Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) startet unver├Ąndert in die neue Woche und konsolidiert auf einem hohen Kursniveau von rund 37.000 US-Dollar.
  • Ethereum (ETH) hingegen konnte vergangene Woche gl├Ąnzen und hat endlich die Marke von 2.000 US-Dollar erfolgreich zur├╝ckerobert. Auch heute steht ETH wieder im Fokus der Anleger und ist kurz davor, den Jahres-Widerstand bei 2.100 US-Dollar nach oben hin zu brechen. ┬á
  • Von der Konsolidierungsphase des Bitcoins konnten zuletzt die Altcoins besonders profitieren, die teils mehrstellige Hinzugewinne verzeichnen konnten. Dabei sind zuletzt insbesondere Solana (+157 %), FTX Token (+211 %), ThorChain (191 %) oder auch Bittensor (+ 181 %) aus der Masse hervorgestochen.
  • Nun aber sieht es so langsam aber sicher so aus, als m├╝sse sich der Markt erst einmal wieder etwas abk├╝hlen, da die Funding Rates durch die massiven Anstiege der Altcoins gef├Ąhrlich hoch angestiegen sind. Dies spricht in der Regel daf├╝r, dass in K├╝rze eine Korrektur n├Âtig ist, um viele gehebelte Positionen wieder aus dem Markt zu sp├╝len, damit die Balance zwischen Long- und Short-Positionen wiederhergestellt wird.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login