Kryptowährungen


Zahlungsoptionen

Zusätzliche Features


Keine Ergebnisse gefunden

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Tezos (XTZ) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg
+9

Zahlungsoptionen

Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG PayPal Logo SVG Giropay Logo SVG Klarna Logo SVG Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 200 USD
  • Gebühren: ab 0,75%
  • Firmensitz: DE | CY
  • Gründung: 2007
Testergebnis
94%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Litecoin (LTC) Logo im Dateiformat .svg

Zahlungsoptionen

Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: ab 0,30%
  • Firmensitz: DE
  • Gründung: 2019
Testergebnis
91%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg

Zahlungsoptionen

Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 10 EUR
  • Gebühren: 1,00%
  • Firmensitz: DE
  • Gründung: 2015
Testergebnis
88%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg
+26

Zahlungsoptionen

Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: ab 0,16%
  • Firmensitz: USA
  • Gründung: 2013
Testergebnis
87%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Litecoin (LTC) Logo im Dateiformat .svg

Zahlungsoptionen

Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 20 EUR
  • Gebühren: 0,75%
  • Firmensitz: DE
  • Gründung: 2018
Testergebnis
85%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg
+30

Zahlungsoptionen

Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG Giropay Logo SVG Klarna Logo SVG Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: ab 1,49%
  • Firmensitz: USA
  • Gründung: 2012
Testergebnis
83%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg
+28

Zahlungsoptionen

Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG Giropay Logo SVG Klarna Logo SVG Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 25 EUR
  • Gebühren: 1,49%
  • Firmensitz: Österreich
  • Gründung: 2014
Testergebnis
82%
07/2021
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Dogecoin (DOGE) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg
+185

Zahlungsoptionen

Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: 0,10%
  • Firmensitz: Malta
  • Gründung: 2017
Testergebnis
80%
07/2021
Gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Stellar Lumens (XLM) Logo im Dateiformat .svg
Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg IOTA (MIOTA) Logo im Dateiformat .svg Litecoin (LTC) Logo im Dateiformat .svg
+32

Zahlungsoptionen

Banktransfer Logo PNG Visa Logo SVG Mastercard Logo SVG
  • Mindesteinzahlung: 100 EUR
  • Gebühren: bis zu 2,99%
  • Firmensitz: Malta
  • Gründung: 2018
Testergebnis
78%
07/2021
Gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Bitcoin Cash (BCH) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg
Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Litecoin (LTC) Logo im Dateiformat .svg
+2

Zahlungsoptionen

Banktransfer Logo PNG
  • Mindesteinzahlung: 1 EUR
  • Gebühren: 0,50%
  • Firmensitz: DE
  • Gründung: 2011
Testergebnis
60%
07/2021
Befriedigend
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG

Krypto-Börsen im Vergleich 2021

Die beste Krypto-Börse ist ohne Zweifel die Plattform, die deinen Bedürfnissen am besten gerecht wird.

Da jeder Anleger unterschiedliche Präferenzen hat, gibt es auch nicht die einzige und allumfassende Börse, die für jeden Krypto-Investor das passende Angebot liefert. Damit du dir dein eigenes Bild machen kannst und deine Entscheidung so einfach wie möglich treffen kannst, haben wir unseren Krypto-Börsen Vergleich auf objektiven und nachvollziehbaren Kriterien aufgebaut.

Daher hast du auch die Möglichkeit, die oben stehenden Anbieter ganz nach deinem Geschmack zu filtern.

So kannst du dir Börsen anzeigen lassen, die eine Einzahlung via PayPal akzeptieren oder beispielsweise alle Börsen, die eine eigene App im Angebot haben. Anhand unserer initialen Bewertung erkennst du jedoch bereits unsere Favoriten.

Die 10 Anbieter unseres Bitcoin Börsen Tests

Bedenke jedoch, dass jeder Anbieter hier Vor- und Nachteile hat. In den nächsten Abschnitten zeigen wir dir, was uns an den jeweiligen Anbietern besonders gut gefällt und an welchen Stellen wir noch Optimierungspotenzial sehen.

Dabei steht insbesondere unsere langjährige Erfahrung und persönliche Einschätzung im Vordergrund.

eToro

eToro zählt aus unserer Perspektive zu den besten Anbietern in unserem Krypto-Börsen Vergleich 2021. Die Plattform überzeugt uns im Gesamtkonzept, wobei sie in allen Punkten gut abschneidet, wenngleich sie in keinem der Kriterien die absolute Spitze belegt.

Positiv bewerten wir zunächst die Vielzahl an Einzahlungsmöglichkeiten, die die Plattform bietet. Wer Bitcoin kaufen will, kann bei eToro unter anderem mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder klassischer Überweisung Kapital auf sein Konto transferieren.

Logo der Social-Trading Plattform eToro
Benutzeroberfläche der Social-Trading Plattform eToro

Des Weiteren begrüßen wir die Möglichkeit, dass eToro neben Kryptowährungen auch Aktien, ETFs und Edelmetalle anbietet. Gerade aus unserer Perspektive ist es vor allem auch wichtig, dass der Krypto-Broker nun auch die Möglichkeit bietet, echte Kryptowährungen zu kaufen.

Das Gesamtpaket wird abgerundet durch eine übersichtliche und klar strukturierte Benutzeroberfläche, die die Nutzung vor allem auch für Einsteiger zugänglich macht.

Kritik gibt es aus unserer Perspektive für die teilweise hohen Spreads, die bei Cardano (ADA) beispielsweise bei 2,90% liegen. Auch der Support könnte aus unserer Perspektive schneller reagieren. Investoren, die sich jedoch für Bitcoin (BTC) entscheiden, zahlen bei eToro gerade mal 0,75% Gebühren. Ein Wert, der unter den Gebühren der Konkurrenz von Nuri oder Bitpanda liegt.

Nuri

Nuri ist eine Plattform “made in Germany” mit Sitz in Berlin. Ein klares Alleinstellungsmerkmal der Bitcoin Bank Nuri ist das sogenannte hybride Blockchain-Banking. Kunden der Plattform erhalten nämlich nicht nur eine Bitcoin und Ethereum Wallet, sondern auch ein eigenes deutsches Bankkonto mit IBAN.

Hinzu kommt eine moderne Benutzeroberfläche, die ihre volle Stärke gerade in der mobilen App aufzeigt. In Summe ist die Handhabung und Benutzerfreundlich von Nuri sehr gut. Bonuspunkte gibt es außerdem für die kostenlose Debit-Kreditkarte.

Ein weitere Besonderheit des deutschen Anbieters Nuri ist das sogenannte Ertragskonto, mit welchem du als Kunde bis zu 5% Zinsen pro Jahr auf deine Bitcoin erhalten kannst. Ohne Zweifel eine lukrative Möglichkeit, das eigene Kapital arbeiten zu lassen.

Steuern und Haltefrist

Entscheidest du dich für die Nutzung des Ertragskonto, verlängert sich die Haltefrist zur Steuerfreiheit auf 10 Jahre.

Kritik gibt es von unserer Seite vor allem für die eingeschränkte Anzahl an handelbaren Kryptowährungen. Denn während einige Anbieter in unserem Krypto-Börsen Vergleich hunderte von Kryptowährungen listen, können Anleger auf Nuri lediglich auf Bitcoin und Ethereum zurückgreifen.

Bison

Bison ist eine einsteigerfreundliche App der Börse Stuttgart, mit welcher Anleger Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) handeln können.

Anfänger profitieren von der einfach gehaltenen und intuitiven Benutzeroberfläche. Die Plattform selbst erfüllt hohe Standards an Sicherheit und Vertrauen.

Unsere Kritik basiert jedoch genau auf dieser "Einfachheit". Für all diejenigen, die ihren Einstieg in Kryptowährungen nicht nur auf Bitcoin beschränken wollen, ist Bison aufgrund der eingeschränkten Funktionalität und der wenigen Kryptowährungen wohl nur eine Zwischenlösung.

Binance

Binance eroberte in den letzten vier Jahren den Kryptomarkt und ist mittlerweile die größte Krypto-Börse nach Handelsvolumen. Aufgrund der vielen Funktionalitäten gilt die Plattform für viele Anleger auch als umfangreichste Bitcoin und Krypto Börse.

So können Investoren und Trader auf Binance nicht nur am Spotmarkt teilnehmen, sondern auch Derivate aller Art handeln. Auch kryptospezifische Angebote wie Lending oder Staking werden von Binance unterstützt.

Als Börse mit höchster Liquidität profitieren vor allem Trader von den geringen Gebühren in Höhe von 0,10%, die Binance zur günstigsten Bitcoin Börse im Vergleich machen.

Gerade aufgrund der Komplexität und vielen Funktionen wirkt die Plattform für Einsteiger wohl eher unklar und wohlmöglich auch überfordernd. Anleger sollten auch unbedingt etwaige regulatorische Unklarheiten der Plattform in Deutschland im Blick behalten.

Crypto.com

Crypto.com ist eine der umfangreichsten Plattformen in unserem Krypto-Börsen Vergleich. Kunden erhalten bei der Plattform nicht nur eine vollumfänglich Börse, sondern auch eine breite Auswahl an Krypto-Kreditkarten sowie die Möglichkeit Zinsen auf das Kapital zu erhalten.

Positiv sind für uns die verschiedenen Modelle der Krypto-Kreditkarten sowie die gut funktionierende App. Überzeugend ist auch der Fakt, dass du als Anleger deine eigene Wallet mit deinen Keys erhältst.

Crypto.com: Visa Platinum Karte in Schwarz
Crypto.com: Visa Platinum Karte in Schwarz

Kritik gibt es von unserer Seite für die teilweise lange Lieferung der Kreditkarten. Anleger, die auf eine Plattform "made in Germany" setzen, müssel wohl auf Crypto.com verzichten, da es sich um einen ausländischen Anbieter handelt.

Bitpanda

Bitpanda ist ein österreichischer Anbieter, der vor allem durch seine moderne und einsteigerfreundliche Benutzeroberfläche punktet.

Wir begrüßen außerdem die Möglichkeit, dass Kunden einen Sparplan einrichten können und mit Edelmetallen das eigene Portfolio diversifizieren können.

Zu verbessern ist für uns vor allem die Kostenstruktur und Preispolitik. So zahlen Kunden auf der Plattform nach wie vor einen hohen Spread in Höhe von 1,49%. Negativ erachten wir ebenso anfallende Einzahlungsgebühren für Kreditkarten.

Kraken

Kraken wurde 2011 gegründet und ist eine der ältesten Bitcoin und Krypto Börsen. Die in den USA ansässige Handelsplattform punktet vor allem durch die niedrige Kostenstruktur sowie die Vielzahl an handelbaren Kryptowährungen.

Durch ihr Alter und die lange Historie darf Kraken ebenso auf eine hohe Reputation verweisen. Als Börse bietet Kraken zudem eine Vielzahl an handelbaren Kryptowährungen an.

Logo der in San Francisco ansässigen Bitcoin und Krypto Börse Kraken
Logo der in San Francisco ansässigen Bitcoin und Krypto Börse Kraken

In unserem Krypto-Börsen Test landet die Plattform dennoch nicht auf den vorderen Plätzen. Dies liegt zum einen daran, dass Kraken nur auf Englisch verfügbar ist. Zum anderen sind die Einzahlungsmethoden lediglich auf Banküberweisungen begrenzt, sodass wir die Plattform für Einsteiger weniger empfehlen können.

BSDEX

Die Börse Stuttgart bietet mit ihrem Produkt, der Börse Stuttgart Digital Exchange, einen eigenen Handelsplatz für Kryptowährungen an.

Die Börse Stuttgart zählt zu den ersten und somit ältesten Börsen Deutschlands. Durch die langjährige Erfahrung am klassischen Finanz- und Aktienmarkt, punktet die BSDEX vor allem durch Vertrauen und Seriosität.

Positiv sind ebenso die niedrigen Gebühren, die mit 0,20% für eine Maker-Order und 0,35% für eine Taker-Order deutlich unter dem Niveau von Krypto-Brokern liegt.

Die reine Einschränkung auf 4 handelbare Kryptowährungen ist jedoch ein Negativpunkt. So können Kunden der Börse Stuttgart Digital Exchange aktuell lediglich Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) handeln.

Bitcoin.de

Bitcoin.de ist die älteste deutsche Bitcoin Börse. Der Handelsplatz ist sicher und vertrauenswürdig. Die Kundenbestände werden regelmäßig durch Wirtschaftsprüfungsgesellschaften geprüft. Auch die Gebührenstruktur ist nachvollziehbar, transparent und moderat.

Im Gesamtpaket ist die Plattform für uns jedoch nicht überzeugend. Dies liegt vor allem an der überholten Benutzeroberfläche, dem Fehlen einer mobilen App sowie dem eingeschränkten Angebot an handelbaren Kryptowährungen.

Coinbase

Coinbase wurde 2012 als US-Unternehmen gegründet und zählt somit zu den ältesten, größten und renommiertesten Krypto-Börsen in unserem Vergleich.

Die Plattform überzeugt mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche, vielen Einzahlungsmöglichkeiten und einer hohen Anzahl handelbarer Kryptowährungen.

Anleger und potenzielle Investoren sollten jedoch unbedingt beachten, dass Deutschland auf der offiziellen Coinbase-Seite nicht bei den unterstützten Ländern aufgeführt ist. Kunden aus Deutschland gehen somit ein explizites und hohes Risiko ein, wenn sie sich für Coinbase entscheiden.

Die Testkriterien in unserem Krypto-Börsen Vergleich

Für die Bewertung der besten Krypto-Börsen 2021 haben wir 6 Kriterien gewählt. Die Bewertung erfolgte hierbei nach einem Ampelsystem, wobei jeder Anbieter für jedes Kriterium entweder die Bewertung positiv (grün), neutral (gelb) oder negativ (rot) erhalten hat.

Die einzelnen Kriterien unseres Krypto-Börsen Vergleichs sind:

Vertrauen und Sicherheit

Das erste und wichtigste Kriterium für unsere Bewertung ist die Sicherheit sowie die Reputation des Anbieters. In die Bewertung fließen sowohl die Historie des Unternehmens, die Regulierung in Deutschland, Kundenbewertungen als auch unsere auf unserer Erfahrung basierende Einschätzung ein.

Gebührenstruktur

Auch wenn das Renditepotenzial im Kryptomarkt in der Vergangenheit signifikant höher als am klassischen Finanzmarkt war, sollten Investoren einen Blick auf die Gebühren werfen. Dazu zählen sowohl Kosten bei der Ein- und Auszahlung als auch Handelsgebühren. Wir bewerten den Faktor “Gebühren” daher als eigenständiges Kriterium.

Nutzerfreundlichkeit

Im Rahmen der Nutzerfreundlichkeit bewerten wir wie einfach, schnell und intuitiv der Handel mit Kryptowährungen ist. Faktoren, die wir zur Bewertung heranziehen, sind beispielsweise die Verfügbarkeit einer mobilen Anwendung (App) oder die Qualität der Benutzeroberfläche.

Angebot und Funktionen

Wie viele Kryptowährungen können eigentlich gekauft und bespart werden? – Im Punkt “Angebot und Auswahl” bewerten wir genau diesen Faktor. Auch wenn ein großes Angebot generell zu begrüßen ist, sind wir der Meinung, dass gerade für Anfänger ein solider Einstieg in den Kryptomarkt auch mit wenigen Kryptowährungen realisiert werden kann. Neben dem Angebot blicken wir auf zusätzliche Funktionen, wie beispielsweise Kreditkarten oder die Sparpläne.

Nutzerfreundlichkeit Gebühren Angebot & Funktionen Vertrauen & Sicherheit
eToro
BSDEX
Nuri
Bison
Kraken
Binance
Crypto.com
Bitpanda
Bitcoin.de
Coinbase

In den folgenden Abschnitten haben wir unsere Empfehlungen zusammengefasst. Anhand der Bewertung in den Karten hast du jedoch bereits einen Eindruck über unsere Meinung. Außerdem erklären wir die wichtigsten Grundlagen und worin sich Krypto-Broker und Börsen unterscheiden.

Welche Krypto-Börse empfiehlt Bitcoin2Go?

Die Wahl der besten Krypto-Börse obliegt immer deiner persönlichen Situation und Präferenz.

Wir von Bitcoin2Go können dir daher nur Anhaltspunkte geben und aus unserer Erfahrung sprechen. Um die Entscheidung für dich leichter zu gestalten, haben wir unsere Empfehlungen in drei Kategorien unterteilt.

Die beste Bitcoin-Börse für Einsteiger

Wenn du dich selbst als Neuling in der Kryptowelt bezeichnest, solltest du unbedingt einen Anbieter wählen, der eine intuitive Benutzeroberfläche hat, niedrige Kosten und vor allem seriös ist.

Unsere Empfehlung fällt hierbei auf die Börse Stuttgart (BSDEX).

Du profitierst bei der BSDEX durch die langjährige Erfahrung der Börse am klassischen Aktienmarkt, die niedrigen Gebühren sowie die einfach aufgebaute Plattform.

Logo der Börse Stuttgart mit ihrem Produkt: Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX)
Logo der Börse Stuttgart mit ihrem Produkt: Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX)

Krypto-Börse und Aktienplattform

Wenn du aus einer breiten Auswahl an Kryptowährungen wählen möchtest und dir dabei noch die Möglichkeit offen lassen, Aktien und ETFs zu kaufen, empfehlen wir eToro.

eToro ist ein lizenzierter Anbieter, der mehr als 20 Kryptowährungen im Angebot hat und eine breite Auswahl an verschiedenen Assets unterstützt. Ein weiterer Vorteil der Plattform ist die Möglichkeit, mit Kreditkarte oder auch PayPal Bitcoin zu kaufen.

Binance: Die weltweit größte Börse

Unsere dritte und letzte Empfehlung ist die weltweit größte Börse: Binance. Wir empfehlen die Plattform vor allem all denjenigen, die nicht vor einer komplexen Benutzeroberfläche zurückschrecken und Interesse an mehr als 200 Kryptowährungen haben.

Da es bei Binance jedoch nach wie vor regulatorische Unsicherheiten in Deutschland gibt, sollten Einsteiger auf unsere beiden vorherigen Empfehlungen zurückgreifen.

Grundlagenwissen: Bitcoin Börse, Broker, Gebühren und Einrichtung

Neben der Auswahl der besten Bitcoin Börse solltest du natürlich auch mit den Grundlagen vertraut sein. Daher werden wir in diesem Abschnitt folgende Fragen beantworten:

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Bitcoin Börse und einem Krypto Broker?
  • Welche Gebühren musst du bei einer Börse und bei einem Broker entrichten?
  • Was sind die jeweiligen Vor- und Nachteile?
  • Wie eröffnet man eigentlich ein Konto bei einer Krypto-Börse?
  • Kann man die Krypto-Börse wechseln?

Bitcoin Börse oder Krypto Broker? - Die Unterschiede

Grundsätzlich musst du zwischen den Begriffen "Börse" und "Broker" unterscheiden.

Börse als Handelsplatz

Eine Börse ist ein Handelsplatz, an dem Käufer sowie Verkäufer zusammenkommen. Damit handelst du als Nutzer der Börse nie direkt mit dem Betreiber der Börse selbst, sondern viel mehr mit einem der Tausenden Nutzer.

Die Aufgabe der Börse besteht darin, Kauf und Verkaufsseite zusammenzubringen. Eine Übersicht der aktuellen Positionen kannst du dem sogenannten Orderbuch entnehmen.

Das Orderbuch enthält von jedem Nutzer, der auf der Börse handelt, den gewünschten Kauf- bzw. Verkaufspreis sowie die Größe der Position.

Ein Vorteil der Börse gegenüber einem Broker besteht in den niedrigeren Gebühren. Im Allgemeinen erscheinen neue Kryptowährungen meist schneller auf einer Börse als bei einem Broker. Die Benutzung ist jedoch häufig komplexer und Nutzer sollten Begriffe wie "Market Order" oder "Limit Order" kennen.

Broker als Handelspartner

Ein Broker ist ein Anbieter, der dir zu einem von ihm gesetzten Preis Kryptowährungen verkauft bzw. ankauft. Der Preis bei einem Krypto-Broker ist jedoch nicht willkürlich. Als Referenz dient der Marktpreis zuzüglich eines Aufschlags. Dieser Aufschlag wird im Englischen als Spread bezeichnet.

Ein Vorteil des Brokers besteht in der einfachen Handhabung und Nutzung sowie dem festen Preis.

Gebührenunterschiede zwischen Broker und Börse

Die Gebühren bei einer Krypto-Börse sind in der Regel niedriger als bei einem Krypto-Broker. Große Börsen weisen eine hohe Liquidität auf. Als Nutzer einer Börse hast du außerdem die Möglichkeit, deinen "Wunschpreis" zu definieren, indem du beispielsweise eine Limit Order setzt.

Bei einem Broker entstehen in der Regel höhere Gebühren als bei einer Börse. Die Unterschiede bewegen sich hierbei jedoch im niedrigen Prozentbereich. Da Kryptowährungen per se volatiler als beispielsweise Aktien sind, solltest du die Gebühren zwar nicht außer Acht lassen, jedoch auch nicht überschätzen.

Während Gebühren in Höhe von 1-2 % bei einem ETF, der im Durchschnitt 8-12 % p.a. steigt, eine gewichtige Rolle spielen, ist dieser Effekt bei Kryptowährungen eher gering.

Ein Konto bei einer Krypto-Börse eröffnen

In 4 Schritten kannst du ein Konto bei einer Krypto-Börse eröffnen.

Auch wenn der genaue Anmeldungsprozess von Anbieter zu Anbieter variiert, gibt es grundsätzliche Vorgaben, die du beachten musst.

Im ersten Schritt wählst du eine geeignete Krypto-Börse oder einen geeigneten Krypto-Broker, der deinen Vorgaben und Zielen entspricht.

Im zweiten Schritt beginnt der Registrierungsprozess. Hierbei musst du deine persönlichen Daten angeben sowie ein Identifizierungsverfahren durchlaufen, um deine Identität zu bestätigen.

Know Your Customer (KYC)

Nach dem Geldwäschegesetzt (GWG) sind alle regulierten Anbieter dazu verpflichtet, die Identität ihrer Kunden zu kennen. Bei seriösen Anbietern ist die Verifizierung also Standard.

Nach der Bestätigung deiner Identität, kannst du Kapital auf dein jeweiliges Konto einzahlen. Falls du noch nie mit Kryptowährungen gehandelt hast, erfolgt die Einzahlung in einer Fiatwährung wie Euro (EUR) oder US-Dollar (USD).

Alternativ dazu kannst du bestehende Kryptowährungen auf dein Konto transferieren, um anschließend damit zu handeln. Zuletzt kannst du mit deinem eingezahlten Kapital Kryptowährungen erwerben.

Krypto-Börse wechseln: Sind mehrere Anbieter möglich?

Falls du aus dem klassischen Aktien- und Finanzmarkt kommst, kennst du wahrscheinlich die Komplexität eines Depotübertrags. Wer seine Aktien und ETFs zu einem anderen Anbieter übertragen möchte, benötigt Zeit und Nerven.

Im Kryptomarkt hast du als Anleger und Investor jederzeit die Möglichkeit ein Konto bei einer Krypto-Börse zu eröffnen. Solange deine neue Plattform, egal ob Broker oder Börse, deine Kryptowährungen anbietet, kannst du sie problemlos übertragen.