Aktuelle Uniswap Prognose

Uniswap (UNI) will als dezentrale Handelsplattform das automatisierte Handeln zwischen unterschiedlichen Tokens erleichtern und gleichzeitig Liquiditätsprobleme lösen. In unserer Uniswap Prognose informieren wir Euch über die letzten Kursentwicklungen und geben einen Überblick über mögliche Trends.

Nach dem extremen Kursanstieg in der ersten Jahreshälfte 2021, ging es für fast alle Kryptowährungen deutlich bergab. Die angespannte Marktlage sorgte dafür, dass Uniswap immer weiter gefallen ist und nach ersten Kursausbruchsversuches erneut abverkauft worden ist. Aktuell notiert der UNI Coin  bei einem aktuellen Kurs von knapp 6,07 USD liegt. (Stand: 13.10.22)

Im gleichen Zeitraum ist natürlich auch die Marktkapitalisierung des Tokens stark gesunken.

Uniswap UNI - Marktkapitalisierung
Uniswap UNI - Entwicklung der Marktkapitalisierung seit November 2021 (Quelle: Messari.io)

Waren es im November noch über 14Mrd. USD Marktkapitalisierung, so sind es 12 Monate später gerade einmal 4,91Mrd USD. Im Zuge des massiven Abverkaufs hat der Markt über 65% an Wert verloren, auch wenn seit Juni insgesamt Kursgewinne verzeichnet worden sind.1

Auch das tägliche Handelsvolumen ist in der letzten Woche wieder leicht abgefallen und schwankt nun zwischen 15Mio und 100Mio.

Das derzeitige Allzeithoch liegt in weiter Ferne und wurde zuletzt im Mai 21 bei 48,125 USD gesetzt. Kurz darauf ging es für die Kryptowährung UNI erstmal Richtung Süden und der Wert halbierte sich. Zwar gab es in den folgenden Monaten immer wieder Versuche der Stabilisierung, ein ernsthafter Anlauf auf das ATH (All-Time-High) wurde jedoch nicht geschafft.

Gründe für den massiven Abverkauf sind überwiegend geo- und zinspolitischer Natur. Dazu kommen noch generelle Unsicherheiten am Kryptomarkt und Regulierungen der EU, die wir später in unserer Prognose zum Uniswap Kurs genauer betrachten.

Technische Analyse
Fundamentale Analyse
Momentum am Markt
Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Kurzfristige Uniswap Kurs Prognose

Die kurzfristige Uniswap Prognose zeigt die aktuellen Entwicklungen im Monat Oktober.

Allgemeine Chartanalyse zur Uniswap Kurs Prognose

In diesem Abschnitt möchten wir uns den UNI Kurs-Chart von Uniswap etwas genauer anschauen und anhand von verschiedenen Indikatoren eine mögliche Prognose zu Uniswap ableiten.

Uniswap UNI Trendverlauf
Wochenchart-Analyse zu Uniswap (UNI), Stand 13.10.22

In der Wochenansicht lässt sich seit Mitte letzten Jahres ein deutlicher Abwärtstrend erkennen. Dem Markt ist es im Gesamtbild nicht gelungen einen erneuten Bullrun zu begünstigen und hat immer wieder niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs gesetzt. Sollte es der Uniswap Kryptowährung nun gelingen, das aktuelle Kursniveau zu halten, so könnte potenziell ein wichtiges erstes höheres Tief gesetzt werden.

Anzumerken ist allerdings, dass im Moment der UNI Kurs versucht den Trendkanal nach oben hin zu verlassen. Wenn sich dies bestätigt und der Uniswap Kurs ausbrechen sollte, gibt es Hoffnung auf eine kurzfristige Trendumkehr und neues Wachstum. In der derzeitigen Marktlage ist aber in jedem Fall Vorsicht geboten.

Für die genauere Betrachtung des Kurses ist es allerdings notwendig, tiefer in die Chartanalyse einzusteigen. Dafür verwenden wir neben den Bollinger Bands, RSI und dem 50 / 200 EMA auch wichtige Widerstände und Unterstützungen.

Uniswap Prognose auf Basis einer Analyse im Tageschart

Der Tageschart unserer Uniswap Prognose zeigt einen momentanen Seitwärtstrend, der sich zuletzt bullisch entwickelt hatte. Seit dem Anfang des Monates August sieht es wieder nach einer bärischen Signalgebung aus. Mit der Rejection des UNI Kurses an der Kurswiderstandsmarke von 9,25 USD, wurde die Kryptowährung wieder in Richtung Kurssüden gesendet. Die Bollinger Bänder weisen eine etwas verengte Ausdehnung aus, der UNI Kurs stagniert im aktuellen Kurskanal. Die kommenden Tage werden zeigen, ob ein Ausbruch gelingen kann.

UNI Kurs Chart in Tagesdarstellung
UNI Coin Kurs Chartanalyse auf Wochenbasis (Zeitraum: Februar 2022 - Oktober 2022)

Nachdem der Kurs Ende September von der Unterstützungsmarke bei 5,05 USD abgeprallt ist, hat UNI einen erneuten Angriff auf den Widerstand bei 6,88 erfolgreich genommen. Wenn es dem Coin gelingt, die Widerstandsmarke dauerhaft zu durchbrechen, könnte die Hoffnung der Anleger zurückkehren.

Auch der Relative Strength Index (RSI) ist seit Anfang September wieder im Aufwärtskurs und befindet sich momentan bei fast 44. Zuletzt wurde der Index an der 61er-Grenze gestoppt. Mittelfristig steigt der Marktindikator dennoch an.

Der Exponential Moving Average 50 / 200 zeigt sich, wie zu erwarten als negativer Indikator und bestätigt damit den Bärenmarkt. Seit Anfang Dezember hat sich der EMA 50 (gelbe Linie) unter den EMA 200 (violette Linie) geschoben, was ein klares Indiz für einen Abwärtstrend ist. Hoffnung macht der Kurs selbst leider auch nicht, da sich dieser nun unter den EMA 50 gelegt hat und diesen folglich als Widerstand durchbrechen muss, bevor weitere UNI Coin Kurszuwächse möglich werden.

Uniswap Prognose auf Basis einer Analyse im Wochenchart

Für die Chartanalyse in der Prognose zum UNI Kurs ist der Wochenchart etwas ausschlaggebender, da er kurzfristige Kurssprünge nicht so stark berücksichtigt. In der übergeordneten Zeiteinheit kann man den Abwärtstrend gut erkennen, auch wenn zuletzt die Schwankungsbreite abgenommen hat.

Dies wird ebenfalls durch die Bollinger Bänder bestätigt, die sich immer weiter verengt haben und einen rapiden Kurswechsel wahrscheinlicher machen.

UNI Kurs Chart in Wochendarstellung
Chartanalyse der Uniswap (UNI) Kryptowährung auf Wochenbasis seit Ende 2020

Mitte Juni wurde die Unterstützung bei 3,22 USD getestet und bislang erfolgreich verteidigt. Der Kurs lief seitdem in Richtung des Widerstands bei 9,43 USD und wurde zum Anfang des Monates August an dieser Kursmarke abverkauft. Folglich wurde die Uniswap (UNI) Unterstützungsmarke von 5,18 USD erfolgreich angetestet und bestätigt – ein positives Kurssignal für die DeFi-Kryptowährung.

Der RSI hat seit Anfang Juni den überverkauften Bereich verlassen und liegt bei einem Wert von 45,22. Wenn sich die aktuelle Aufwärtsbewegung fortsetzt und der Wert die 65 knackt, könnte sich der Trend durchsetzen und dem Markt neue Hoffnung schenken.

Für den EMA 200 gibt es, wie bei vielen Kryptowährungen, noch keine genauen Werte. Daher betrachten wir in unserer Uniswap Prognose lediglich den EMA 50. Dieser zeigt zurzeit nach unten und auch der Kurs liegt deutlich unterhalb der Kennlinie. Wenn sich Kurs und EMA 50 kreuzen, kann dies als positives Signal gewertet werden.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich der UNI Kurs wieder etwas erholt hat in den vergangenen Wochen und Monaten. Dennoch gibt es noch keinen Grund zur Entwarnung, da der Markt extrem volatil und turbulent ist. Die nächsten Wochen könnten jedoch zeigen, ob es für dieses Jahr noch Hoffnung für den Kryptomarkt gibt. Für die Entwicklung eines mittelfristigen Aufwärtstrends ist es auf jeden Fall essenziell, dass die Unterstützungsmarken des Uniswap Kurses weiterhin bei Abverkäufen standhalten.

Marktdynamik und Auswirkungen auf die UNI Prognose

Mit Blick auf die vergangenen Monate, ist es kein Geheimnis, dass der Markt sich in einer angespannten Situation befindet und die Uniswap Prognose drückt. Es gibt zwar viele positive Entwicklungen im Krypto-Universum, die weltwirtschaftlichen Ereignisse überschatten dies jedoch. Ein Indikator, der die Angst am Markt zeigt, ist die Volatilität.

Uniswap UNI - Volatilitaet
Uniswap UNI - Entwicklung der Volatilität (Quelle: Messari.io)

Diese ist im Mai extrem in die Höhe geschossen und lag die darauffolgenden Wochen bei Werten von bis zu 1,50. Die hohe Volatilität sorgt dafür, dass der UNI Token großen Kursschwankungen ausgesetzt ist und macht es zudem schwierig einen guten Einstiegspunkt zu finden. Nach den Turbulenzen, konnte sich der Indikator in den vergangenen Wochen wieder beruhigen und notiert zum jetzigen Zeitpunkt bei einem moderat niedrigen Wert von 0,72.2

Für die Entwicklung des UNI Kurses in unserer Prognose kann auch die Anzahl der verfügbaren UNI-Tokens einen Einfluss haben.

Verfügbare UNI Token im Umlauf
Entwicklung der verfügbaren UNI Coins im Umlauf (Stand: 13.10.22)

Ein Blick auf den Chart zeigt, dass sich die Anzahl der UNI im Umlauf seit dieses Jahres stufenweise auf über 16% erhöht hat und nun bei 754Mio Token liegt. Bei einem maximalen Angebot von 1Mrd, die innerhalb von 4 Jahren verteilt werden sollen, ist also noch deutlich Luft nach oben. Bei gleichbleibender Nachfrage könnte dies den Preis von UNI zeitweilig verringern.

Das abflauende Interesse an Kryptowährungen, verursacht durch die hohe Unsicherheit im Markt, zeigt sich auch anhand des Google Suchvolumens.

Uniswap - Google Suchvolumen
Uniswap - Google Suchvolumen (Quelle: Google Trends)

Die Anzahl der Google-Suchen nach dem Begriff Uniswap gingen vor allem im Oktober und November letzten Jahres stark nach oben. Seitdem scheint sich das Interesse der Nutzer und Anleger am Token verringert zu haben - zumindest laut den Zahlen von Google Trends.3

Fundamentale Prognose zu Uniswap (UNI)

Fundamentale Daten zu einer Kryptowährung, geben Aufschluss auf eine mögliche zukünftige Uniswap Prognose. Mithilfe der fundamentalen Daten lässt sich auch eine sogenannte Fundamentalanalyse durchführen. Diese Daten beinhalten neben der Marktkapitalisierung üblicherweise auch noch Informationen zur Rentabilität und anderen wirtschaftlichen Faktoren.

Welche Faktoren beeinflussen die Uniswap Kurs Prognose?

Die Preisprognose zu Uniswap ist stark von geopolitischen Faktoren abhängig. Einer der bekanntesten Faktoren bezieht sich auf das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage, weshalb auch die Menge an UNI im Umlauf relevant sein kann.

Zudem spielen Inflationsrate, Zinserhöhungen, Arbeitsmarktzahlen und generelles Wirtschaftswachstum eine wichtige Rolle bei den Entwicklungen am Finanz- und Kryptomarkt. Speziell im Bereich der Kryptowährungen spielen aber auch Regulierungen, Verbote und mangelnde Klarheit mit dem Umgang der digitalen Coins einen preisbildenden Einfluss, da sie die Anleger und Interessenten verunsichern können.

Mining Verbot in der EU
Mining Verbot in der EU - (Quelle: EZB)

Wie bekannt wurde, hält die EZB (Europäische Zentralbank) ein Verbot von PoW (Proof-of-Work) basierten Kryptowährungen für wahrscheinlich. Grund dafür ist der hohe Energieverbrauch, der für das Mining der Coins benötigt wird. Zwar wäre Uniswap davon nicht direkt betroffen, da Bitcoin als größte Kryptowährung allerdings darunter fällt, wird dies zwangsläufig den gesamten Markt betreffen.4

Bezogen auf die UNI Prognose spielen auch Coin-Listungen, Updates und Partnerschaften eine übergeordnete Rolle die von Investoren eingepreist werden. Ein Beispiel dafür ist die kürzlich erfolgte Listung des Uni-Tokens auf der Handelsbörse Robinhood, die sehr wahrscheinlich auch Einfluss auf den aktuellen Preisanstieg von Uniswap hat.

Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

NFTs – Chance oder Risiko für Uniswap?

Ende Juni gab Uniswap die Übernahme von Genie, einem NFT Marktplatz Aggregator bekannt, um neben ERC-20 Tokens künftig auch eine Plattform für NFTs anzubieten.

Übernahme Genie durch Uniswap
Übernahme Genie durch Uniswap (Quelle: Uniswap)

Zudem soll durch die Übernahme die Integration von Non Fungible Tokens (NFTs) in die eigenen Entwickler-APIs und Widgets erfolgen und so neue Entwickler im Bereich Web3.0 anziehen.5

Die neue Integration bringt aber auch Risiken mit sich, wie sich in der jüngsten Phishing Attacke auf der Plattform zeigt.

Hacker-Angriff bei Uniswap Airdrop
Hacker-Angriff bei Uniswap Airdrop (Quelle: Twitter:)

Hackern ist durch einen vermeintlichen Airdrop eine Phishing Attacke mit der Bezeichnung "Uniswap V3: Positions NFT" gelungen und so über 8Mio USD zu erbeuten. Dies war jedoch nicht der einzige Angriff auf das Uniswap Netzwerk in den letzten Jahren.

Obwohl der Wert des UNI-Tokens kurz nach Bekanntgabe erstmal über 20% an Wert verlor, schien der Markt dennoch positiv gestimmt zu sein. Kurz nach dem Absturz erfolgte wieder ein Kursanstieg, was auch mit der Listung auf Robinhood verknüpft werden kann. Generell gesprochen, könnte der Einstieg in die NFT-Welt einen positiven Einfluss auf die Uniswap Prognose haben und auch zukünftig Nutzern, Entwicklern und Investoren einen entscheidenden Mehrwert bieten.

Einfluss von Nutzung und Partnerschaften auf den Uniswap Preis

Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Blockchains und Krypto-Projekten ist die Berücksichtigung des Nutzerverhaltens und das Transaktionsvolumen wichtig bei der Beurteilung der Uniswap Prognose.

Vor allem die Anzahl der täglich aktiven Adressen kann genutzt werden, um die Akzeptanz der Blockchain darzustellen.

Die Grafik zeigt, dass die Anzahl der Personen, die Uniswap täglich nutzen seit Juni wieder wächst und aktuell bei über 1.000 liegt. Dies kann mit der Listung auf Robinhood zusammenhängen, die dem UNI-Token Zugang zu neuen Nutzern gibt.6

Das aktuelle Wachstum auf der Plattform zeigt sich auch durch die steigende Anzahl an täglichen Transaktionen.

Diese sind ebenfalls seit Juni 2022 wieder steigend und haben sich innerhalb eines Monats mehr als verdoppelt. Auch wenn die Anzahl der Transaktionen im vergangenen Jahr höher lag, so ist der momentane Wert von 1,94k Transaktionen ein solider Wert.

Ob eine Kryptowährung wie Uniswap erfolgreich ist, hängt auch vom gesperrten Gesamtwert (z.B. durch Staking) auf der Plattform ab.

Im Fall von Uniswap zeigt sich seit Herbst 2021 ein starker Rückgang im TVL (Total Value Locked). Während das Vermögen im letzten Jahr noch bei über 10Mrd USD lag, ist durch den brutalen Abverkauf am Kryptomarkt der Wert auf etwa 5,5Mrd USD geschrumpft.7

Ein weiteres Wachstum von Uniswap könnte auch durch die zahlreichen Partnerschaften des Projekts ermöglicht werden. Neben CoinTracker, wurde auch die Zusammenarbeit mit der E-Sports Organisation Team Secret kürzlich veröffentlicht, die die Prognose zum UNI Kurs weiter befeuern könnte.

Externe Analystenmeinungen und Einschätzungen zu Uniswap

Wie bei allen Finanzprodukten gehen die Meinungen zur Uniswap Prognose teilweise deutlich auseinander. Um Euch einen Überblick über die wichtigsten Bewertungen zu geben, fassen wir diese im Folgenden Abschnitt zusammen.


Coin Price Forecast - 9,61 USD:

Der Uniswap-Preis begann im Jahr 2022 bei 17,20 $. Heute wurde Uniswap bei 7,01 $ gehandelt, sodass der Preis seit Jahresbeginn um -59 % gefallen ist. Der prognostizierte Uniswap-Preis beträgt Ende 2022 9,61 $ – und die Veränderung von Jahr zu Jahr -44 %. (Quelle: CoinPriceForecast)


Price Prediction - 6,71 USD:

Laut unserer eingehenden technischen Analyse der vergangenen Preisdaten von UNI wird der Preis von Uniswap in 2022 voraussichtlich ein Minimum von $5.86 erreichen. Der UNI-Preis kann ein maximales Niveau von $6.71 mit einem durchschnittlichen Handelspreis von $6.09 erreichen. (Quelle: PricePrediction)


LongForecast - 8,23 USD:

Im Einstiegspreis bei 7,33 Dollar. Höchstpreis 8,23 $, Mindestpreis 7,15 $. Der Durchschnitt für den Monat Dezember 7,60 $. Uniswap-Preisprognose am Ende des Monats 7,69 $, Veränderung für Dezember 4,9 %. (Quelle: Longforecast)


Trading Beasts - 9,381 USD:

Laut der Uniswap-Preisprognose und der technischen Analyse scheint Uniswap ein Zufall zu sein. Er wird derzeit fast sechsmal so hoch gehandelt wie ab 2022. Dieser Trend wird sich also bis Dezember 2022 fortsetzen, und der Preis kann auf 9,381 $ steigen. (Quelle: CryptoNewsZ)


Changelly Blog - 6,71 USD:

Laut der für 2022 erwarteten technischen Analyse der Uniswap-Preise werden die Mindestkosten von Uniswap 5,86 $ betragen. Das Höchstniveau, das der UNI-Preis erreichen kann, beträgt 6,71 $. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa 6,09 $ erwartet. (Quelle: Changelly Blog)


Digital Coin Price - 9,61 USD:

Gemäß der prognostizierten Datenanalyse wird erwartet, dass der Preis von UNI die Marke von 9,05 $ überschreitet. Bis Ende des Jahres soll Uniswap eine Mindestgebühr von 8,50 $ erreichen. Darüber hinaus ist der UNI-Preis in der Lage, ein Höchstniveau von 9,61 $ zu erreichen. (Quelle: DigitalCoinPrice)

Uniswap Prognose 2022

Es gibt eine große Vielfalt an Progosen für Uniswap und wie sich die restlichen Monate des Jahres auf den Kursverlauf auswirken können. Aus diesem Grund geben wir Euch drei verschiedene Szenarien, wie sich die Plattform entwickeln könnte.

Negativer Ausblick auf die Entwicklung von Uniswap

In unserem negativen Ausblick bleibt die Situation am Finanz- und Kryptomarkt angespannt und auch die Inflationsrate steigt weiter. Anleger sind durch Regulierungen und Insolvenzen wie Celsius verunsichert und investieren nur zögerlich.

Auch die Sicherheit von Uniswap steht aufgrund der Hacks im Fokus und lässt Anleger eher in klassische Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin investieren. Aus diesem Grund ist es gut möglich, dass UNI auch bis Ende des Jahres im Bereich von 6,50 USD handeln könnte.

Neutraler Ausblick im Rahmen unserer Uniswap Prognose

Mit dem Kauf von Genie gelingt es Uniswap im NFT Bereich Fuß zu fassen und neue Features für Entwickler bereitzustellen. Trotz angespannter Marktlage fassen Anleger langsam wieder vertrauen in den Kryptomarkt und hoffen auf steigende Kurse.

Bitcoin und Ethereum erholen sich in der zweiten Jahreshälfte wieder und ziehen auch den Altcoin Markt nach oben. Gerade die hohen Gas-Gebühren im Ethereum Netzwerk, ermöglichen Uniswap einen signifikanten Vorteil und helfen bei weiterem Wachstum.

Mit Blick auf die Chartanalyse und auch die angekündigten Partnerschaften im Bereich Gaming, könnte es gut möglich sein, dass die UNI Prognose im Dezember 2022 bei 8 USD liegt.

Positiver Ausblick auf den Uniswap Kurs

Mit dem lange ersehnten Update von Ethereum 2.0 kommen neue Investoren und Partner an Bord und lassen die Preise im Kryptomarkt wieder steigen. Auch große Wale nutzen die günstigen Preise um nachzukaufen und neue Altcoins ins Portfolio aufzunehmen.

Neben den günstigen Gas-Gebühren bietet Uniswap Sicherheit durch hohe Liquidität. Gerade mit Blick auf insolvente Plattformen wie Celsius schaffen die hohen finanziellen Mittel zusätzliches Vertrauen.

Der Gesamtmarkt bleibt aufgrund der Ukraine-Krise und der steigenden Inflation zwar immer noch angespannt, in gleichem Zug wächst aber auch der Bereich Gaming und NFT weiter.

In diesem Szenario schafft es der UNI-Token die 10 USD zu erreichen und zu einem neuen Bullrun anzusetzen.

Uniswap launched eigenen UNI Token: Das Einhorn bringt den 1.000 USD Airdrop
Gerade wenn wir alle dachten, dass der DeFi Hype nicht mehr verrückter werdenkönnte, nimmt eben dieser Hype noch größere Ausmaße an. Die größte, dezentraleExchange für DeFi Token Uniswap bringt den eigenen UNI Token. Und der zugehörigeAirdrop beschert den Nutzern kostenlos mehr als 1.000 US-Dolla…

Mittelfristige Uniswap Prognose bis 2025

NFT und Gaming bieten große Chancen für die Uniswap Prognose und stehen gerade erst am Anfang. Dies wird sich mit der wachsenden Akzeptanz von Play2Earn Spielen und NFT als digitale Kunst weiter erhöhen und den Hype schüren.

Große Unternehmen zeigen Interesse an digitalen Welten und helfen bei der Weiterentwicklung des Web3.0. Mit ETH2.0 wächst auch die Skalierbarkeit des Uniswap-Ökosystems und bietet zudem finanzielle Anreize für Entwickler.

Zahlreiche Prognosen am Markt gehen davon aus, dass sich der Kurs bis 2025 in Richtung 18 USD - 20 USD entwickeln wird.

Langfristige Uniswap Prognose bis 2030

Der Bereich der dezentralen Finanzdienstleistungen (DeFi) wird ein zentrales Thema dieses Jahrzehnts sein. Wichtig ist dabei, dass Banken und Regierungen den Mehrwert von Kryptowährungen erkennen und innovative Ansätze nicht mit Regulierungen und Verboten ausbremsen.

Auch die Tokenisierung von Vermögenswerten bietet neue Möglichkeiten zur Vermögensbildung und treibt die Digitalisierung voran. Zwar kann in den nächsten Jahren noch viel passieren, weiteres Wachstum ist aber extrem wahrscheinlich. Der Wert könnte demnach zwischen 60 USD und 80 USD im Jahr 2030 liegen.

Fazit zur aktuellen UNI Prognose

Uniswap hat auch in Zukunft großes Wachstumspotenzial, wenn die Plattform an den Punkten Sicherheit und Skalierbarkeit weiter arbeitet. Als eine der wichtigsten Börsen für automatisiertes Handeln konnten Konkurrenten wie Pancakeswap auf Abstand gehalten werden.

Der UNI Preis ist aufgrund der großen Abhängigkeit zur Ethereum-Blockchain jedoch auch vom Wachstum der zweitgrößten Kryptowährung abhängig.

Wir halten Euch über neue Entwicklungen von Uniswap auf dem Laufenden. Abonniere auch unseren Youtube-Kanal um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen.

Uniswap kaufen: PayPal, Kreditkarte & Überweisung (2022)
Wie und wo kann ich in Deutschland, Österreich und der Schweiz Uniswap(UNI) kaufen? Bitcoin2Go zeigt Dir in dieser Anleitung, wie Du Uniswap(UNI) auf Krypto-Börsenund Brokern mit PayPal, Kreditkarte und Überweisung kaufen kannst.
Quellenverzeichnis und Referenzen
  1. Messari.io: Uniswap UNI - Marktkapitalisierung
  2. Messari.io: Uniswap UNI - Volatilität
  3. Google Trends: Uniswap UNI - Google Suchvolumen
  4. European Central Bank: EZB Mining Verbot
  5. Uniswap: Uniswap übernimmt Genie
  6. Messari.io: Uniswap UNI - Aktive Adressen
  7. DeFi Llama: Uniswap UNI - TVL

Häufige Fragen (FAQ) zur Uniswap Prognose

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Uniswap (UNI).

  • Wie hoch wird Uniswap steigen?

    Experten und Chartanalysen sehen den UNI-Token bei über 100 USD in den nächsten 10 Jahren. Betrachtet man das Wachstum von anderen Plattformen wie Binance, ist dieser Wert durchaus realistisch. Wann und ob dieser Zeitpunkt kommt steht allerdings in den Sternen.
  • Wie viele Uniswap (UNI) gibt es?

    Bei einer maximalen Menge von 1Mrd UNI-Tokens sind bereits 734Mio UNI im Umlauf. Die Verteilung der Tokens soll über 4 Jahre geregelt und kontinuierlich erhöht werden. Das wachsende Angebot könnte sich in einer schwachen Marktphase jedoch auch negativ auf den Preis auswirken.
  • Wo kann man UNI handeln?

    Uniswap kann auf nahezu allen größen Kryptobörsen gehandelt werden. Die wichtigsten (gemessen am Handelsvolumen) sind Binance, Coinbase, Bithumb und FTX. Für mehr Informationen klicke gerne auf den Link weiter unten im Artikel.
  • Was ist los mit Uniswap?

    Uniswap könnte sich nach einem schwierigen Jahr wieder etwas erholen und bislang bei 3,22 USD einen Boden finden. Gründe für den massiven Abverkauf der letzten Monate sind überwiegend makroökonomischer Natur (Inflation, Zinspolitik, Angst im Markt).