Ripple (XRP) ist eine der ältesten und bekanntesten Kryptowährungen. Die aktuelle Nummer 3 nach Marktkapitalisierung ist bereits seit 2014 im Geschäft und eines der polarisierendsten Projekte im Krypto-Space.

Hierbei ist es enorm wichtig zwischen der Kryptowährung bzw. dem Ledger XRP und der Firma Ripple zu unterscheiden. Während die Firma den XRP Ledger für seine Produkte nutzt, ist die Blockchain von XRP frei nutzbar.

Die Firma besitzt indirekt den größten Bestand an XRP und macht sich damit immer wieder zu einem ungeliebten Player unter den Kryptowährungen. Der Use Cases der Firma zielt dabei auf internationale Zahlungen. Das hat dem Projekt den Namen „Banken-Coin“ eingebracht und gerade von Neulingen erhoffen sich viel davon.

Das Payment Unternehmen ist mit seinen Produkten sehr erfolgreich, doch spiegelt sich dieser Erfolg kaum im Preis von XRP wider. Denn der größte Geldbringer der Firma ist der Verkauf der eigenen XRP. Ein Punkt bei dem das Projekt immer wieder auf Kritik aus der Community stößt.

Neben einem möglichen Börsengang, gibt es fast täglich frische News aus der Marketing Maschinerie von XRP. Welche News dabe wirklich wertvoll sind und wie sie zu bewerten sind wollen wir für euch kritisch hinterfragen.