Ein Kurs-Anstieg von rund 15 Prozent macht den Binance Coin (BNB) zur drittgrößten Kryptowährung auf dem Markt. Der Grund dabei ist eng mit der Binance Smart Chain verknüpft. Binance hat nämlich einen Fonds mit einer Milliarde US-Dollar aufgesetzt, um das Wachstum der Binance Smart Chain zu fördern.

Binance Coin Kurs Entwicklung gegen den Trend

Während die Kurse der meisten Kryptowährungen stagnieren, legt Binance Coin (BNB) enorm zu. Binnen weniger als 24 Stunden steigt der Binance Coin von rund 393 US-Dollar auf bis zu 467 US-Dollar an. Mittlerweile ist der BNB-Kurs wieder leicht auf rund 459 US-Dollar gefallen.

Grund dafür ist eine Mitteilung von Binance über eine Investition von rund einer Milliarde US-Dollar. Mit dieser Summe möchte Binance vor allem in die Binance Smart Chain investieren, um zukünftig besser gegen andere DeFi-Projekte wie Ethereum (ETH), Cardano (ADA) oder Solana (SOL) zu konkurrieren.

Diese Meldung nehmen auch die Investoren positiv auf. Dies zeigt im steigenden Kurs der Kryptowährung. Das Allzeithoch von 690 US-Dollar (10. Mai 2021) ist zwar noch nicht in Reichweite, dennoch reicht es nun aus, um mit einer Marktkapitalisierung von 77 Milliarden US-Dollar zur drittgrößten Kryptowährung aufzusteigen.

So möchte Binance den Betrag investieren

Den Betrag von einer Milliarde US-Dollar wird Binance in insgesamt vier verschiedene Bereiche investieren. Diese sind wie folgt aufgeteilt:

Talententwicklung

100 Millionen US-Dollar reserviert Binance für das Talentwicklungsprogramm. Hier möchte die Krypto-Börse vor allem eine Generation von krypto-nativen Fachleuten hervorbringen. Diese Generation könnte anschließend die gesamte Branche ausweiten und vorantreiben.

Handhaben möchte Binance dieses Projekt, indem sie Entwicklergemeinschaften betreuen, Krypto-Investoren ausbilden und generell akademische Stipendien für Universitäten bereitstellen.

Liquiditäts-Incentive-Programm

Weitere 100 Millionen US-Dollar macht Binance für das sogenannte Liquiditäts-Incentive-Programm locker. Diese wird mehrere Programme durchführen, um die Teilnahme von traditionellen Finanzmärkten und Krypto zu fördern. Hierbei geht es vor allem um die Förderung von DeFi-Projekten.

Bau- und Inkubationsprogramm

Mit 300 Millionen US-Dollar nimmt das Bau- und Inkubationsprogramm den zweitgrößten Platz der Investitionen ein. 200 Millionen US-Dollar werden hierbei in das Most Valuable Builder (MVB)-Programm investiert. Die restlichen 100 Millionen US-Dollar sind für die Durchführung regionaler und globaler Hackathons vorgesehen.

Investitionsprogramm

Das Investitionsprogramm macht mit 500 Millionen Dollar den größten Anteil des gesamten Fonds aus. Hier möchte Binance unter anderem in Start-ups aus den verschiedensten Bereichen wie künstliche Intelligenz, Virtual Reality oder Finanzdienstleistungen investieren.

Die 10 besten Krypto-Börsen 2021

In unserem Börsenvergleich findest du die besten 10 Anbieter, um Kryptowährungen wie Bitcoin einfach und sicher zu kaufen.