Der Kryptomarkt im ├ťberblick

  • Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) starten nach einer l├Ąngeren Konsolidierungsphase mit positiven Vorzeichen in die neue Woche. W├Ąhrend Bitcoin am heutigen Montag die diagonale Dreiecks-Formation nach oben hin verlassen hat und damit einen weiteren Kursanstieg auf 39.000 US-Dollar best├Ątigt hat, konnte Ethereum den 200er-gleitenden Durchschnitt zur├╝ckerobern und das Level von 1.800 US-Dollar als Unterst├╝tzung verteidigen.
  • Die Altcoins k├Ânnen sich bisher nur vereinzelt gegen Bitcoin durchsetzen, was allerdings normal f├╝r die fr├╝he Phase des neuen Bullenmarktes ist. Erst sp├Ąter erfolgt die Kapitalrotation in die meisten Altcoins. Zu den Coins, die aktuell schon stark performen k├Ânnen, z├Ąhlen insbesondere Injective (INJ), Solana (SOL) und Chainlink (LINK).
  • Interessant ist, dass Bitcoin in Korrelation mit Gold steigt und damit das "Safe Haven"-Narrativ bedient, w├Ąhrend die Kurse am Aktienmarkt weiter fallen. Wie lange wird die negative Korrelation noch anhalten?

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login