Aktuelle NFT News

  • Elon Musks Social-Media-Plattform X (ehem. Twitter) hat die Unterst├╝tzung f├╝r NFT-Profile wieder entfernt, was von der Community tendenziell als negativ aufgenommen wird. Viele beklagen bspw., dass durch NFT-Profile das Problem der vielen Scammer auf der Plattform behoben werden k├Ânnte. Nichtsdestotrotz zeigen sich die beiden Blue-Chip-NFT-Kollektionen BAYC und CryptoPunks unbeeindruckt von dieser Entwicklung.
  • GameStop wird Anfang Februar ihren eigenen NFT-Marktplatz schlie├čen. Als Grund nannte das Unternehmen vor allem regulatorische Schwierigkeiten. Allerdings d├╝rfte wohl eher das niedrige Handelsvolumen das Videospiel-Unternehmen dazu bewogen haben.
  • Ist die Zulassung des Bitcoin Spot ETFs positiv f├╝r die Non-Fungible-Tokens? Dieser Ansicht ist zumindest Cypher Capital CEO Bill Qian, der dies damit begr├╝ndet, dass sich die steigende Akzeptanz von Bitcoin und Krypto auch positiv auf NFTs auswirke - insbesondere nat├╝rlich auf die Bitcoin Ordinals NFTs (BRC20).
  • Denn das Wachstum der BRC20-Tokens wird auch in diesem Jahr ein wichtiges Narrativ f├╝r Bitcoin bleiben. Dies geht aus einem k├╝rzlich ver├Âffentlichtem Report von Binance Research hervor. Die Bitcoin-Blockchain ist die gr├Â├čte NFT-Blockchain nach Handelsvolumen und hat damit Ethereum bereits viele Wochen in Folge ├╝bertroffen.
  • Im Rahmen der US-Pr├Ąsidentschaftswahl und der erh├Âhten Wahrscheinlichkeit, dass Ex-Pr├Ąsident Trump wiedergew├Ąhlt wird, sind die Preise seiner eigenen NFT-Kollektion zuletzt um knapp 100 % im Wert gestiegen. Dieser Trend d├╝rfte anhalten, wenn sich ein Sieg des Republikaners in diesem Jahr abzeichnet.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login