Aktuelle Polkadot Prognose

Polkadot (DOT) beschäftigt sich mit der Interoperabilität von Blockchains und will damit ein dezentrales Web3.0 aufbauen. Das Projekt hat in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum von zeitweise über 600% erlebt. Nach der Euphorie folgte jedoch der große Abverkauf zum Jahreswechsel 2021 - 2022, der noch immer andauert. In unserer Polkadot Prognose geben wir Euch unsere Sichtweise auf die Zukunft des Projekts und den weiteren möglichen Kursverlauf.

Der DOT Kurs ist zum Zeitpunkt dieses Artikels weiter in einer Seitwärtsbewegung und liegt momentan bei ungefähr 7,15 USD. (Stand: 10.02.2024) Das entspricht in etwa dem Kursniveau, von vor einem Jahr.

Polkadot DOT - Entwicklung der Marktkapitalisierung im Juni 2023
Polkadot DOT - Entwicklung der Marktkapitalisierung, Stand 10.02.2024

Ähnlich wie im gesamten Kryptomarkt, ist auch in Polkadot im letzten Quartal 2023 eine Menge Geld geflossen. Im Fall von Polkadot liegt die Marktkapitalisierung zur Zeit bei knapp 8,84 Mrd USD. Im Vergleich dazu lag der Wert im Oktober 2023 noch bei knapp 5 Mrd USD.1

Das Handelsvolumen des DOT Coins hat im vergangenen Quartalen dabei beachtlich zugenommen. Zum aktuellen Zeitpunkt liegt es bei Polkadot auf einer Tagesbasisvon etwa 170 Mio. USD. Auch dies ist ein verstärktes Anzeichen auf das insgesamt sinkende Interesse rund um den DOT Coin und die Kryptowährung Polkadot.

Auch wenn aus einer Perspektive der Charttechnik und des Momentums aktuell die Weichen für Polkadot noch immer schlecht stehen, möchten wir in unserer Polkadot Kurs Prognose auf die möglichen Potenziale eingehen. Diese liegen vor allem innerhalb der Fundamentalanalyse von DOT.

Das Allzeithoch in unserer DOT Prognose wurde zuletzt Anfang November 2021 erreicht und liegt bei ca. 56,22 USD. Aufgrund des starken Abverkaufs ist diese Marke wohl erst einmal in weite Ferne gerückt. Es gilt in diesem Zug abzuwarten, ob es dem DOT Coin in den folgenden Monaten gelingt, einen Trendwechsel hin zum Aufwärtsfeldzug zu setzen. Bisher sieht es jedoch nicht so aus.

Kurzfristige Polkadot Kurs Prognose

Die kurzfristige Polkadot Prognose zeigt die aktuellen Entwicklungen im Monat Februar 2024.

Allgemeine Chartanalyse zur Polkadot Kurs Prognose

In diesem Abschnitt möchten wir uns den DOT Kurs-Chart von Polkadot etwas genauer anschauen und anhand von verschiedenen Indikatoren eine mögliche Prognose zu Polkadot ableiten.

Chartanalyse zur Polkadot Kryptowährung DOT (Stand: 11.06.2023)
Chartanalyse zur Polkadot Kryptowährung DOT (Stand: 10.02.2024)

Die letzten Monate der DOT-Prognose weisen einen deutlichen Seitwärtsrend auf, der im April 2022 einsetzte. In der aktuellen Börsenlandschaft scheinen die Bullen das Ruder noch immer nicht übernommen zu haben und bis jetzt weist der Kurs keine Breakout-Signale auf.

Für eine tiefere und detailliertere Kursbetrachtung ist es notwendig, sich intensiver mit der Chartanalyse zu beschäftigen. Hierfür ziehen wir sowohl Bollinger Bands und den RSI als auch den 50/200 EMA und wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus heran.

Polkadot Prognose auf Basis einer Analyse im Tageschart

Der Tageschart, als unmittelbare Darstellung der kurzfristigen Preisbewegungen, zeichnet in unserer Polkadot Prognose ein Bild einer andauernden Seitwärtsbewegung. Trotz einer vorübergehenden Rallye ab Oktober 2023, hat der DOT Coin Kurs wieder nicht ausbrechen können.

Aktuell laufen die Bollinger-Bänder zusammen, da der Polkadot Kurs sein Pullback zum ehemaligen Widerstand im Chart durchführt. Von diesem Unterstützungsbereich, der bis vor kurzem noch als Widerstand agiert hat, ist davon auaszugehen, dass sich der Kurs weiter nach oben abst0ßen könnte.

DOT Coin Kurs Chart in Tagesdarstellung (Stand: 11.06.2023)
DOT Coin Kurs Chart in Tagesdarstellung, Quelle: TradingView (Stand: 10.02.2024)

Die Untersuchung von Widerstands- und Unterstützungslinien deutet darauf hin, dass DOT derzeit an einem kritischen Punkt steht. Der aktuelle Kampf um den mittleren Bereich des Trendkanals von etwa 7 USD lässt uns gespannt auf die zukünftige Kursentwicklung von DOT blicken.

Diese Unterstützung zu halten, ist von enormer Wichtigkeit für den Polkadot Kurs. Im Anschluss könnte der nächste kurzfristige Zielwert für den DOT Kurs bei 3,00 USD liegen.

Der RSI liegt im Tageschart über seinem gleitenden Durschschnittund mit einem Niveau von 55 im oberen, mittleren Bereich der neutralen Zone. An sich ist es möglich, dass der Kurs sich nach oben bewegt, aber das bullische Momentum um dies umzusetzen ist aktuell nicht gegeben.

Positiv ist hingegen zu erwähnen, dass der Kurs üben den Bereich des 200 EMA's ausbrechen konnte und somit zumindest untergeordnetin einem positiven Trend verläuft. Der 50er EMA verläuft somit auch über dem 200er EMA und bestärkt das zuletzt positive Verhalten des Polkadot-Kurses.

Polkadot Prognose auf Basis einer Analyse im Wochenchart

Der Wochenchart ist für unsere Vorhersage des DOT-Verlaufs besonders relevant. Er liefert erste Hinweise auf die mögliche Entwicklung im restlichen Jahr 2024, obwohl man sich nie ausschließlich auf technische Chartanalysen stützen sollte.

Die intensive Kauftätigkeit der letzten Monate ist auch im Wochenchart deutlich sichtbar. Zu Jahresbeginn sah es noch nach einer Erholung aus, doch diese Erwartungen wurden vorerst enttäuscht. Die Bollinger-Bänder bleiben leicht geweitet, signalisieren jedoch noch nicht eindeutig, ob sich der Kurs auf einem festen Boden stabilisiert hat.

DOT-Kurs Chartanalyse in Wochendarstellung (Stand: Juni 2023)
DOT-Kurs Chartanalyse in Wochendarstellung, Quelle: TradingView (Stand: 10.02.2024)

Unser längerfristiger Polkadot-Ausblick, basierend auf der Analyse des Wochen-Chartbilds, zeigt dass ein Boden möglicherweise gefunden wurde. Seit den letzten Monaten ist eine bemerkenswerte Abwärtsbewegung zu verzeichnen. Obwohl es einige kurzfristige Anzeichen einer Aufwärtsbewegung gab, hat sich eine nachhaltige Erholung noch nicht durchgesetzt. Die Weitung der Bollinger Bänder ist noch nicht aussagekräftig genug, um eine eindeutige Trendumkehr zu bestätigen.

Der RSI-Wert von 58 liegt im oberen Bereich des Indikators, lässt dem Kurs aber noch weiter Platz für potenzielle Kurssteigerungen in den kommenden Handelswochen.

Aktuell wird im DOT-Chart kein EMA 200 angezeigt, aufgrund der begrenzten historischen Daten. Der Kurs liegt jedoch über dem EMA 50 und tendiert weiterhin leicht aufwärts. Solange der DOT-Kurs über dieser Kennziffer bleibt, dürfte der EMA 50 als Support wirken.

Insgesamt vermittelt unsere technische Analyse im Rahmen der Polkadot-Prognose ein leicht positives Bild in einem bestehenden Abwärtstrend. Die technischen Indikatoren deuten auf einen mögliche Erholung hin.

Marktdynamik und Auswirkungen auf die Polkadot Prognose

Die Marktdynamik bildet das gegenwärtige Marktgeschehen ab, prognostiziert die zukünftige Marktentwicklung und unterstreicht die Innovationskraft sowie das Interesse der Nutzer und Investoren.

Ein signifikanter Indikator für die Anlegerstimmung in unserer Vorhersage zur DOT-Entwicklung ist die Volatilität. Dieser Wert liefert Erkenntnisse über das Ausmaß von Furcht oder auch Begeisterung unter den Anlegern und die Intensität der Preisfluktuationen im Markt.

Polkadot DOT Marktvolatilität im Juni 2023 (Quelle: Messari.io)
Polkadot DOT Marktvolatilität im Februar 2024 (Quelle: Messari.io)

Aktuell befindet sich die Volatilität mit einem Niveau von 0,76 auf Jahrestief 2024. Somit ist die Volatilität derzeit im mittleren Bereich.2

Einfluss auf die Dynamik im Markt hat auch die Menge an verfügbaren DOT im Netzwerk.

Verfügbare DOT Coins im Polkadot Netzwerk (Quelle: Messari.io)
Verfügbare DOT Coins im Polkadot Netzwerk (Quelle: Messari.io)

Mit jeder neuen Ära wächst das Volumen von DOT unaufhaltsam. In seiner Natur als inflationsgetriebene Kryptowährung bietet DOT eine festgesetzte jährliche Inflation von 10% und keinen begrenzten Höchststand. Es besteht jedoch die Möglichkeit, diese Inflationsrate durch ein Referendum zu modifizieren.

In der aktuellen Phase zählt die DOT-Menge beinahe 1,33 Milliarden Münzen. In einer Situation konstanter Nachfrage, gepaart mit einem Anstieg des DOT-Angebots, könnte sich der Kurs von Polkadot (DOT) negativ entwickeln. Dies ist ein ungünstiger Parameter.

Die Evaluation des Interesses an DOT umfasst nicht nur die Prüfung der Social-Media-Aktivitäten von Polkadot, sondern auch die Analyse der Suchanfragen nach Polkadot (repräsentiert durch die blaue Linie) oder DOT (angezeigt durch die rote Linie).

Quelle: Google Trends 

Wie man auf der Grafik erkennen kann, liegt das Suchverhalten der letzten 90 Tage auf einem relativ gleichbleibenden Niveau und hat sich insgesamt nur wenig verändert. Spannend ist hier, dass die Suchanfragen nach "DOT Coin" verschwindet gering sind. Demnach sind anscheinend mehr User an der Kryptowährung selbst, als an dessen Coin interessiert.3

Generell spürt man allerdings, dass Polkadot in einigen Themen der Konkurrenz hinterher hängt. Vor allem im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi) ist in Zukunft sehr viel Potenzial. Als eine der wichtigsten Kryptowährungen in diesem Bereich gibt Ethereum hier den Takt vor. Mit Moonbridge ist allerdings bereits vor einiger Zeit eine Brücke zu ETH geschlagen worden, was anderen Projekten wie zum Beispiel Avalanche einen Vorsprung gibt.

Auch die Zukunftsmärkte NFT und Gaming sind bislang nur langsam gewachsen. Konkret fehlt es noch an relevanten Anwendungsfällen, die Polkadot in unserer DOT Prognose nun mit Lösungen wie Dotsama im Gaming Bereich angehen will.

Fundamentale Prognose zu Polkadot (DOT)

Fundamentale Daten zu einer Kryptowährung, geben Aufschluss auf eine mögliche zukünftige Polkadot Prognose. Mithilfe der fundamentalen Daten lässt sich auch eine sogenannte Fundamentalanalyse durchführen. Diese Daten beinhalten neben der Marktkapitalisierung üblicherweise auch noch Informationen zur Rentabilität und anderen wirtschaftlichen Faktoren.

Welche Faktoren beeinflussen die Polkadot Kurs Prognose?

Neben den Marktüblichen Mechanismen wie zum Beispiel dem Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage, wird die Prognose zur Polkadot Preisentwicklung auch von geopolitischen Faktoren beeinflusst.

Diese Faktoren beinhalten makroökonomische Ereignisse, wie die Inflation und die Zinspolitik der EZB. Dazu kommen der Krieg in der Ukraine und weitere Konflikte, die die Angst bei Anlegern schürt und eher in risikoärmere Anlageklassen lockt.

BMF Schreiben - Besteuerung Kryptowährungen
BMF Schreiben - Besteuerung Kryptowährungen (Quelle: Bundesfinanzministerium)

Neben diesen drastischen Bedingungen, die den gesamten Markt, also auch Aktien und ETFs beeinflussen, sind Kryptowährungen im generellen noch von einer unklaren politischen Haltung in Europa, aber auch anderen Ländern weltweit betroffen. Die Frage ob und wie Kryptowährungen in Europa reguliert, verboten oder verwendet werden sollen, ist noch nicht geklärt und wird wohl auch noch einige Zeit beanspruchen. Zwar sieht man bereits einige positive Anzeichen wie z.B. im Staking-Bereich, die Meinungen gehen hier aber auch deutlich auseinander.4

Ein ebenso wichtiger Faktor für die zukünftige DOT Preis Prognose ist auch die Ankündigung von neuen Anwendungen und Updates innerhalb der Blockchain, sowie die Gewinnung von Partnern und Investoren- dazu aber später mehr.

Mit XCM zum Web3.0 – Comeback für Polkadot?

Das lang ersehnte Cross-Consensus-Messaging (XCM) wurde nun endlich von Polkadot auf den Weg gebracht und schürt große Hoffnung im Markt. Mit ihm soll es zukünftig möglich sein, die hauseigene Krptowährung DOT über alle Parachains im Netzwerk zu versenden, handeln und zusammen zu stellen.

Mittels XCM ist Polkadot ein wichtiger Schritt gelungen ein vollständig interoperables Multichain- Netzwerk zu werden und Nachrichten an jedes beliebige Netzwerk schicken zu können.

XCM Parachain Messaging
XCM Parachain Messaging (Quelle: Reddit)

Bislang ist die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Blockchains über sogenannte Bridges gelöst, die allerdings auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen. Interoperabilität gehört dennoch zu den wichtigsten Themen im Web3.0 und das Team hinter Polkadot könnte mit seinen Parachains eine Lösung bieten.

Bislang hat die Einführung von XCM den Preis in unserer Polkadot Prognose noch nicht wirklich beeinflusst. Es gilt abzuwarten, ob diese neue Innovation auch hält, was sie verspricht. Abhängig davon wird sich auch der Preis und die Akzeptanz künftig verändern.

Einfluss von Nutzung und Partnerschaften auf den Polkadot Preis

Die Nutzung und Akzeptanz von Polkadot ist entscheidend für den Erfolg des Netzwerks und damit auch für die zukünftige DOT Prognose. Um die Nutzung zu ermitteln, spielt die Anzahl der täglich aktiven Accounts und die Menge der Transaktionen eine wichtige Rolle.

Polkadot DOT - Aktive Adressen auf Tagesbasis
Polkadot DOT - Aktive Adressen auf Tagesbasis Quelle: theblock.co

Mit Blick auf den Chart, erkennt man, dass die Anzahl der aktiven Adressen weiterhin leicht nachlässt.5

Einen ähnlichen Verlauf kann man auch bei der Anzahl der Transaktionen im Netzwerk erkennen.

Transaktionen auf Polkadot, Quelle: theblock.co
Transaktionen auf Polkadot, Quelle: theblock.co

Dieser ist nach vereinzelten Peaks wieder auf ein Niveau von 94 k pro Tag gesunken und befindet sich auf einem ähnlichen Level, wie vor der Einführung von XCM. Generell kann man erkennen, dass die Transaktionen im Netzwerk seit Ende letzten Jahres stark eingebrochen sind.6

Wie bereits erwähnt, fehlt es Polkadot noch an konkreten Anwendungsbeispielen, die die DOT Prognose nachhaltig beeinflussen könnten. Zwar hat die Blockchain mit T-Systems MultiMedia Solutions (MMS) und Klaytn einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht, der große Durchbruch bleibt aber bislang aus. Gerade mit Klaytn will Polkadot seine Position im Metaverse stärken, ob dies gelingt bleibt abzuwarten.

Externe Analystenmeinungen und Einschätzungen zu Polkadot

Kryptowährungen sind stark umstritten. Deshalb ist es kein Wunder, dass die Meinungen zur DOT Prognose teilweise stark auseinander gehen. Ein paar der aus unserer Sicht wichtigsten Meinungen fassen wir Dir im Folgenden kurz zusammen. Vergleiche die Prognosen mit dem aktuellen Chart zum Polkadot Kurs.


Price Predicition - 10,97 USD:

Laut unserer eingehenden technischen Analyse der vergangenen Preisdaten von DOT wird der Preis von Polkadot in 2023 voraussichtlich ein Minimum von $9,05 erreichen. Der DOT-Preis kann ein maximales Niveau von $10,97 mit einem durchschnittlichen Handelspreis von $9,32 erreichen. (Quelle: PricePrediction.net)


Changelly - 6,56 USD:

Der Höchstkurs für Polkadot wird bei 8,30 $ liegen. Die Polkadot-Preisprognose am Ende des Jahres liegt jedoch bei 6,56 $. (Quelle: changelly.com)


Kursprognose - 10,43 USD:

Gemäß der erwarteten technischen Analyse der Polkadot-Preise wird der Kurs von Polkadot zum Ende 2024 10,43 $ betragen. (Quelle: kursprognose.com)


kryptovergleich - 27,22 USD:

Mit der jetzt möglichen Parachain-zu-Parachain-Kommunikation könnten die Parachains nun mehr innovative Projekte anziehen. Nacheinander in Gesellschaft möglicher erfolgreicher Unternehmungen und eines tragfähigen Bullenlaufs. Das Jahr könnte an seinem Höhepunkt bei 27,22 $ abgeschlossen werden. (Quelle: kryptovergleich.de)


beincrypto - 7,91 USD:

Der prognostizierte Preis könnte laut DOT-Kryptopreisprognose bis zum Jahresende bei 7,91 $ liegen. (Quelle: beincrypto.com)


Polkadot Prognose 2024

Die Polkadot Prognose ist abhängig von vielen externen, sowie internen Faktoren die den Preis beeinflussen. Da gerade geopolitische Ereignisse schwer vorherzusehen sind, stellen wir Euch drei mögliche Szenarien zur künftigen Preisentwicklung von DOT vor.

Negativer Ausblick auf die Entwicklung von Polkadot

Polkadot ist aktuell in einer schwierigen Phase. Die angespannte Marktsituation gepaart mit dem bislang ausbleibenden Erfolg der von Moonbeam und XCM setzen der Prognose zu Polkadot zu.

Auch im Verlauf des Jahres 2024 wird sich daran nicht viel ändern und Erfolge mit weiteren Partnerschaften bleiben aus. In diesem Szenario gehen wir davon aus, dass sich der Preis von DOT Ende des Jahres zwischen 2,50 USD und 3,50 USD befinden wird.

Neutraler Ausblick im Rahmen unserer Polkadot Prognose

Der anfängliche Effekt auf den Kryptomarkt durch gestiegene Leitzinsen und die Situation in Russland flachen langsam ab und helfen Kryptowährungen wieder zu neuem Aufschwung. Zwar hat der Preis in den vergangenen Monaten stark gelitten, es ist allerdings davon auszugehen, dass XCM dem DOT Kurs mittelfristig helfen wird.

Zusammen mit Klaytn werden erste Anwendungsfälle im Metaverse erschaffen und Interoperabilität zwischen Blockchains gewinnt immer mehr an Bedeutung. Es ist davon auszugehen, dass der Kurs in 2024 einen Wert von 6 bis 8 USD erreichen kann.

Positiver Ausblick auf den Polkadot Kurs

Mit dem Upgrade für Cross-Chain Message Passing ermöglicht Polkadot den Austausch von Nachrichten zwischen unterschiedlichen Parachains. Damit macht das Projekt Transaktionen deutlich sicherer als mit bisherigen Bridges und sorgt so für einen Zulauf an Interessenten und Investoren.

Wenn das Team hinter Polkadot seine Versprechungen einhält und neue Partner gewinnt, könnte der DOT-Kurs im Jahr 2024 auf 12 USD steigen. Dazu ist es allerdings notwendig das Interesse von großen Investoren zu wecken und Vertrauen zu schaffen. Ein solcher Kursanstieg wäre jedoch ein klares Signal, Polkadot zu kaufen.

Auch die wirtschaftliche Lage darf sich nicht verschlechtern und die Zentralbanken müssen die Inflation in den Griff bekommen.

Mittelfristige Polkadot Prognose bis 2025

Die DOT Prognose ist davon abhängig ob es Polkadot gelingt, sich gegen die wachsende Konkurrenz durchzusetzen. Es ist davon auszugehen, dass sich aufgrund des wachsenden Sicherheitsbedürfnisses bei Blockchains und Multi-Chain Anwendungen, der Kurs weiterhin positiv entwickeln wird.

Auch die Listung des DOT bei anderen Börsen und Handelsplätzen wird die Kryptowährung einer breiteren Masse von Investoren zur Verfügung stellen. Wie weit sich der Wert der Kryptowährung entwickeln kann, ist nicht genau zu sagen. Es ist jedoch möglich, dass ein Kurs von 30 USD wieder angelaufen wird.

Langfristige Polkadot Prognose bis 2030

Es gibt viele Experten, die dem Projekt eine revolutionäre Lösung bescheinigen, die die Blockchain-Welt nachhaltig verändern könnte. Vor allem eine Lösung zur Interoperabilität zwischen verschiedenen Netzwerken wird einen essentiellen Beitrag in den kommenden Jahren leisten können.

Ob Polkadot diese Rolle einnehmen wird ist noch unklar. Wichtig für das Projekt sind vor allem Partnerschaften mit realen Anwendungsfällen, die dabei helfen den DOT Kurs zu steigern. Wenn XCM und Co. stärker genutzt werden und auch wirklich das halten was versprochen wird, kann der Kurs bis zum Ende des Jahrzehnts auf 100 USD ansteigen.

Fazit zur aktuellen Polkadot Prognose

Polkadot fehlt es zwar noch an namhaften Partnern, die die Blockchain-Lösungen weiter vorantreiben, das erfahrene Entwicklungsteam hinter dem Projekt macht allerdings Hoffnung.

Gerade der Einfluss vom Ethereum Mitgründer und Polkadot Entwickler Gavin Wood, könnte dem Projekt die nötige Publicity bringen, um zu wachsen.

Zwar ist es derzeit noch ziemlich Komplex Blockchains miteinander zu verbinden, das Maß an Skalierbarkeit, Dezentralisierung und Sicherheit machen diesen Nachteil allerdings mehr oder weniger nichtig.

Es ist also aus unserer Sicht gut möglich, dass wir auch in Zukunft eine positive DOT Entwicklung in unserer Polkadot Prognose beobachten werden. Möchtest Du sicher und seriös in das Projekt investieren, findest Du in unserem Beitrag Polkadot (DOT) kaufen eine Übersicht der besten Handelsplattformen.

Häufige Fragen (FAQ) zur Polkadot Prognose

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Polkadot (DOT).

  • Wo steht der DOT Ende 2024?

    Abhängig vom generellen Marktgeschehen in diesem Jahr, gehen wir davon aus, dass sich das Projekt weiterhin positiv entwickeln kann. Wir sind der Meinung, dass sich der Preis bis Ende des Jahres bei 15 USD einpendeln könnte, falls eine Erholung des Kryptomarkts noch in diesem Jahr eintritt.
  • Ist Polkadot eine gute Investition?

    Polkadot hat ein starkes Entwicklerteam und gute Ideen, um die Interoperabilität von Blockchains sicher zu realisieren. Jetzt gilt es, diese Ideen umzusetzen und mit Partnern zu testen. Nur so wird es eine langfristige Akzeptanz des Netzwerks geben und den Kurswert steigern.
  • Wie teuer kann Polkadot (DOT) werden?

    Das Projekt hat Potential in den nächsten 7-8 Jahren auf 100 USD anzuwachsen. Da der gesamte Kryptomarkt immer für eine Überraschung gut ist, muss der Markt und die Ereignisse ständig beobachtet werden. Wir empfehlen daher, so viele Informationen wie möglich einzuholen und eine eigene Meinung zu bilden.
  • Kann DOT die 50 USD erreichen?

    Wir glauben, dass dies bereits bis 2025 der Fall sein könnte. Wenn die Updates gemäß Roadmap erfolgreich umgesetzt werden können, steht einem Wachstum nichts im Weg.