Cardano (ADA) verzeichnet Rekordzuflüsse in Investmentprodukte

Der jüngste Bericht von CoinShares zu digitalen Investmentprodukten zeigt, dass Cardano (ADA) den meisten Zufluss erzeugte. 10 Mio. USD wurden so insgesamt von Investoren in diverse ETPs, Fonds, Trusts, etc. gesteckt, welche ADA abbilden. Und das zu einer Zeit, in der Bitcoin einen Rückgang der Investitionssummen in Höhe von 111 Mio. USD verschmerzen musste.

Wie ein jüngster Bericht von CoinShares zeigt, scheint das Interesse an Cardano (ADA) bei Investoren in Krypto-Investmentprodukte groß zu sein. Denn die aktuelle Nummer 5 der größten Kryptowährungen der Welt steht an der Spitze der Zuflüsse in ETPs, Fonds, Trusts, etc. Ein Grund hierfür soll die Umweltdebatte rund um Bitcoin, Proof-of-Work (PoW) und den Stromverbrauch sein.

Der wöchentliche Bericht von CoinShares deckt die Zuflüsse und Ausflüsse von Krypto-Investmentprodukten ab. Laut eigenen Angaben sollen diese Berichte anderen Investoren mehr Einblicke in die Marktdynamiken geben, als auch in das Sentiment bzgl. digitaler Assets.

ADA toppt wöchentlichen Zufluss in Krypto-Investmentprodukte

Im wöchentlichen Bericht von CoinShares zu Krypto-Investmentprodukten zeigte sich, dass Cardano (ADA) trotz der historischen Korrektur im Bitcoin Kurs das Interesse der Investoren beibehält. Während BTC mit 111 Mio. USD und ETH mit 12,6 Mio. USD Ausfluss zu kämpfen haben, sieht ADA einen Zufluss von 10 Mio. USD.

Digital Asset Fund Flows Weekly von CoinSharesQuelle: CoinShares

Im Bericht geben die Autoren an, dass Investoren „bewusst Proof-of-Stake (PoS) wählen“, wegen der anhaltenden Umweltdebatte rund um Bitcoin und Proof-of-Work (PoW). Das Narrativ, neu angefacht durch Tesla CEO Elon Musk, scheint sich also in der Tat auf das Verhalten von Investoren auszuwirken.

Lesetipp: Cardano Prognose 2021: Welches Kurs Potenzial hat ADA?

Cardano (ADA) zeigt Stärke am Markt

Cardano (ADA) nimmt nicht nur auf Entwicklungsebene so richtig an Fahrt auf, sondern auch am Markt. Während der ADA Preis durch die historische Korrektur im Bitcoin Kurs zunächst um ca. 59 % in die Tiefe gezogen wurde, erholte sich der Preis nun wieder auf ein Niveau oberhalb von 1,50 USDT. Zum Zeitpunkt dieses Artikels wurde die native Kryptowährung des Cardano-Netzwerks bei 1,59 USDT gehandelt.

Cardano (ADA) im TageschartQuelle: Tradingview

Die Stärke von ADA mit einem Verbleib oberhalb von 1 USDT trotz extremer Angst in den Kryptomärkten ist beeindruckend. Und scheinbar nutzten Investoren hier die Gunst der Stunde, um via Investmentprodukte in den Kurs einzusteigen oder aber bestehende Positionen auszubauen.

Lesetipp: Cardano Kurs Explosion – Alonzo mit Smart Contracts im Anmarsch

DeFi ist der nächste Schritt

Mit „Alonzo“ und Smart Contracts in der Hinterhand plus großartigen Meldungen in Sachen Afrika-Adoption durch IOHK steht Cardano (ADA) stark aufgestellt da. Decentralized Finance (DeFi) zeigt auf allen bisherigen Netzwerken starkes Wachstum und auch auf Cardano stehen die ersten Protokolle bereits in den Startlöchern.

Wenngleich „Alonzo“ noch auf sich warten lässt und die Smart Contracts auf Cardano sich in der Praxis erst noch beweisen müssen, scheint das Fundament für weitere Preisanstiege bei ADA gegeben. „Alonzo“ soll gegen Ende des laufenden Monats auf das Testnet kommen.

Egal ob Telegram, Instagram oder Twitter: Auf unseren Social-Media-Kanälen bleibst du auf dem Laufenden und kannst dich mit unserer Community austauschen.

Wie sieht deine Reaktion aus?
Like4
Bullish16
Bearish0
REKT1
Lustig0
Wichtig0
HODL2
Buy Bitcoin0
Schreib uns dein Feedback

Bitcoin2Go ist dein Begleiter für den Einstieg in die Welt von Kryptowährungen und darüber hinaus. Wissen, Ratgeber, Tests, heiße News und spannende Videos – Lernen. Verstehen. Austauschen.