86% Gut
Kryptowährungen
Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg
Warum Nuri?
  • Zahlungsmethoden: Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 10 EUR
  • Gebühren: 1,00%
  • Firmensitz: DE
  • Gründung: 2015
Testergebnis
86%
03/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter

Nuri Test 2022

Es gibt hunderte Anbieter für das Handeln von Kryptowährungen und anderen Assets auf dem Markt. Doch gerade mit Hinblick auf den deutschsprachigen Raum wird bei vielen Anbietern schnell deutlich, dass diese nicht über die notwendigen Lizenzen verfügen und Dein Kapital damit aus regulatorischer Sicht einer zusätzlichen Gefahr ausgesetzt ist.

Hier kommen Anbieter wie Nuri ins Spiel – als in Berlin ansässiger Anbieter ist Nuri (ehemals Bitwala) auf die DACH-Region spezialisiert. In unserem Nuri Test 2022 berichten wir Dir von unseren Erfahrungen mit der Handelsplattform.

Um einen vollumfänglichen Nuri Test durchführen zu können, habe ich als Texter für Bitcoin2Go ein Nuri Konto erstellt und die einzelnen Funktionen hinsichtlich der wichtigsten Kriterien untersucht.

Nuri Erfahrungen & Test: Alle Informationen
Firmenname Nuri (ehemals Bitwala)
Firmensitz Berlin
Gründer Jan Goslicki, Benjamin Jones, Jörg von Minckwitz
Gründungsjahr 2015
Handelbare Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum
Sprache Deutsch, Englisch
Besonderheiten Eigene Bankverbindung, kostenlose Debit Card
Kontaktmöglichkeiten E-Mail: [email protected]; Telefon: +49 30 2398 0075
Webseite Zu Nuri

Was ist Nuri?

Bei Nuri handelt es sich um einen in Berlin ansässigen Broker für den Kauf der beiden größten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum.

Dabei bietet Nuri nicht nur eine eigene Wallet für Kryptowährungen an, sondern kommt mit einem eigenen Bankkonto daher, um den Einstieg und Handel mit BTC und ETH so einfach wie möglich zu gestalten.

Das bedeutet, dass Du bei Nuri eine Bankverbindung mit deutscher IBAN erhältst, sodass Du über Dein Bankkonto Bitcoin handeln kannst.

Über Nuri

Nuri kann auf eine für Kryptoverhältnisse lange Geschichte zurückblicken. Bereits 2015 ging die Plattform unter dem Namen "Bitwala" online. Bereits damals konnte jeder Nutzer Krypto-basiert Geld in 22 verschiedene Länder versenden.

Im Jahr 2018 folgte schließlich das erste Krypto-Bankkonto der Welt. Seitdem ermöglicht Dir Nuri Investitionen in Kryptowährungen innerhalb von Sekunden direkt über das Bankkonto. Seit 2021 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Nuri – mitsamt neuer App und Nuri Card.

Im Hintergrund liegt eine Zusmmenarbeit mit der Solarisbank vor, um Dir als Nuri Nutzer das Bankkonto anbieten zu können.

Wie sicher ist Nuri?

Ein wichtiger Punkt, den wir in unserem Nuri Test 2022 berücksichtigen müssen, ist die Sicherheit. Immer wieder hört man schließlich von Krypto Hacks oder unseriösen Krypto Börsen, die eine Auszahlung der eingezahlten Kryptowährungen verweigern.

Die 13 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 13 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Im Rahmen unseres Nuri Erfahrungsberichtes können wir festhalten, dass es sich bei Nuri um einen sicheren und seriösen Krypto-Broker handelt.

Als Nuri Nutzer erhältst Du eine deutsche IBAN, sodass Dein Konto vollständig von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert wird. Dadurch werden Einlagen entsprechend durch die Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro geschützt.

Des Weiteren hat Nuri eine eigene Sicherheits- und Betrugsabteilung, die für die interne und externe Sicherheit verantwortlich und dafür rund um die Uhr aktiv ist.

Das gibt mir als Nutzer der Handelsplattform das Gefühl, dass meine Gelder und Kryptowährungen bei Nuri gut aufgehoben sind.

Nuri Gebühren im Überblick: Unsere Erfahrungen mit den Kosten

Wir blicken nun auf die Gebühren pro Trade, die bei Nuri anfallen, wenn Du Bitcoin oder Ethereum kaufen willst. Da Nuri verschiedene Dienste anbietet, blicken wir unabhängig voneinander auf die bei Nuri anfallenden Kosten.

Die Kosten für das Nuri Bankkonto

Komplett kostenlos ist derweil die Nutzung des Nuri Bankkontos, das bei einer Registrierung bei Nuri inklusive ist. Besonders vorteilhaft empfinden wir die Visa Debitkarte mit unbegrenzten kostenlosen Abhebungen.

Für eine Ersatzkarte berechnet Nuri eine einmalige Gebühr von 9,50 Euro, postalische Kontoauszüge werden auf Anfrage erstellt.

Alles in allem zeigt sich der bei der Nutzung des Nuri Bankkontos, welche Vorteile eine Neobank zu bieten hat.

Kosten pro Trade bei Nuri

Was die Kosten für den Kauf und Verkauf von Bitcoin und Ethereum bei Nuri angeht, sind die Gebühren ebenfalls mindestens kompetitiv.

So fallen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen Gebühren in Höhe von 1 Prozent des Transaktionsvolumens an.

Hier wirkt es meiner Meinung nach zu Beginn teilweise etwas intransparent, denn es fallen auch Transaktionskosten an, die bei ca. 1 Euro liegen, die man im Voraus nicht auf dem Schirm hat.

Allerdings werden die Gebühren vor dem Kauf noch einmal übersichtlich dargestellt, sodass es sich nicht um verstecke Kosten bei Nuri handelt. Sonderlich hoch sind diese ebenfalls nicht.

Unsere Nuri Erfahrungen – die Kontoeröffnung bei Nuri

Wie meine Nuri Erfahrungen zeigen, läuft die Kontoeröffnung und Verifizierung bei Nuri ohne Schwierigkeiten ab. In meinem Nuri Test 2022 hat sich der Anmeldeprozess als schnell und unkompliziert erwiesen.

Die Anmeldung selbst erfolgt via E-Mail-Adresse, die anschließend bestätigt werden muss. Nach erfolgreicher Anmeldung werden Informationen zu der eigenen Person benötigt.

Danach geht es in die Verifizierung der eigenen Angaben – je nach Nationalität benötigst Du entweder Deinen Personalausweis oder Deinen Reisepass. Manchmal reicht auch der Führerschein aus. Zudem musst Du unter Umständen einen Adressnachweis in Form einer aktuellen Rechnung hochladen.

Warum ist eine Verifizierung bei Nuri überhaupt notwendig?

Nuri unterliegt bestimmten regulatorischen Pflichten bei der Verifizierung seiner Kunden. In Deutschland ist das Führen eines Bankkontos ohne Identitätsnachweis (KYC) nicht möglich.

Unsere Nuri Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass der Prozess so unkompliziert wie möglich gemacht wurde. Der gesamte Prozess dauert keine 15 Minuten.

Am einfachsten ist es an dieser Stelle mit der hauseigenen Krypto App von Nuri, die einen schnell und einfach durch den gesamten Anmelde- und Verifizierungsprozess führt.

Beachte: Um bei Nuri handeln zu können, benötigst Du einen Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (inkl. Schweiz und Großbritannien) und musst zudem Staatsangehöriger bestimmter Staaten sein, die Nuri hier auflistet.

Nuri Test 2022 - wie sind unsere Erfahrungen mit der Handelsplattform?

Du weißt nun, welche Gebühren bei Nuri auf Dich zukommen und wie die Anmeldung sowie Verifizierung abläuft. Doch wie schlägt sich der Broker in unserem Nuri Test 2022?

Unsere Erfahrungen mit Nuri Ein- und Auszahlungen

Da Du bei Nuri letztendlich ein deutsches Bankkonto mit einer IBAN erhältst, kannst Du ganz einfach Überweisungen tätigen und damit kostenlos Einzahlungen via Überweisung vornehmen. Auch Echtzeitüberweisungen sind in diesem Fall möglich. Beachte jedoch in diesem Fall die Gebühren, die Deine Hausbank hierfür in Rechnung stellt.

Beachte die Mindesteinzahlung bei Nuri

Um Einzahlungen auf das Nuri Bankkonto vorzunehmen, gilt eine Mindestgrenze von 10 Euro. Das ist zwar etwas ungewöhnlich bei einer Bankverbindung, allerdingds wird dies auf der Handelsplattform klar kommuniziert.

Bei den Auszahlungen ergibt sich dasselbe Bild. Eine Auszahlung kannst Du nach dem Verkauf Deiner Kryptowährungen über die kostenlose Nuri Debit Card jederzeit von überall aus tätigen. Das macht es sehr praktisch, Du musst also keine Überweisung mit einer langen Transaktionsdauer ausführen. Behältst Du Fiatgeld auf Deinem Nuri-Konto, ist dies bis 100.000 Euro ohnehin gesichert.

Da es sich um ein Bankkonto handelt, hast Du selbstverständlich auch die Möglichkeit, ein Lastschriftverfahren bei Nuri einzurichten, sodass Abbuchungen ganz automatisiert laufen können. Du kannst Dein Nuri Konto also durchaus auch für andere Aktivitäten nutzen.

Die 13 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 13 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Unsere Erfahrungen beim Kaufen von Bitcoin auf Nuri

Im Grunde ist Nuri sowohl in der Desktop-Version als auch in der App sehr übersichtlich gestaltet.

Der Mindestbetrag für den Kauf von Kryptowährungen liegt bei 30 Euro. Das empfinde ich als niedrig angesetzt, auch wenn es durchaus einige Anbieter auf dem Markt gibt, die noch günstigere Möglichkeiten anbieten.

Interessant ist in jedem Fall, dass Du zwar an sich nur mit Bitcoin und Ethereum handeln kannst, die Ethereum Wallet-Adresse aber durchaus für die Verwahrung von ERC20-Token nutzen kannst. Wichtig ist in diesem Fall, dass Du Deine Metamask Wallet mit der Adresse verknüpfst.

Unsere Erfahrungen mit einem Krypto Sparplan bei Nuri

Besonders positiv anzumerken ist meiner Meinung nach, dass Du bei Nuri einen Sparplan für Ethereum und Bitcoin erstellen kannst. Damit kannst Du ganz automatisiert in die beiden größten Kryptowährungen investieren und somit durch den Cost-Average-Effekt profitieren.

Zusätzliche Gebühren bei Nuri fallen nicht an, wenn Du Dich für einen Sparplan entscheidest. Damit kannst Du langfristig orientiert in Bitcoin und Ethereum investieren, ohne die Sorge zu haben, den besten Moment zu verpassen, um Kryptowährungen zu kaufen.

Gerade Emotionen stehen Investoren oft im Weg. Mit einem Krypto Sparplan gehst Du in der Regel jedoch deutlich entspannter und rationaler an Deine Investition heran. Das kann ein Vorteil sein.

Das Nuri Ertragskonto

Unsere Nuri Erfahrungen zeigen, dass die Plattform ein innovatives Konzept verfolgt, um Kryptowährungen mit dem traditionellen Banking zu verbinden. Damit hat die Plattform es geschafft, dass die eigenen Bitcoins nicht einfach nur auf der Wallet liegen, sondern ein passives Einkommen erzielen können.

Bei Nuri können Bitcoins mit dem Nuri Ertragskonto verzinst angelegt werden. Die Verzinsung ist dabei variabel und erreicht eine Jahresrendite von bis zu 5 Prozent pro Jahr. So kann sich das Halten von BTC doppelt lohnen.

Die Auszahlung der Zinsen findet dabei wöchentlich in Form von BTC direkt auf Deiner Wallet statt. Du behältst dabei die volle Flexibilität, ohne Mindestlaufzeit und der damit einhergehenden Möglichkeit, jederzeit Abhebungen durchzuführen. Möglich wird das Ganze durch eine Kooperation mit dem Dienstleister Celsius, der im Bereich Krypto-Kredite in den letzten Jahren stark etabliert hat.

Welche Erfahrungen haben wir mit dem Nuri Kundenservice in unserem Test 2022 gemacht?

Die gesamte Nuri-Handelsplattform ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Hilfreich sind auf jeden Fall die Supportseiten, auf denen Nuri viele Fragen bereits im Voraus beantwortet. Reichen Dir diese Informationen nicht aus oder Du benötigst Unterstützung, ist auch der Support in englischer und deutscher Sprache verfügbar.

Erreichen kannst Du den Nuri Kundenservice per E-Mail. Im Rahmen meines Nuri Tests kam ich nicht dazu, mit dem Support in Kontakt zu treten, weswegen ich diesbezüglich keine direkte Beurteilung abgeben kann. Sollte sich dies im Laufe der Zeit ändern, werde ich den Artikel zu meinen Nuri Erfahrungen anpassen.

Fazit: Unsere Nuri Erfahrungen sind positiv

Im Rahmen meines Nuri Tests 2022 bin ich mit dem Krypto-Broker sehr zufrieden. Tatsächlich ist Nuri ein geeigneter Anbieter, um einfach in die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum zu investieren.

Eine Erweiterung der handelbaren Kryptowährungen würde in diesem Fall noch einmal eine tolle Möglichkeit bieten, um auch Altcoins sicher und seriös zu handeln oder in diese per Sparplan zu investieren. Hier sehe ich Nachholbedarf.

Ansonsten bietet das Nuri Bankkonto die Möglichkeit, auch seine privaten Angelegenheiten direkt über das Nuri Konto zu klären und so stets eine direkte Anbindung zu einem Broker zu haben, um Kryptowährungen schnell zu handeln, ohne eine Transaktion zu tätigen.

Das Nuri Ertragskonto ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, um ein passives Einkommen mit Bitcoin aufzubauen. Beachte in diesem Fall jedoch die steuerlichen Aspekte.

Häufige Fragen (FAQ) zu Nuri

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Nuri.

  • Welche Bank steckt hinter Nuri?

    Hinter Nuri steckt die SolarisBank, die als Partner fungiert und entsprechend über alle notwendigen Lizenzen verfügt, um Dir ein Krypto Bankkonto anzubieten.
  • Wie lange dauert eine Überweisung bei Nuri?

    Wie bei anderen Banken auch nimmt eine Überweisung bei Nuri 1 bis 3 Werktage in Anspruch, bis diese abschließend bearbeitet worden ist.
  • Ist Nuri seriös?

    Nuri ist bereits seit 2015 auf dem Markt und war bis 2021 noch als Bitwala bekannt. Seitdem hat sich Nuri zu einem der besten Krypto Broker entwickelt, dessen Seriösität wir im Rahmen unseres Nuri Tests 2022 bestätigen können.
  • Kann das Nuri Konto gepfändet werden?

    Tatsächlich kann dies unter Umständen passieren, wenn es eine behördliche Anordnung gibt. In diesem Fall wirst Du von der Solarisbank informiert und Dir werden einige Fragen gestellt.