Aktuelle DeFi News der Woche

  • Dienstag, 12. Dezember 2023: DeFi-Lending-Protokolle sind wieder im Trend - Das Volumen von On-Chain-Krediten ist mit rund 6 Mrd. US-Dollar auf den h├Âchsten Stand seit August 2022 geklettert. Aave f├╝hrt das Kreditvolumen mit 3 Mrd. US-Dollar an, gefolgt von Compound Finance, mit 887 Mio. US-Dollar an Schulden. Ganz offenbar kommt die Risikobereitschaft durch die steigenden Kurse zur├╝ck, wovon DeFi wieder profitiert.
  • Die meisten DeFi-Kredite werden gegen Sicherheiten vergeben, wobei der Zinssatz zwischen 2 und 5 % variieren kann. Auf Aave m├╝ssen Anleger f├╝r die Aufnahme von USDC 5,02 % effektiven Jahreszins zahlen, w├Ąhrend die Nutzer, die Kredite vergeben, 3,96 % erhalten. Bei Compound Finance erhalten Kreditgeber 6,59 % auf ihre Stablecoins, w├Ąhrend Kreditnehmer 4,36 % zahlen m├╝ssen.
  • Freitag, 08. Dezember 2023: Vergangene Woche wurden alle Solana-Nutzer reich beschenkt, die f├╝r den Jito-Airdrop berechtigt gewesen sind. Insgesamt wurden JTO-Tokens im Wert von 225 Mio. US-Dollar an die Community ausgegeben, wodurch Nutzer teilweise sechsstellige Betr├Ąge kostenlos erhalten haben. Damit geht der Airdrop des Solana-DeFi-Projektes in die Geschichte der h├Âchsten Airdrops aller Zeiten ein.
  • Mit LayerZero und StarkNet (STRK) stehen in K├╝rze bereits die n├Ąchsten Airdrops an, die fr├╝he Nutzer Anfang 2024 mit hohen Geldbetr├Ągen belohnen werden.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login