Aktuelle DeFi News der Woche

  • Der Krypto-Verm├Âgensverwalter Grayscale hat eine Neugewichtung im Digital Large Cap Fund (GDLC), dem Smart Contract Platform Ex-Ethereum Fund (GSCPxE Fund), sowie im DeFi Fund vorgenommen. So ist erstmal Polygon (MATIC) aus den beiden Portfolios herausgeflogen und stattdessen mit Avalanche (AVAX) und Ripple (XRP) aufgestockt worden. ┬á
  • Auch im neuen Jahr 2024 lassen Hacker nicht locker: in den ersten f├╝nf Tagen des Jahres wurden bereits rund 100 Mio. US-Dollar von aufstrebenden DeFi-Protokollen gestohlen. Den gr├Â├čten Hack erlitt das s├╝dkoreanische Cross-Chain-Bridging-Projekt Orbit Chain mit ca. 80 Mio. US-Dollar an gestohlenen Verm├Âgenswerten. Hackern ist es gelungen, in die Multi-Sig-Wallet des Protokolls einzudringen.
  • Laut Googles KI Bard lauten die 3 Top DeFi-Coins f├╝r das erste Quartal 2024 Celestia (TIA), Thorchain (RUNE) und Meme Moguls. Dies fand das Krypto-News-Portal BeinCrypto k├╝rzlich heraus. TIA und RUNE konnten bereits im letzten Quartal 2023 ├╝berdurchschnittliche hohe Renditen erzielen und somit ist die Wahl dieser beiden Coins nicht abwegig. Was an der Prognose wirklich dran ist, bleibt jedoch abzuwarten.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login