Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) bewegt sich nach der erh├Âhten Volatilit├Ąt vergangene Woche weiter seitw├Ąrts in dem aufsteigenden Dreieck, aus welchem der Bitcoin Kurs diese Woche final nach oben hin ausbrechen k├Ânnte, sollte der Bitcoin Spot ETF am Mittwoch, dem 10. Januar 2024 genehmigt werden.
  • Der Altcoin-Markt ger├Ąt indes weiter unter Druck - diverse Altcoins haben in den letzten Tagen deutlich zweistellig im Wert verloren. Ethereum (ETH) hat innerhalb der letzten sieben Tage rund -2,5 Prozent an Wert eingeb├╝├čt. Dadurch ist die Bitcoin Dominanz auch wieder um 3 Prozent auf 54 Prozent angestiegen.
  • Neben dem Bitcoin Spot ETF hat sich aus makro├Âkonomischer Sicht allerdings auch einiges getan. Die Chancen, dass die Federal Reserve die Zinsen bereits im Januar senken wird, ist laut dem FED Watch Tool (englisch) auf unter 5 Prozent gesunken. Dadurch ist der US-Dollar-Index DXY wieder angezogen, nachdem dieser auf starke Unterst├╝tzung bei der 100-Punkte-Marke gesto├čen ist. Dies ist tendenziell b├Ąrisch f├╝r den Kryptomarkt und hat unter anderem auch f├╝r die ern├╝chternde Preis-Performance der letzten Tage gesorgt.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login