Deutschland ist DIE Fußballnation schlechthin - das steht wohl nicht zur Debatte. Und wer kennt es nicht? Sammelbilder der Lieblingsspieler sammeln, tauschen und dann das Album den Freunden präsentieren. Die Plattform Sorare.com macht das für Dich auf der Blockchain möglich - und bietet Dir gleichzeitig so viel mehr als das. Wir haben unsere Erfahrungen mit dem Fantasy-Football-Game für Dich zusammengefasst.

Was ist Sorare.com? - Fußballmanager trifft NFTs

Sorare.com ist eine fußballbasierte NFT-Plattform, die auf der Ethereum Blockchain basiert. Die Nutzer, die getreu dem Ballsport-Motto als "Manager" bezeichnet werden, kaufen, verkaufen und handeln Spielerkarten, die als NFTs unter der Verwendung  des ERC-721 Token-Standards funktionieren.

Sorare wurde im September 2018 von den französischen Entwicklern Nicolas Julia und Adrien Montfort in Paris gegründet. Julia und Montfort waren zuvor VP of Operations beziehungsweise VP of Engineering bei Stratumn, einem Unternehmen, das Blockchain-Lösungen auf Unternehmensebene anbietet.

Sorare.com hat bereits Spieler von 140 Vereinen aus 31 Ligen lizenziert - und die Plattform wird auch von bekannten Spielern wie André Schürrle und Gerard Piqué unterstützt.

Im März 2021 startete Sorare.com in Zusammenarbeit mit dem Spielegiganten Ubisoft ein zeitlich begrenztes Turnier namens "One Shot League", bei dem Manager Teams aus Spielern der Jupiler Pro League zusammenstellen.

Lass uns doch mal zusammen schauen, wie Du bei Sorare.com mitmachen kannst!

Bei Sorare investieren: So startest du mit der Plattform

Du spielst mit dem Gedanken, dich auf Sorare.com zu registrieren? Wir haben hier alles rund um Anmeldeprozess, Einzahlungsmöglichkeiten und Co. für Dich zusammengefasst. Wie immer gilt: bevor Du dich anmeldest und investierst, informiere dich ausreichend - getreu dem Motto: Do your own research!

Erste Schritte und Anmeldeprozess

Die Anmeldung bei Sorare.com ist einfach. Alles was du für den Anfang brauchst ist eine E-Mail Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort. Nach dem Du dich registriert hast, bekommst du eine Mail mit einem Bestätigungslink. Ein mal draufklicken - fertig.

Im nächsten Schritt kannst Du ein Profilbild hochladen und Deinem Team einen Namen geben. Hier hast Du auch die Möglichkeit ein Logo auszuwählen.

Jetzt, wo die Formalitäten geklärt sind, erwartet Dich eine Einführung, bei der Du Aufgaben abschließen musst, um Belohnungen zu bekommen - quasi eine Art Tutorial.

Screenshot zum Startbildschirm bei der Sorare-Einführung
So sehen deine ersten Schritte bei Sorare.com aus

Sobald Du deinen eigenen Club gegründet, also deinen Teamnamen und Logo ausgewählt, hast, bekommst du dein erstes Spielerpack.

Sorare Anfangskarten
Öffne dein erstes Pack mit Karten

Als nächstes gilt es, Deiner ersten Liga beizutreten. Für den Anfang kannst Du mit deinem Team in der Rookie League spielen - dazu aber später mehr. Auch hier darfst Du dir wieder ein Spielerpack abholen.

Jetzt hast Du genügend Spieler gesammelt, um Dein eigenes Team zusammenzustellen. Du brauchst mindestens einen Torwart, einen Verteidiger, einen Mittelfeldspieler und einen Stürmer. Zusätzlich kannst du dann einen weiteren Verteidiger, Mittelfeldspieler oder Stürmer auswählen, um dein Team aus fünf Spielern zu bilden.

Auch, wenn Du jetzt sicherlich schon große Lust hast, mit dem Spielen zu beginnen, muss noch eine Aufgabe erfüllt werden, um das Tutorial abzuschließen. Du musst deinen ersten Spieler kaufen!

Managerverkäufe und Übersicht bei Sorare.com
Werde zum Manager: Kaufe und Scoute neue Spieler!

Und das ist bei Weitem einer der unterhaltsamsten Aspekte von Sorare: das Scouting deiner Neuzugänge. Wenn Du schon genau weißt, welchen Spieler du für dein Team kaufen möchtest, kannst du seinen Namen ganz einfach in der Suchleiste eingeben. Manchmal ist man sich aber einfach noch nicht ganz sicher und will einfach ein bisschen stöbern, um zu gucken, wer verfügbar ist.

Dabei kannst du im Menü zu folgenden Bereichen navigieren:

  • Neuverpflichtungen: Der Bereich "Neuzugänge" enthält frisch gemintete Karten von Sorare, die öffentlich versteigert werden. Die Auktionen haben keine festen Zeiten, es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen.
  • Transfermarkt: Auf dem Transfermarkt kannst länger existierende Karten erwerben. Es gibt keinen Mindest- oder Höchstpreis, der Markt ist völlig frei.

Wenn Du einen Spieler auswählst, gelangst Du zum Spielerprofil. Das enthält einen Bereich mit wertvollen Informationen. Dazu gehören zum Beispiel die Ergebnisse des Spielers in den letzten fünf Spielen, der Verein, aber auch detaillierte Preisinformationen.

Einzahlungsmöglichkeiten in der Übersicht

Wahrscheinlich hast du schon bemerkt, dass das Sorare-Ökosystem nicht auf Fiat-Währungen basiert. Stattdessen wird die Kryptowährung ETH verwendet. Für eine globale Plattform nur sinnvoll, denn so kann sich jeder Nutzer , unabhängig von der Währung seines Heimatlandes, frei auf der Plattform bewegen.

Aber wie kommst du an ETH, um Dir neue Spieler zuzulegen? Dafür gibt es auf Sorare.com zwei Möglichkeiten, die wir hier kurz für dich zusammen gefasst haben:

  1. Zahle in Deiner Landeswährung ein: Du kannst Ramp nutzen, um dein Sorare-Budget aufzustocken. Hier kannst du einfach und schnell mithilfe einer Kreditkarte oder per Banküberweisung Geld einzahlen, dass Du dann auf der Plattform nutzen kannst - ganz ohne ins Schwitzen zu kommen oder dir ein neues Wallet zuzulegen. Erfahrungsgemäß hat sich allerdings gezeigt, dass es bei der Banküberweisung oft zu Problemen gekommen ist. Deswegen empfehlen wir Dir, eine Kreditkarte zu nutzen, wenn Du Ramp verwenden willst.
  2. Nutze ein Wallet: Du kannst auch einfach dein herkömmliches Wallet nutzen, um die Spieler auf Sorare.com zu kaufen. Hier eignet sich MetaMask, da Du hier die Möglichkeit hast, eine mobile oder eine Version für den Desktop zu nutzen. Falls Du noch kein Wallet hast und dir nicht sicher bist, welches zu dir passt, dann schau dir doch einfach unseren Krypto-Wallet-Vergleich an!

Sorare: der Fantasy-Fußballmanager

Als Fußball- und Comunio-Fan habe ich selbst eine Leidenschaft für Sorare. Teste es doch selbst aus.

Wie funktioniert Sorare.com?

Die Idee von Sorare.com ist im Großen und Ganzen, dass Du als User deine eigene Fußballmannschaft zusammenstellen kannst, um in verschiedenen Turnieren gegen andere Spieler anzutreten. Aber bevor Du dich auf den Markt stürzt und dir neue Spieler zulegst, ist es wichtig, dass Du dir einen kurzen Überblick über die verschiedenen Karten und Turniermodi verschaffst.

Die verschiedenen Karten in der Übersicht

Alle Spielerkarten auf der Plattform sind NFT - also non-fungible Token. In jeder Saison werden nur maximal 111 Karten pro Spieler gemintet - das mag sich auf den ersten Moment viel anhören. Wenn man aber bedenkt, wie viele Teams mittlerweile auf Sorare.com existieren, kann es schon mal schnell passieren, dass Du nicht schnell genug bist, dir deinen Lieblingsspieler für dein Team zu sichern.

Sorare.com Cards
Es gibt verschiedene Karten-Arten bei Sorare.com
Wie sind die Karten aufgeteilt?

Die 111 Karten teilen sich wie folgt auf: 100 seltene Karten, 10 Super rare Karten, 1 einzigartige Karte.

Jede Karte ist nummeriert, ähnlich wie bei Panini oder Topps. Außerdem ist jede Karte mit speziellen Boni ausgerüstet, die dir im Sorare Spielerlebnis zu Gute kommen werden.

Je seltener eine Karte, desto teurer ist sie in der Regel. Das liegt zum Teil an der Turnierstruktur, aber auch an dem Ökosystem, auf dem die Plattform Sorare.com aufbaut. Obwohl 100 seltene Karten pro Fußballspieler nach viel klingt, bedeutet das auch, dass über einen Zeitraum von fünf Jahren nur 500 seltene Karten produziert werden. Es ist daher unvermeidlich, dass das Angebot nicht ausreichen kann, um die gesamte Nachfrage zu befriedigen - aber was bedeutet das?

Die leistungsfähigeren Karten werden mit einem höheren Preis angeboten. Und zusätzlich zu den seltenen Karten sind die Super Rare bzw. die Unique-Karten noch schwieriger zu bekommen - da muss man schon mal tief in die Tasche greifen. Aber keine Sorge, Du kannst auch erfolgreich an Turnieren teilnehmen und Spaß haben, wenn du keinen einzigartigen Kylian Mbappe besitzt.

Die verschiedenen Turniermodi in der Übersicht

Bevor Du an einem Turnier teilnimmst, solltest Du dich unbedingt darüber informieren, für welche Liga deine Spieler am besten geeignet sind. Derzeit sind folgende Ligen verfügbar:

  • Global All Star: Diese Liga kann man gut und gerne als Flaggschiff-Turnier bezeichnen. Sie hat keine Teilnahmebeschränkungen und du kannst alle Spieler aus deiner Sammlung anmelden.
  • Global Under 23: In diesem Turnier sind nur Spieler unter 23 Jahren zugelassen.
  • Champion Europe: Dieses Turnier ist auf Spieler aus der Bundesliga, La Liga, Ligue 1, Premier League und Serie A beschränkt.
  • Challenger Europe: Dieses Turnier ist offen für alle europäischen Mannschaften, die derzeit nicht für das Champion-Europe-Turnier qualifiziert sind.
  • Champion Asia: An diesem Turnier kannst Du nur teilnehmen, wenn du Spieler aus der K-League oder J-League in deiner Mannschaft hast.
  • Global Unique: Dieses Turnier ist nur für Unique Cards zugelassen.
  • Special Weekly: Manchmal kannst du auf Sorare.com einmalige Karten gewinnen. Die Teilnahmevoraussetzungen variieren.
  • Special Training: Alle ungenutzten Spieler können trainieren, um XP für ihr Kartenlevel zu erhalten.
Zusätzliche XP mit Sorare Training

Kein wirkliches Geheimnis, aber definitiv ein viel zu wenig genutzter Aspekt von Sorare.com. Dein Spieler muss an einem Gameweek-Turnier teilnehmen, um XP zu erhalten. Sitzt er auf der Bank, erhält er keine Punkte - und das ist ziemlich ärgerlich. Viele User vergessen, dass es eine eigene Liga gibt, in der deine Spieler XP sammeln können, wenn sie auf der virtuellen Bank sitzen.

Auch die Rookie-Liga darf nicht außer Acht gelassen werden. Sie ist nur eine begrenzte Zeit für neue User verfügbar - 8 Wochen lang kannst Du hier mit gewöhnlichen und zwei seltenen Karten teilnehmen.

Sicherheit des NFT-Fußballmanagers

Die NFT-Technologie stellt sicher, dass die Sammelkarten, die Du kaufst oder gewinnst, auch wirklich dir gehören. Sie können dir nicht weggenommen werden, ohne dass eine Übertragung auf der Blockchain initiiert wird - und das würdest du merken. Dieses System hilft dabei, Diebstahl oder Fälschungen zu verhindern und bietet Deinem Konto deshalb ein hohes Maß an Sicherheit.

Jetzt fragst Du dich aber wahrscheinlich, was passiert, wenn dein Konto gehacked bzw. kompromittiert wird, oder? Auch hier haben die Entwickler von Sorare.com vorgesorgt. In dem Fall wird Dein Konto automatisch gesperrt und Dir wird eine Art Key ausgestellt, mit dem Du es wieder freischalten kannst.

Zusätzlich hat Sorare.com vor Kurzem eine 2-Faktor-Authentifizierung eingeführt, die sicherstellt, dass nur Du auf dein Konto zugreifen kannst.

Der Sorare Marktplatz: Mit Fußballkarten Geld verdienen

Nach so vielen Informationen über das Spielerlebnis von Sorare.com bleibt eine Frage noch unbeantwortet - wie kannst Du mit deinen Fußballkarten Geld verdienen? Auch das haben wir für dich mal genauer unter die Lupe genommen.

Kosten für die NFT-Sammelkarten im Überblick

Die Einstiegspreise bei Sorare.com sind, im Vergleich zu anderen Play-to-earn-Games auf der Blockchain, noch relativ gering.

Weiter oben haben wir dir bereits ausführlich erklärt, dass es auch bei Sorare.com, ähnlich wie bei anderen NFT, verschiedene Seltenheitsstufen gibt. Der durchschnittliche Preis für seltene Karten liegt ungefähr bei 40 USD, während die billigste Super Rare Karte aktuell um die 70 USD kostet.

Trotzdem ist die Seltenheit nicht der einzige wichtige Aspekt bei der Bewertung einer Spielerkarte. Die Top-Verkäufe in den letzten Monaten haben gezeigt, dass auch der Spieler selbst entscheidend für den tatsächlichen Preis einer Karte sein kann.

Wie du mit Sorare Geld verdienen kannst

Ganz wichtig: Sorare hat nichts mit Glücksspiel zu tun, auch wenn dieser Gedanke - vor allem im Hinblick auf die fallenden und steigenden ETH-Preise - aufkommen mag.

Um mit Sorare.com Geld zu verdienen eignet sich wahrscheinlich am besten der Verkauf eines Spielers. Vielleicht kommst Du irgendwann an den Punkt, an dem du einfach den Gewinn einer deiner Karten realisieren willst.

Um einen Spieler zu verkaufen, kannst du ganz einfach den betreffenden Spieler auswählen. Jetzt klickst du den Button "Meine Karte verkaufen". Daraufhin öffnet sich ein Pop-Up-Fenster, in dem Du den Preis für deine Karte festlegen kannst. Es gibt keine Begrenzung.

Wenn Du eine Karten verkaufen willst, ist es sehr wichtig, einen realistischen Preis festzulegen - denn ist gibt keine Garantie, dass deine Karte auch wirklich einen Abnehmer findet.

Stellst Du eine Karte auf den Marktplatz, verbleibt sie dort 48 Stunden, dann läuft sie ab. Du kannst dann entscheiden, ob du den Preis anpassen und die Karte erneut einstellen möchtest.

Hier im Video gibt es noch ein paar wertvolle Tipps von den Profis:

Fazit zu unseren Sorare Erfahrungen

Sorare.com hat das Sammeln von Fußballkarten auf ein neues Level gebracht. Dadurch, dass jeden Woche neue Clubs lizensiert werden, kommt ständig Bewegung ins Spiel.

Das Aufstellen einer eigenen Mannschaft macht Spaß, auch wenn man sonst nicht bei jedem Bundesliga-Spiel vor dem Fernseher sitzt.

Allerdings werden die folgenden Nutzertypen wahrscheinlich den größten Nutzen aus der Plattform ziehen:

  • Fantasy-Sport-Enthusiasten und
  • Krypto-Fans

die nach einer Möglichkeit suche, potenziell mehr Ether zu verdienen.

Wir sind jedenfalls bullisch auf Sorare.com und würden uns freuen, auch bald mit Dir zusammen zu spielen!

Sorare: NFT trifft Fußballmanager

Teste das Fantasy-Fußballspiel und mach aus deiner Leidenschaft Geld.