MetaMask Wallet – Installation, Ledger und Uniswap

Die MetaMask Wallet ist eine der bekanntesten und beliebtesten Ethereum Wallets auf dem Markt. Durch die Integration im Browser oder als Mobile App (iOS oder Android) bietet sie einen einfachen und leichten Zugang zu deinen Ethereum basierten Assets und Tokens. Vor allem die Zusammenarbeit mit verschiedenen dezentralen Anwendungen (dApps) wie zum Beispiel DeFi ist einfach und macht Staking, Yield Farming und dezentrale Börsen (DEX) für Jedermann zugänglich.

In unserer Schritt für Schritt Anleitung wollen wir dir zeigen wie man die MetaMask Wallet installiert, mobil nutzt und auch mit Uniswap verbinden kann. Zudem geben wir dir wichtige Tipps und Tricks auf den Weg, um mögliche Fehler zu umgehen und Komplikationen zu vermeiden.

Übersicht: MetaMask Wallet

Was ist die MetaMask Wallet?

Bei MetaMask handelt es sich um eine Open Source Wallet für Ethereum und ist bereits seit 2014 als eine der ersten Anbieter auf dem Markt. Vor allem die Einfachheit und trotzdem hohe Sicherheit macht sie heute so beliebt und genießt vor allem bei den DeFi Anwendungen wie z.B. Uniswap eine hohe Beliebtheit.

Neben die gängigsten Browsern auf dem Desktop (Chrome, Brave, Firefox) unterstützt die Wallet nun auch mobile Geräte. MetaMask iOS & Android sind erst kürzlich an den Start gegangen und zählen sofort zu den beliebtesten Mobile Wallets.

Wie du MetaMask installieren kannst (Chrome, iOS, Android) und wie man den Ledger oder Uniswap verbindet, wollen wir dir im nächsten Abschnitt zeigen. Wir haben auch noch ein paar Tipps & Tricks für dich, diese werden weiter unten auf dich warten!

MetaMask installieren – Schritt-für-Schritt Anleitung

Zuerst zeigen wir dir wie du die MetaMask Wallet auf deinem Computer installierst. Anschließend erklären wir dir wie du dir eine neue Wallet erstellt oder eine bereits bestehende Wallet bei MetaMask integrierst. Zu guter Letzt geben wir dir eine kurze Anleitung an die Hand, um MetaMask iOS oder Android auf deinem Smartphone zu installieren.

Chrome, Firefox und Brave – Desktop Installation

Die MetaMask Wallet kannst du auf deinem Computer nur über ein Add-On für deinen Browser (Chrome, Firefox oder Brave) installieren.

Gehe hierzu auf die offizielle Seite von MetaMask und klicke auf „Download“. Anschließend wählst du deinen gewünschten Browser, z.B. „Chrome“ aus und klickst auf „Install MetaMask for Chrome“.

Metamask Download

Du wirst direkt an den offiziellen Chrome Web Store weitergeleitet und kannst nun mit einem Klick auf „Hinzufügen“ das MetaMask Chrome Add-On in deinen Browser integrieren.

Metamask Chrome Add-On Download

Wichtig: Offizielle App

Bitte achte darauf, dass du die offizielle App installierst und folge unbedingt den oben genannten Anweisungen!

Nachdem du die Wallet zu deinem Browser hinzugefügt hast, wirst du automatisch zu der offiziellen Einführung weitergeleitet. Klicke hier auf „Erste Schritte“, um eine bestehende Wallet zu integrieren oder eine neue zu erstellen.

MetaMask Wallet erstellen

Wenn du noch keine Ethereum Wallet besitzt, kannst du dir ganz einfach eine neue über MetaMask erstellen. Klicke hierzu auf „Eine Wallet erstellen“ und stimme den wichtigen Informationen mit „I agree“ zu.

Nun wirst du dazu aufgefordert dir dein eigenes persönliches Passwort zu erstellen, um auf deine MetaMask Wallet zuzugreifen. Nachdem du ein neues Passwort gesetzt hast, musst du nur noch einen Haken bei den Nutzungsbedingungen setzen und auf „Weiter“ klicken.

Metamask Wallet Passwort erstellen

In dem folgenden Fenster hast du nun die Möglichkeit deinen persönlichen geheimen Backup-Schlüssel (Seed Schlüssel/Phrase zu notieren. Mit diesem Schlüssel kannst deine Wallet in jeder gängigen Ethereum Wallet wiederherstellen.

Metamask Wallet Seed Backup

Achtung: Verwahrung

Notiere den Seed / Schlüssel gründlich und in der richtigen Reihenfolge! Verwahre ihn an einem sicheren Ort und gib ihn niemals weiter!

Nachdem du den Seed in der richtigen Reihenfolge notiert hast, klickst du auf „Weiter“ und kannst nun uneingeschränkt die MetaMask Wallet benutzen.

Wallet integrieren

Falls du bereits eine bestehende Ethereum Wallet besitzt, kannst du diese mit wenigen Klicks bei MetaMask importieren. Klicke hierzu auf „Wallet importieren“ und stimme den wichtigen Informationen mit „I agree“ zu.

In dem folgenden Fenster kannst du mithilfe deiner persönlichen Seed Phrase deine Wallet importieren.

Metamask Wallet Seed importieren

Gib in das erste Feld deine 12 Wörter in der richtigen Reihenfolge und mit einem Leerzeichen zwischen jedem Wort ein. Anschließend erstellst du dir dein persönliches Passwort, um auf die MetaMask Wallet zuzugreifen.

Akzeptiere zu guter Letzt die Nutzungsbedingungen und klicke auf „Importieren“. Deine persönliche Wallet wurde erfolgreich importiert und kann uneingeschränkt genutzt werden.

Tipp: Safety First!

Für die maximale Sicherheit, kannst du MetaMask auch mit deiner Hardwarewallet (Ledger oder Trezor) verbinden. Klicke dafür im Menü auf "Connect Hardware Wallet" und folge den Anweisungen. Dies geht nur über den Browser / Desktop).

Dies geht beispielsweise auch mit deiner Bitwala Wallet, was es dir wiederum erleichtert Ethereum (ETH) für MetaMask zu kaufen. Mehr dazu unter „Ethereum kaufen und einzahlen“.

Metamask iOS & Android – Smartphone Installation

Die MetaMask Wallet gibt es neuerdings auch für Apple iOS und Android. Damit kannst du die Wallet problemlos mobil nutzen und auch von unterwegs ETH und andere Ethereum Token versenden, handeln oder mit DeFi dApps interagieren.

Gehe hierzu wieder auf die offizielle Seite Webseite und klicke auf „Download“. Wähle nun MetaMask iOS oder Android aus und klicke auf „Install MetaMask for iPhone/Android“.

Du wirst nun automatisch auf den offiziellen Google Play oder AppStore weitergeleitet und kannst dort die MetaMask App auf deinem Smartphone wie gewohnt installieren.

Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, öffnest du die App und kannst dir entweder eine neue Wallet anlegen oder eine bereits vorhandene importieren. Der Prozess läuft dabei genauso wie oben beschrieben ab.

MetaMask richtig nutzen – ETH kaufen, versenden, Ledger, Uniswap und mehr

In diesem Abschnitt zeigen wir dir wie du deine MetaMask Wallet am besten nutzen kannst. Dazu gehört der Transfer von Ethereum auf deine Wallet, das Versenden und Empfangen von ETH und anderen Tokens, die Einstellung der Transaktionsgebühren und die Verbindung mit Uniswap oder einer Hardwarewallet wie Ledger.

Ethereum kaufen und einzahlen

Um eine Ethereum Wallet im vollen Umfang nutzen zu können, brauchst du ETH auf deiner Wallet. Zumindest wenn du Transaktionen durchführen willst. Denn das Ethereum Netzwerk verlangt Transaktionsgebühren in ETH (Gwei), um Transaktionen zu versenden oder mit Smart Contracts zu interagieren.

Wenn du bereits ETH auf einer anderen Wallet oder einer zentralen Börse besitzt, kannst du diese auf deine MetaMask Wallet transferieren (siehe unten). Deine persönliche Wallet Adresse, um ETH und andere Ethereum Token zu empfangen, findest du direkt unter deinem Account. Klicke hierfür auf das Logo deines Accounts, um deine Empfangsadresse zu kopieren.

Tipp: Mit Bitwala ans Ziel

Wenn du bereits einen Bitwala Account hast, kannst du ganz einfach wie oben beschrieben die Ethereum Wallet bei MetaMask importieren. Damit kannst du bequem über Bitwala Ethereum kaufen oder verkaufen und mit der MetaMask Wallet automatisch synchronisieren.

Solltest du noch nicht bei Bitwala registriert sein, kannst du dir einen exklusiven 20 EUR Willkommensbonus über unseren Link sichern, sobald du deinen ersten Handel getätigt hast.

20€ Bonus

Einlagensicherung (EUR)

Reguliert & Lizensiert

Made in Germany

Kryptowährungen
Produktangebot
Krypto, Bankkonto, Debitkarte
Bezahlung via
IBAN-Konto + Wallet
Ansprechende mobile App
Deutschsprachiger Anbieter
3,75% Zinsen auf BTC
Kostenlose Kreditkarte

Überzeuge dich am besten einfach selbst, denn die Integration mit der MetaMask Wallet ist wirklich genial und einfach.

ETH und andere Kryptowährungen versenden und empfangen

Mit der MetaMask Wallet kannst du mit nur wenigen Klicks ETH und andere Ethereum Tokens versenden und empfangen. Kopiere dafür einfach deine Adresse indem du auf das Logo deines Accounts klickst.

Metamask Wallet Adresse kopieren

Eine Transaktion wird in der Regel innerhalb kurzer Zeit verifiziert, den aktuellen Status kannst du auch jederzeit über den Blockchain Explorer Etherscan.io einsehen. Kopiere hierzu wieder deine Empfangsadresse und gib sie bei Etherscan in der Suchleiste ein. Hier kannst du alle Aktivitäten deiner Wallet jederzeit einsehen.

Das Versenden von ETH und Ethereum Token funktioniert ebenfalls sehr einfach. Klicke hierzu bei MetaMask Wallet auf „Senden“.

Metamask Wallet Senden

Hier gibst du nun die Empfangsadresse ein, auf die du transferieren willst.

Metamask Wallet Empfangsadresse Eingabefenster

Bei dem Vermögenswert wählst du nun den Token aus, den du versenden willst. Anschließend wählst du den Betrag und die Transaktionsgebühr aus, und klickst auf „Weiter“.

Metamask Wallet Transaktion konfigurieren

Nun bekommst du noch mal eine Zusammenfassung deiner Transaktion angezeigt. Kontrolliere nochmal deine eingegebenen Parameter und klicke auf „Bestätigen“, um die Transaktion durchzuführen.

Metamask Wallet Transaktion bestätigen

Transaktionsgebühr einstellen

Du kannst die Transaktionsgebühr für die jeweilige Transaktion nicht nur aus der vorgegeben Auswahl wählen, sondern eine benutzerdefinierte Transaktionsgebühr einstellen.

Hierzu klickst du unter den vordefinierten Transaktionsgebühren der MetaMask Wallet auf „Erweiterte Optionen“. Hier kannst du den Gaspreis (Gwei) und das Gaslimit manuell einstellen. Es empfiehlt sich aber am besten die vorgegeben Gebühren zu wählen. Klicke anschließend auf „Speichern„.

Metamask Wallet Erweiterte Optionen der Transaktionsgebühren

MetaMask mit Uniswap und anderen dApps verbinden

Mit MetaMask hast du die Möglichkeit verschiedene dezentrale Anwendungen (dApps) direkt mit deiner Wallet zu verbinden. Auf den offiziellen Seiten der verschiedenen Anbieter findest du meistens den Hinweis „Connect Wallet“ oben rechts im Fenster.

Sobald du dort drauf klickst, öffnet sich automatisch die MetaMask Wallet. Hier musst du die Verbindung zwischen der Seite und MetaMask bestätigen.

Achtung: Berechtigungen

Die Berechtigung ermöglicht keinen Zugriff auf deine Kryptowährungen, sondern liest nur den Bestand aus. Weitere Aktionen müssen gesondert bestätigt werden.

Bei der MetaMask iOS oder Android Version (mobil) funktioniert es ähnlich, jedoch musst du die Seite der dApp im eigenen MetaMask Browser öffnen und dich dort mit der Applikation verbinden.

Für weitere Infos wie MetaMask mit Uniswap funktioniert empfehlen wir unsere Uniswap Anleitung.

Tipps und Tricks

In unserem letzten haben wir durch unsere MetaMask Erfahrungen nochmal wertvolle Tipps und Tricks für dich, damit bei deinem Einstieg nichts schiefgeht.

Wie bereits weiter oben erwähnt, hilft dir Etherscan deine Transaktionen zu überprüfen und alle Details deiner MetaMask Wallet auf der Ethereum Blockchain einzusehen. Hier bekommst du wesentlich mehr Details in Echtzeit zu sehen.

Sobald du eine Transaktion durchgeführt hast, erscheint sie in deiner MetaMask Wallet unter "Activity". Solange die Transaktion noch nicht im Ethereum Netzwerk verifiziert wurde, kannst du sie beschleunigen.

Metamask Transaktion beschleunigen abbrechen

Klicke hierfür bei der Transaktion auf "Beschleunigen" (Speed Up). Metamask gibt dir nun die Möglichkeit deinen Gaspreis (Gwei) für die Transaktion zu erhöhen. Bestätige die Transaktion, um deine vorherige Transaktion zu beschleunigen.

Wenn die Transaktion auch nach dem Beschleunigungsvorgang noch nicht verifiziert wurde oder du dich dazu entschieden hast die Transaktion zu stoppen, kannst du die Transaktion über die MetaMask Wallet abbrechen.

Metamask Transaktion beschleunigen abbrechen

Klicke hierfür unter "Activity" bei deiner Transaktion auf "Abbrechen" (Cancel). Du bekommst von Metamask eine weitere Transaktion angezeigt, die du bestätigen musst um deine laufende Transaktion abzubrechen.

Fazit – MetaMask als perfekter Einstieg bei Ethereum

Die MetaMask Wallet bietet sowohl mobil, als auch am Desktop eine einzigartige Nutzererfahrung und macht die Welt der dezentralen Applikationen (dApps) für Jedermann zugänglich. Egal ob DeFi oder Crypto-Kitties, die Interaktion mit der Ethereum Blockchain ist durch MetaMask kinderleicht.

Schnell. Einfach. Sicher.

Bitwala & MetaMask

Unser Tipp um eure ETH auf eure MetaMask Wallet zu bekommen, ist ein Import des Bitwala Seeds. Damit kannst du schnell und einfach Ethereum gegen Euro tauschen und direkt auf Uniswap & Co. einsetzen.

Bei Bitwala registrierenZum Bitwala Test

FAQ: Antworten zu den häufigsten Fragen

Leider nein. MetaMask bietet noch keine deutsche Version. Wir haben daher jeden wichtigen Schritt ausführlich hier und in unserem Video Guide für euch erklärt.

Unsere Empfehlung ist es die Bitwala Wallet mit der MetaMask zu verknüpfen, indem du deinen Seed importierst. So sind alle ETH Käufe direkt mit der MetaMask Wallet synchronisiert. Der einfachste weg für den Einstieg in die Ethereum Wallet.

Auch wenn MetaMask eine Online Wallet ist, bietet sie maximale Sicherheit und setzt auf eine langjährige Erfahrung. Für die maximale Sicherheit empfehlen wir eine Hardwarewallet, die sich leicht und sicher mit der MetaMask Wallet verbinden lässt.

Ja seit kurzem gibt es MetaMask iOS und Android in den jeweiligen AppStores von Apple und Google. Die Anleitung findest du in diesem Artikel.

Wenn du MetaMask im Chrome Browser oder bei Firefox installieren willst musst du im Add-On Store des jeweiligen Betreibers unbedingt darauf achten, dass du die originale Applikation auswählst. Folge dafür am besten unserer Schritt-für-Schritt Anleitung.

Wie sieht deine Reaktion aus?
Like4
Bullish0
Bearish0
REKT0
Lustig0
Wichtig1
HODL0
Buy Bitcoin1
Schreib uns dein Feedback