eToro ermöglicht automatisches Staking mit ADA und TRX

Die Social Trading Plattform eToro bringt freudige Nachrichten für Cardano und Tron HODLer. Denn der Anbieter ermöglicht das automatische Staking mit den gehaltenen Mengen an ADA und TRX. Diese Services sind bisher nur aus von Krypto Börsen wie z.B. Coinbase, Bitfinex, oder auch Binance bekannt.

eToro arbeitet offenbar mehr und mehr an Angeboten für Investoren und Trader der Kryptomärkte. Wie jetzt angekündigt wurde, können sich Investoren in Cardano (ADA) und Tron (TRX) über Staking freuen. Dabei sorgt eToro selbst für das Staking und die HODLer können entspannt ihre Erträge einfahren. Ganz nach dem Vorbild der großen Krypto Börsen, bei denen Stakingangebote längst zur Best Practice für das Angebot gegenüber den Kunden gehört.

Wenn auch du interessiert an Investitionen in Kryptowährungen bist, dann ist eToro keine schlechte Handelsplattform. Mit einem einzigen Klick zeigen wir dir, wie du bei eToro Bitcoin kaufen kannst und in die Welt der Kryptowährungen eintauchst!

eToro bringt Staking für ADA und TRX

Es ist jetzt nicht so, als wäre es eine Sensationsmeldung. Aber der Broker eToro bietet nun auch Staking mit ADA und TRX an. Dabei sollen HODLer der beiden Altcoins zwischen 75 und 90 % der Erträge von eToro selbst einfahren können.

Die exakten Monatserträge richten sich dabei nach der Mitgliedschaft der jeweiligen HODLer und den Erträgen der jeweiligen Kryptowährungen. Das Ganze läuft dann auch noch vollautomatisch ab. Einfach ADA und/oder TRX auf eToro halten und Erträge farmen.

Lesetipp: Bitcoin (BTC): Wie viel Einfluss hat Trumps Covid-19 Test wirklich?

Leider sind gegenwärtig nur Stakingangebote für ADA und TRX verfügbar. Aber eToro plant laut eigenen Angaben die Ausweitung dieser Angebote auf u.a. NEO, Tezos, EOS und womöglich auch ETH 2.0. Besonders Letzteres dürfte interessant werden, denn die Entwicklungen rund um ETH 2.0 scheinen schneller als gedacht voranzukommen.

Wettbewerb rundum Services mit Kryptowährungen wächst

Staking auf Krypto Börsen bringt bisweilen nicht dieselben Erträge ein, wie Staking On-Chain. Aber genau das ist für viele Nutzer ein Problem, sagt Yoni Assia, Gründer und CEO von eToro. Deshalb nennt er das Staking durch eToro eine „wichtige Entwicklung“, damit nicht technisch-versierten Nutzern die Stakingerträge nicht gänzlich entgehen. eToro dürfte es aber auch um den Wettbewerb der zentralisierten Krypto Börsen gehen. Denn der Broker ist nicht die erste Handelsplattform, die Staking anbietet. Viele andere Exchanges haben Staking schon lange in ihrer breiten Palette an diversen Services rundum Kryptowährungen.

Lesetipp: Binance goes DeFi: Launchpool zum sicheren Farmen von Krypto-Assets gestartet

Wie auch immer der zukünftige Wettbewerb aussehen mag, eToro unterstreicht seine Engagements im Bereich der Kryptomärkte. Und es dürfte nicht mehr lange dauern, bis auch andere, traditionelle Broker diesem Beispiel folgen. Vor allem auch, weil in der EU umfassende Regulierungen zu Kryptowährungen anstehen und diese neuen Regelungen dann hoffentlich auch die entsprechend rechtliche Klarheit mit sich bringen, auf die viele traditionelle Broker womöglich nur warten.

Fazit zum Staking bei eToro

Das Staking auf Exchanges ist in den meisten Fällen deutlich nutzerfreundlicher als direktes Staking On-Chain. Dafür fallen die Erträge niedriger aus, da die Handelsplattformen natürlich einen Teil der Rewards durch das Staking einbehalten. Am Ende sind traditionelle Broker und zentralisierte Krypto Börsen lediglich Unternehmen, die Umsätze generieren wollen und müssen. Für Nutzer dieser Plattformen entsteht allerdings eine lukrative Möglichkeit völlig passiv an Teile der Stakingerträge zu kommen.

eToro ist auch nicht die erste Handelsplattform, die Staking anbietet. Dafür aber der erste Anbieter, der nicht direkt aus der Kryptobranche kommt. Das kann Signalwirkung in der Welt der traditionellen Broker haben, vor allem auch unter Berücksichtigung zunehmender Regulationen.

Top Broker

Einlagensicherung

Reguliert & Lizensiert

Gesamt: 83/100

Zur Anmeldung
Nutzerfreundlichkeit:
92%
Funktionen:
60%
Gebühren:
80%
Vertrauen:
100%

Egal ob YouTube, Telegram oder Instagram: Auf unseren Social-Media-Kanälen bleibst du auf dem Laufenden und kannst dich mit unserer Community austauschen.

Wie sieht deine Reaktion aus?
Like2
Bullish0
Bearish0
REKT0
Lustig0
Wichtig0
HODL1
Buy Bitcoin1
Schreib uns dein Feedback