87% Gut
Kryptowährungen
Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg
+50
Warum Coinbase?
Sichere Dir 10 EUR Startguthaben
zu Coinbase
  • Zahlungsmethoden: Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG Giropay Logo SVG Klarna Logo SVG Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: ab 0,50%
  • Firmensitz: USA
  • Gründung: 2012
Testergebnis
87%
09/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter
87% Gut
Kryptowährungen
Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Uniswap (UNI) Logo im Dateiformat .svg Chainlink (LINK) Logo im Dateiformat .svg Decentraland (MANA) Logo im Dateiformat .svg
Basic Attention Token (BAT) Logo im Dateiformat .svg Polygon (MATIC) Logo im Dateiformat .svg Aave (AAVE) Logo im Dateiformat .svg
+100
Warum Metamask?
  • Mindesteinzahlung: -
  • Gebühren: -
  • Firmensitz: USA
  • Gründung: 2016
Testergebnis
85%
09/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter
87% Gut
Kryptowährungen
Solana (SOL) Logo im Dateiformat .svg
+100
Warum Phantom?
  • Mindesteinzahlung: -
  • Gebühren: -
  • Firmensitz: USA
  • Gründung: 2021
Testergebnis
83%
09/2022
gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter

Durch den unglaublichen Hype, den Non-Fungible-Token (NFTs) im Jahr 2021 entfacht haben, sind immer mehr Anbieter hervorgekommen, die es Dir ermöglichen, Deine NFTs sicher zu verwahren.

Wie Kryptowährungen auch, musst Du diese nämlich in einer Wallet aufbewahren. Bitcoin2Go stellt Dir in diesem Artikel die drei besten NFT Wallets 2022 vor, damit auch Du Deine NFTs sicher verwahren kannst.

Die Top 3 NFT Wallets 2022

Im Folgenden haben wir die unserer Meinung nach 3 besten NFT Wallets für Dich herausgesucht. Was diese NFT Wallets ausmacht und welche für Dich geeignet ist, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

Coinbase NFT Wallet

Unser Favorit für die einfache Verwahrung von NFTs ist die Coinbase NFT Wallet.

Coinbase hat sich in den vergangenen 10 Jahren zur Top-Adresse für all diejenigen entwickelt, die auf der Suche einer vollumfänglichen Krypto Plattform sind, auf der Du Kryptowährungen wie Bitcoin handeln, verwahren und versenden kannst.

💡
Coinbase ist als Börse bereits seit 2012 auf dem Markt und hat einen maßgeblichen Anteil an der Krypto-Adoption gehabt. In den vergangenen Jahren hat die Krypto-Börse ihr Engagement im Krypto-Sektor stetig erweitert. So bietet Coinbase mit der Coinbase Wallet eine einfache Möglichkeit, um die eigenen Kryptowährungen zu verwahren

Mittlerweile bietet Coinbase für zahlreiche Kryptowährungen sogar die Möglichkeit, Staking Rewards zu erhalten. Gleichzeitig ist die Coinbase Wallet vor allem für Einsteiger ideal, wenn diese sich nicht mit der zu Beginn kompliziert wirkenden sicheren Verwahrung von NFTs kümmern wollen.

Coinbase Wallet Tutorial auf Deutsch

Besonders an der Nutzung der Krypto-Börse ist hierbei vor allem die Tatsache, dass Du beim Senden und Empfangen von NFTs keine öffentliche Wallet-Adresse verwendest, sondern diese mit einem Benutzernamen gedeckt ist. Dadurch ist Deine Wallet-Adresse kein potenzielles Ziel für Angreifer, die stets versuchen, an die wertvollen NFTs heranzukommen.

Die Coinbase Wallet ist aufgrund der einfachen Bedienungsmöglichkeit das ideale NFT Wallet für Anfänger, die bisher nur wenige Erfahrungen mit Kryptowährungen gesammelt haben.

Als wichtig erachten wir zudem, dass Du mit der Coinbase NFT Wallet ein Tool hast, das für NFTs zahlreicher wichtiger Blockchains wie Ethereum, Polkadot oder Fantom ausgelegt ist.

Wir haben die Coinbase Wallet ausführlich getestet und Dir von unseren Coinbase Wallet Erfahrungen berichtet.

Coinbase Wallet: Erfahrungen und Anleitung (2022)
Erfahre alles zur Coinbase Wallet in unserem Erfahrungsbericht und finde eine ausführliche Anleitung rund um die kostenlose Wallet.

Metamask NFT Wallet

Zu den besten Wallets überhaupt gehört eindeutig die MetaMask Wallet. Diese ist als mobile Version oder als praktische Browsererweiterung erhältlich, sodass es besonders als Schnittstelle von Nutzern und dezentralen Anwendungen (dApps) wichtig ist.

Doch die MetaMask Wallet ist längst nicht für Token auf Ethereum-Basis geeignet, sondern auch als NFT Wallet nutzbar.

Metamask Wallet Anleitung auf Deutsch

Für alle Nutzer von dezentralen Anwendungen ist die Metamask Wallet ein Muss, da die meisten dApps auf der Ethereum-Blockchain laufen. Selbiges gilt auch für NFTs.

Du kannst Deine Metamask Wallet auch mit Deinem Ledger verbinden. Hierfür klickst Du im Menü einfach auf „Connect Hardware Wallet“ und folgst anschließend den Anweisungen. Beachte jedoch, dass dies nicht in der mobilen Version von Metamask, sondern nur über den Browser funktioniert.

[Anleitung] MetaMask: Installation, Einrichtung und Tipps
Erfahre in dieser Anleitung, wie Du die MetaMask Wallet installieren und einrichten kannst. Wir zeigen Dir die besten Tipps und Einstellungen.

Phantom NFT Wallet

Ideal für Ethereum eignet sich also die Metamask NFT Wallet. Allerdings gibt es weitaus mehr Plattformen, auf denen NFTs erstellt werden. Eine beliebte weitere Blockchain, die gerne für NFTs genutzt wird, ist die Solana Blockchain.

Als ideal für die Solana Blockchain erachten wir die Phantom NFT Wallet. Man könnte die Phantom NFT Wallet als das „Metamask für Solana“ bezeichnen. Es handelt sich hierbei um die beliebteste und unserer Meinung nach beste NFT Wallet für Solana.

Für erfahrene Nutzer der Metamask NFT Wallet sollte die Benutzung der Solana NFT Wallet Phantom keine Schwierigkeiten darstellen.

Die Phantom NFT Wallet ist eine Non-Custodial-Wallet. Das bedeutet, dass nur Du selbst über die den Private Key verfügst. Damit bist Du selbst für die Sicherheit Deiner Wallet verantwortlich. Das ist im Kryptowährungssektor tatsächlich die beste Möglichkeit, um seine NFTs zu verwahren.

Denke daran, Dein Wiederherstellungskennwort aufzuschreiben (am besten nicht digital) und es an einem sicheren Ort zu Hause zu verwahren. Es handelt sich dabei nämlich um den Schlüssel zu Deiner Phantom NFT Wallet.

Wie Metamask auch ist die Phantom Solana Wallet mittlerweile ebenfalls für Dein Smartphone als App verfügbar.

Warum brauche ich eine NFT-Wallet?

Doch wozu brauchst Du eigentlich eine NFT Wallet? Dafür müssen wir zunächst darauf blicken, was ein NFT überhaupt ist.

Bei einem NFT handelt es sich um eine einzigartige, nicht austauschbare digitale Einheit auf kryptographischer Basis.

Im Gegensatz zu einer einfachen Kryptowährung ist diese also nicht einfach austauschbar. Diese Einzigartigkeit führt zu einem hohen Wert von digitalen Kunstwerken oder Gegenständen aus NFT-Games.

Eine NFT-Wallet ist Dein Tresor für Deine digitalen Kunstwerke. Du musst diese also ebenso verwahren, wie Du es bereits von Kryptowährungen kennst.

Die beste NFT Wallet finden: 4 Kriterien zur Suche

Du weißt nun, warum Du eine NFT-Wallet benötigst. Doch worauf kommt es bei der besten NFT Wallet wirklich an? Wir haben vier Kriterien für die Bewertung der besten NFT Wallets 2022 herangezogen.

Krypto-Börsen Vergleich » Top 15 Anbieter im Test (2022)
In unserem Vergleich zeigen wir dir die 15 besten Krypto-Börsen 2022. Nutze unsere Filter und finde den besten Anbieter für deine individuellen Ziele.

Sicherheit

Der Sinn hinter der Nutzung einer NFT Wallet ist es, die eigenen NFTs sicher zu verwahren. Hier haben wir insbesondere auf zurückliegende Ereignisse geschaut, die eventuelle Sicherheitslücken offenbaren könnten. Zudem spielt hier auch das Unternehmen hinter der NFT Wallet eine Rolle, welche Reputation es besitzt und ob es sich um eine Non-Custodial oder eine Custodial-Wallet handelt.

Benutzerfreundlichkeit

Die NFT Wallet sollte einfach zu bedienen sein. Gerade für Einsteiger ist dies der wichtigste Punkt. Die Wahrscheinlichkeit bei einer komplexen Anwendung einen Fehler zu begehen ist sehr hoch und das kann insbesondere im Kryptowährungsmarkt unter anderem mit einem Totalverlust enden.

Daher ist auch die Benutzerfreundlichkeit ein wichtiger Unteraspekt für die Sicherheit der NFT Wallet. In der Regel sind alle gängigen Desktop- und Mobilversionen bekannter NFT Wallets sehr einfach zu bedienen. Anders sieht das bei Hardware NFT Wallets aus. Dies kann vor allem Einsteiger schnell überfordern.

Funktionen

Unserer Ansicht nach ist die beste NFT-Wallet eine digitale Brieftasche, die nicht nur für NFTs ausgelegt ist, sondern auch jegliche Token aus dem Netzwerk der zugrundeliegenden Blockchain verwahren kann.

In dieser Kategorie haben wir geprüft, wie groß der Funktionsumfang der einzelnen NFT Wallets ist und mit welchen zusätzlichen Funktionen der jeweilige Anbieter glänzen kann.

Kompatibilität

Bei der Kompatibilität unterteilen wir unsere Prüfung in drei kleinere Unterkategorien.

Zunächst einmal geht es hierbei darum, mit welchen Blockchains die NFT Wallet kompatibel ist. Eine Multichain NFT Wallet vereinfacht vieles im komplexen NFT Markt.

💡
Zudem spielt es selbstverständlich eine wichtige Rolle, ob die Wallet nur als Desktop-Version oder auch als mobile App für iOS und Android verfügbar ist.

Ein wichtiger Aspekt ist allerdings auch die Prüfung der Kompatibilität hinsichtlich des NFT Marktplatzes.

Bevor Du Dich dafür entscheidest, auf eine bestimmte NFT Wallet zu setzen, solltest Du prüfen, ob der jeweilige NFT Marktplatz diese Wallet auch unterstützt.

Fazit: Für welche NFT Wallet sollte ich mich entscheiden?

Wie Du siehst, ist die beste NFT Wallet 2022 von vielen Faktoren abhängig. Je nachdem, ob Du eine Ethereum NFT Wallet oder eine Solana NFT Wallet suchst, benötigst Du unter Umständen eine andere NFT Wallet.

Besonders für Einsteiger eignet sich in unseren Augen jedoch eine NFT Wallet, die einfach zu bedienen ist und möglichst viele Blockchains unterstützt.

Daher ist die Coinbase NFT Wallet unser absoluter Favorit für alle Einsteiger im NFT Sektor.

Erfahrenen Nutzern empfehlen wir je nach Blockchain eine andere NFT Wallet. Um Ethereum NFTs zu verwahren, solltest Du am besten die Metamask NFT Wallet nutzen. Für Solana-NFTs und Token empfehlen wir Dir hingegen die Nutzung der Phantom NFT Wallet.

Häufige Fragen (FAQ) zu NFT Wallets

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu NFT Wallets.

  • Was ist eine NFT Wallet?

    Eine NFT Wallet ist eine digitale Brieftasche für Non Fungible Token (NFTs). Damit kannst Du Deine digitalen Kunstwerke etc. sicher verwahren.
  • Welche NFT Wallet ist die beste?

    Welche NFT Wallet die beste ist, hängt davon ab, für welches Netzwerk Du eine NFT Wallet benötigst. Erfahrenen Nutzern empfehlen wir für Ethereum NFTs die Nutzung der Metamask Wallet, für Solana-NFTs hingegen die Phantom Wallet.
  • Kostet eine NFT Wallet Gebühren?

    Das bloße Verwahren von NFTs kostet bei den besten NFT-Wallets keinerlei Gebühren. Dazu gehören die Coinbase NFT Wallet ebenso wie die Metamask und Phantom NFT Wallet. Beachte jedoch, dass Gebühren für das Senden von NFTs anfallen können. Diese sind netzwerkabhängig.

Weitere Artikel zum Thema Non-Fungible Tokens: