Der Kryptomarkt im Überblick

  • Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) konsolidieren weiter auf hohen Niveaus - Kurskorrekturen sind nur von kurzer Dauer, da diese direkt wieder aufgekauft werden, was insgesamt fĂŒr weiter steigende Kurse in dieser Woche spricht.
  • Dabei profitieren die KryptowĂ€hrungen ganz klar von der SchwĂ€che des US-Dollars. Der US-Dollar-Index DXY ist seit Anfang November um -2 % auf unter 105 Punkte gefallen, da u.a. weitere Zinsanhebungen unwahrscheinlich sind.
  • Im Hinblick auf die Bitcoin vs. Ethereum Ratio kann Ethereum seit dem Wochenende wieder etwas zulegen, nachdem die Ratio zuletzt auf ein neues Jahrestief von 0,05 BTC gefallen war. Kann ETH durch die zurĂŒckgewonnene StĂ€rke nun endlich die Marke von 2.000 US-Dollar ĂŒbersteigen?
  • Neben Bitcoin und Ethereum können auch viele Altcoins stark zulegen und die Verluste der letzten Monate grĂ¶ĂŸtenteils wieder wettmachen. Einige Altcoins wie bspw. Injective befinden sich aber auch auf dem Weg zu neuen Allzeithochs!

Dieser Beitrag ist nur fĂŒr B2Go Member

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um alle Artikel fĂŒr B2Go Member zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login