Beim Krypto-Trading gibt es viele Sachen, auf die Du als Trader achten musst. Zu Beginn steht allerdings erst einmal das Erlernen verschiedener Strategien an. Ohne Chartanalysen erfolgreich zu traden, erscheint unmöglich. Eine Trading-Plattform, die den Einstieg ins Trading erleichtern will, ist BingX – und zwar mit einer Copy-Trading-Funktion für den Kryptohandel.

In unserem BingX Test haben wir geprüft, welche Funktionen die Social-Trading-Plattform unterstützt und mit welchen Gebühren Du bei der Exchange rechnen musst.

Um Dir von unseren BingX Erfahrungen berichten zu können, haben wir im Zuge des Börsentests ein BingX Konto erstellt und einzelne Funktionen getestet.

BingX

Bei BingX kannst Du echte Kryptowährungen kaufen oder mit Futures handeln und profitierst zudem von vielen weiteren Funktionen. Die BingX-Vorteile sind unter anderem:

  • Trade über 300 Handelspaare im Spot-Markt
  • Deutscher Support über Telegram
  • Einfache Copy-Trading-Funktion
  • Tägliche Abhebung bis 50.000 USDT ohne KYC
  • Attraktive Neukundenboni

Erhalte zudem einen Bonus von bis zu 1.500 US-Dollar, wenn Du Dich über Bitcoin2Go bei BingX anmeldest.

Direkt zu BingX mit 1500 USD-Bonus

Was ist BingX?

BingX ist eine Krypto-Börse für den Handel mit Kryptowährungen und Derivaten. Du kannst also über den Spot-Markt wie auf gewöhnlichen Kryptobörsen mit digitalen Assets handeln oder beispielsweise auf dem Futures-Markt traden.

Des Weiteren unterscheidet sich BingX von anderen Krypto-Börsen dadurch, dass es sich hierbei um eine sogenannte Social-Trading-Plattform handelt. Ein Social-Broker oder ein Social-Trading-Handelsplatz sind Anbieter, die es Dir ermöglichen, mit anderen Kunden des Anbieters über einen Newsfeed in Kontakt zu treten und die Statistiken sowie Beiträge eben jener Nutzer einzusehen, sofern diese öffentlich sind.

Eine Social-Trading-Plattform vereint also die Funktionen einer Handelsplattform und einem sozialen Netzwerk, wie beispielsweise Facebook.

Seit der Gründung im Jahr 2018 hat sich die Handelsplattform dabei vor allem durch die Funktion des Copy-Tradings auszeichnen können. Was es mit dem Copy-Trading auf sich hat, erklären wir Dir in den weiteren Abschnitten unseres BingX Erfahrungsberichts.

Die BingX Handelsplattform im Test: Die wichtigsten Funktionen

In diesem Abschnitt stellen wir Dir die wichtigsten Funktionen der BingX-Handelsplattform vor. Das Copy-Trading der Handelsplattform erläutern wir Dir im Anschluss in einem separaten Abschnitt.

Spot Trading: Unsere BingX Erfahrungen mit dem Handel von Kryptowährungen

Den regulären Handel mit Kryptowährungen bezeichnen wir als Spot-Trading. Über den Spot-Market kannst Du bei BingX mit über 300 Handelspaaren handeln. Um Kryptowährungen zu kaufen, benötigst Du dabei entweder den Stablecoin Tether (USTD) oder USD Coin (USDC). Mit USDC kannst Du aktuell allerdings nur drei Kryptowährungen traden (ETH/USDC, BTC/USDC, USDC/USDT).

👍🏻
Die Anzahl der tradebaren Handelspaare ist sehr groß und damit mehr als ausreichend für langfristig orientierte Investoren sowie für Day-Trader. 

Ansonsten sind mir keine Unterschiede zum Handel bei anderen Kryptobörsen aufgefallen. In unserem BingX Test funktionierte die Handelsplattform reibungslos.

BingX Trading-Bot Erfahrungen

BingX bietet einen Trading-Bot auf der Plattform an. Die Funktion nennt sich Grid-Trading. Ein Trading-Bot handelt auf Basis eines Algorithmus automatisch mit Kryptowährungen und erzielt somit unter Umständen ein passives Einkommen für Dich.

Allerdings solltest Du einen solchen Trading-Bot stets mit äußerster Vorsicht genießen. Denn Gewinne sind nicht garantiert.

Im Rahmen des BingX-Erfahrungsberichts habe ich den GridBot noch nicht ausprobiert. Allerdings habe ich mir das bereits fest für das kommende Jahr vorgenommen.

Kryptowährungen mit Fiatgeld kaufen bei BingX

Wenn Du auf dem BingX Spotmarkt Kryptowährungen wie Cardano kaufen willst, benötigst Du den Stablecoin USDT, da es nur das Handelspaar USDT/ADA gibt.

Dennoch bietet BingX die Möglichkeit, Kryptowährungen mit Fiatwährungen zu kaufen.

Um Dir diese Funktion auf der Kryptobörse anzubieten, arbeitet BingX mit Dienstleistern zusammen.

BingX Fiat-Gateway

Nachdem Du den Betrag eingegeben hast, für den Du Kryptowährungen kaufen willst, werden Dir die verschiedenen Dienstleister mit den Gebühren angezeigt.

BingX Dienstleister

Der Kauf ist dabei unkompliziert und kostengünstig und teilweise sogar kostenlos.

BingX Social Trading

BingX ist ein Social Trading Netzwerk. Das Ziel der Handelsplattform ist es, dass sich auch Krypto-Anfänger schnell zurechtfinden.

Bitcoin2Go Checkliste 

Dass sich gerade Anfänger schwer damit tun, zum ersten Mal in Kryptowährungen zu investieren, ist richtig. In der Bitcoin2Go-Checkliste findest Du die wichtigsten ersten Schritte, um erfolgreich in die Welt der Kryptos einzutauchen.

Durch den Austausch mit Gleichgesinnten kannst Du so deutlich schneller wichtige News herausfiltern. Es ersetzt die eigene Recherche natürlich nicht komplett, bietet allerdings interessante Gedankengänge erfahrener Trader und gute Analysen.

BingX Newsfeed

BingX Copy Trading Erfahrungen: Worauf muss ich achten?

Wie es schon bei Social-Brokern wie eToro der Fall ist, setzt auch BingX als echte Kryptobörse auf eine Copy-Trading-Funktion. Das Copy-Trading bei BingX ist dabei einer der wichtigsten Funktionen der Handelsplattform.

Was ist BingX Copy-Trading?

Copy-Trading bedeutet, dass Du die Trades anderer Trader (diese Personen nennt man Copy-Trader) kopierst. Dabei musst Du Dir jedoch nicht durchgehend die Trades anderer User anschauen, sondern kannst dies automatisieren.

Beim Copy-Trading werden die Positionen anderer Trader, die Du kopieren willst, eins zu eins übernommen. Das Copy-Trading bezieht sich derweil nur auf den Futures-Handel. Das heißt, dass vor allem gehebelte Derivate gehandelt werden und somit das Gewinn-, aber auch Verlustpotenzial erhöht ist.

Welche Copy-Trader von BingX sollte ich wählen?

Zunächst einmal kannst Du nicht jeden beliebigen Trader kopieren, der öffentlich ist. Wer bei BingX als Copy-Trader Geld verdienen will, muss sich bewerben. Das soll vor allem die Qualität der Copy-Trader erhöhen.

BingX listet alle Copy-Trader auf und zeigt Dir dabei wichtige Daten wie die Gewinne aus den letzten 30 Tagen oder die Anzahl der Kopierer. Noch wichtiger ist unserer Meinung nach aber die Risikobewertung, die von einer Skala von 1 bis 10 reicht. Je höher die Risikobewertung ist, umso höher ist das Risiko, das Du mit dem Kopieren eingehst.

BingX Copy Trader Übersicht

Du kannst nun mit einem Klick das Profil der Copy-Trader öffnen und tiefer in die Statistiken des Traders eintauchen. Du siehst anschließend den Return of Invest (ROI) in den letzten 7 bis 180 Tagen und sogar die Erfolgsquote. Die Erfolgsquote gibt an, welcher Anteil der geöffneten Trades auch mit einem Gewinn geschlossen wurden.

Die Erfolgsquote ist einer der wichtigsten Faktoren. Wenn ein Copy-Trader in Summe einen Gewinn erzielt hat, obwohl die Erfolgsquote niedrig ist, liegt es in den meisten Fällen daran, dass der Copy-Trader einen Glückstreffer hatte. Erfolgsquoten von über 75 Prozent empfinden wir als sehr gut.

Beachte, dass es ganz normal ist, dass nicht jeder Trade erfolgreich sein kann.

Besonders interessant ist meiner Meinung nach, dass Du sehen kannst, welche Vermögenswerte der Trader in der Vergangenheit getradet hat. So kannst Du anhand der gehandelten Kryptowährung auch selbst eine Risikoeinschätzung durchführen.

Wenn es nun darum geht, auf BingX einen geeigneten Copy-Trader zu wählen, ist meiner Meinung nach die Erfolgsquote gepaart mit dem durchschnittlichen Gewinn und Verlust wichtig.

BingX Copy Trading: Risiken & Chancen

Copy-Trading kennen wir sonst eher aus dem Bereich der CFD-Broker. Das macht BingX als Handelsplattform sehr interessant. Denn einerseits kannst Du echte Kryptowährungen kaufen und auf Deine Wallet transferieren und gleichzeitig per Copy-Trading eine weitere Einnahmemöglichkeit austesten.

👍🏻
Die Chance ist natürlich, einen Gewinn zu erzielen, ohne viel Zeit in die Recherche zu investieren. 

Das ist sonst beim Trading nicht gegeben, da Du ansonsten über Monate hinweg Chartanalysen lernen müsstest. Hinzu kommen die regelmäßigen Analysen und Recherchen, die ebenfalls zeitaufwendig sind.

Auch beim Copy-Trading gibt es das Risiko des Totalverlusts. Das ist vor allem dann der Fall, wenn mit gehebelten Derivaten gehandelt wird. Auch wenn BingX bereits gute Maßnahmen getroffen hat, um die Auswahl der Copy-Trader qualitativ auf einem hohen Niveau zu halten, gehst Du mit jeder Kopie eines Traders ein Risiko ein, das Du selbst nicht mehr in der Hand hast. Daher finde ich es gut, dass man beim Copy-Trading auch eigene Stop-Loss-Limits setzen kann. Das verringert das Risiko eines Totalverlusts ein wenig.

🔴
Wichtig ist, dass Du Dein gesamtes Kapital nicht einem einzigen Copy-Trader zuteilst, sondern auch hier mit einer Diversifizierung das Risiko minimierst.

Ein weiteres Risiko ergibt sich durch die Ungeduld eines Traders. Es kann sein, dass ein Trader mal für einen oder zwei Monate keine Gewinne erzielt oder zwischenzeitlich in einem höheren Verlustbereich ist. Hier ist es nicht so einfach, sich von seinen Emotionen zu lösen, um keine voreiligen Schlüsse zu ziehen.

BingX Einzahlungsmethoden und Auszahlungen

In diesem Abschnitt geben wir Dir Informationen zu den Einzahlungsmethoden bei BingX und gehen zudem auf die Gebühren der Auszahlungen ein. Diesen Abschnitt aktualisieren wir fortlaufend, sodass Du stets die aktuellen Einzahlungsmethoden einsehen kannst.

Wie kann ich bei BingX Euro einzahlen?

Auch wenn Du Dienstleister, an den Dich BingX weiterleitet, Kryptowährungen mit Fiatgeld kaufen kannst, ermöglicht BingX keine Einzahlungen mit Euro oder US-Dollar (Stand: 27. Oktober 2022).

👎🏻
Es handelt sich um eine Kryptobörse, auf der Du also keine Fiatwährungen und damit kein Euro einzahlen kannst.

Über das Fiat-Gateway kannst Du trotzdem Kryptowährungen mit Euro kaufen. Allerdings würden die Funktionen einer echten Einzahlungsmethode begrüßen.

BingX Auszahlungen: Erfahrungen & Gebühren

Bei BingX kannst Du nur Kryptowährungen auszahlen. Da die Plattform Fiatwährungen nicht unterstützt, kannst Du also auch Gewinne, nur in Form von USDT oder USDC von der Krypto-Volatilität schützen. Willst Du Kryptowährungen auszahlen, geht dies bei BingX sehr einfach.

Die Gebühren für USDT-Auszahlungen empfinden wir zwar als etwas hoch, allerdings liegt das an den Netzwerkgebühren. Im TRON-Netzwerk sind die Auszahlungen relativ günstig und auch die anderen Kryptowährungen kannst Du günstig an Deine Wallet transferieren.

Die Gebühren für USDT im Tron-Netzwerk belaufen sich auf 1 US-Dollar. Bei den anderen Kryptowährungen sind diese stets unterschiedlich. Es ist von den Netzwerkgebühren abhängig, auf die BingX keinen Einfluss hat. Im Ethereum-Netzwerk sind die Gebühren beispielsweise höher als in vielen anderen Netzwerken.

👍🏻
Viele Anleger dürften sich zudem darüber freuen, dass sie ohne KYC-Verfahren Kryptowährungen im Wert von bis zu 50.000 US-Dollar pro Tag auszahlen können.

Unsere Erfahrungen mit den BingX Gebühren

In den vorherigen Abschnitten sind wir auf die Gebühren einzelner Funktionen eingegangen. Die wichtigsten Gebühren auf einer Kryptobörse sind jedoch die Handelsgebühren.

Für den regulären Handel mit Kryptowährungen erhebt BingX vergleichsweise geringe Gebühren von maximal 0,30 Prozent. Diese Gebühr fällt jedoch nur bei sehr wenigen der über 550 handelbaren Kryptowährungen an. Die Handelsgebühren der 10 größten Kryptowährungen findest Du in der folgenden Tabelle.

BingX Handelsgebühren Spot-Trading
Kryptowährung Maker-Gebühren Taker-Gebühren
Bitcoin 0,1 % 0,1 %
Ethereum 0,1 % 0,1 %
BNB 0,1 % 0,1 %
Ripple 0,05 % 0,1 %
Cardano 0,05 % 0,1 %
Solana 0,1 % 0,1 %
Dogecoin 0,05 % 0,1 %
Polygon 0,16 % 0.16999999999999998 %
Polkadot 0,1 % 0,1 %
Shiba Inu 0,05 % 0,1 %

Du siehst also, dass die Kosten bei BingX sehr gering sind, um mit echten Kryptowährungen zu handeln. Selbst im Vergleich zu etablierten Kryptowährungen wie Binance kann sich das mehr als sehen lassen. Umso erfreulicher ist, dass BingX auf Deutsch verfügbar ist und dennoch so niedrige Gebühren anbietet.

BingX Benutzerfreundlichkeit

Ein wichtiges Kriterium einer Kryptobörse ist die Art und Weise, wie sie aufgebaut ist. Sie sollte trotz zahlreicher Funktionen über eine übersichtliche Benutzeroberfläche verfügen und den Handel mit Kryptowährungen so einfach wie möglich gestalten.

Damit sich neue Nutzer auf BingX zurechtfinden, können Sie unter dem Menüpunkt „Lernen“ ausführliche Anleitungen zu allen Funktionen durchlesen – auch auf Deutsch. Darüber hinaus stellt BingX englischsprachige Videos zur Verfügung, die Du als Schritt-für-Schritt-Anleitungen nutzen kannst.

Die Anleitungen findest Du, wenn Du auf den Button „BingX Tutorial“ und dem „Lernen“-Button klickst. So findest Du eine Vielzahl verschiedener Tricks und Tipps, wie Du die Handelsplattform am besten nutzen kannst.

📌
Allerdings erscheinen diese Tipps zunächst auf Englisch – auch dann, wenn Du Dich vorher auf der deutschen Benutzeroberfläche befindest. Das kannst Du ändern, indem Du in der URL das „en-001“ durch „de“ ersetzt. BingX stellt nämlich alle Inhalte auf Deutsch zur Verfügung. Hier scheint nur die Verlinkung nicht gepasst zu haben.

Besonders gut finde ich zudem die BingX App, die für iOS und Android verfügbar ist. Diese ist ebenso übersichtlich aufgebaut und ermöglicht so den jederzeit den Handel mit Kryptowährungen.

BingX Kundenservice

Der BingX-Support beginnt bereits proaktiv mit den weiter oben angesprochenen Lerninhalten auf der Plattform und den YouTube-Videos. Die Inhalte haben mich persönlich im BingX Test überzeugt, weswegen ich bei keiner der Funktionen auf die Hilfe des BingX Supports angewiesen war.

Erreichbar ist der BingX Kundenservice per E-Mail oder als registrierter Nutzer per Ticket-System. Da wird alle Handelsplattformen fortlaufend und regelmäßig testen, berichten wir Dir von unseren Erfahrungen mit dem BingX Kundenservice, sobald wir mit diesem in Kontakt getreten sind.

Für deutsche Nutzer bietet BingX zudem über Telegram einen Kanal, auf dem Du Deine Fragen jederzeit stellen kannst. Damit kann sich BingX meiner Meinung nach von vielen Anbietern beim Kundenservice abheben.

Fazit

BingX will die Kryptowährungsbranche für jedermann zugänglich machen. Dafür setzt der Anbieter vor allem auf die Funktionalitäten einer Social-Trading-Plattform.

📌
Meiner Meinung nach ist BingX allerdings deutlich besser für fortgeschrittene Investoren geeignet, die vor allem durch die Spekulation mit Kryptowährungen Geld verdienen wollen. Denn der Handel mit Futures und das Copy-Trading bergen Risiken, die ein Einsteiger noch nicht einschätzen kann.

Wenn wir die Funktionen von BingX für Profis und Trading-Interessierte bewerten, ergibt sich meiner Meinung nach ein sehr positives Bild. Die Gebühren sind niedrig, die Auswahl an Copy-Tradern ist hoch und auch der Trading-Bot ist sehr interessant.

BingX

BingX ist einer der führenden Anbieter im Copy-Trading-Bereich. Über die Kryptobörse kannst Du echte Kryptowährungen oder mit Futures handeln und profitierst zudem von vielen weiteren Funktionen. Die BingX-Vorteile sind unter anderem:

  • Handle über 300 Handelspaare im Spot-Markt
  • Deutscher Support über Telegram
  • Einfache Copy-Trading-Funktion
  • Tägliche Abhebung bis 50.000 USDT ohne KYC
  • Attraktive Neukundenboni

Erhalte zudem einen Bonus von bis zu 1.500 US-Dollar, wenn Du Dich über Bitcoin2Go bei BingX anmeldest.

Direkt zu BingX mit 1.500 USD-Bonus

Häufige Fragen (FAQ) zu BingX

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu BingX.

  • Wer steckt hinter BingX?

    Hinter BingX stehen ehemalige Führungskräfte von großen internationalen Finanzinstituten wie J.P. Morgan oder von Tech-Giganten wie Alphabet (Google). Die Fachleute aus dem Gründungs- und Führungsteam von BingX weisen mehr als 10 Jahre Erfahrung in ihren Bereichen auf.
  • Ist BingX seriös?

    BingX hat weltweit viele wichtige Lizenzen. In Europa ist die BINGX EU UAB für die Handelsplattform verantwortlich. Das Unternehmen ist ein in Lettland registrierter Anbieter von Finanzdienstleistungen und wird von der Financial Crime Investigation Service (FSIC) reguliert. BingX listet derweil alle Gebühren transparent auf, weswegen wir BingX als seriösen Anbieter einstufen können.

    Wie bei jeder anderen Kryptobörse auch, solltest Du Deine Coins natürlich dennoch in einer Hardware-Wallet aufbewahren.

  • Ist BingX sicher?

    Bisher gab es noch keine Hacks bei BingX. Die Handelsplattform hat regelmäßige Security Audits und sichert Accounts per 2-Faktor-Authentifizierung.

Weitere Artikel zu Krypto-Trading: