Aktuelle DeFi News der Woche

  • Montag, 09. Oktober 2023: Die Ethereum Foundation hat weitere 1.700 ETH im Wert von 2,6 Mio. US-Dollar in USDC umgewandelt. Dies signalisiert, dass auch die in der Schweiz ans├Ąssige Stiftung von weiteren ETH-Preisr├╝ckg├Ąngen ausgeht und die Zahlungsf├Ąhigkeit in den n├Ąchsten Monaten sicherstellen m├Âchte. Der Ethereum Kurs performt derzeit deutlich schw├Ącher als Bitcoin, was darauf zur├╝ckzuf├╝hren ist, dass es Altcoins in unsicheren Zeiten tendenziell schwerer haben als die als "sichere H├Ąfen" geltenden Assets wie Bitcoin und Gold.
  • Solana (SOL) hat Anfang des Monats ein neues Jahreshoch in Bezug auf den gesperrten Wert auf der Blockchain erreicht. Das TVL ist auf 334 Mio. US-Dollar gestiegen und bel├Ąuft sich derzeit immerhin noch auf 311 Mio. US-Dollar. Solana belegt damit Platz 9 der gr├Â├čten DeFi-Blockchains. Zur├╝ckzuf├╝hren ist der Anstieg vor allem auf den Wertzuwachs der Kryptow├Ąhrung SOL: Der Coin ist innerhalb einer Woche um knapp 30 Prozent im Wert gestiegen und verdeutlicht das Interesse an dem Ethereum-Konkurrenten. ┬á
  • Weniger positiv sieht die Situation auf der BNB Chain aus: DeFi-Investoren fliehen regelrecht aus dem Binance-DeFi-├ľkosystem. Trotz einer riesigen Anzahl an DeFi-dApps (├╝ber 600 Protokolle) bel├Ąuft sich das TVL nur noch auf 2,6 Mrd. US-Dollar. Grund ist vor allem die Unsicherheit in Bezug auf die Kryptob├Ârse Binance und den b├Ârseneigenen Token BNB, der auch eine gro├če Rolle im BNB Chain-├ľkosystem spielt.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login