Bei Gala Games handelt es sich im Grunde um eine Plattform zur Distribution und Nutzung von Videospielen. Allerdings unterscheidet sich Gala Games merklich von ähnlichen Publishern wie Electronic Arts, Ubisoft oder Steam, denn sämtliche Spiele auf der Plattform setzen auf die moderne Blockchain-Technologie.

Darüber hinaus wurde mit GALA ein nativer Token entwickelt, der zur Bezahlung und Staking eingesetzt werden kann - allerdings vollkommen optional. Denn alle Blockchain-Spiele sind kostenlos nutzbar. GALA wird lediglich dann benötigt, wenn Ingame-Gegenstände in Form eines Non Fungible Token (NFT) gekauft werden oder wenn die Play-to-Earn Funktion genutzt werden soll.

Wir haben die Plattform einmal auf Herz und Nieren überprüft und verraten in unserem Gala Games Erfahrungsbericht, welche Funktionen bereits implementiert wurden und wie die Zukunft für Gala Games und den GALA Coin aussieht.

Was ist Gala Games (GALA)?

Bereits 2018 wurde Gala Games unter der Leitung von Eric Schiermeyer gegründet, der bereits vorab in der Gaming-Branche erfolgreich unterwegs gewesen ist. So konnte er als Mitgründer von Zynga seit 2007 Erfahrungen sammeln und ist unter anderem für Spiele wie FarmVille, Words With Friends 2 und CSR Racing 2 mitverantwortlich.

Für die technische Entwicklung von Gala Games ist Wright Thurston als Mitbegründer aktiv. Er gilt als einer der ersten großen Krypto-Miner und besitzt einige Patente im Blockchain-Bereich.

Gala Games selbst fungiert als Blockchain-Plattform, über die eine Anzahl von Entwickler Blockchain-Games anbieten können. Aktuell werden zehn verschiedene Videospiele aus unterschiedlichen Genres aufgeführt, wobei lediglich zwei dieser Spiele schon veröffentlicht wurden.

Die anderen Videogames befinden sich noch in der Entwicklung, jedoch hat der Entwickler “Drifter” erst vor kurzem Zugang zu den ersten drei Levels von “Superior” gewährt - ein Shooter-Game, das sich stark an der Borderlands-Reihe orientiert.

Welche Blockchain-Spiele gibt es auf Gala Games?

Die aktuell zehn Blockchain-Games, die auf der Gala Games Plattform zu finden sind, unterscheiden sich stark voneinander. So gehören sie nicht nur unterschiedlichen Genres an, sondern werden auch fast gänzlich von unterschiedlichen Entwicklerstudios gefertigt. Eine Ausnahme stellt hier Gala Games selbst dar, die gleich zwei Spiele aus eigener Entwicklung auf der Plattform anbieten. Hier alle aktuell angebotenen Videospiele in der Übersicht:

  • Superior (Drifter, Roguelite Shooter)
  • The Walking Dead: Empires (Ember Entertainment, Survival MMORPG)
  • Legends Reborn (Kung Fu Factory, Kartenspiel)
  • Spider Tanks (GAMEDIA, PvP Brawler)
  • Town Star (Gala Games, Simulation)
  • Mirandus (Gala Games, Fantasy RPG)
  • Legacy (22cans, Business Sim)
  • Last Expedition (Certain Affinity, Survival FPS)
  • Echoes of Empire (Iron Games, 4X Strategy)
  • Fortified (ROUND2, Tower Defense)

Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass in Zukunft weitere Spiele dieser Liste hinzugefügt werden können. Schließlich werden Videospiele in Verbindung mit Web 3.0 Technologien immer beliebter: Bereits heutzutage können Games wie Axie Infinity oder The Sandbox jeden Monat Millionen an Nutzer erreichen - Tendenz steigend.

Spider Tanks Gala Games
Bei Spider Tanks handelt es sich um ein PvP-Brawler-Spiel mit MOBA-esken Gamemechanics.

Was sind Founder's Nodes?

Wer aktiv an der Gemeinschaft von Gala Games teilnehmen möchte und darüber hinaus die Leistungen des eigenen PCs zur Verfügung stellen will, der kann dies über eine sogenannte Founder’s Node machen. Diese funktionieren als dezentraler Server und erstellen ein weltweites Netzwerk.

Gala Games vergibt maximal 50.000 dieser Founder’s Nodes, die aktuell für circa 100.000 Euro gekauft werden können. Wer einen solchen Knotenpunkt betreibt wird nicht nur mit regelmäßigen GALA-Auszahlungen belohnt, sondern bekommt darüber hinaus auch ein Mitspracherecht bei Abstimmungen und Entwicklungen bezüglich der Plattform.

So können die Knotenpunktbetreiber zum Beispiel darüber abstimmen, ob ein neues Blockchain-Spiel von Gala Games aufgenommen werden soll. Dadurch hat die Community direkten Einfluss auf die Zukunft.

Die Bezahlung für Node-Betreiber hängt dabei davon ab, wie lange eine Node im Einsatz war: Wurde sie mindestens sechs Stunden betrieben, so erhält der Betreiber 0,1 Punkte. Wurde sie hingegen sechs Stunden pro Zyklus betrieben, so wird 1 Punkt vergeben. Wenn dann die GALA-Verteilung stattfindet, so werden die Punkte zusammengezählt und die GALA-Ausschüttung wird auf diese Punkte aufgeteilt.

Wer sind die Gala Games Partner?

The Walking Dead: Empires auf der Gala Games Plattform
AMC Networks und Gala Games entwickeln ein The Walkind Dead MMORPG für die Blockchain-Plattform.

Einer der wichtigsten Partner, die bereits zu Beginn als Unterstützer fungieren, ist das Unternehmen “C2 Ventures”, das als Investor mit 100 Millionen US-Dollar Gala Games unterstützt hat. C2 Ventures selbst ist bereits als Investor in vielen verschiedenen Krypto-Projekten tätig und konnte sich ebenfalls für die Idee der Blockchain-Spieleplattform begeistern.

Darüber hinaus konnte Gala Games bereits einige bekannte Namen und Unternehmen als Partner gewinnen:

  • AMC Networks: Das US-amerikanische Unternehmen ist einer der größten TV-Anbieter in Nordamerika und besitzt unter anderem die Rechte an der Erfolgsserie “The Walking Dead”. Zusammen mit Ember Entertainment und Gala Games entwickelt es ein MMORPG, das auf der The Walking Dead Serie basiert.
  • Peter Molyneux: Einer der größten und bekanntesten Entwickler der Videospielbranche (Populous, Dungeon Keeper, Fable) ist mit seinem Entwicklerstudio “22cans” ebenfalls auf der Gala Games Plattform vertreten und entwickelt mit “Legacy” eine Business Simulation.
  • Will Wright: Der Erfinder des Welthits “Die Sims” ist mit “Gallium Studios” ebenfalls als Partner von Gala Games aktiv und entwickelt derzeit ein Metaverse mit dem Namen “VOXverse”.
  • Opera: Die meisten Nutzer dürften Opera als beliebten Chromium-Browser kennen, der mit “Opera GX” sogar eine speziell auf Gamer zugeschnittene Version bekommen hat. Im Juni 2021 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine “Multi-Level-Partnerschaft” mit Gala Games eingegangen ist und umweltfreundliche und energiearme NFTs erstellen möchte.
  • Ozys: Das südkoreanische Unternehmen konnte sich als Blockchain-Entwickler bereits weltweit einen Namen machen und arbeitet zusammen mit Gala Games an der hauseigenen “Ozys Orbit Bridge”, die eine Anbindung des Gala Games Systems an andere Blockchain-Varianten ermöglichen soll.

Zudem veranstaltet Gala Games auf den eigenen Social-Media-Kanälen regelmäßige Streams mit berühmten Persönlichkeiten wie zum Beispiel Snoop Dogg.

Der Gala Games Coin (GALA)

Bei GALA handelt es sich um den nativen Token von Gala Games, der für eine Vielzahl an unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten entwickelt wurde. Dabei nutzt der GALA Token sowohl die Binance Smart Chain (BSC) als auch die Ethereum-Blockchain.

Die 13 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 13 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Gesichert wird das Netzwerk durch die bereits weiter oben erwähnten Founder’s Nodes, die unter anderem Transaktionen in den verschiedenen Videospielen validieren und gleichzeitig für eine hohe Sicherheit sorgen sollen.

Wofür wird der GALA Coin eingesetzt?

Einer der wichtigsten Einsatzorte von GALA ist der Marktplatz von Gala Games. Hier können Inhaber des Coins nämlich verschiedene NFTs kaufen, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf die angebotenen Videospiele haben.

In Town Star können zum Beispiel im Shop selbst verschiedene Booster-Packs für GALA gekauft werden, die dann sogenannte Skins beinhalten - also ein grafisches Element wie ein Haus, eine Tankstelle oder ein Traktor, das sich von den Standardversionen optisch unterscheidet. Hier gibt es sechs unterschiedliche NFT-Raritäten, die sich mit unterschiedlichen monetären Werten und Aussehen von anderen Varianten abheben.

Town Star NFT Shop auf Gala Games
Im Gala Games Shop gibt es NFTs für Town Star und andere Spiele der Plattform.

Wichtig sind diese NFT-Skins für das Play-to-Earn Gameplay der Spiele: In Town Star müssen zum Beispiel verschiedene Aufgaben innerhalb eines Zeitlimits erledigt werden, woraufhin eine GALA-Belohnung ausgeschüttet wird. Wie hoch diese Belohnung ausfällt hängt jedoch stark davon ab, wie viele NFTs eingesetzt und wie viel GALA im Account gehalten werden.

Darüber hinaus lässt sich GALA auch zum Staking einsetzen und ermöglicht es dann den Investoren, direkten Einfluss auf die Entwicklung von Gala Games zu nehmen - genau wie beim Betreiben einer Founder’s Node.

Kein ICO für den Gala Games Coin

Eine Besonderheit von Gala Games ist, dass es gänzlich auf ein Initial Coin Offering (ICO) verzichtet hat. Der Grund dafür liegt laut offiziellen Angaben darin, dass ein ICO sich in der Regel eher an Großinvestoren richtet, was es wiederum Kleininvestoren schwierig macht, selbst am Projekt teilzunehmen.

Aus diesem Grund hat Gala Games gänzlich darauf verzichtet und setzt stattdessen auf ein eigenes Verteilungssystem, das über das Node-System und Play-to-Earn stattfindet.

Der dreifache Konsens-Algorithmus

Eine weitere Seltenheit von Gala Games ist, dass ein dreifacher Konsens-Algorithmus im Netzwerk eingesetzt wird. Dabei werden die folgenden drei Protokolle genutzt:

  • Proof of Work: Hinter diesem Protokoll steckt die technische Idee, dass die Blockchain selbst Daten verifiziert, indem komplizierte Rechenaufgaben von Computern im Netzwerk durchgeführt werden. Somit müssen sich also die Nutzer des Netzwerks nicht einfach nur darauf verlassen, dass die Daten auch wirklich korrekt sind - der Proof of Work Algorithmus garantiert die Echtheit und Fehlerfreiheit.
  • Proof of Stake: Im Gegensatz zum Proof of Work Protokoll setzt Proof of Stake (PoS) nicht auf das klassische Krypto-Mining. Stattdessen werden neue Blockchain-Blöcke durch den Einsatz einer Kryptowährung validiert. Je höher die gehaltenen Anteile (englisch: stakes) sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Netzwerknutzer einen neuen Block erstellt.
  • Proof of Storage: Bei diesem Protokoll werden dezentrale Knotenpunkte genutzt, die zum Beispiel verschiedene Daten einlagern und absichern oder Vorgänge innerhalb Spiele hosten. Bei Gala Games werden hierfür die Founder’s Nodes eingesetzt.

Der Hintergrund der Nutzung der drei verschiedenen Protokolle ist, dass dadurch eine besonders hohe Sicherheit geboten werden soll. Gleichzeitig soll das Wirtschaftssystem von Gala Games effizienter gestaltet und schnelle Transaktionen innerhalb des Netzwerks garantiert werden.

Gala Games Prognose: Hat der GALA Coin Potenzial?

Die zukünftige Entwicklung von Gala Games und GALA steht und fällt in erster Linie mit der Qualität der angebotenen Videospiele und der Akzeptanz von Videospielfans. Allerdings hat eine erst 2020 durchgeführte Studie gezeigt, dass über drei Milliarden Menschen weltweit regelmäßig Videospiele nutzen - Tendenz steigend. Der Markt ist also riesig und andere NFT-Games wie Axie Infinity haben bereits gezeigt, dass Millionen von Nutzern von dem NFT-Konzept überzeugt sind.

Darüber hinaus besitzt Gala Games aktuell eine unangefochtene Vorreiterstellung auf dem Videospielmarkt, denn während sich die meisten Blockchain-Entwickler lediglich auf ein einziges Spiel konzentrieren, kann die Gala Games Plattform gleich eine Vielzahl verschiedener Videogames anbieten.

Hinzu kommt, dass gleich mehrere bekannte Entwickler aus der Branche an den Gala Games Projekten teilnehmen und eigene, frische Ideen auf der Blockchain-Technologie entwickeln.

Starker Zuwachs in der Zukunft

Auch wenn GALA aktuell noch recht weit vom All Time High entfernt ist, so dürfte mit der Veröffentlichung weiterer Videospiele auf der Plattform auch ein starker Kursanstieg zu verzeichnen sein. So scheinen die Zeichen für die Kryptowährung in der Zukunft auf einen bullishen Kurs zu weisen.

Gala Games Coin kaufen - So geht’s

Die einfachste Möglichkeit für den GALA Kauf ist direkt auf der offiziellen Webseite von Gala Games zu finden. Hier wird direkt angezeigt, welche Krypto-Börsen unterstützt werden. Hierbei müssen lediglich ein paar wenige Schritte durchgeführt werden:

Schritt 1 - Eine Wallet einrichten

Dieser Schritt ist optional und nur dann nötig, wenn noch keine Krypto-Wallet vorhanden ist. Wir raten zur Nutzung von MetaMask, die als besonders nutzerfreundlich und intuitiv gilt. Letztendlich bleibt es jedem Nutzer jedoch selbst überlassen, welche der vielen Krypto-Wallets genutzt werden.

Bitcoin Wallet Vergleich » Top 5 Krypto-Wallets (2022)
Welche Krypto Wallet ist die Beste? In unserem großen Bitcoin Wallet Vergleich 2022 testen wir die 5 besten Anbieter, um deine Kryptowährungen sicher zu verwahren.

Schritt 2 - Eine Krypto-Börse wählen

Insgesamt neun verschiedene Krypto-Börsen können direkt in Verbindung mit Gala Games genutzt werden - unter anderem sind hier Binance und Coinbase vertreten, die als besonders sicher und populär gelten. Ein Klick auf den gewünschten Anbieter reicht bereits aus um automatisch weitergeleitet zu werden.

Sollte noch kein Account auf Gala Games oder der gewünschten Krypto-Börse vorhanden sein, so muss dies zunächst durchgeführt werden.

Die 13 besten Krypto-Börsen 2022

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 13 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.

Schritt 3 - Verbindung bestätigen

Als nächstes muss der Gala Games Account mit dem Account der gewählten Krypto-Börse verbunden werden. Die Vorgehensweise ist hier zwar von Börse zu Börse ein wenig unterschiedlich, jedoch immer intuitiv gestaltet: Die Schritte im Browser werden gut erklärt und müssen einfach durchgeführt werden. Nach einer erfolgreichen Anmeldung kann der letzte Schritt durchgeführt werden.

Schritt 4 - GALA kaufen

Zuletzt muss nun auf der gewählten Krypto-Börse die gewünschte Anzahl an GALA Coins ausgewählt und gekauft werden. Wichtig hierbei ist natürlich, dass genügend Kapitel im Account der Krypto-Börse vorhanden ist.

Ebenfalls wichtig: Nach einer erfolgreichen Transaktion wird GALA nicht im Account der Krypto-Börse gespeichert, sondern in die Gala Games Wallet übertragen. Von hier aus kann GALA dann zum Kauf von Gala Games NFTs, den Founder’s Nodes oder zum Staking eingesetzt werden.

Fazit zu Gala Games (GALA)

Auch wenn Gala Games bereits 2018 gegründet wurde, so steht die Blockchain-Plattform für Videospiele doch noch immer am Anfang der Reise: Aktuell befinden sich die meisten Games noch in der Entwicklung und da die Community direkten Einfluss auf kommende Features haben kann und soll, ist auch recht unklar, welche Änderungen in Zukunft kommen werden.

Klar ist jedoch, dass der Videospielmarkt so groß ist wie noch nie zuvor - und gerade Blockchain-Games stehen noch immer am Anfang. So punktet Gala Games durch bekannte Namen der Videospielbranche, erste vielversprechende Projekte und einem dezentralen Node-System, das bereits heutzutage gut funktioniert.

Auch die Kombination aus Free-to-Play und Play-to-Earn scheint vielversprechend und bereits heutzutage nutzen über eine Millionen Spieler die Plattform. Wenn die kommenden Videospiele also qualitativ überzeugen können, so steht einem starken Aufwärtstrend von GALA und weiteren Entwicklern, die für die Plattform Ideen verwirklichen wollen, nichts im Wege.

Häufige Fragen (FAQ) zu Gala Games (GALA)

In diesem Abschnitt geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Gala Games (GALA).

  • Sind die Gala Games Blockchain-Spiele kostenfrei nutzbar?

    Sämtliche Videogames auf der Gala Games Plattform sollen vollkommen kostenfrei nutzbar sein. Nur wer am Play-to-Earn Prinzip teilnehmen möchte, muss vorab GALA und Gala Games NFTs einsetzen.
  • Kann man mit Gala Games Geld verdienen?

    Die Blockchain-Spiele auf der Gala Games Plattform sollen das Play-to-Earn Prinzip anbieten. Dabei können Spieler verschiedene GALA-Beträge gewinnen, indem sie spezielle Aufgaben in den Videospielen erfüllen.
  • Wie verdienen die Gala Games Entwickler Geld?

    Im Gala Games Store werden verschiedene NFTs für GALA angeboten. So können Nutzer einerseits anfangen in den Gala Games Videospielen via Play-to-Earn zusätzlich GALA zu verdienen, andererseits verdienen die Entwickler der Plattform ebenfalls Geld.
  • Lohnt sich die Investition in den Gala Games Coin (GALA)?

    Aktuell punktet GALA mit einem enormen Potential: Die weltweite Anzahl an Gamern ist so groß wie nie zuvor und gerade Blockchain-Videospiele und NFTs stehen aktuell im Trend. Darüber hinaus werden in den nächsten Monaten und Jahren weitere Spiele auf der Plattform veröffentlicht. So scheint ein langfristiger bullisher Kurs wahrscheinlich.