1inch ist der führende DEX (dezentrale Börse) Aggregator auf dem Ethereum Netzwerk. Bereits über 21 Mrd. USD wurden seit dem Start über die revolutionäre Plattform abgewickelt, Tendenz steigend. Nun geht 1inch noch einen Schritt weiter und will weitere Blockchains integrieren.

Den Anfang macht heute die Binance Smart Chain (BSC). Ab sofort genießen 1inch-Nutzer die gleichen Funktionalitäten auf der Binance Smart Chain, die sie bereits aus dem Ethereum Netzwerk kennen.

Dafür hat der DEX Aggregator den 1INCH-Token auf der Binance Smart Chain implementiert. Dadurch bekommen BSC-Nutzer direkten Zugriff auf das Aggregationsprotokoll und das Liquiditätsprotokoll des Projektes.

1inch DEX Aggregator steht auf der Binance Smart Chain bereit

Diese Entwicklung geht mit einer steigenden Aktivität auf der Binance Smart Chain einher, die bereits über mehrere große dezentrale Börsen verfügt. Da das Team immer auf der Suche nach den angesagtesten DeFi-Projekten ist, führte kein Weg an den dezentralen Börsen der Binance Smart Chain vorbei. Die Implementierung in BSC war also nur ein logischer Schritt und wird zu steigenden Umsätzen beim 1inch-Protokoll führen.

Der 1INCH-Token auf der Binance Smart Chain wird für eine Brücke zwischen den Binance- und Ethereum-Netzwerken verwendet. Wenn ein Nutzer die Token an BSC sendet, werden sie in der Binance Bridge gesperrt, und 1-zu-1 in 1INCH-Token auf BSC freigegeben.

Nutzer erhalten direkten Zugang zu PancakeSwap, BurgerSwap, StreetSwap, Venus, StableSwap, JulSwap, BakerySwap und anderen Binance-basierten DEXes und Lending-Protokollen.

10 Mio. 1INCH-Token wurden bereits auf BSC ausgegeben und werden jetzt als Liquidität in der Binance Bridge für Transaktionen zwischen Ethereum und Binance Smart Chain bereitgestellt. Dabei wird die maximale Anzahl an möglichen Token nicht erhöht.

1inch will weitere Blockchains integrieren

Dadurch werden Nutzer in der Lage sein, schnell und unkompliziert zwischen Ethereum und Binance Smart Chain zu wechseln – Stichwort „Cross-Chain“. In der Zwischenzeit werden alle Funktionen des Liquiditätsprotokolls, des Aggregationsprotokolls und alle Staking-Funktionen für BSC-Nutzer zur Verfügung stehen.

Sergey Kunz, 1inch-Mitbegründer und CEO, sagte:

Wir sehen eine große Chance für das 1inch Liquiditätsprotokoll, das größte Liquiditätsprotokoll auf der Binance Smart Chain zu werden, da es bereits das effizienteste AMM-Protokoll auf dem Markt ist.

Liquidity Mining auf der Binance Smart Chain

Ein Liquiditäts-Mining-Programm für BSC-Nutzer wird am 26. Februar, 01:01 deutscher Zeit, mit dem BNB-1INCH-Pool gestartet. Über einen Zeitraum von vier Wochen werden 0,01% des gesamten Token-Angebots als Belohnungen an Liquiditätsanbieter ausgeschüttet.

Später werden weitere Pools in das Programm aufgenommen, da das Projekt die Liquidität für das Liquiditätsprotokoll erhöhen und höhere Belohnungen für 1INCH-Staker anbieten will – wenn sie die Governance-Belohnungen durch Abstimmung unterstützen.

Binance Smart Chain ist ein Community-getriebenes Blockchain-Software-System mit Entwicklern und Mitwirkenden aus der ganzen Welt, das von Binance im September 2020 gestartet wurde.

1inch unterstützt weiterhin Inter-Chain-Lösungen. Die BSC-Integration ist dabei nur der erste Schritt in diese Richtung. Stay tuned.