Decentralized Finance oder kurz DeFi ist eines der heißesten Krypto Themen in 2020. Der Hype rund um die dezentralen Finanzanwendungen auf der Blockchain nimmt immer größere Züge an. Mittlerweile sind hier 4 Mrd. USD an Werten gespeichert, Tendenz steigend.

In dieser Bitcoin2Go Kategorie widmen wir uns den neusten Updates, News, Analysen und Wissensartikeln rund um das Thema dezentraler Finanzen. Egal ob Protokolle wie Compound, Aave oder Balancer, hier erfährst du alles wissenswerte und bekommst eine Einschätzung über die neuesten Entwicklungen.

Der Fokus der Anwendungen liegt auf der Ethereum Blockchain, welche in den kommenden Monaten und Jahren ein großes Upgrade erfahren soll. Dies ist auch bitter nötig, wenn wir uns die Kosten für Transaktionen auf der Blockchain anschauen. DeFi spielt hier eine wesentliche Rolle, denn die Interaktion mit den dApps findet ausschließlich über Smart Contracts statt.

Wir freuen uns gemeinsam mit dir diese Reise durch den Space zu machen und geben die nützliche Tipps & Tricks, wie du den Trend auch für dich ausnutzen kannst.

Dabei legen wir aber besonders hohen Wert auf Aufklärung, denn bei DeFi gibt es auch jede Menge Gefahren die zu beachten sind. Neben den Chancen auf hohe Renditen, ist das Ausfallrisiko durch beispielsweise Hacks auf keinen Fall zu unterschätzen.

WICHTIG: Investiere immer mit Bedacht! Decentralized Finance (DeFi) befindet sich in einer experimentellen Phase. Das gilt für die Anwendungen, die Renditen und vor allem auch die Bewertung der Tokens. Diese stiegen gerade exponentiell und könnten auch Bitcoin und ETH weiterhin beflügeln. Die Absturzgefahren sind jedoch hoch.