Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) konsolidieren zu Jahresbeginn weiter in einer engen Handelsspanne. Der Markt ist sich sichtlich uneins dar├╝ber, wie sich die baldige Zulassung des ersten Bitcoin Spot ETFs auf den Kurs von Bitcoin und Co. auswirken wird.
  • Dies hat auch Einfluss auf den Altcoin-Markt, auf dem sich mit ein paar Ausnahmen wie dem Sei Network oder Injective aktuell nicht viel tut.
  • In der heutigen Nacht ist zudem die 13. Jahreskerze beim Bitcoin eindeutig gr├╝n geschlossen worden. Unter dem Strich steht ein Kursplus von +155 Prozent zu Buche, womit Bitcoin bzw. der Kryptomarkt zu den am besten performenden Assetklassen im Jahre 2023 z├Ąhlt.
  • Dies k├Ânnte sich durchaus auch im neuen Jahr 2024 fortsetzen, da uns nicht nur marktinterne, bullische Events wie das Bitcoin Halving erwartet, sondern sich auch aus makro├Âkonomischer Perspektive einiges tut, dass sich positiv auf den Kryptomarkt auswirken d├╝rfte. Hierzu z├Ąhlen vor allem Zinssenkungen und ein damit zusammenh├Ąngender, schwacher US-Dollar.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login