90% Sehr gut
Kryptowährungen
Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg
Dogecoin (DOGE) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg Polkadot (DOT) Logo im Dateiformat .svg Chainlink (LINK) Logo im Dateiformat .svg
Warum XTB?
  • Zahlungsmethoden: PayPal Logo SVG Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG Giropay Logo SVG Klarna Logo SVG Banktransfer Logo PNG
  • Physische Bitcoin:
  • Bitcoin-CFDs:
  • Demokonto:
  • Mindesteinzahlung: 0 EUR
  • Gebühren: ab 0,22 %
  • Firmensitz: PL
Testergebnis
90%
09/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter »

Unsere XTB Erfahrungen

XTB ist ein Forex- und CFD-Broker, bei dem Du auf zahlreiche Anlageklassen spekulieren kannst.

Auch wenn wir stets den Kauf echter Kryptowährungen vorziehen, haben auch Krypto-CFDs ihre Daseinsberechtigung, wenn es darum geht, mit Trading Geld zu verdienen.

Erfahre in diesem Artikel, welche XTB Erfahrungen wir im Rahmen unseres Tests gemacht haben und ob sich der Broker lohnt, um in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren.

XTB Erfahrungen & Test: Alle Informationen
Firmenname X-Trade Brokers DM S.A. German Branch
Firmensitz Frankfurt am Main/Polen
Gründungsjahr 2002
Angebot echte Aktien, CFD-Trading
Handelbare Kryptowährungen 49
Sprachen Deutsch, Englisch +19 weitere
Besonderheiten ausführliche Lernplattform
Kontaktmöglichkeiten E-Mail, Live-Chat, Telefon
Webseite Zu XTB

Was ist XTB?

XTB ist ein Broker, der sich auf den Handel mit Devisen und CFDs spezialisiert hat.

CFDs (Contracts for Differents, auf Deutsch) bilden den Kurs eines ausgewählten Basisproduktes ab. Das Basisprodukt kann eine Aktie oder eine Kryptowährung wie Bitcoin sein.

Wenn Du Bitcoin-CFDs kaufst, gehst Du dabei die Wette ein, dass der Bitcoin-Kurs ansteigen wird. Die Besonderheit: Du kannst auch auf einen fallenden Bitcoin-Kurs wetten und so Geld verdienen, wenn der Bitcoin-Kurs fällt. Allerdings besitzt Du zu keinem Zeitpunkt die Kryptowährung selbst. Unser XTB Test zeigt außerdem, dass die Plattform im Kryptosektor ausschließlich Krypto-CFDs anbietet.

Das bedeutet auch, dass Du bei XTB keine echten Kryptowährungen kaufen kannst.

Wenn Du auf der Suche nach einem Anbieter bist, bei dem Du echte Kryptowährungen kaufen kannst, empfehlen wir Dir einen Vergleich in unseren Krypto-Börsen-Vergleich.

Ist XTB seriös?

XTB wirbt aktuell mit Star-Trainer José Mourinho als Werbebotschafter und schafft es dadurch, die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich zu ziehen.

Der Online-Broker existiert bereits seit 2002 und konnte sich neben Handelsplattformen wie eToro und Libertex ein angesehenes Standing im Bereich des Online-Tradings aufbauen.

Daher können wir in unseren XTB Erfahrungen den Online-Broker als seriös betiteln.

Welche Produkte bietet XTB an?

Bei XTB kannst Du auf verschiedene Anlageklassen spekulieren. Dazu gehören:

  • Devisen
  • Rohstoffe
  • Aktien-CFDs
  • Krypto-CFDs
Darüber hinaus kannst Du bei XTB echte Aktien kaufen.

Damit kannst Du bei XTB einerseits ein seriöses Aktien-Portfolio aufbauen und beim gleichen Anbieter mit CFDs handeln.

XTB Gebühren: Welche Erfahrungen haben wir mit den Kosten gemacht?

Bevor wir auf unsere XTB Erfahrungen eingehen, geben wir Dir einen Überblick über die Handelsgebühren bei XTB.

Als Broker finanziert sich XTB überwiegend durch den Spread. Das ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis. Der Spread beginnt bei 0,00008 - allerdings kann dieser je nach Asset stark variieren.

Darüber hinaus hat XTB eine sehr günstige Gebührenstruktur für kleinere Anleger.

Gebühren für Handel mit echten Aktien und ETFs bei XTB

Bei einem monatlichen Handelsvolumen von unter 100.000 US-Dollar zahlst Du keine Provision beim Kauf echter Aktien bei XTB. Erst im Anschluss werden 0,2 Prozent (mindestens 10,00 Euro) als Gebühr fällig.

📌
Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass auch für den Handel mit ETFs keine Provision anfällt. Der minimale Transaktionswert beträgt übrigens nur 10 Euro.

Wenn Du also in einem Zeitraum von 30 Tagen Aktien im Wert von 102.000 Euro handelst, fällt lediglich eine Gebühr von 0,2 Prozent auf die 2.000 Euro über 100.000 Euro an. Das wären in dem Fall 4 Euro. Da die Gebühr dann niedriger wäre als 10 Euro, würde die Gebühr in dem Fall 10 Euro betragen.

Solltest Du das Handelsvolumen von 100.000 überschritten haben, lohnen sich Investment bis 5.000 Euro aufgrund der Mindestgebühr von 10 Euro etwas weniger.

Insgesamt eignet sich XTB also auch für den Kauf echter Aktien und ETFs.

Das Angebot ist allerdings nicht so groß wie bei den meisten darauf spezialisierten Neo-Brokern.

Gebühren für CFD-Handel

Wenn Du bei XTB auf Aktien-CFDs spekulierst, verhält es sich ähnlich. Zunächst einmal fallen keine direkten Gebühren an.

Allerdings befindet sich ein Aufschlag von 0,30 Prozent im Spread. In der folgenden Übersicht schlüsselt XTB die genauen Gebühren je nach Herkunftsland der Aktie auf:

XTB Gebühren Aktien CFDs
Gebühren für den Handel mit Aktien-CFDs bei XTB

Wie Du siehst, wird durchaus eine hohe Gebühr bei der Einberechnung der Dividenden fällig. Echte Dividenden erhältst Du bei CFDs nicht, allerdings hat dies dennoch einen Einfluss auf die Kursentwicklung einer Aktie, da der Aktienkurs am Ausschüttungstag in der Regel, um die Höhe der Dividende fällt.

Krypto-Gebühren bei XTB

Bei XTB handelst Du mit Krypto-CFDs. Da Du somit keine echten Kryptowährungen besitzt, fallen Gebühren für Ein- und Auszahlungen von Kryptowährungen weg – da es schlichtweg nicht möglich ist.

📌
Der Handel mit Krypto-CFDs bei XTB ist gebührenfrei. Allerdings zahlst Du indirekt eine Gebühr durch die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis (Spread).

Dieser Spread kann nach unseren Erfahrungen mit XTB je nach Kryptowährung variieren.

XTB: Inaktivitätsgebühr kann teuer werden

XTB erhebt keine Kontoführungsgebühr. Allerdings fällt nach 365 Tagen, in denen Du XTB nicht mehr nutzt, eine Inaktivitätsgebühr bei XTB an.

Die XTB Inaktivitätsgebühr beträgt 10 Euro pro Monat.

Ich persönlich empfinde diesen Aspekt als nicht kundenorientiert. Daher solltest Du kein Guthaben auf Deinem XTB-Account belassen, wenn Du den Broker über einen unbestimmten Zeitraum nicht mehr nutzen willst.

Auszahlungsgebühr bei XTB

Ähnlich wie bei eToro fällt bei Auszahlungen über XTB eine Gebühr an. Diese beläuft sich bei Auszahlungen bis 200 Euro auf 10 Euro. Auszahlungen über 200 Euro sind hingegen kostenlos.

Meiner Meinung nach hindert die hohe Gebühr von 10 Euro einen Nutzer daran, eine geringfügige Auszahlung zu tätigen. Stattdessen animiert die Gebühr dazu, mit dem restlichen Guthaben zu spekulieren, bis ein Kontostand von über 200 Euro erreicht ist. Meine Erfahrungen mit XTB sind hier also zwiegespalten.

Positiv anzumerken ist übrigens, dass Einzahlungen bei XTB kostenlos sind.

Alle XTB Gebühren im Überblick

In der nachfolgenden Tabelle siehst Du die wichtigsten Gebühren, die wir im Rahmen unseres XTB Test recherchiert haben.

Alle XTB Gebühren im Überblick
Funktion Gebühren
Aktien-CFDs Spread ab 0,00008
Krypto-CFDs gebührenfrei (nur Spread)
echte Aktien bis 100.000 Euro gebührenfrei
echte Aktien ab 100.000 Euro 0,2 % (mindestens 10 Euro)
Einzahlungen gebührenfrei
Auszahlungen bis 200 Euro 10 Euro
Auszahlungen über 200 Euro gebührenfrei

Unsere Erfahrungen bei der XTB Anmeldung

Die Erfahrungen, die ich bei der XTB Anmeldung gemacht habe, entsprechen etwa meinen eToro Erfahrungen. Die Anmeldung bei XTB ist unkompliziert. Im Folgenden gebe ich Dir einen Einblick darüber, wie der Anmeldeprozess bei XTB abläuft. Über den folgenden Button gelangst Du direkt zu XTB.

Disclaimer: Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Bitcoin2Go erhält unter Umständen eine Vergütung für deine Nutzung der Plattform. Bei der Nutzung unseres Links entstehen dir keine Nachteile.

XTB Registrierung

Zunächst einmal gibst Du Deine E-Mail-Adresse ein und bestätigst, die zweite Checkbox. Diese besagt, dass Du darüber informiert worden bist, dass Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

XTB Anmeldung
XTB Anmeldung

Erst dann musst Du ein Passwort festlegen, ehe XTB im Registrierungsprozess schließlich nach Deinen personenbezogenen Daten fragt.

Personenbezogene Daten angeben bei XTB
Personenbezogene Daten angeben bei XTB

Im weiteren Verlauf der Registrierung fragt XTB Dich nach Deinen bisherigen Trading-Erfahrungen und stellt zusätzlich einige Wissensfragen.

Beantworte diese Fragen ehrlich und ohne zu googeln. Das ist nämlich wichtig, damit XTB Dein Risikoprofil analysieren kann. Nicht alle Funktionen werden auch für alle Nutzer freigegeben. Das ist auch gut so, wenn es darum geht, auf hochriskante CFDs zu spekulieren. In meinen Erfahrungen zur XTB Handelsplattform empfinde ich diesen Aspekt als gut und richtig.

Die Anmeldung bei XTB nimmt maximal 5 Minuten in Anspruch, ehe Du damit beginnen kannst, auf die XTB Handelsplattform zuzugreifen.

XTB Verifizierung

Wenn Du im Anschluss zum ersten Mal den XTB Handelsplatz aufrufst, erhältst Du eine Benachrichtigung, dass Dein Konto noch inaktiv ist. Klicke auf den weißen Button, um den Aktivierungsprozess zu starten.

XTB Startseite nach Anmeldung
XTB Startseite nach Anmeldung

Es handelt sich im nächsten Schritt um den Verifizierungsprozess. Mit einem Video-Ident-Verfahren kannst Du Deine Identität bei XTB verifizieren.

Auch das Ident-Verfahren dauert in der Regel nur wenige Minuten. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass Du länger warten musst, bis ein freier Mitarbeiter verfügbar ist.

XTB Test 2022: Unsere Erfahrungen mit der Handelsplattform

In den vergangenen Kapiteln haben wir Dir Informationen über die Gebühren, den Broker selbst und den Anmeldeprozess gegeben. Im Folgenden blicken wir auf die Benutzeroberfläche von XTB.

Bei XTB einzahlen

Im Gegensatz zu regulären Krypto-Börsen können Online-Broker mit zahlreichen Einzahlungsmethoden punkten. So auch XTB.

XTB: Einzahlung und Gebühren in der Übersicht
XTB Einzahlungsmethoden Ausführung
PayPal sofort
Debit- oder Kreditkarten sofort
Sofort (Klarna) sofort
Banküberweisung 3 bis 5 Tage

Vergleichen wir die Einzahlungsmethoden jedoch mit eToro oder Libertex, kann XTB nicht mithalten. Gerade im Trading-Bereich sind Skrill und Neteller verbreitet, XTB unterstützt diese Einzahlungsmethoden hingegen nicht.

Wie kann ich bei XTB Bitcoin kaufen?

Bei XTB kannst Du keine echten Bitcoins kaufen. Beim Online-Broker handelst Du lediglich mit Bitcoin-CFDs.

📌
Der Nachteil liegt darin, dass Du die Bitcoins nicht wirklich besitzt, sondern nur von der Wertentwicklung des Bitcoins profitieren oder dadurch eben einen Verlust erleiden kannst.

Der Handel mit Bitcoin-CFDs hat hingegen den Vorteil, dass risikoaffine Investoren durchaus höhere Gewinne durch die Kursentwicklung erzielen können, da Du bei CFDs die Möglichkeit hast, mit Hebeln zu spekulieren. Wichtig: Der Handel mit gehebelten CFDs ist sehr risikobehaftet und daher nur für Profis geeignet.

XTB Auszahlung: Erfahrungen & Dauer

Unabhängig von den Gebühren bei Auszahlungen, die bei Beträgen von unter 200 Euro anfallen, gibt XTB als Auszahlungsmethode lediglich die Überweisung an das Referenzkonto an.

In diesem Punkt sind andere Broker wie Libertex meiner Meinung nach deutlich besser aufgestellt.

Was die Dauer der Auszahlung bei XTB anbelangt, gibt es nichts zu bemängeln. Binnen weniger Werktage erhältst Du den Betrag in der Regel auf Dein hinterlegtes Konto.

Erfahrungen mit dem XTB Demokonto

XTB bietet einen Demo-Account an, mit dem Du risikofrei sämtliche Funktionen des Brokers testen kannst.

Allerdings ist es ein Nachteil, dass Du auf das Demokonto nicht durchgängig zugreifen kannst. Es ist nämlich nur 30 Tage zugänglich. Anschließend schließt XTB Deinen Demo-Account.

📌
Außerdem musst Du es zusätzlich zum eigentlichen Konto anmelden, und kannst nicht direkt über Deinen offiziellen Account zwischen den beiden Kontomodellen tauschen.

Gerade Interessenten, die noch keine Erfahrungen mit dem Handel von CFDs gesammelt haben, benötigen in der Regel etwas mehr Zeit, um die Risiken mit dem Handel einschätzen zu können. Zudem kann man so keine neuen Strategien als Trader austesten.

Der XTB Demokonto eignet sich daher eher für erfahrene CFD- und Forextrader, die sich einen Überblick über das XTB Interface verschaffen wollen.

Erfahrungen mit dem XTB Support

Doch wie sehen unsere Erfahrungen mit dem XTB Kundenservice aus?

Vornweg: der Kundenservice von XTB ist auf Deutsch verfügbar. Das gilt generell für die gesamte Benutzeroberfläche des Brokers. Das ist bereits ein großer Vorteil.

Erreichbar ist der XTB Support

  • telefonisch
  • per E-Mail
  • per Live-Chat

Im Rahmen meines XTB Tests 2022 habe ich für einige Fragen den Kundenservice per Live-Chat in Anspruch genommen. Dieser konnte mir auf Deutsch ohne lange Wartezeit weiterhelfen und schien sehr kompetent zu sein.

In XTB Erfahrungsberichten bemängeln User jedoch immer wieder Schwierigkeiten bei Auszahlungen und der Verifizierung, wobei allen voran der Kundenservice kritisiert wird.

In meinem Fall kann ich mich über den XTB Kundenservice jedoch nicht beklagen.

Übrigens: Du kannst mit dem Kundenservice per Live-Chat sogar in Kontakt treten, ohne dass Du ein eigenes XTB Kundenkonto benötigst. Das heißt, Du kannst vorab Deine wichtigsten Fragen stellen.

👍🏻
Ich war mit der Bearbeitung meiner Anliegen im Live-Chat sehr zufrieden.

Unsere XTB Erfahrungen im Fazit: Vor- und Nachteile des Online-Brokers

Zusammenfassend kann ich sagen, dass XTB ein übersichtlicher CFD-Broker ist.

Dass außerhalb eines geringen Spreads keine weiteren Gebühren anfallen, sofern das Handelsvolumen innerhalb von 30 Tagen nicht die Marke von 100.000 Euro übersteigt, ist ebenfalls positiv.

Leider bietet XTB keine echten Kryptowährungen an. Das ist aus der Krypto-Perspektive natürlich sehr schade. Allerdings müssen wir hierbei berücksichtigen, dass XTB eben ein CFD-Broker ist.

Aus der CFD-Perspektive ist XTB durchaus zu empfehlen. Von der Nutzung des maximalen Hebels von 1:30 raten wir insbesondere Einsteigern jedoch dringend ab. Im Vergleich zu eToro und Libertex empfinde ich lediglich die Ein- und Auszahlungsmethoden als ausbaubar.

Was die Gebühren anbelangt, ist XTB allerdings unglaublich stark aufgestellt. Der durchschnittliche Anleger zahlt nahezu bei keinem Produkt wirklich eine Gebühr. Die Grenze von 100.000 US-Dollar ist hier sehr hoch angesetzt, was den meisten Investoren zugutekommt. Die Auszahlungsgebühr in Höhe von 10 Euro bei Beträgen bis 200 Euro empfinde ich hingegen als lästig.

Häufige Fragen (FAQ) zum XTB Broker

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu XTB

  • Ist XTB besser als eToro und Libertex?

    Letztlich ist dies sicherlich eine Geschmackssache. Um Kryptowährungen zu kaufen, eignet sich jedoch eToro als Broker deutlich mehr, da Du bei eToro im Gegensatz zu Libertex und XTB echte Kryptowährungen kaufen kannst.
  • Hat XTB eine Krypto Wallet?

    Nein, XTB hat keine Krypto-Wallet. Das liegt daran, dass Du bei XTB keine echten Kryptowährungen kaufen kannst, sondern nur mit Krypto-CFDs handelst. Daher kannst Du auch keine Kryptowährungen an XTB senden.
  • Wie verdient XTB Geld?

    Der Broker XTB verdient sein Geld durch den Spread. Das ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreises eines Assets. Zudem können weitere Gebühren anfallen, wenn Du bei XTB handelst.

Weitere Erfahrungsberichte: