Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg
Polkadot (DOT) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg Chainlink (LINK) Logo im Dateiformat .svg Uniswap (UNI) Logo im Dateiformat .svg
  • Physische Kryptowährungen:
  • Transferierbar:
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: ab 1 %
  • Firmensitz: DE

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg
Polkadot (DOT) Logo im Dateiformat .svg Aave (AAVE) Logo im Dateiformat .svg Chainlink (LINK) Logo im Dateiformat .svg Uniswap (UNI) Logo im Dateiformat .svg
  • Physische Kryptowährungen:
  • Transferierbar:
  • Mindesteinzahlung: 25 EUR
  • Gebühren: 1,49 %
  • Firmensitz: Österreich

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Dogecoin (DOGE) Logo im Dateiformat .svg
Polkadot (DOT) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg Chainlink (LINK) Logo im Dateiformat .svg Uniswap (UNI) Logo im Dateiformat .svg
  • Physische Kryptowährungen:
  • Transferierbar:
  • Mindesteinzahlung: 50 EUR
  • Gebühren: 0,30 %
  • Firmensitz: Deutschland

Dogecoin-Rechner: Die 3 besten Anbieter für einen Sparplan

Wenn Dich die Ergebnisse des Dogecoin Rechners von einem Sparplan-Investment überzeugt haben, solltest Du nicht zögern. Doch die Auswahl an Anbietern kann manchmal die Entscheidung erschweren. Daher stellen wir Dir hier unsere Favoriten für einen Dogecoin-Sparplan vor.

Coindex: Per Sparplan in Dogecoin (DOGE) investieren

Unser absoluter Favorit für Einsteiger, die Interesse an einem Dogecoin-Sparplan haben, ist die Coindex GmbH aus Bielefeld.

Das Unternehmen ist seit 2021 auf dem Markt und bietet mittlerweile Sparpläne für zwölf Kryptowährungen an. Die wichtigsten Kryptowährungen aus unserer Sicht sind folgende:

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Chainlink (LINK), Polkadot (DOT) und Uniswap (UNI)

Außerdem kannst Du unter anderem weitere Sparpläne für Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH), Stellar Lumens (XLM), und EOS (EOS) erstellen. Coindex arbeitet zudem daran, sein Angebot stetig zu erweitern.

Individuelle Porfolios mit Sparplan

Neben der Rechtssicherheit und dem deutschen Firmensitz begrüßen wir vor allem die Möglichkeit individuelle Portfolios zu erstellen und diese per Sparplan zu besparen. Damit kannst Du nicht nur einen Dogecoin-Sparplan erstellen, sondern auch ein eigenes Portfolio mit individueller Gewichtung und dieses monatlich besparen.

Der große Vorteil von Coindex ist, dass Du zusätzlich physische Kryptowährungen erwirbst. Damit spekulierst Du also nicht nur auf den Kursverlauf, sondern hast bis zum Verkauf stets einen echten Gegenwert.

Ein weiteres tolles Feature ist die Möglichkeit, in indexbasierte Anlagen zu investieren. Das ist eines der Kern-Funktionen der Handelsplattform. Der Vorteil ist, dass Du so über einen einzigen Sparplan direkt in mehrere Kryptowährungen investieren kannst.

Das erleichtert nicht nur die steuerliche Handhabung, sondern streut auch Dein Risiko – das ist mit das wichtigste Kriterium bei einem Investment.

Die Gebühren liegen effektiv bei 1,0 Prozent pro Jahr zzgl. 0,5 Prozent pro Transaktion.

Dein Handelspartner bei der Coindex GmbH ist die deutsche Sutor Bank. Beide Unternehmen kooperieren in diesem Bereich.

Bitpanda: Sparpläne für Dogecoin (DOGE)

Bitpanda konnte seit seiner Gründung im Jahr 2014 bereits viele Nutzer aus der DACH-Region für sich gewinnen. So gilt Bitpanda als einer der seriösesten Handelsplattformen auf dem Markt, wenn es um Kryptowährungen geht.

Bitpanda startete ganz klassisch mit dem Handel von Bitcoin und Co. Mittlerweile ist auch der Handel mit Edelmetallen, ETFs und Aktien auf der Plattform möglich.

Neben der hohen Benutzerfreundlichkeit, die auch am Smartphone durch eine sehr moderne App ermöglicht wird, kann Bitpanda mit einer vielseitig einsetzbaren Kreditkarte überzeugen. Zudem glänzt die Handelsplattform mit hohen Sicherheitsstandards.

Bei Bitpanda kannst Du nicht nur einen Dogecoin-Sparplan anlegen, sondern auch einen Sparplan für mehr als 50 Kryptowährungen erstellen.

Zu kritisieren ist allerdings die Gebührenstruktur, die bei 1,49 Prozent pro Transaktion liegt. Allerdings ist dies für uns das einzige Manko bei Bitpanda. Demgegenüber steht zudem noch die bequeme Einzugsmöglichkeit per Lastschrift, die Deinen Dogecoin Sparplan komplett automatisiert.

Bitpanda lohnt sich auch, wenn Du ohne einen Sparplan Dogecoin kaufen oder in andere Kryptowährungen investieren möchtest.

justTrade: Komissionsfreier Handel mit Dogecoin

Besonders vertrauenswürdig für den deutschen Markt ist unter anderem justTrade, da es sich hierbei um ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in der Finanzmetropole Frankfurt am Main handelt.

Die Handelsplattform glänzt vor allem mit sehr niedrigen Gebühren. justTrade ermöglicht Dir nämlich, Dogecoin zu kaufen ohne, dass Du Netzwerk-, Handels- oder Transaktionsgebühren zahlen musst.

Der Spread in Höhe von 0,30 Prozent ist außerdem fair und äußerst kompetitiv. Damit ist justTrade deutlich günstiger als Coindex oder Bitpanda.

Doch auch justTrade hat Optimierungsbedarf. Eine direkte Ausführung des Sparplans wie bei unserem Dogecoin-Rechner aufgezeigt, ist leider nicht möglich. Das heißt, dass Du in diesem Fall einen Dauerauftrag einrichtest und die jeweilige Transaktion stets manuell ausführst.

Durch die geringen Gebühren macht sich der zusätzliche Aufwand jedoch bezahlt.

Auch wenn die Kryptowährungen physisch besichert und bei der von der Heydt Bank gelagert werden, kannst Du Deine erworbenen Dogecoins leider nicht auf andere Wallets transferieren.

Was ist der Dogecoin-Sparplan Rechner?

Gerade im Kryptosektor denken sich viele Menschen:

Hätte ich damals doch nur in DOGE investiert.

Denn die Rallye, die der Dogecoin besonders im Jahr 2021 hingelegt hat, ist schier unglaublich. Viele Anleger denken jedoch nicht daran, dass ein einmaliges Investment von großen Summen gar nicht notwendig ist, sondern bereits das Einzahlen von kleinen Beträgen in regelmäßigen Abständen hilfreich sein kann.

Mit unserem B2Go Sparplan Rechner haben wir ein Tool für Dich geschaffen, das Dir aufzeigt, wie sich Deine regelmäßigen Investitionen in die Kryptowährung Dogecoin (DOGE) in der Vergangenheit entwickelt hätten.

Es handelt sich also um einen Rechner, der Dir die historische Kursentwicklung eines Investments anzeigt. Du selbst kannst damit nachvollziehen und prüfen, weshalb eine Investition in Dogecoin in der Vergangenheit sinnvoll gewesen wäre.

Dabei siehst Du mit dem DOGE Sparplan Rechner nicht nur die gesamte Summe, die Du zum heutigen Tage hättest, sondern auch die prozentuale Wertentwicklung Deines Investments.

Wie funktioniert der Rechner für Dogecoin?

Zunächst möchten wir festhalten, dass die Mehrheit der Menschen unterschätzt, welchen Einfluss der Faktor Zeit auf unser Vermögen hat.

Schließlich profitieren wir bei fast allen Investments von einem langen Anlagehorizont. Dieses Prinzip gilt ebenso für einen Dogecoin-Sparplan.

Denn beim regelmäßigen Kauf der Kryptowährung verbessert sich Dein durchschnittlicher Kaufpreis. Wie sich dieser Effekt nun auf Dein Investment ausgewirkt hätte, kannst Du mit unserem Dogecoin-Sparplan Rechner nachvollziehen.

Unser Dogecoin-Sparplan Rechner hat unterschiedliche Einstellungen für Dich parat:

Höhe der Sparrate: Dein monatliches Investment in DOGE

In diesem Feld des Dogecoin Sparplan Rechners kannst Du eintragen, wie viel Kapital Du regelmäßig besparen möchtest. Als Startwert haben wir hier 50 US-Dollar ausgewählt. Du kannst natürlich selbst einen Wert für Dich auswählen.

Dabei ist es spannend zu sehen, dass Du auch mit geringem Anfangskapital über die Zeit einen großen Effekt erzielen kannst. Natürlich macht es auch Spaß mit größeren monatlichen Beträgen wie 150 oder 250 US-Dollar zu rechnen.

Häufigkeit des Sparplans

In diesem Feld geht es um die Frage, wie häufig Du Dogecoin mit Deinem Kapital, welches Du im vorherigen Schritt bestimmt hast, kaufen möchtest. Du hast hierbei die Wahl zwischen vier verschiedenen Intervallen:

Du entscheidest im, ob Du täglich, wöchentlich, alle 14 Tage oder nur einmal im Monat investieren möchtest.

Diese vier Werte entsprechen im Übrigen auch unserer Empfehlung auf die Frage, wie häufig man denn Dogecoin kaufen soll. Auch hier kannst Du Dich selbst mit den Werten ausprobieren und testen, welche Auswirkungen sich auf das Gesamtkapital ergeben. Zur vereinfachten Rechnung haben wir hier keine Gebühren hinzugezogen.

Beginn und Anlagedauer

Wie lange nutzt Du den Dogecoin-Sparplan?

In diesem Feld geht es um diese einfache Frage, die doch einen großen Unterschied auf das Endergebnis ausmacht.

Teste den DOGE Sparplan Rechner selbst und Du wirst sehen, dass sich ein langfristiger Horizont am Ende immer auszahlt.

Damit wollen wir Dir auch zeigen, dass es nie zu spät ist, sich Gedanken um eine Investition in Dogecoin (DOGE) zu machen, insofern man ein langfristiges Anlageziel verfolgt und grundlegende Regeln des Vermögensaufbaus berücksichtigt. Dazu gehört beispielsweise nur Kapital zu verwenden, welches man auch zum Investieren zur Verfügung hat.

Warum ein Dogecoin-Sparplan? 5 Vorteile unseres Rechners

Warum eigentlich ein Dogecoin-Sparplan?

Ein Sparplan hilft dir, Fehler eines emotionalen Investments zu vermeiden.

Natürlich gibt es mehrere Gründe, die aus der rationalen Sicht für den regelmäßigen Kauf von DOGE, sowie anderen Kryptowährungen und Vermögenswerten, sprechen.

Daher führen wir die Argumente und fünf wichtigsten Gründe nochmals aus.

Du kaufst kontinuierlich und automatisiert

Wenn Du regelmäßige Käufe tätigst, bleibst Du automatisch am Ball. Kontinuität zahlt sich aus. Ein positiver Nebeneffekt ist außerdem, dass Du mehr über die Materie DOGE lernen wirst.

Dadurch, dass Du per Definition immer wieder Dogecoin (DOGE) kaufst, entscheiden keine Emotionen. Dein Dogecoin Sparplan läuft automatisiert.

Dogecoin-Sparplan: Profitiere vom Durchschnittspreis

Regelmäßige Käufe führen dazu, dass Du einen durchschnittlichen Preis von Dogecoin erhältst, der dem Marktpreis am ehesten entspricht.

Da Dogecoin nach wie vor ein volatiler Vermögenswert ist, ist es besonders wichtig, alle Preiszyklen im Blick zu behalten. Dies heißt, dass Du sowohl zu den Zeiten kaufst, in denen sich der Kurs auf niedrigem Level befindet, als auch in den Zeiten, in denen der Kurs notiert.

Auf langfristige Sicht wirst Du sogar von niedrigen Preisen profitieren, da Du hier mehr Dogecoin für Dein investiertes Kapital erhältst.

Hierdurch streust Du auch das Risiko. Denn du vermeidest das Szenario, in dem Du Dein gesamtes Kapital bei einem zu hohen Kurs an die Anlage bindest.

Flexible Anlagemöglichkeit

Auch wenn es nicht das Ziel eines Sparplans ist, hast Du jederzeit die Möglichkeit ihn zu unterbrechen. Der DOGE-Sparplan ist also flexibel und passt sich an Deine persönliche Situation an.

Emotionen im Griff

Einer der wichtigsten Punkte ist das Thema Emotionen. Emotionen sollte man bei einer Investition so weit in den Hintergrund rücken wie möglich. Du handelst mit einem Plan rational, bist weniger gestresst und kannst Dein DOGE-Investment entspannt sehen.

Liquidität: Keine hohen Einmalkosten

Im Vergleich zu einer einmaligen hohen Investition benötigst Du beim Dogecoin-Sparplan anfangs kein großes Startkapital. Es reicht bereits eine Investition von 50 Euro pro Monat, um langfristig ein Vermögen aufzubauen. Du vermeidest zudem den einmaligen Kauf zu einem überteuerten Kurs.

Für wen eignet sich ein Dogecoin Sparplan?

Nun hast Du Dich vielleicht bereits gefragt, ob der Dogecoin-Sparplan sich auch für Dich eignet? – Unsere Antwort lautet ganz klar: Ja, er eignet sich auch für Dich.

Im Grunde genommen eignet er sich für jeden Menschen, der in Dogecoin investieren möchte und sich dabei nicht als Trader bezeichnet. Um es etwas genauer zu formulieren:

Der Dogecoin Sparplan eignet sich für:

  • alle Menschen, die langfristig in Dogecoin investieren wollen
  • alle Menschen, die an das Werteversprechen des Dogecoin glauben und von der Dezentralisierung überzeugt sind
  • diejenigen, die entspannt und ohne großen Zeitaufwand an der Kursentwicklung von DOGE partizipieren wollen
  • diejenigen, die ihr Portfolio durch einen unkorrelierten Vermögenswert wie DOGE optimieren wollen
  • die Gruppe von Menschen, die ihr Geld (historisch betrachtet) höher als mit 0,05 Prozent Rendite investieren wollen - das war in der Vergangenheit bei vielen Kryptowährungen der Fall

Falls Du Dich auch bei einem oder mehreren dieser Aspekte berücksichtigt fühlst, dann solltest Du mit gutem Gewissen auf den Sparplan-Effekt setzen, um regelmäßig und nachhaltig zu investieren.

Was ist Dogecoin (DOGE) überhaupt?

Wir möchten Euch zum Abschluss einen Einblick in die Kryptowährung Dogecoin geben und erklären, was es mit dieser Währung auf sich hat.

Dogecoin: Definition und Erklärung

Dogecoin selbst ist ursprünglich als reine Parodie am 8. Dezember 2013 veröffentlicht worden. Damals kam es zu einem regelrechten Hype, immer mehr Kryptowährungen stürmten den Markt, ohne sich dabei großartig vom Original Bitcoin zu unterscheiden.

Die Idee hinter der Währung hatten Billy Markus (IBM-Programmierer) und Jackson Palmer (Adobe-Programmierer). Obwohl DOGE lediglich als Parodie angedacht war, stieg der Kurs der Währung so weit an, dass Dogecoin bereits nach wenigen Tagen unter den Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen landete.

Dogecoin ist übrigens von Litecoin abgeleitet worden und setzt ebenso wie LTC und Bitcoin auf den Proof-of-Work-Algorithmus. Die Erstellung eines Blocks nimmt allerdings nur eine Minute in Anspruch, während die Anzahl der Coins zu Beginn auf maximal 100 Milliarden begrenzt war.

Das Limit ist allerdings bereits 2014 aufgehoben worden. Seit 2015 kommen jährlich 5,256 Milliarden Dogecoin dazu. Damit ist Dogecoin zwar inflationär, die Inflationsrate nimmt jedes Jahr allerdings stetig ab.

Dogecoin: Mehr als eine Memewährung?

Dogecoin wurde als Meme-Coin erstellt und konnte dabei über die Jahre die Herzen vieler Kryptofans erreichen. Grund dafür ist sicherlich auch der Shiba Inu, der als Logo auf dem Dogecoin abgebildet ist.

Angetrieben durch Elon Musk und die Wallstreetbets ist die Dogecoin-Community immens gewachsen. Dadurch ist der HODL-Zusammenhalt in der DOGE-Gemeinschaft umso größer.

Insbesondere Kleininvestoren sehen den Dogecoin daher als die große Möglichkeit, um mit einem geringen Einsatz hohe Gewinne einzufahren.

Dogecoin Kurs Prognose: DOGE kaufen oder nicht?

Auch rund acht Jahre nach der Veröffentlichung ist DOGE weiterhin präsent auf dem Markt und hat mit der Rallye im Jahr 2021 den Weg für viele Einsteiger in den Kryptomarkt geebnet. Sollte man weiterhin Dogecoin kaufen oder lieber nicht?

Der Dogecoin-Kurs legte über die Jahre stets Zuwächse hin und erreichte sogar Spitzenwerte von über 0,70 US-Dollar. Der Preis wurde unter anderem von der Reddit-Gemeinschaft und Elon Musk nach oben getrieben. Lange Zeit wurde DOGE hingegen für unter einem Cent gehandelt. Hier hätte sich ein Dogecoin Sparplan besonders ausgezahlt.

Wie bei jeder anderen Kryptowährung ist es nicht einfach, eine Prognose über den zukünftigen Kursverlauf von DOGE zu geben. Dennoch ist auch eine Dogecoin Kurs Prognose aus fundamentaler sowie technischer Sicht durchaus möglich.

An Dogecoin soll in den nächsten Jahren weiterhin aktiv gearbeitet werden. Das möchte vor allem Tesla-CEO Elon Musk forcieren. Dies könnte den Preis tatsächlich nach oben treiben. Zudem ist der Zusammenhalt in der Dogecoin-Community so groß wie wahrscheinlich keiner anderen Kryptowährung.

Die 10 besten Krypto-Börsen 2021

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 10 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.