Finde den passenden Neo Broker

Keine Ergebnisse gefunden

Das Gründerteam

Trade Republic Gründer Thomas Pischke Trade Republic Gründer Christian Hecker
Besonderheiten
  • Orderkosten: 1 EUR
  • Sparplankosten: 0 EUR
  • Anzahl ETFs & Aktien: 1500 | 7500
  • Sparplan:
  • Mobile App:
  • Kryptowährungen:

Das Gründerteam

Scalable Capital Gründer Erik Podzuweit Scalable Capital Gründer Florian Prucker
Besonderheiten
  • Orderkosten: 0,99 EUR
  • Sparplankosten: 0 EUR
  • Anzahl ETFs & Aktien: 1900 | 6000
  • Sparplan:
  • Mobile App:
  • Kryptowährungen:

Das Gründerteam

justTrade Gründer Ralf Ötting justTrade Gründer Michael Busshaus
Besonderheiten
  • Orderkosten: 0 EUR
  • Sparplankosten: 0 EUR
  • Anzahl ETFs & Aktien: 1500 | 8000
  • Sparplan:
  • Mobile App:
  • Kryptowährungen:

Das Gründerteam

Smartbroker Gründer Thomas Soltau
Besonderheiten
  • Orderkosten: 0 - 4 EUR
  • Sparplankosten: 0 EUR
  • Anzahl ETFs & Aktien: 567 | 2500
  • Sparplan:
  • Mobile App:
  • Kryptowährungen:

Das Gründerteam

Flatex Gründer Frank Niehage
Besonderheiten
  • Orderkosten: 0 - 6,90 EUR
  • Sparplankosten: 0 EUR
  • Anzahl ETFs & Aktien: 1090 | 3200
  • Sparplan:
  • Mobile App:
  • Kryptowährungen:

Die besten Neo Broker 2021: Von Trade Republic bis Scalable Capital

Das Wachstum von Neo Brokern ist ungebrochen.

Durch ein Angebot, welches vor allem modern, kostengünstig und transparent gestaltet ist, erreichen die FinTechs immer mehr junge Menschen, die sich mit Aktien, ETFs und auch Kryptowährungen beschäftigen.

In den nachfolgenden Abschnitten teilt die Bitcoin2Go Redaktion ihre Erfahrungen zu den besten Anbietern im Neo Broker Vergleich 2021.

Trade Republic

Trade Republic positioniert sich durch eine Vielzahl positiver Aspekte auf Platz 1 unseres Tests.

Das FinTech mit Gründung im Jahr 2015 und Hauptsitz in Berlin hat eine eigene Banklizenz und betreut mittlerweile mehr als 1 Millionen Kunden.

Die größten Vorteile, die Du kennen solltest:
  • Trade Republic erhebt lediglich eine fixe Kostenpauschale in Höhe von 1 Euro pro Trade
  • Du kannst Aktien, ETFs, Derivate und Kryptowährungen handeln
  • Trade Republic bietet mehr als 4.000 provisionsfreie Sparpläne an
  • Du kannst bereits ab 10 Euro pro Monat einen Sparplan anlegen
  • Trade Republic hat eine eigene Banklizenz und ist Europas größter Broker
Direkt zu Trade Republic

Neben den gerade genannten Vorteilen sticht vor allem die extrem moderne, benutzerfreundliche und gut strukturierte mobile App ins Auge. Mit der Trade Republic App können Kunden des Neo Broker innerhalb von 3 Klicks und weniger als 30 Sekunden, Aktien, ETFs oder Kryptowährungen kaufen.

Trade Republic Homescreen und App
Mit Trade Republic kannst Du einfach zum Investor und Anleger werden!

Dennoch gibt es einige, wenn auch kleine Aspekte, bei denen die Bitcoin2Go Redaktion noch Optimierungspotenzial sieht.

Zum einen hätten wir uns als Experten für Kryptowährungen ein größeres Angebot an handelbaren Coins und Tokens gewünscht. Zum anderen ist die Nutzung von Trade Republic auf die App beschränkt, sodass Kunden keine Desktopversion angeboten wird.

Scalable Capital

In unserem Neo Broker Vergleich landet Scalable Capital auf Rang 2.

Das Unternehmen mit Firmensitz in München zählt zu den beliebtesten Neo Brokern Deutschlands und wurde bereits mehrfach prämiert.

Unsere Erfahrungen mit Scalable Capital zeigen sich durch aus positiv.

Hierbei punktet der Broker mit einer großen Auswahl an sparplanfähigen ETFs sowie einer modernen mobilen App und der Möglichkeit der Desktop-Nutzung.

Trading-Flatrate ab 2,99 Euro pro Monat

Ein besonderes Konzept der Münchener ist die Trading-Flatrate. Als Kunde kannst du für einen Pauschalpreis in Höhe von 2,99 EUR pro Monat unbegrenzt Aktien, ETFs, Fonds, Derivate und Kryptowährungen handeln. Ein Angebot, welches sich insbesondere für Trader lohnt.

Zusätzlich zu dem Angebot für Trader, ermöglicht Scalable Capital Sparpläne auf über 1.900 ETFs, die ohne weitere Ordergebühren ab 1 Euro bespart werden können.

Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal ist außerdem die automatisierte Vermögensverwaltung, die Kunden dynamische ETF-Portfolios nutzt, welche optional noch mit Rohstoffen und Gold diversifiziert werden können.

Scalable Capital Vermögensverwaltung
Vermögensverwaltung mit Scalable Capital Robo Advisor

Alles in allem gibt es nur wenige Punkte, die wir kritisieren können. Hierzu zählt beispielsweise, dass Anleger den Kundenservice nur Montags bis Freitags von 09.00 bis 19.00 Uhr erreichen können.

justTrade

justTrade ist der erste deutsche Broker mit Krypto- und Wertpapierhandel.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Finanzmetropole Frankfurt am Main belegt in unserem Neo Broker Vergleich den dritten Platz.

justTrade überzeugt durch eine einmalig günstige Kostenstruktur für alle Anleger

Dies heißt konkret, dass Sparer bei dem deutschen Neo Broker keine Gebühren beim Kauf von Aktien oder ETFs zahlen. Das Unternehmen nutzt einen Teil der Rückvergütung, die sie von den angeschlossenen Börsen erhält, um die Kosten auf Kundenseiten bei 0 Euro zu halten.

Lediglich der Handel mit Kryptowährungen unterliegt einem Spread in Höhe von 0,30 Prozent.

Kryptowährungen bei justTrade kaufen

Anschließend hieran, hebt sich justTrade von der Konkurrenz hervor. Denn das Frankfurter Unternehmen bietet 12 Krypytowährungen zum Handel an. Nennenswert ist die Tatsache, dass Kunden dabei physische Kryptowährungen erwerben und keine Zertifikate oder Ähnliches.

justTrade landet dennoch auf dem dritten Platz der besten Neo Broker, da zum aktuellen Zeitpunkt keine Aktien oder ETF-Sparpläne angeboten werden. Auch die Benutzeroberfläche kann noch nicht mit der von Trade Republic oder Scalable Capital konkurrieren.

Smartbroker

Smartbroker ist ein Angebot der französischen BNP Paribas und gehört zur deutschen wallstreet:online capital AG mit Firmensitz in Berlin.

Am Smartbroker gefällt uns vor allem die moderne Benutzeroberfläche in Kombination mit einer absolut transparenten Kostenstruktur.

Aktien, Fonds und ETFs können für 0 Euro auf der Münchener Börse gettex gehandelt werden.

Kostengünstig sind bei dem Neo Broker insbesondere die Angebote bei den Premiumpartnern: der Börse München (gettex) sowie der Lang und Schwarz (L&S) Exchange in Hamburg. Kunden zahlen für den Handel dann 0 Euro beziehungsweise 1 Euro bei Lang und Schwarz.

Kritik gibt es jedoch, dass dies mit einem Ordervolumen von 500 Euro pro Trade verbunden ist. Auch eine explizite App wäre wünschenswert. Hinzu kommt, dass wir ein Angebot von Kryptowährungen vermissen.

Flatex

Flatex belegt in unserem Neo-Broker Vergleich 2021 den fünften Platz. Das Unternehmen mit Firmensitz in Frankfurt am Main ist eine eigene Bank und laut eigenen Aussagen Europas größer Online-Broker.

Positiv zu erwähnen sind die eigene mobile App sowie die hohe Anzahl an sparplanfähigen ETFs.

Kunden können damit jederzeit und bequem mit dem Smartphone am Aktienmarkt handeln. Aus unserer Perspektive ist dies ein Vorteil, der gerade jüngere Generationen überzeugt. Ein Trend, der offensichtlich von Anbietern wie Trade Republic und Scalable Capital erfolgreich angestoßen wurde.

Ebenso positiv sind die 0 Euro Gebühren für ETF-Sparpläne.

Nichtsdestotrotz kritisieren wir bei Flatex vor allem die jährlichen Depotkosten in Höhe von 0,10 Prozent sowie die Negativzinsen, die der Anbieter auf Guthaben erhebt.

So haben wir die besten Neo Broker getestet

Welche Kriterien wir für unseren Test und Vergleich verwendet haben, erläutern wir im Folgenden.

Unser Fokus lag hierbei auf den Aspekten Vertrauen und Sicherheit, Kosten und Gebühren, Angebot und Auswahl, Hilfe und Support sowie Zusatzfunktionen.

Vertrauen und Sicherheit

Alle in unserem Neo Broker Vergleich vorkommenden Anbieter sind seriös und haben ihren Firmensitz in Deutschland.

Awards, Kundenfeedback und Bewertungen

Die Bitcoin2Go Redaktion blickt daher auf Awards und Auszeichnungen, das Kundenfeedback sowie Bewertungen auf Plattformen wie Trustpilot, dem App Store oder Google Play Store.

Kosten und Gebührenstruktur

Gerade Neo Broker sind im Vergleich zu traditionellen Banken sehr günstig.

Dennoch gibt es Unterschiede im Hinblick auf Kosten und Gebühren. Wir haben daher intensiv auf einzelne Kostenblöcke geschaut wie beispielsweise

Kosten für Sparpläne, Aktienhandel, Depotführungsgebühren und Negativzinsen

Die besten Neo Broker sind in allen Aspekten kostenfrei.

Angebot und Auswahl

Zum Angebot und Auswahl zählen wir sowohl klassische wie auch alternative Anlagemöglichkeiten.

Dazu zählt das Angebot an Aktien, ETF, Fonds und Kryptowährungen.

Hilfe und Support

Wie gut können Kunden den Neo Broker erreichen?

Diese Frage haben wir uns unter dem Aspekt Hilfe und Support gestellt. Dazu berücksichtigen wir den Kontakt via E-Mail, Livechat sowie telefonischem Support.

Zusatzfunktionen und Alleinstellungsmerkmale

Zusatzpunkte gibt es für Alleinstellungsmerkmale. Hierzu zählen Funktionen wie eine optimierte mobile App, ein besonderes Produkt wie einen Vermögensverwalter oder eine besonders hohe Anzahl an handelbaren Kryptos.

Welche Neo Broker empfiehlt Bitcoin2Go?

In den oben vorgestellten Karten erhältst Du bereist einen guten Eindruck, welche Anbieter wir als empfehlenswert erachten.

Eine genauere Differenzierung und Begründung findest Du in den nachfolgenden Abschnitten, in denen wir drei Neo Broker für insgesamt vier Zielgruppen empfehlen.

  1. Smartphone-Nutzer mit Techaffinität: Du gehörst zur ersten Zielgruppe, wenn Du den Handel mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen ausschließlich am Smartphone erledigen möchtest. Du legst großen Wert auf eine moderne App und eine erstklassige Benutzererfahrung bei moderaten Kosten.
  2. Passiver Investor: Du gehörst zur zweiten Zielgruppe, wenn Du deinen Vermögensaufbau durch automatisierte Geldanlagen und möglichst wenig aktive Arbeit erzielen möchtest. Du legst Wert auf Komfort und möchtest nicht aktiv Entscheidungen bezüglich der ETF-Auswahl treffen.
  3. Trader: Du nutzt gerne dein Smartphone oder deinen Computer, um aktiv mit Aktien, ETFs und weiteren Vermögenswerten zu handeln. Dabei nimmst du auch kurzfristige Bewegungen mit und handelst mehrfach pro Monat.
  4. Kleinanleger: Du legst insbesondere Wert auf niedrige Kosten und willst eine große Auswahl an Aktien, ETFs und Kryptowährungen. Für dich ist Kostenoptimierung wichtiger als eine moderne Benutzeroberfläche oder Handel am Smartphone

Trade Republic: Top Neo Broker für Smartphone-Nutzer

Bitcoin2Go empfiehlt Trade Republic für all diejenigen, die ihren Handel gerne ausschließlich am Smartphone erledigen.

Trifft dies zu, punktet das Berliner FinTech mit der wohl besten mobilen App, einer absolut niedrigen Kostenstruktur, einer großen Auswahl an sparplanfähigen Aktien und ETFs sowie der Möglichkeit, erste Schritte in den Kryptomarkt zu machen.

Scalable Capital: Empfehlung für Trader und automatisierte Geldanlagen

Für die beiden Gruppen der Passiven Investoren und Trader empfiehlt sich das Münchener Unternehmen Scalable Capital.

Du hast dort zum einen die Möglichkeit für nur 2,99 Euro pro Monat unbegrenzt viele Trades durchzuführen. Ein Angebot, welches sich direkt an alle Trader richtet. Zum anderen kannst du mit der automatisieren Geldanlage das absolute Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens, den Robo-Advisor, nutzen.

justTrade: Bester Neo Broker im Hinblick auf Kosten und Gebühren

Dadurch, dass justTrade keinerlei Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs erhebt, ist der Anbieter unsere Empfehlung für all diejenigen, die ihre Kosten und Gebühren optimieren wollen.

Der Preis des kostenlosen Handels ist eine nicht vorhandene mobile App sowie der Verzicht auf Sparpläne.

Grundlagen und Wissen zum Thema Neo-Broker

In diesem Abschnitt teilt die Bitcoin2Go Redaktion Grundlagen zum Handel bei einem Neo-Broker. Dazu gehört eine Definition, das Aufzeigen der Vor- und Nachteile sowie die wichtigsten Unterschiede zur klassischen Filialbank.

Was ist ein Neo Broker? - Definition und Erklärung

Für den Begriff des Neo Broker gibt es keine einheitliche Definition.

Die Erklärung lässt sich am besten durch die Eigenschaften geben, die Neo Broker mit sich bringen.

Neo Broker bieten für Privatanleger einen einfachen, schnellen und besonders kostengünstigen Handel mit Aktien, ETFs, Fonds und auch Kryptowährungen an.

Der Fokus der Anbieter steht dabei auf der Optimierung des Benutzererlebnisses in Kombination mit eigens konzipierten mobilen Apps.

Was ist der Unterschied zwischen einem Neo Broker und einer Bank?

Im Vergleich zu einer traditionellen Filialbank, bei welcher Du auch ein Depot eröffnen kannst, sind Neo Broker aus der physischen Perspektive weniger greifbar.

Filialbanken wie die Sparkassen oder auch Volks- und Raiffeisenbanken sind sowohl im ländlichen als auch städtischen Raum überall vertreten.

Neo Broker erreichen Millionen von Kunden sind jedoch weniger sichtbar.

Diesen Unterschied kann man als Nachteil werten, da das persönliche Gespräch sowie die Beratung mitunter verloren geht. Praktisch gesehen, kümmern sich jedoch immer mehr um ihre eigene finanzielle Bildung und genießen das breite Angebot, welches Neo Broker haben.

Vorteile von Neo Brokern im Vergleich zu Banken

Ein großer Vorteil besteht in der Kostenstruktur. Im Vergleich zu traditionellen Banken fallen in der Regel keine bis hin zu sehr geringen Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs an. Auch die Möglichkeit kostenlos Sparpläne zu erstellen, ist ein Charakteristikum der Neo Broker.

Zusätzlich dazu haben die Neo Broker häufig ihren Fokus auf das Benutzererlebnis gelegt und übertreffen Banken im Hinblick auf die Digitalisierung und Qualität des Produktangebots.

Wie verdienen Neo Broker Geld?

Bei dieser Frage gilt es zu unterscheiden zwischen kostenlosen Neo Brokern und denen, die Gebühren erheben.

Neo Broker, die Gebühren erheben, finanzieren sich genau dadurch. Dies können Gebühren für den Handel sowie die Depotführung sein.

Kostenlose Neo Broker verdienen Geld, indem sie eine Vergütung von den Börsen und Handelsplätzen erhalten, bei denen die Kunden der Anbieter handeln.

Kurzum: Börsen profitieren von einer Erhöhung der Kundenanzahl, da dadurch das Handelsvolumen steigt. Für diese Form der Akquise erhalten die Neo Broker eine Vergütung, die sie teilweise an die Kunden weitergeben, sodass diese im "Vordergrund" ein kostenloses Benutzererlebnis haben.

Vor- und Nachteile im Überblick

Im Folgenden nennen wir die drei größten Vor- und Nachteile von Neo Broker.

3 Vorteile von Neo Broker

Neo Broker sind günstiger als traditionelle Banken und erheben signifikant geringere Gebühren

Neo Broker unterstehen keiner Weisung und müssen nicht explizit Partnerprodukte (Beispiel: Volksbank und Union Investment, Sparkasse und Deka) bewerben.

Neo Broker sind in der Nutzung bequemer und bieten ein Benutzererlebnis am Smartphone sowie Desktop mit dafür konzipierten Apps.

Demgegenüber stehen folgende Nachteile:

3 Nachteile von Neo Broker

Neo Broker unterhalten kein Filialnetz und können nicht persönlich besucht werden.

Neo Broker ermöglichen in der Regel keine Beratung und können nur via Livechat oder Telefon kontaktiert werden.

Die Anzahl an Handelsplätzen ist bei Neo Brokern meist auf einige, wenige reduziert.

Gebühren und Kosten eines Neobrokers

Die Gebühren und Kosten eines Neobrokers lassen sich auf folgende vier große Komponenten reduzieren:

  1. Kosten für den Handel
  2. Kosten für Sparpläne
  3. Depotführungsgebühren
  4. Negativzinsen auf Referenzkonten

In unserem Neo Broker Vergleich zeigt sich, dass fast alle Anbieter keine Depotführungsgebühren erheben und es keine Negativzinsen gibt. Die Kosten für den Handel liegen häufig bei 0 Euro oder 1 Euro pro Trade. Sparpläne sind in der Regel kostenlos.

Neo Broker Vergleich 2021: So findest du den richtigen Anbieter

Zum Abschluss haben wir vier praktische Tipps für Dich, die Du bei der Auswahl deines Neo Brokers berücksichtigen solltest.

Erfolgt der Handel ausschließlich per App?

Entscheide, ob du ausschließlich per App handeln willst oder nicht.

Auch wenn der Handel via App bei einem Neo Broker komfortabel, schnell und sicher von statten geht, ist es in deutlicher Kompromiss. In unserem Vergleich bieten alle Anbieter, bis auf Trade Republic, auch eine Desktopversion an.

Wie viele Aktien, ETFs und Co. lassen sich handeln?

Ein klassisches Portfolio benötigt keine 1000 Aktien und ETFs.

Für die Mehrheit der Anleger ist eine Auswahl mit breit gestreuten ETFs, Value sowie Growth-Aktien wahrscheinlich bereits ausreichend. In Kombination mit den wichtigsten Kryptowährungen kann bereits ein solides Portfolio entstehen.

Frage dich daher, wie viele Aktien, ETFs und Co. du tatsächlich benötigst.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?

Mindesteinzahlung und minimales Ordervolumen bestimmen deine Flexibilität.

Achte bei der Auswahl des Anbieters unbedingt darauf, ab wie viel Euro du eine Order tätigen kannst.

Die besten Anbieter in unserem Test, allen voran Trade Republic, ermöglichen kostenlose Sparpläne auf Aktien und ETFs bereits ab 10 Euro pro Monat. Damit kannst Du auch als Kleinanleger schnell und effizient mit dem Vermögensaufbau beginnen.

Unterstützt der Neo Broker auch einen Sparplan?

Sparpläne sind die beste Methode, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Dabei profitierst du von vielen Vorteilen. Ein Aktien oder ETF-Sparplan automatisiert deine Käufe, lässt Regelmäßigkeit entstehen, senkt deine anfangs benötigte Liquidität, lässt dich einen besseren Durchschnittspreis erzielen und sorgt vor allem für langfristigen Vermögensaufbau.