Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) starten mit einem leichten Kursminus in die neue Woche, nachdem die beiden gr├Â├čten Kryptow├Ąhrungen am Wochenende wieder wichtige Marken (68.000 USD bzw. 3.150 USD) angetestet hatten, die aktuell noch als Widerstand agieren.
  • Die Woche d├╝rfte insbesondere f├╝r Ethereum (ETH) entscheidend sein, da am Donnerstag die Entscheidung ├╝ber den Ethereum Spot ETF in den USA ansteht, bei der jedoch eine Ablehnung durch die SEC als gesichert gilt. Nichtsdestotrotz k├Ânnte es zu einer Erholung des ETH-Kurses nach der Ablehnung kommen, da die Chancen einer Zulassung in den n├Ąchsten Monaten durchaus h├Âher stehen.
  • Aus makro├Âkonomischer Sicht d├╝rften lediglich die FOMC Meeting Minutes am Mittwochabend um 20 Uhr deutscher Zeit f├╝r Volatilit├Ąt am Kryptomarkt sorgen. Aufgrund der schlechteren Wirtschaftsdaten k├Ânnte sich eine ┬╗dovishere┬ź Haltung des Fed-Chefs Jerome Powell positiv auf den Bitcoin Kurs auswirken.
  • Dar├╝ber hinaus steht am Mittwoch die Ver├Âffentlichung der NVIDIA Earnings an, die Einfluss auf den Bitcoin Kurs, vor allem aber auch auf die Kurse der gro├čen AI Coins haben werden. Im Februar hatten die starken NVIDIA-Zahlen den Kryptomarkt befl├╝gelt.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login