Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) starten mit positiven Vorzeichen in die neue Woche, nachdem sich das Blatt f├╝r den Kryptomarkt letzte Woche grundlegend ge├Ąndert hat. Die Fake-News rund um die Best├Ątigung des ersten Bitcoin Spot ETFs haben letztlich einen starken Aufw├Ąrtstrend ausgel├Âst und BTC um +10 Prozent auf ├╝ber 30.000 US-Dollar katapultiert.
  • Hinzukommt, dass Bitcoin in Korrelation mit Gold aufgrund der geopolitisch angespannten Lage zunehmend als "safe haven"-Asset angesehen wird.
  • W├Ąhrend BTC sich allm├Ąhlich einer entscheidenden Widerstandsmarke bei rund 31.400 US-Dollar n├Ąhert, hat ETH auf dem Daily Chart einen doppelten Boden ausgebildet, der den Ethereum Kurs wieder bis auf die Marke von 2.000 US-Dollar bringen k├Ânnte.
  • Damit entfernt sich der Kryptomarkt derzeit deutlich vom Aktienmarkt: Der S&P 500 f├Ąllt auch zu Wochenstart und hat die wichtige Marke von 4.300 Punkten unterschritten. Ein gr├Â├čerer Crash im Aktienmarkt k├Ânnte auch noch den aktuellen Aufw├Ąrtstrend im Kryptomarkt gef├Ąhrden.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login