Auf dieser Seite findest Du den aktuellen Live Bitcoin Kurs in den bekanntesten Währungen der Welt. Wir zeigen Dir den Bitcoin Kurs in Dollar (BTC/USD), den Bitcoin Kurs in Euro (BTC/EUR) sowie den Bitcoin Kurs in Schweizer Franken (BTC/CHF).

Alle Livedaten zum Kurs von BTC stammen aus Coingecko.com.

Aktueller Live Bitcoin Kurs in Dollar (BTC/USD)

In den letzten 30 Tagen ist der Bitcoin Kurs in Dollar (BTC/USD) insgesamt gestiegen. Mitte Juli lag der Bitcoin Kurs bei ca. 20.000 US-Dollar. Der Kurs von Bitcoin (BTC) stieg dann innerhalb weniger Tage bis auf 24.000 USD. Nach einer kurzen Korrektur stieg der Preis von BTC weiter und konnte Mitte August ein Hoch bei 25.000 USD erreichen.

Bitcoin Kursverlauf (BTC/USD) der letzten 3 Monate

Mitte Mai lag der Bitcoin Kurs bei ca. 30.000 US-Dollar. Kurz vorher ist dieser innerhalb weniger Tage von knapp 40.000 USD auf 27.000 USD und verlor somit rasant an Wert. Folglich schwankte der Bitcoin Preis bis Mitte Juni bei 30.000 USD. Durch einen erneuten Abverkauf ging BTC weiter schlagartig abwärts und bildete ein Tief bei 18.000 USD. Folglich konsolidierte Bitcoin für einige Wochen bei der 20.000-Dollar-Marke.  Nachdem der Kurs mehrfach versuchte über dieser Marke zu bleiben, konnte er Mitte Juli bis auf 24.000 USD ansteigen und ein Hoch bilden. Nach einer kleinen Korrektur konnte der Preis weiter steigen und Mitte August bei 25.000 USD notieren.

Aufgrund der erhöhten Volatilität empfiehlt sich ein Bitcoin Sparplan, bei welchem man regelmäßig investiert, anstatt einmalig Bitcoin zu kaufen.

Aktueller Live Bitcoin Kurs in Euro (BTC/EUR)

Der Bitcoin Kurs in Euro (BTC/EUR) war in den letzten 30 Tagen recht volatil. Der Kurs von Bitcoin schwankte Mitte Juli bei 21.000 Euro, als er dann folglich gestiegen ist. Dieser bildete ein Hoch bei 23.500 EUR. Zügig korrigierte Bitcoin und fiel auf den vorherigen Preis. Der Kurs konnte dann aber weiter steigen und Mitte August bei 24.000 EUR notieren.

Der Bitcoin Kurs notierte Mitte Mai einen Preis von ca. 28.000 Euro. Durch einen hohen Verkaufsansturm am Kryptomarkt, sank der Preis vom Bitcoin kurz vorher innerhalb weniger Tage auf 24.000 EUR. Dies ist durch eine Unruhe am gesamten Finanzmarkt zu begründen. Demnach konsolidierte der Kurs bei 28.000 EUR. Nach der Konsolidierungsphase sank Bitcoin erneut stark und erreichte Mitte Juni sein Tief bei 17.000 EUR. Durch eine kurze Erholung schwankte der Kurs einige Wochen zwischen 18.000 und 22.000 EUR. Mitte Juli konnte Bitcoin, nach einigen Kursschwankungen, ein Hoch bei 23.000 Euro erreichen. Nach einer kleinen Korrektur ging der Kurs weiter nach oben und erreichte 24.000 EUR.

Aktueller Live Bitcoin Kurs in Schweizer Franken (BTC/CHF)

Der Bitcoin Kurs in Schweizer Franken (BTC/EUR): Der Bitcoin Kurs ist in den letzten Wochen gestiegen. Mitte Juli notierte Bitcoin bei knapp über 20.000 Franken. Folglich stieg der Kurs und bildete ein Hoch bei 23.500 CHF. Folglich korrigierte der Kurs etwas, konnte dann aber weiter steigen. Mitte August erreichte Bitcoin erneut einen Preis von 23.500 CHF.

Der Bitcoin Kurs notierte Mitte Mai einen Preis von ca. 29.000 Franken. Am Anfang des Monats ist der Kurs, durch einen Abverkauf am Kryptomarkt, stark gefallen. Bitcoin versuchte sich nachhaltig zu erholen, doch dies gelang dem Coin nicht. Nach dieser Seitwärtsbewegung ist der Kurs Mitte Juni erneut stark nach unten gegangen und bildete ein Tief bei ca. 17.000 CHF. Durch neue Kaufkraft erholte sich der Kurs des Bitcoin etwas und schwankte einige Wochen zwischen 18.000 und 21.000 CHF. Bis Mitte Juli konnte der Kurs nochmal ansteigen und ein Hoch bei über 23.000 Franken erreichen. Folglich trat eine Korrektur ein, nach der Bitcoin jedoch weiter stieg und 24.000 CHF erreichte.

Allgemeine Informationen zum Bitcoin Kurs

In diesem Abschnitt geben wir Dir allgemeine Informationen zur Entwicklung des Bitcoin Kursverlauf sowie dem aktuellen Kurs von BTC. Ebenso thematisieren wir die Prognose zum Bitcoin Kurs.

Wie ist der aktuelle Bitcoin Kurs heute?

Aktuell befindet sich der Bitcoin Kurs in einem kurz- bis mittelfristigen Abwärtstrend. Die Investoren sind aufgrund der aktuellen Nachrichten um Entwicklungen der Ukraine-Krise, und andere makroökonomische Faktoren, eher ängstlich und verkaufen Ihre Anteile.

Dabei gilt die Entwicklung des Bitcoin Kurs aufgrund seiner Dominanz für den Gesamtmarkt als wichtiger Indikator für die Entwicklung weiterer Kryptowährungen wie beispielsweise dem Ethereum Kurs oder Cardano Kurs.

Wie ist der Bitcoin Kursverlauf?

Der Bitcoin brach erstmals die $ 1.000-Marke im Dezember 2013 und fiel, begleitet vom Konkurs der Bitcoin-Handelsplattform MT.Gox, bis 2015 wieder auf unter 250 USD. Anfang 2017 erreichte der Bitcoin Preis erneut die $ 1.000-Marke und noch im selben Jahr stieg der Bitcoin Preis auf fast 20.000 USD. Unter Schwankungen sank der Preis des Bitcoin bis Ende 2018 und markierte ein Tief bei ungefähr $ 3.200.

Folglich erholte sich der Bitcoin Kurs und erreichte im Juni 2019 wieder einen Preis von $ 10.000. Infolge der Corona-Pandemie folgte der Bitcoin dem Absturz der Weltbörsen und fiel im März 2020 auf ca. $ 4.000. Drei Monate später stieg der Preis aufs Neue auf $ 10.000 und Ende November überschritt der Bitcoin Kurs erstmals das Allzeithoch aus 2017, welcher bei $ 20.000 lag.

Seitdem ging es steil aufwärts. Die $ 25.000-Marke erreichte die Kryptowährung im Dezember 2020 und stieg im Folgejahr weiter auf $ 30.000. Nur wenige Tage später wurde sogar die Marke von $ 40.000 erreicht. Nach einem Investment des Unternehmens Tesla in Höhe von 1,5 Mrd. US-Dollar, erreichte der Bitcoin im April 2021 einen damaligen Höchststand von 65.000 USD. Folglich korrigierte sich der Kurs des Bitcoin, zur Jahresmitte, wieder auf 30.000 US-Dollar.

Anschließend folgte eine neue Rallye, die den Preis des Bitcoin im November 2021 auf einen neues Allzeithoch von $ 68.000 führte. Zum Jahresende sank der Kurs auf $ 50.000.

Im Jahr 2022 liegt die Preisspanne des Bitcoin Kurs in Dollar bei $ 34.000 bis $ 48.000.

Die wichtigsten Ereignisse im Bitcoin Kursverlauf siehst Du im Folgenden:

  • 09.02.2011: Bitcoin erreicht zum ersten Mal 1 US-Dollar
  • 17.12.2017: Bitcoin steigt innerhalb eines Jahres von ca. $ 1.200 auf sein Allzeithoch von $ 20.000.
  • 16.12.2018: Der Bitcoin Kurs konsolidiert und starke Abverkäufe führen zu einem Jahrestief von 3.100 USD. Dies entspricht einer Korrektur von 84 % Prozent im Vergleich zum zuvor gemessenen Allzeithoch.
  • 14.03.2020: Nach einer gesunden Erholung sinkt der Bitcoin, sowie der gesamte Aktienmarkt. Der neue Bitcoin Preis beträgt ca. $ 4000.
  • 10.11.2021: Bitcoin erreicht nach einem Bullrun ein neues Allzeithoch bei fast 69.000 USD.
  • 24.01.2022: Nach einer Korrektur, erreicht der Bitcoin ein neues Tief und notiert seinen Kurs bei ca. 33.000 USD.

Bitcoin Kurs Prognose: Wie ist das Potential von BTC?

Der Bitcoin-Preis lässt sich nicht genau prognostizieren, da Meinungen einzelner Marktteilnehmer und Experten sehr unterschiedlich sind. Jedoch sind wir der Meinung, dass langfristig der Bitcoin ein hohes Potenzial hat.

Unsere 3 wichtigsten Gründe für eine positive Bitcoin Prognose:

  • Bitcoin ist die älteste, größte und bekannteste Kryptowährung. Anleger assoziieren mit BTC eine erhöhte Sicherheit im Vergleich zu anderen Kryptowährungen. Zudem hat Bitcoin die größte Adoption am Markt.
  • Bitcoin wurde in El Salvador, ein Land in Mittelamerika, als offizielle Staatswährung anerkannt und mittlerweile tief in die Wirtschaft des Landes integriert. Somit wird der Bitcoin mittlerweile sogar von Staaten akzeptiert.
  • Immer mehr große Unternehmen wie Tesla, MicroStrategy und Grayscale investieren in den Bitcoin. Die steigende Anzahl von Unternehmen, die Bitcoin kaufen, sorgen für eine Verknappung an Bitcoin.
Bitcoin Kursverlauf (BTC/USD) der letzten 18 Monate

Der Bitcoin Kurs bildet, charttechnisch gesehen, seit Anfang 2021 immer höhere Tiefs und höhere Hochs und befindet sich somit langfristig in einem Aufwärtstrend. Die wichtige Unterstützungslinie wurde kürzlich durchbrochen, jedoch hält der langfristige Aufwärtstrend weiter an.

Wenn in naher Zukunft die Kaufimpulse steigen und die Widerstandslinie wieder als Unterstützung genutzt wird, wird der Trend weiter fortgesetzt.

Fällt jedoch der Kurs irgendwann deutlich unter 30.000 $, sind weiter fallende Kurse nicht auszuschließen.

Für mehr Informationen sowie eine detaillierte Fundamental- und Chartanalyse empfehlen wir Dir einen Blick in unsere Bitcoin Prognose.

Was beeinflusst den Bitcoin Kurs?

Der Bitcoin Kurs wird grundsätzlich durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Sind mehr Menschen dazu bereit, in Bitcoin zu investieren, so steigt bei gleichbleibender Nachfrage folglich der Preis der Währung. Lässt die Nachfrage jedoch nach und verkaufen immer mehr Investoren ihre Anteile, so sinkt folglich der Kurs des Bitcoin.

Die Nachfrage wird ebenfalls stark durch politische und weltwirtschaftliche Ereignisse beeinflusst. Droht zum Beispiel in Staaten wie der USA oder China ein Bitcoin Verbot, so führt dies zu Panik an den Märkten und zu schnell fallenden Kursen.

Bitcoin ist die größte Kryptowährung und somit wird dessen Kurs auch durch Neuigkeiten zum Kryptomarkt beeinflusst. Gibt es positive Neuigkeiten in Bezug auf die Krypto-Adaption, so steigt Bitcoin und der gesamte Markt. Negative Informationen führen hingegen oft zu fallenden Kursen. Die größten Faktoren sind somit vor allem global, wie z. B. auch der Einstieg institutioneller Investoren.

Ebenfalls wird der Bitcoin, nicht wie die Fiat-Währungen, dezentral organisiert und somit kann der Kurs nicht von Zentralbanken oder ähnlichen Einrichtungen reguliert werden.

Außerdem hat der Aktienmarkt, vor allem Tech-Werte, einen großen Einfluss auf den aktuellen Bitcoin Kurs. Die Stimmung an den Weltbörsen spiegelt sich oft auch im Kursverlauf der Kryptomärkte wider.

Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Zusammengefasst gibt es hauptsächlich folgende Einflussfaktoren für den Bitcoin Kurs:

  • Angebot und Nachfrage
  • Makroökonomische Situation (v.a. Leitzinsen und Inflation)
  • Politische Entscheidungen und Regulierungen
  • Entwicklung und Stimmung am Aktienmarkt

Häufige Fragen (FAQ) zum Bitcoin Kurs

Im folgenden Abschnitt beantworten wir häufige Fragen zu den Gründen der Kursentwicklung des Bitcoin. Dabei gehen wir auch auf die Einflussfaktoren und eine mögliche Entwicklung des Bitcoin Kurs in der Zukunft ein.

  • Warum sinkt der Bitcoin Kurs?

    Grob gesagt, wenn es auf dem Bitcoin-Markt ein höheres Verkaufs- als Kaufvolumen gibt, so ist ein sinkender Bitcoin Kurs die Folge. Das heißt, wenn auf dem Markt mehr Bitcoin verkauft als gekauft werden, sinken die Kurse des Bitcoin. Hohe Verkaufsimpulse entstehen vor allem durch politische Entscheidungen oder durch eine Panik an den Märkten. Auslöser können makroökonomische Faktoren, wie Inflationszahlen oder Zinsentscheidungen sein.
  • Warum steigt der Bitcoin Kurs?

    Gibt es eine höhere Nachfrage an Bitcoin, als das aktuelle Angebot bedienen kann, so steigt folglich der Bitcoin Kurs. Der Anteil an Käufern ist somit höher als der Anteil an Verkäufern. Auslöser für eine erhöhte Nachfrage und einen steigenden Bitcoin Preis können beispielweise Investments von prominenten Persönlichkeiten oder bekannter Unternehmen sein.
  • Wie wird sich der Bitcoin Kurs entwickeln?

    Eine genaue Prognose lässt sich nur schwer festlegen. Kurzfristig ist der Bitcoin aktuell in einem Abwärtstrend. Durch die makroökonomischen Ereignisse, wie den Ukraine-Krieg, ist der gesamte Finanzmarkt in einer Korrektur. Dieser Abwärtstrend kann jedoch durch starke Kaufimpulse und eine schnelle Markterholung, gebrochen werden. Dafür muss der Kurs wichtige Widerstände bei $ 40.000 und $ 46.000 nachhaltig durchbrechen, um sie dann als Unterstützung zu nutzen. Langfristig ist der Bitcoin Kurs weiterhin in einem Aufwärtstrend. Durch die große Marktdominanz und das insgesamt hohe Potenzial des Bitcoin, sehen wir eine langfristige, positive Entwicklung als sehr realistisch.

Weitere interessante Kryptokurse: