Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) hat am gestrigen Sonntag nach vier b├Ąrischen Wochenkerzen erstmals wieder die vergangene Wochenkerze bullisch geschlossen und damit zu einem m├Âglichen Rebound im Markt angesetzt.
  • Zu der deutlichen Kurserholung hat insbesondere Jerome Powells ┬╗dovishe┬ź Haltung am Mittwochabend, sowie die schwachen US-Arbeitsmarktdaten am Freitag beigetragen, wodurch doch wieder Zinsk├╝rzungen in diesem Jahr m├Âglich sind.
  • Au├čerdem haben die Bitcoin ETFs eine entscheidende Wende hingelegt, da am Freitag erstmals sogar der Grayscale ETF (GBTC) Zufl├╝sse verzeichnet hat und damit der Verkaufsdruck durch die ETFs beendet sein k├Ânnte. Zus├Ątzlich sind die Bitcoin- und Ethereum ETFs in Hongkong gestartet und haben in der ersten Handelswoche bereits ├╝ber 230 Mio. USD an Zufl├╝ssen verzeichnet.
  • Der Bitcoin Fear & Greed-Indikator drehte letzte Woche erstmals in diesem Jahr von "Gier" zu "Angst". Am Wochenende wechselte dieser jedoch wieder zu "Gier", nachdem der BTC Kurs um ├╝ber 10% gestiegen ist.
  • Derweil hat die Bitcoin-Blockchain einen entscheidenden Meilenstein mit ├╝ber einer Mrd. BTC-Transaktionen erreicht und konnte zuletzt sogar satte 1,6 Mio. Transaktionen an nur einem Tag vermelden. Dies ist vor allem auf das neue Runes-Protokoll auf der Bitcoin-Blockchain zur├╝ckzuf├╝hren.
  • Aus makro├Âkonomischer Sicht steht in dieser Kalenderwoche 19 nichts Wesentliches an, das sich positiv oder negativ auf den Bitcoin Kurs auswirken k├Ânnte.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login