Aktuelle DeFi News der Woche

  • Das DeFi Lending-Protokoll MakerDAO (MKR) hat Pl├Ąne ver├Âffentlicht, die auf viel Kritik in der Ethereum-Community gesto├čen sind und unter anderem Ethereum-Gr├╝nder Vitalik Buterin dazu veranlasst haben, seine Position in MKR zu liquidieren. Denn MakerDAO CEO Rune Christensen hat vorgeschlagen, dass das DeFi-Projekt eine Abspaltung von Solanas Codebasis nutzt, um ihre eigene "NewChain" zu entwickeln, anstatt sie von Grund auf neu zu designen.
  • Der Token des zweitgr├Â├čten Lending-Protokolls Aave (AAVE) sinkt weiter - der Grund: Der Leitzins in den USA ist mit ├╝ber 5 % ungef├Ąhr doppelt so hoch wie durchschnittliche Rendite auf der DeFi-Plattform. Verst├Ąndlicherweise ziehen Investoren daher ihr Geld ab, um es wesentlich risiko├Ąrmer in US-Staatsanleihen etc. anzulegen. ┬á
  • Laut dem aktuellen Bericht der Krypto-Analyseplattform Arkham Intelligence h├Ąlt der Verm├Âgensverwalter Grayscale neben Bitcoin (BTC) auch die zweitgr├Â├čten Best├Ąnde an Ethereum (ETH). Demnach soll Grayscale im Besitz von ETH in Wert von knapp 5 Mrd. US-Dollar sein (ca. 2,9 Mio. ETH).

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login