Top Empfehlung 2022
92% Sehr gut
Erhalte bis zu 2% Cashback Keine jährlichen Gebühren Unterstütz Apple Pay und Google Pay
Empfehlung aus Deutschland
89% Sehr gut
100% Made in Germany Keine Jahresgebühren Kombinierbar mit Bitcoin Sparplan
88% Sehr gut
Kryptowährungen
Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg
US-Dollar Tether (USDT) Logo im Dateiformat .svg USDC (USDC) Logo im Dateiformat .svg Polkaddot (DOT) Logo im Dateiformat .svg Binance Coin (BNB) Logo im Dateiformat .svg
Gebühreninfos
  • Cashback: bis zu 2%
  • Kartenyp: Visa Logo (SVG)
  • Apple und Google Pay:
  • Jahresgebühr: 0,00 EUR
  • Eigene App:
  • Firmensitz: EU
Testergebnis
05/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter
89% Sehr gut
Kryptowährungen
Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg
Gebühreninfos
25 EUR Bonus für deine Krypto-Karte
zur Aktion
  • Cashback:
  • Kartenyp: Visa Logo (SVG)
  • Apple und Google Pay:
  • Jahresgebühr: 0,00 EUR
  • Eigene App:
  • Firmensitz: DE
Testergebnis
05/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter
Sehr gut
Kryptowährungen
Bitcoin (BTC) Logo im Dateiformat .svg Ethereum (ETH) Logo im Dateiformat .svg Ripple (XRP) Logo im Dateiformat .svg Cardano (ADA) Logo im Dateiformat .svg
US-Dollar Tether (USDT) Logo im Dateiformat .svg USDC (USDC) Logo im Dateiformat .svg Polkaddot (DOT) Logo im Dateiformat .svg Binance Coin (BNB) Logo im Dateiformat .svg
Gebühreninfos?
Sichere Dir 100 USDT Startguthaben
zur Aktion
  • Cashback: bis zu 8%
  • Kartenyp: Visa Logo (SVG)
  • Apple und Google Pay:
  • Jahresgebühr: 0,00 EUR
  • Eigene App:
  • Firmensitz: Malta
Testergebnis
05/2022
Sehr gut
Bitcoin2Go Logo Dunkelblau im Dateiformat SVG
Zum Anbieter

Krypto-Kreditkarten sind im Trend. Das liegt vor allem daran, dass einige Anbieter mit hohen Cashbacks werben. Eine der beliebtesten Krypto-Kreditkarten war bisher die Crypto.com-Kreditkarte, die es gleich in mehreren verschiedenen Varianten gibt.

Leider hat sich das Cashback-Modell in jüngster Vergangenheit durchaus negativ entwickelt. Daher suchen immer mehr Menschen nach Crypto.com Kreditkarten Alternativen. In diesem Artikel findest Du die unserer Meinung nach drei besten Krypto Kreditkarten Anbieter neben Crypto.com.

Die 6 besten Krypto-Kreditkarten 2022

In unserem kompletten Krypto Kreditkarten Vergleich findest du die besten 6 Anbieter von Krypto-Kreditkarten.

Unsere Top 3 crypto.com Kreditkarten Alternativen

In der folgenden Übersicht wollen wir Dir die Top 3 Krypto Kreditkarten vorstellen, die sich als Alternative zur crypto.com Kreditkarte am besten eignen.

Nexo Kreditkarte

Nexo ist als Portal für Krypto-Zinsen sehr beliebt. Das ist auch kein Wunder, wenn man sich die möglichen Rewards genauer ansieht. Besonders die Tatsache, dass die Haltefrist beim Lending und Staking sich nicht auf 10 Jahre verlängern, könnte den Rücken von Nexo weiter stärken. Doch auch die Nexo Kreditkarte ist nicht zu unterschätzen.

Nexo vs. Crypto.com Kreditkarte: Das Cashback

Zwar fällt das Cashback niedriger aus, wenn Du Dich für Bitcoin entscheiden solltest, allerdings ist Bitcoin auch deutlich stabiler im Preis als es der hauseigene Token ist. Mit dieser Möglichkeit kann auch die Crypto.com Kreditkarte im Gegensatz zu Nexo nicht punkten.

Obwohl Du bei der Nexo Kreditkarte teilweise weniger Rewards als bei Crypto.com erhältst, musst Du hierfür keinerlei Nexo Token besitzen. So kannst Du auch ohne Nexo Token ein Cashback von 0,5 Prozent in BTC erhalten. Das macht die Nutzung besonders attraktiv.

Welche Vorteile hat Nexo gegenüber Crypto.com?

Hervorzuheben ist zudem die Tatsache, dass die Nexo Kreditkarte sowohl Apple Pay als auch Google Pay (neuerdings wieder Google Wallet) unterstützt. Das ist ein großer Vorteil gegenüber der Crypto.com Kreditkarte.

Apple und Google Pay - Grafik
Apple und Google Pay

Beide Zahlungsdienste erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit, weswegen wir diesen Punkt als durchaus wichtig erachten und nicht als unnötige Zusatzfunktion sehen.

Nuri Kreditkarte

Als deutscher Anbieter ist die Handelsplattform und Krypto-Konto-Anbieter Nuri besonders vertrauenswürdig. Das gilt auch für die Nuri Kreditkarte, die wir als eine sehr gute Alternative zur crypto.com Kreditkarte betrachten.

Bei Nuri erhältst Du die Nuri Debit Karte zusätzlich zum Nuri Bankkonto, über welches Du stets direkt Bitcoin und Ethereum kaufen kannst.

Nuri Kreditkarte vs. crypto.com Kreditkarte: Welche Vorteile hat Nuri?

Der größte Vorteil ist insbesondere die Tatsache, dass Nuri in erster Linie eine deutschsprachige Plattform und als eine der wenigsten Anbieter überhaupt einen deutschsprachigen Support anbietet.

Bei Nuri erhält man neben der Krypto Kreditkarte ein eigenes Bankkonto, welches man für den direkten Kauf von Bitcoin und Ethereum nutzen kann. Selbstverständlich kannst Du das Bankkonto auch für zahlreiche andere Dinge nutzen.

Besonders attraktiv ist zudem die Tatsache, dass Du mit Nuri von überall kostenlos Bargeld abheben kannst. Bei der Crypto.com Kreditkarte zahlst Du ab einem Betrag von über 200 Euro eine durchaus hohe Gebühr von über 2 Prozent.

Welche Nachteile hat die Nuri Kreditkarte gegenüber der Crypto.com Kreditkarte?

Da die Nuri Kreditkarte über kein Cashback-Programm verfügt, kann Nuri in dieser Hinsicht aktuell nicht mit dem Crypto.com Reward Programm mithalten. Während Du mit der Crypto.com Kreditkarte neben des Cashbacks zahlreiche weitere Boni erhalten kannst, sind diese Möglichkeiten mit der Nuri Kreditkarte leider nicht gegeben.

Zudem musst Du Deine Kryptowährungen bereits vor der Nutzung veräußern und in Euro umtauschen. Nur dann kannst Du die Nuri Debit Karte auch nutzen.

Binance Kreditkarte: Eine gute Crypto.com Kreditkarten Alternative?

Unserer Ansicht nach gehört die Binance Kreditkarte aktuell zu den besten Crypto.com Kreditkarten Alternativen 2022. Im Gegensatz zu den anderen im Artikel vorgestellten Krypto-Kreditkarten kann Binance insbesondere beim Cashback auch mit den Premium-Kreditkarten von Crypto.com mithalten.

Binance Kreditkarte vs. Crypto.com Kreditkarte: Das Cashback

Je nachdem, wie viele BNB Du besitzt, darfst Du Dich über ein Cashback zwischen 0,1 und 8 Prozent freuen, auch wenn für die 8 Prozent die Mindestgrenze mit 600 BNB (aktuell ca. 150.000 US-Dollar) natürlich sehr hoch angesetzt ist.

Hier siehst Du einmal den direkten Vergleich zwischen dem Cashback bei der Binance-Kreditkarte und der Crypto.com Kreditkarte.

Crypto.com Kreditkarten Rewards (Stand: 12. Mai 2021)

Während sich das Cashback also erst ab 35o.000 Euro auf 8 Prozent beläuft, sieht das bei der Binance Kreditkarte etwas besser aus.

Besonders attraktiv macht die Binance Kreditkarte vor allem die automatische Krypto-to-Fiat-Konvertierung. Du musst Deine BNB nämlich nicht im Voraus in Euro umwandeln. Dies wird beim Bezahlprozess durch Binance automatisch geregelt. Das macht die Nutzung der Binance Kreditkarte sehr bequem und einfach.

Für die Binance Kreditkarte fällt zudem keine jährliche Grundgebühr an. Du zahlst lediglich eine Transaktionsgebühr von 0,9 Prozent. Sobald Du mindestens über 1 BNB verfügst, verdienst Du also in jedem Fall durch die Nutzung der Binance Kreditkarte Geld.

Im Gegensatz zur Crypto.com Kreditkarte unterstützt die Binance Kreditkarte zudem Google Pay. Das erleichtert die Nutzung der Binance Kreditkarte zusätzlich.

Binance vs. Crypto.com – welche Krypto-Börse ist besser?

Auch wenn wir in diesem Artikel vor allem einen Vergleich zwischen der Binance- und Crypto.com-Kreditkarte schaffen wollen, ist der Konkurrenzkampf zwischen Binance und Crypto.com natürlich noch aufgrund einer ganz anderes Perspektive von Bedeutung.

Binance ist seit einer gefühlten Ewigkeit die am Handelsvolumen gemessen größte Krypto-Börse auf dem Markt. Crypto.com ist hingegen ein relativ neuer Mitbewerber, ist mit hohen Investitionen allerdings bereits in Lauerstellung.

Die 13 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 13 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Zum großen Erfolg von Crypto.com haben auch die verschiedenen Krypto-Kreditkarten beigetragen. Der Konkurrenzkampf zwischen Crypto.com und Binance wird auch außerhalb der Krypto-Kreditkarten in naher Zukunft noch von großer Bedeutung sein, das ist sicher.

Auch der Cronos-Token bzw. die Cronos-Chain und der BNB Coin sind weiterhin für viele Anleger interessant.

Crypto.com Kreditkarte Alternativen 2022: Die Testkriterien im Überblick

In diesem Abschnitt wollen wir unsere 4 Kriterien nennen, nach denen wir die Crypto.com Kreditkarten Alternativen bewertet und ausgewählt haben.

Sicherheit und Vertrauen

Der wichtigste Aspekt ist die Sicherheit. Damit ist vor allem die Handelsplattform selbst gemeint, da Du bei vielen Cashback-Programmen nur Rewards erhältst, wenn Du im Gegensatz dazu eine große Menge an Coins auf der Handelsplattform belässt. In diesem Punkt haben wir geprüft, ob es sich um einen regulierten Anbieter handelt und wie lange das Unternehmen bereits auf dem Markt präsent ist.

Gebühren

Auch wenn die Nutzung einer Krypto-Kreditkarte praktisch ist, solltest Du die Gebühren nicht vernachlässigen. Im besten Fall sollten Abhebungen von überall kostenlos möglich sein.

Nicht zu vernachlässigen ist zudem die Transaktionsgebühr, die bei den meisten Krypto-Kreditkarten anfällt. Hier ist die Bewertungslinie klar: je niedriger die Gebühren, umso besser.

Cashback

Cashback-Programme sind der Grund, wieso Krypto-Kreditkarten erst so beliebt geworden ist. Dennoch ist dies unserer Ansicht nach keine notwendige Bedingung für eine gute Krypto-Kreditkarte.

In dieser Kategorie haben wir geprüft, ob die jeweilige Krypto Kreditkarte ein Cashback-Programm anbietet, an welche Bedingungen dieses geknüpft ist und wie hoch das Cashback letztendlich ausfällt.

Features

In diesem Punkt haben wir geprüft, welche Vorteile noch mit der Nutzung der Krypto-Kreditkarte einhergehen. Bei den meisten Krypto-Kreditkarten ist nämlich ein Benutzerkonto auf der jeweiligen Handelsplattform ein Muss.

Es handelt sich also nicht wie bei anderen Kreditkarten lediglich um eine Visa- oder Mastercard, die Du unabhängig von anderen Diensten des Unternehmens nutzen kannst.

Fazit: Welche crypto.com Kreditkarten Alternative empfiehlt Bitcoin2Go?

In erster Linie ist unsere Empfehlung für all diejenigen, die bereit sind, eine höhere Summe auf der jeweiligen Handelsplattform zu verwahren, die Nutzung der Binance Kreditkarte. Hier kannst Du ein sehr hohes Cashback von bis zu 8 Prozent erhalten. Damit kann weder die Nuri noch die Nexo Kreditkarte als Alternative zur Crypto.com Karte mithalten.

Hinweis: Die Zinsen kommen nicht aus dem Nichts. Dein Kapital ist stets einem Risiko ausgesetzt. Das gilt für Investments in Kryptowährungen ebenso wie das Halten der Coins auf dezentralisierten Krypto-Börsen.

Anders sieht es allerdings aus, wenn Du stattdessen eher kostenlose Abhebungen und weitere zusätzliche Funktionen wie ein Bankkonto, mit dem Du direkt Bitcoin und Ethereum kaufen kannst, wünschst. Dann ist die Nuri Debit Card die richtige Wahl für Dich.

Während Du bei der Binance- und Crypto.com-Kreditkarte den hauseigenen Token halten musst, um vom Cashback zu profitieren, ist dies bei der Nexo Kreditkarte nicht der Fall. Das ist ideal, wenn Du lieber Bitcoins hältst und keine der hauseigenen Coins kaufen willst. Dann dürfte Nexo mit einem Cashback von zumindest 0,5 Prozent in Bitcoin relativ gut geeignet sein.

Häufige Fragen (FAQ) zu Crypto.com Kreditkarten Alternativen

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Krypto Kreditkarte von Crypto.com und deren Alternativen.

  • Ist die Binance Kreditkarte besser als die von crypto.com?

    Zum aktuellen Zeitpunkt empfinden wir die Binance Kreditkarte als ideale Alternative zur Crypto.com-Kreditkarte, da diese ein ähnlich attraktives Cashback-Programm anbietet. Zudem hat sich der BNB-Token in der Vergangenheit über einen längeren Zeitraum beweisen können als der Cronos Coin.
  • Ist die Crypto.com-Kreditkarte sicher?

    Bisher sind uns hinsichtlich der Sicherheit keinerlei Probleme bei der Crypto.com Kreditkarte bekannt. Die Gefahr liegt vor allem darin, dass die für das Cashback benötigten Cronos Coins einer starken Volatilität ausgesetzt sind und auch jederzeit enorm an Wert verlieren könnten. Ansonsten ist Crypto.com ein sehr seriöser Anbieter.