Die SEC geht gegen ehemalige Coinbase-Mitarbeiter vor. Diese sollen laut der US-Börsenaufsicht durch Insiderhandel rund 1,1 Millionen US-Dollar verdient haben.

Coinbase Insiderhandel: SEC wertet 9 Kryptowährungen als Wertpapier

So soll Ishan Wahi während seiner Zeit bei Coinbase, seinem Bruder und einem Freund mitgeteilt haben, welche Kryptowährungen in naher Zukunft auf der Handelsplattform gelistet werden.

Nikhil Wahi und Sameer Ramani hätten diese Kryptowährungen gekauft und nach der Ankündigung mit einem hohen Gewinn wieder verkauft. Insgesamt geht es hierbei um 25 digitale Assets, von denen die SEC neun Stück als Wertpapier ansieht.

ℹ️
Um folgende Kryptowährungen soll es sich dabei gehandelt haben: AMP, RLY, DDX, XYO, RGT, LCX, POWR, DFX, KROM.

Coinbase selbst muss aufgrund der Anklage allerdings nichts befürchten. Laut der Beschwerde der SEC behandelte Coinbase solche Informationen vertraulich und warnte seine Mitarbeiter, nicht auf der Grundlage dieser Informationen zu handeln oder andere mit diesen Informationen zu beraten.

Zwischen Juni 2021 und April 2022 sollen die Beschuldigten einen Gewinn von rund 1,1 Millionen US-Dollar erzielt haben.

Sind Kryptowährungen Wertpapiere?

„Uns geht es nicht um Etiketten, sondern um die wirtschaftlichen Realitäten eines Angebots“, sagte Gurbir S. Grewal, Direktor der SEC-Abteilung für Durchsetzung.

„In diesem Fall bestätigen diese Realitäten, dass es sich bei einer Reihe der fraglichen Krypto-Assets um Wertpapiere handelte, und dass die Angeklagten, wie behauptet, vor ihrer Notierung auf Coinbase an typischem Insiderhandel beteiligt waren. Seien Sie versichert, wir werden weiterhin für ein Niveau sorgen Spielfeld für Anleger, unabhängig von der Bezeichnung der betreffenden Wertpapiere.“

Die Regulierung der Kryptowährungsbranche ist ein ganz großes Thema in den USA. Aktuell arbeitet die Regierung an einem vollumfänglichen Gesetz, durch das Kryptowährungen mit ausreichender Dezentralität als Rohstoffe eingeordnet würden. Die US-Börsenaufsicht SEC will hingegen alle Kryptowährungen außer Bitcoin als Wertpapiere anerkennen lassen.

Die Frage, ob es sich bei Kryptowährungen um Wertpapiere handelt, zieht sich bereits im Gerichtsverfahren zwischen der SEC und Ripple.

Die 15 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 15 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.