgsgeschichte von Binance begann im Juli 2017 mit einem ICO (Initial Coin Offering) wobei insgesamt 15 Millionen USD eingesammelt wurden. Zu diesem Zeitpunkt konnten Investoren den Binance Coin (BNB) für umgerechnet 0,10 USD erwerben.

Der Kopf hinter Binance, Changpeng Zhao (CZ), hat die Plattform ins Leben gerufen und gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Krypto-Unternehmern. Dabei nimmt CZ eine aktive Rolle im Marketing der eigenen Plattform und Kryptowährung BNB ein.

Dabei verfolgt er stets das Ziel das eigens geschaffene Ökosystem rund um den Binance Coin zu gestalten und der nativen Kryptowährung damit einen immer größeren Wert zu verleihen.

In unserer Binance Coin Prognose 2021 werfen wir einen Blick auf die Chancen und Risiken von BNB. Wie ist das Potenzial und dürfen Anleger mit steigenden Kursen rechnen?

Welche Chancen es für den BNB Kurs gibt, betrachten wir nun in unserer Binance Coin Prognose.

Aktueller Kurs $2.512,52
Prozent. Veränderung 5,91%
Marktkapitalisierung $212.512.012.123

Unsere Binance Coin Prognose für April 2021

In diesem Abschnitt fassen wir die wichtigsten Faktoren für die Binance Coin Prognose für den Monat April zusammen.

Dazu blicken wir auf die aktuelle Kursentwicklung und die Bewertung aus der Perspektive der Chartanalyse. Der zweite Faktor für die kurzfristige Bewertung ist die technische Entwicklung und bevorstehende Updates.

Aktuelle Kursentwicklung 04/2021

Für Binance Coin (BNB) hatten wir im März 2021 einen möglichen Anstieg auf 450 USDT und mehr prognostiziert. Das aktuelle Allzeithoch bei 414 USDT bleibt daher unter diesen Erwartungen, lässt dafür aber weiter Luft nach oben.

Die Nachfrage nach BNB wird nicht weniger, wie es scheint, und der Bullenmarkt beschert dem Coin der größten Kryptobörse der Welt zusätzlichen Aufwind.

Binance Coin Kurs Analyse (BNB/USDT) im Wochenchart für 04/2021
Binance Coin Kurs Analyse (BNB/USDT) im Wochenchart für 04/2021

Im Wochenchart sehen wir schön das neue Allzeithoch, gepaart mit einer deutlichen, bärischen Divergenz im RSI Indikator.

Signale im Wochenchart wiegen schwer, denn je höher der Zeitraum, desto „tragender“ die Signale aus der Chartanalyse. Recht viel mehr will uns der Wochenchart aber nicht verraten.

Im Tageschart sehen wir dafür schon mehr. Mit der bärischen Divergenz aus dem Wochenchart im Hinterkopf sehen wir, dass die nächsten Unterstützungen für etwaige Gegenbewegungen bei 348,69 und 294,91 USDT zu sitzen scheinen. Letzterer Preis käme einer 30 % Korrektur gleich.

Binance Coin Kurs Analyse (BNB/USDT) im Tageschart für 04/2021
Binance Coin Kurs Analyse (BNB/USDT) im Tageschart für 04/2021

Und genau diese Entwicklung ist auch denkbar. Pullback auf ca. 348,69 bzw. 294,91 USDT mit anschließender Preisstabilität und Wiederanstieg. Preisziele für einen solchen Wiederanstieg könnten dann im Falle eines Durchbruchs durch das aktuelle Allzeithoch rund 450-500 USDT sein.

Die 10 besten Krypto-Börsen 2021

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 10 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Technische Entwicklung

Binance ist ohne Frage eines der interessantesten Projekte in 2021. Mit der weltweit größten Krypto-Handelsplattform und der eigenen Binance Smart Chain, wird eine Brücke zwischen einer zentralen Krypto-Börse und einer Blockchain geschlagen, in der BNB eine zentrale Rolle einnimmt.

In den letzten Jahren hat nicht nur die Handelsplattform von Binance das Interesse vieler Investoren und Händler auf sich gezogen, sondern auch der Binance Coin.

Dabei durchlief der BNB verschiedene Etappen, die der nativen Kryptowährung über die letzten Jahre einen enormen Wert verliehen haben.

In der Anfangszeit wurden Händler dazu motiviert BNB zu halten, um eine Reduzierung der Handelsgebühren zu genießen.

Im nächsten Schritt wurden und werden immer wieder große Mengen an BNB von Binance vernichtet, um die Gesamtanzahl zu verringern und damit einen nachhaltig steigenden Wert zu schaffen.

Über die letzten Jahre kamen noch weitere Incentivierungsmaßnahmen dazu, die für weiter steigende BNB Kurse gesorgt haben. Dazu zählen unter anderem IEOs (Initial Exchange Offerings), die in 2019 und 2020 für eine erhöhte Nachfrage nach der nativen Kryptowährung gesorgt haben.

Binance und CZ finden immer wieder neue Möglichkeiten, um den Hype um BNB und die Handelsplattform weiter nach vorne zu treiben. Zudem ist die Handelsplattform in vielen verschiedenen Ländern vertreten und deckt somit die wichtigsten Krypto-Hotspots ab.

Das Binance Ökosystem

Bevor wir auf die Roadmap, die verschiedenen Use-Cases und die Binance Coin Prognose blicken, schauen wir uns an, wie das BNB Ökosystem aufgebaut ist.

Hinter dem Binance Coin verbirgt sich ein Utility Token, der im ersten Schritt nur für die Gebührenreduzierung beim Handel eingesetzt werden konnte.

Mittlerweile können Nutzer BNB nicht mehr dazu verwenden, um Handelsgebühren zu reduzieren. Der Usecase von BNB hat sich nachhaltig verändert und findet nun in anderen Bereichen Verwendung.

Initial Exchange Offerings (IEOs)

Nachdem in 2018 der Hype um ICOs ein hartes Ende gefunden hat, wurde 2019 eine neue Form durch das Binance Launchpad geschaffen – IEOs.

Hier haben neue Krypto-Projekte die Handelsplattform dazu genutzt, um Geld von Investoren einzusammeln. Im Gegenzug haben Investoren den jeweiligen Token zu einem festgelegten Preis erhalten.

Um an einer IEO partizipieren zu können, mussten Investoren eine bestimmte Anzahl an BNB halten. Durch die hohe Nachfrage nach den begehrten und stark limitierten IEO Plätzen, wurde eine Lotterie zwischengeschaltet.

Jeder BNB-Halter, der die Mindestmenge an BNB gehalten hat, konnte somit für einen der IEO Plätze gezogen werden.

Das hat nicht nur zu einer hohen Nachfrage nach dem Binance Coin geführt, sondern auch dazu, dass die jeweiligen Projekte nach Ende der IEO im Preis regelrecht explodiert sind. Das passiert wenn ein stark limitiertes Angebot auf eine extrem hohe Nachfrage trifft.

Die steigenden Preise der IEOs haben zudem dazu geführt, dass bei der nächsten IEO eine noch größere Nachfrage entstanden ist. Durch diesen Hype ist der Binance Kurs von 5 USD auf über 35 USD innerhalb weniger Monate gestiegen.

Binance Smart Chain (BSC)

Doch der entscheidende Schritt, der zu einem aktuellen BNB Kurs von über 200 USD geführt hat, ist die Binance Smart Chain (BSC). Binance hat sich 2020 dazu entschieden eine eigene Blockchain zu entwickeln, um Entwicklern eine weitere Möglichkeit neben Ethereum und Co. zu geben, dezentrale Anwendungen zu entwickeln.

Am 01. September 2020 ist die Binance Smart Chain gestartet. Mit dem Start des Mainnets ging auch ein Wechsel des nativen Token einher. 2017 ist der Binance Coin nämlich als ERC20 auf der Ethereum Blockchain gestartet. Nach dem Start der Binance Smart Chain (BSC) wurde BNB auf den neuen Standard BEP20 überführt.

Bei BSC handelt es sich im Großen und Ganzen um einen Fork von Ethereum. Der Quellcode von ETH wurde sozusagen kopiert und neu verpackt. Der einzige Unterschied liegt bei dem Konsensusmechanismus. Hier hat Binance direkt auf Proof-of-Stake (PoS) gesetzt.

Binance Smart Chain Features
Binance Smart Chain Features

BNB als Treibstoff

Nutzer können dadurch ihre BNB direkt über Binance staken, damit Blöcke auf der Binance Smart Chain finden und dafür eine Belohnung in Form von BNB erhalten. Das Staking reduziert das Angebot an verfügbaren Coins auf dem Markt und kann im besten Fall zu einem Nachfrageüberhang führen.

Darüber hinaus wird BNB auf BSC als native Kryptowährung genutzt, um für Transaktionsgebühren zu bezahlen. Ähnlich wie es bereits bei ETH der Fall ist. Falls also dezentrale Anwendungen auf der Binance Blockchain eine hohe Nachfrage genießen, steigt auch der Bedarf an BNB.

Das Ökosystem von Binance hat es geschafft eine zentralisierte Handelsattform mit der dezentralen Welt der Blockchain zu verknüpfen und dabei Incentivierungsmaßnahmen geschaffen, die dem Binance Coin einen nachhaltigen Wert verleihen.

Dadurch kann das Projekt auf ein solides Fundament zurückgreifen, um die Adoption und weitere Entwicklungen voranzutreiben. Auf dieser Basis fällt unsere Binance Coin Prognose 2021 positiv aus.

Darüber hinaus steht Binance in direkter Konkurrenz zu Ethereum, das derzeit den DeFi-Markt mit Abstand dominiert und vor schweren Skalierungs-Problemen steht. Beide Faktoren wirken sich positiv in unserer kurzfristigen und langfristigen Binance Coin Prognose aus.

Binance (BNB) Fundamental: Welche Faktoren die Binance Coin Prognose beeinflussen

Für die Binance Coin Prognose 2021 evaluieren wir neben den Charts auch die fundamentale Situation des Projekts.

Dabei handelt es sich um eine qualitative Bewertung, die Faktoren wie Partnerschaften oder auch die Geschwindigkeit und Präzision des Entwicklungsteams betrachtet.

Im Gegensatz zur Technischen Analyse, welche einen zeitlichen Horizont von maximal 1 Monat verfolgt, dient die fundamentale Bewertung für eine langfristige Binance Coin Prognose.

Stand der Roadmap

Entscheidend für die langfristige Entwicklung des Projektes, ist die nachhaltige Umsetzung der Roadmap.

Dazu gehört eine termingerechte Planung sowie die kontinuierliche Verbesserung des Produktes. Aus der Makro-Perspektive steht hierbei aktuell die erfolgreiche Weiterentwicklung der Binance Smart Chain und neue Produkte der eigentlichen Handelsplattform im Fokus.

Das übergeordnete Ziel von BSC ist eine Cross-Chain-Plattform zu schaffen, die verschiedene Blockchains in einem einzigen System abbildet. Dadurch sollen Nutzer einen einfacheren Zugang zu den verschiedenen Decentralized Finance (DeFi) Anwendungen erhalten.

Aktuell geht es um den nachhaltigen Aufbau dezentraler Anwendungen auf der Binance Smart Chain und eine damit einhergehende Adoption. Dazu gehören aber nicht nur native Krypto-Projekte der BSC, sondern auch Cross-Chain Projekte, die bereits auf mehreren Blockchains laufen.

Binance Smart Chain steht im Fokus

Durch den starken Hype um DeFi auf Ethereum, ist das Netzwerk bereits seit Monaten „überlastet“. Die Plätze in den Blöcken der ETH Blockchain sind limitiert und heiß begehrt.

Dadurch sind die Transaktionskosten in den letzten Monaten um ein Vielfaches gestiegen. Teilweise müssen Nutzer über 100 USD an Transaktionsgebühren in ETH bezahlen, um in den nächsten Block zu gelangen.

An dieser Problematik arbeitet zwar ETH mit Ethereum 2.0 aber es wird wohl noch einiges an Zeit kosten, bis das Update durchgeführt wird. In der Zwischenzeit gewinnen alternative Smart Contract Plattformen an Raum. So auch die Binance Smart Chain.

Im Januar 2021 ging der Hype um BSC erst richtig los. Viele DeFi-Nutzer sind auf BSC gesprungen und haben zu einer unglaublichen Nachfrage nach den verschiedenen DeFi-Anwendungen geführt. Das ist auch einer der Gründe, warum in diesem Jahr der Binance Coin Kurs um mehr als 500% gestiegen ist.

BSC macht Ethereum Konkurrenz

Die dezentralen Börsen konnten sogar zusammen die größten Handelsplattformen auf Ethereum in Form des tägliche Handelsvolumens abhängen. Zwar wird davon gesprochen, dass viele dieser Transaktionen „gestellt“ sind aber dennoch fließen aktuell Milliarden USD täglich auf BSC über den Tisch.

Die Anzahl der Transaktionen auf BSC hat ebenfalls stark zugenommen und entspricht mittlerweile ca. 40% der Anzahl der Transaktionen von Ethereum.

Zudem liegen die Transaktionskosten aktuell bei ca. 3% der Transaktionskosten von Ethereum. Das lockt vor allem die kleinen Investoren an, die aktuell die Kosten auf der Ethereum Blockchain nicht tragen wollen/können.

Zudem entstehen jeden Tag neue Projekte auf der BSC. Die meisten sind davon nur kurzfristiger Natur aber Binance arbeitet hart an der Etablierung von echten DeFi-Anwendungen auf der Binance Smart Chain.

Fundamental betrachtet ist also insbesondere die Weiterentwicklung der Binance Smart Chain und die damit verbundene Adoptionssteigerung ein wichtiger Faktor für die positive Entwicklung von Binance. Aus unserer Perspektive bieten sich hierbei vor allem Chancen, sodass unsere Binance Coin Prognose in diesem Punkt positiv ausfällt.

Partnerschaften und Kooperationen

Für die langfristige Adoption und somit positive Entwicklung des Kurses sind Partnerschaften essentiell.

Binance kann hier ein starkes Fundament aufweisen und ein Partnernetzwerk aus etablierten und namhaften Firmen und Institutionen vorzeigen.

Durch das mittlerweile massive Ökosystem um Binance und BNB herum, kann das Projekt auf ein großes Netzwerkt von Krypto-Projekten, Entwicklern, Researchern, Analysten und Unternehmen zurückgreifen.

Das vielversprechende Krypto-Projekt verfolgt mit Binance eine All-In-One Lösung, das jeden Bereich im Kryptospace abdecken will. Zudem ist mit der Binance Smart Chain ein weiteres Flaggschiff entstanden, dass sich zum Ziel gesetzt hat eine blockchain-übergreifende Finanzinfrastruktur aufzubauen.

Dabei zählt BSC mit der steigenden Anzahl an Projekten zu den am stärksten wachsenden Netzwerken im Kryptospace.

Binance steht im Zentrum des Kryptospaces

Durch die starke Position von Binance im Kryptospace, sind viele Projekte daran interessiert, mit dem Platzhirsch zusammenzuarbeiten. Mittlerweile kann die Plattform auf viele große und kleine Partner aus der Branche zurückgreifen.

Für viele Projekte zählt vor allem ein mögliches Listing auf der Handelsplattform. Der sogenannte „Binance Effekt“ führt immer wieder dazu, dass Kryptoprojekte im Kurs extrem ansteigen, wenn sie auf Binance gelistet werden sollen.

Hinzu kommen verschiedene Dienstleistungen von Binance, die es dem Nutzer so einfach wie möglich machen, sich im Kryptomarkt zu bewegen. Unter anderem gehören hierzu Staking für verschiedene Kryptowährungen, Bitcoin Mining, Liquiditätsincentivierungen auf der BSC, Kredite und weitere spannende Features.

Vor allem die Infrastruktur spielt hier eine entscheidende Rolle. Binance ist weltweit vertreten und arbeitet eng mit verschiedenen Wallet-Anbietern und Finanzinstituten zusammen.

Durch die BSC ist es der Handelsplattform auch gelungen einen Fuß in DeFi zu setzen, das sich aktuell in einem extrem starken Wachstum befindet.

Binance Smart Chain (BSC) Ökosystem
Binance Smart Chain Ökosystem
Fundamental betrachtet sind also insbesondere das Partnernetzwerk und die Infrastruktur von Binance wichtige Faktoren für die Entwicklung von BNB. Aus unserer Perspektive bieten sich hierbei vor allem Chancen, sodass unsere Binance Coin Prognose in diesem Punkt positiv ausfällt.

Nachfrage und Marktentwicklung

Binance verfolgt bei der Entwicklung und Umsetzung der eigenen Produktpalette einen innovativen Ansatz.

Regelmäßig entstehen neue Services und Produkte, die Binance seinen Nutzern zur Verfügung stellt. Damit schafft das Projekt eine nachhaltige Nachfrage seitens der Nutzer und läuft der Konkurrenz förmlich davon.

Wir bewerten die Entwicklung der Handelsplattform mit den verschiedenen Dienstleistungen und Features als nachhaltigen Ansatz, der dem Projekt selbst und der Nachfrage nach dem Binance Coin ein positives Potenzial zuschreibt.

Die nachfolgende Zusammenfassung listet einige der wichtigsten Bereiche auf, auf die sich Binance fokussiert.

Handelsplattform

Binance ist bereits seit Jahren für die hochfrequentierte Handelsplattform bekannt. Über 20 Milliarden USD werden täglich über die Plattform abgewickelt. Zudem gehört die Kryptobörse mit über 280 verschiedenen Kryptowährungen zu den größten weltweit.

Auf der Handelsplattform lassen sich zudem eine integrierte Future-Börse und eine P2P-Börse finden. Zudem hat Binance auch einen eigenen OTC (Over-The-Counter) Service, um große Käufer/Verkäufer abzudecken.

Durch den starken Netzwerkeffekt, kommen immer mehr Nutzer auf die Plattform. Das steigert die Liquidität und Handelsvolumen, und zieht dadurch weitere Händler und Investoren an. Damit geht automatisch auch eine höhere Nachfrage nach dem Binance Coin einher.

Mittlerweile ist Binance die größte zentrale Kryptobörse der Welt und arbeitet weiterhin daran, um diese Poleposition beizubehalten.

Decentralized Finance (DeFi)

Bei dieser Branche handelt es sich um ein neues, dezentrales Finanzsystem, dass vor allem durch Ethereum und Smart Contracts entstanden ist und sich derzeit in einem extrem starken Wachstum befindet.

Der Fokus von Binance liegt hiervor allem auf der Binance Smart Chain. Hier können Entwickler eigene Anwendungen dezentral programmieren und dezentral den Nutzern zur Verfügung stellen.

Durch die Skalierungs-Probleme von Ethereum und den stark wachsenden DeFi-Markt, sehen wir hohe Erfolgschancen bei unserer Binance Coin Prognose.

Mit einem Fokus auf eine umfassende All-In-One Lösung, setzt Binance auf die Weiterentwicklung und Verbesserung bestehender Infrastrukturen im Kryptospace.

In der Erwartung, dass die Nachfrage nach der Handelsplattform und DeFi, in Zusammenhang mit BSC, weiterhin steigt, ist davon auszugehen, dass auch BNB hiervon profitieren kann.

Investoren wetten bei einer Investition in BNB also auch auf die positive Entwicklung des Kryptomarktes. Vor allem DeFi spielt hier eine wichtige Rolle, da dort BNB zu einem großen Teil als Basiswährung Verwendung finden würde.

Darüber hinaus sind viele BNB in Staking gelockt und stehen dem Markt somit nicht zur Verfügung. Mit den regelmäßigen Burnings, wird die Anzahl aller verfügbaren BNB immer weiter reduziert.

Wir sehen in den genannten Bereichen hohe Potenziale und Wachstumsfelder. Zudem nimmt das Angebot an BNB weiter ab. Daher können wir in diesem Aspekt eine positive Bewertung für die Binance Coin Prognose 2021 abgeben.

Binance Coin Kurs Prognose (04/2021)

Lohnt es sich noch BNB zu kaufen?

Technische Analyse

Für den Monat April folgern wir, dass Binance Coin (BNB) in der Price Discovery noch Luft nach oben hat. Doch eine vorherige Korrektur auf 348,69 bzw. 294,91 USDT wäre denkbar (und gesund für den Markt). Ein im Anschluss womöglich eintretender Wiederanstieg könnte dann auf 450 bis 500 USDT führen.

Kurzfristiges Momentum

Kurzfristig kann Binance Coin (BNB) weiterhin in einer Abwärtsbewegung bleiben. Ausschlaggebend für eine Veränderung des Momentums ist die Rückkehr des Handelsvolumen sowie eine positive Gesamtmarktveränderung.

Fundamentaldaten

Die Fundamentaldaten zeigen, dass Binance (BNB) alle relevanten Bereiche im Kryptospace abdeckt. Wir begrüßen die hybride Positionierung, die einerseits eine zentrale Anlaufstelle für professionelle Händler und andere Nutzer bereitstellt und dazu eine direkte Verbindung zu einer eigenen Blockchain geschaffen hat. Aus der langfristigen Perspektive des Kurses wird vor allem die Weiterentwicklung der Binance Smart Chain von enormer Bedeutung sein. Wir sehen hohe Chancen für den Binance Coin Kurs und die Entwicklung von BNB