Dass Ethereum-Gründer Vitalik Buterin in Argentinien besonders beliebt ist, ist spätestens seit seines Gesprächs mit dem ehemaligen Präsidenten Mauricio Macri bekannt. In der Hauptstadt Buenos Aires soll die Ethereum-Adoption nun neue Maßstäbe setzen.

Die wichtigsten Informationen über Ethereum in Argentinien im Überblick:

  • Buenos Aires will ab 2023 Ethereum-Nodes laufen lassen
  • Die Hauptstadt Argentinien arbeitet an einer Blockchain-basierten Identitätsplattform namens TangoID
  • Steuerzahlungen mit Kryptowährungen sind möglich
Ethereum kaufen: PayPal, Kreditkarte und Überweisung (2022)
Erfahre, wie und wo Du in Deutschland, Österreich und der Schweiz per PayPal, Kreditkarte und Überweisung Ethereum (ETH) kaufen kannst.

Ethereum-Nodes ab 2023 in Buenos Aires

Auf der ETHLatam-Konferenz in Argentinien machte Diego Fernández, Sekretär für Innovation und digitale Transformation von Buenos Aires, eine ziemlich spektakuläre News:

Buenos Aires plant, ab 2023 Ethereum-Nodes zu betreiben.

Später erklärte Fernández gegenüber dem Krypto-Newsportal Coindesk, dass dieser Schritt dabei helfen würde, anpassungsfähige Regulierungen für Krypto zu entwickeln.

Der Einsatz der Nodes wird im Rahmen einer regulatorischen Sandbox (nicht zu verwechseln mit The Sandbox (SAND)) erfolgen, die die Legislative von Buenos Aires im Jahr 2021 genehmigt hat, so Fernandez weiter. Über die Sandbox wird die Regierung von Buenos Aires private Parteien auffordern, zur Bereitstellung der Nodes beizutragen.

Wie viele Nodes die Stadt installieren will, ist derweil nicht bekannt.

Buenos Aires: TangoID & Steuerzahlungen in Krypto

Bereits im März gab Fernández bekannt, dass die Stadt an einer Blockchain-basierten Identitätsplattform namens TangoID arbeitet. Dadurch wolle man den Einwohnern der Stadt die Kontrolle über ihre persönlichen Daten geben. 2023 soll die Plattform online gehen.

👍🏻
Des Weiteren erklärte im April Horacio Rodríguez Larreta, Bürgermeister von Buenis Aires, dass die Hauptstadt in Zukunft Steuerzahlungen mit Kryptowährungen ermöglichen wolle.

Allerdings werden hierfür die Kryptowährungen der Einwohner durch Krypto-Dienstleister direkt in argentinische Pesos umgewandelt, sodass die Stadt selbst kein Risiko aufgrund des Wechselkurses und der hohen Volatilität eingeht.

Ethereum Kurs an der 2.000 Dollar-Marke abgewiesen

Derweil sorgte in den vergangenen Wochen der Ethereum Kurs für grüne Zahlen im Portfolio der Investoren.

Nachdem Ethereum Mitte Juni auf einen Kurs von unter 1.000 US-Dollar gefallen war, konnte die zweitgrößte Kryptowährung anschließend ein Wachstum von zeitweise über 100 Prozent binnen weniger Wochen verzeichnen.

Am 13. August durchbrach ETH schließlich nach Monaten wieder die 2.000 Dollar-Marke knapp, konnte diese allerdings nicht lange verteidigen. Aktuell notiert Ether bei rund 1.890 US-Dollar. Das Allzeithoch beläuft sich hingegen auf 4.890 US-Dollar und wurde im November 2021 aufgestellt.

Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Ethereum einfach und sicher zu kaufen.