Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin und der ehemalige Präsident Argentiniens, Mauricio Macri, haben sich im Rahmen einer Veranstaltung, die von The Graph in Buenos Aires organisiert wurde, zusammengesetzt. Hauptbestandteil ihrer Diskussion ist dabei die Bedeutung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie für Regierungen gewesen.

Argentiniens Ex-Präsident Mauricio Macri: „Ethereum innovativste dezentrale Technologie“

Macri sieht in Ethereum eine der innovativsten dezentralen Technologien im 21. Jahrhundert. Auch die native Kryptowährung Ether im Ethereum-Netzwerk sei seiner Meinung nach von großer Bedeutung. Er fügt hinzu, dass sich ein Großteil ihrer Diskussion um die Rolle drehte, die Kryptowährungen und Blockchain-Technologie für Regierungen spielen könnten.

„Faszinierende Begegnung mit Vitalik Buterin, dem Schöpfer von Ethereum, einer der innovativsten dezentralen Technologien unseres Jahrhunderts. Seine Ether-Währung ist eine der am besten bewerteten der Welt. Wir unterhalten uns über die Rolle von Krypto- und Blockchain-Möglichkeiten für Staaten“, so Macri.

Inwiefern Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie den Staaten helfen können, gab Macri jedoch nicht bekannt. Auch Buterin hat sich hierzu nicht näher geäußert.

Aktuell liegt der Fokus bei Ethereum ohnehin an der Fertigstellung des Ethereum 2.0-Upgrades. Dieses wird zwar aller Voraussicht nach noch etwas mehr als ein Jahr in Anspruch nehmen, allerdings dürften im nächsten Quartal bereits neue Fortschritte folgen.

Kryptowährungen wie Ethereum als Schutz vor Inflation

Südamerika nimmt eine zunehmend wichtigere Rolle im Krypto-Ökosystem ein. Laut Chainalysis ist Argentinien mittlerweile eines der neun Länder mit der höchsten Akzeptanz von Kryptowährungen. In Argentinien suchen viele Bürger eine Möglichkeit, sich gegen die hohen Inflationsraten von rund 50 Prozent zu schützen.

Zum Vergleich: Die Rekordinflationsrate in den USA lag zuletzt "nur" bei 6,8 Prozent.

Aktuell plant Argentinien, den Handel mit Kryptowährungs-Futures zuzulassen. Während Kryptowährungen im Land zwar legal sind, fehlen noch definierte Vorschriften in dieser Hinsicht. Zuletzt hatte Argentinien eine Steuer für Krypto-Transaktionen eingeführt. Diese bezieht sich jedoch lediglich auf Krypto-Börsen, die aus dem Land heraus operieren.

Die 10 besten Krypto-Börsen 2021

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 10 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.