Auf dieser Seite findest Du den aktuellen Live Chainlink Kurs in den bekanntesten Währungen der Welt. Wir zeigen Dir den Chainlink Kurs in Dollar (LINK/USD), den Chainlink Kurs in Euro (LINK/EUR) sowie den Chainlink Kurs in Schweizer Franken (LINK/CHF).

Alle Livedaten zum Kurs von LINK entstammen Coingecko.com.

Aktueller Live Chainlink Kurs in Dollar (LINK/USD)

In den letzten 30 Tagen ist der Chainlink Kurs in Dollar (LINK/USD) insgesamt gestiegen. Mitte Juli lag der Preis der Kryptowährung Chainlink (LINK) noch bei 6 USD. Folglich stieg dieser bis auf 7,50 USD, wurde aber recht zügig wieder auf den vorherigen Preis korrigiert. Folglich stieg der Kurs recht stetig bis Anfang August auf 9 USD.

Chainlink Kursverlauf (LINK/USD) der letzten 3 Monate

Der Chainlink Kurs schwankte Mitte Mai bei ungefähr 7 USD. Vorher ist der Kurs, aufgrund von hohen Abverkäufen stark gefallen. Chainlink versuchte sich zügig zu erholten und nach einem Anstieg über die Marke von 10 USD zu kommen, doch schaffte dies nicht. Mitte Juni fiel dieser wieder schlagartig auf 5,50 USD. Nach einer zügigen Erholung erreichte der Kurs nochmal einen Preis von 7,50 USD, konsolidierte bis Mitte Juli dann bei ca. 6,50 USD. Durch neue Käufer schaffte es Chainlink wieder zu steigen. Mit einigen Schwankungen schaffte es der Kur bis Anfang August auf 9 USD zu steigen.

Aktueller Live Chainlink Kurs in Euro (LINK/EUR)

Der Chainlink Kurs in Euro (LINK/EUR) lag Mitte Juli bei ungefähr 6 Euro. Folglich stieg dieser recht stetig bis auf 7,40 EUR und konsolidierte. Kurzzeitig korrigierte Chainlink etwas, konnte dann aber weiter steigen. Erst stieg der Preis des Coins auf 8 EUR und nach einer kleinen Korrektur weiter bis auf knapp 9 EUR. Aktuell notiert der Kurs knapp darunter.

Der Chainlink Kurs lag Mitte Mai bei ca. 7 Euro. Kurz vorher ist der Kurs stark gefallen, da es zu der Zeit größere Abverkäufe am gesamten Kryptomarkt gab und viele Coins an Wert verloren. Bis Juni konsolidierte der Kurs von LINK und stieg nochmal kurzzeitig auf 9 EUR, jedoch folgte auch hier recht schnell die Korrektur auf das vorherige Tief. Die folgenden Wochen schwankte der Preis von Chainlink zwischen 6 und 7 EUR und konnte Mitte Juli nochmal auf 7 EUR steigen. Nach einer kleinen Korrektur stieg der Kurs von Chainlink weiter an und konnte Anfang August ein Hoch bei 9 Euro erreichen.

Aktueller Live Chainlink Kurs in Schweizer Franken (LINK/CHF)

Der Chainlink Kurs in Schweizer Franken (LINK/CHF) war in den letzten 30 Tagen recht volatil. Mitte Juli lag der Preis der Kryptowährung bei ca. 6 Franken und stieg folglich an. Der Kurs erreichte ein Hoch bei 7,20 CHF, wurde aber zügig wieder korrigiert. Demnach ging es aber weiter aufwärts und Chainlink konnte bis Anfang August recht stetig auf 8,80 CHF ansteigen.

Der Chainlink Kurs notierte Mitte Mai bei ungefähr 7,50 CHF. Anfang des Monats musste Chainlink, so wie viele andere Coins, durch einen Abverkauf hohe Verluste hinnehmen. Chainlink versuchte sich zügig zu erholen und nach einem Anstieg über die Marke von 10 CHF zu kommen, doch schaffte dies nicht. Mitte Juni fiel dieser wieder schlagartig auf 5,30 CHF. Nach einer zügigen Erholung erreichte der Kurs nochmal einen Preis von 7,30 CHF, konsolidierte bis Mitte Juli dann bei ca. 6,50 CHF. Folglich konnte der Kurs von Chainlink stark ansteigen und im August ein Hoch bei 8,80 CHF erreichen.

Allgemeine Informationen zum Chainlink Kurs

In diesem Abschnitt geben wir Dir allgemeine Informationen zur Entwicklung des Chainlink Kursverlauf sowie dem aktuellen Kurs von LINK. Ebenso thematisieren wir die Prognose zum Kurs von Chainlink.

Aktuell befindet sich der Chainlink Kurs in einem Abwärtstrend. Der gesamte Kryptomarkt ist zurzeit etwas angespannt und es herrscht eine gewisse Unruhe. Viele Investoren verkaufen ihre Coins und erwarten in naher Zukunft noch weiter fallende Kurse.

Chainlink wurde im September 2017 veröffentlicht und ist seitdem handelbar. Der Anfangspreis lag bei ca. 0,25 USD. Recht schnell wurden viele Investoren aufmerksam und trieben durch ihre Kaufkraft den Preis in die Höhe. Der Kurs von Link stieg auf fast 1,50 USD. Recht zügig folgte die Korrektur und der Kurs etablierte sich bis Juli 2018 wieder bei 0,25 USD.

Bis Mai 2019 gab es keine größeren Kursentwicklungen und der Kurs von Chainlink schwankte lediglich zwischen 0,25 und 0,50 USD. Da gelang Chainlink dann der erste große Kursanstieg. Bis Juli stieg der Kurs auf 3,80 USD und somit stieg der Wert um 500 %. Folglich schwankte der Kurs und im Februar 2020 wurde sogar das vorherige Hoch überboten.

Der Chainlink (LINK) Kurs wurde dann etwas korrigiert und konsolidierte für ein paar Monate. Im Sommer begann erneut eine Rallye, die den Kurs auf fast 20 USD katapultierte. Zum Ende des Jahres stand der Kurs bei ca. 11 USD.

Zu Beginn des Krypto-Jahres 2021, nahm Chainlink enorm an Wert zu. Bis März 2021 stieg der Kurs bis auf 30 USD und im Mai schließlich auf 52 USD und notierte dort sein Allzeithoch. Es folgte jedoch ein recht abrupter Kursrückgang und der Kurs bildete ein Tief bei 15 USD. Dann erholte sich LINK wieder und schwankte zwischen 25 und 35 USD.

Seit dem befindet sich der Kurs von Chainlink in einem Abwärtstrend. Zum Jahreswechsel 2021/2022 versuchte der Kurs über der Marke von 20 US-Dollar zu bleiben, doch dies blieb erfolglos. Der Grund für die starke Korrektur liegt am Absturz des gesamten Kryptomarkts.

Die wichtigsten Ereignisse im Chainlink Kursverlauf siehst Du im Folgenden:

  • September 2017: Die Kryptowährung Chainlink (LINK) kommt auf den Markt und wird anfangs ungefähr zu einem Preis von 0,25 USD gehandelt. Durch eine hohe Kaufkraft steigt der Preis auf 1,50 USD, wird jedoch recht zügig korrigiert.
  • Mai 2019: Durch einen starken Kursanstieg, bildet der Kurs von LINK ein Hoch bei 3,80 USD. Der Wertzuwachs liegt bei 500 %.
  • August 2020: Nach dem Corona-Crash beginnt die Sommerrallye und der Chainlink Preis liegt bei 20 USD.
  • Mai 2021: Das Jahr ist für fast alle Kryptowährungen sehr erfolgreich. Chainlink erreicht, wie viele andere Coins, sein Allzeithoch bei 52 USD. Recht zügig folgt aber eine Gewinnmitnahme.
  • Mai 2022: Nach mehreren Rücksetzern, die durch Erholungen ausgekontert wurden, ist der Kurs von Chainlink insgesamt weiter gesunken. Dieser folgt weiter dem Trend und sinkt unter 10 USD.

Chainlink Kurs Prognose: Wie ist das Potential von LINK?

Der Preis von Chainlink (LINK) lässt sich nicht genau prognostizieren, da Meinungen einzelner Marktteilnehmer und Experten sehr unterschiedlich sind. Es gibt jedoch mehrere Gründe, die für eine positive Chainlink Prognose sprechen.

Die 2 wichtigsten Gründe für eine positive Chainlink Prognose:

  • Chainlink ist klar führendes dezentrales Oracle-Netzwerk und mit praktisch allen führenden Blockchains integriert, sodass man zusammen mit der gesamten Branchen wachsen möchte.
  • Durch die vielen Partner-Blockhains wie Ethereum oder Cardano, weist der Token LINK eine, im Vergleich zu anderen Kryptowährungen, geringere Volatilität auf.
Chainlink Kursverlauf (LINK/USD) der letzten 2 Jahre

Charttechnisch befindet sich der Kurs von Chainlink seit dem Allzeithoch im Mai 2021 in einem Abwärtstrend. Dabei wurden bereits wichtige Unterstützungslinien gebrochen und der Kurs musste weiter Verluste hinnehmen. Weiter fallende Kurs sind charttechnisch nicht auszuschließen.

Um den Abwärtstrend zu beenden, muss der Kurs nachhaltig die Widerstände brechen und wieder als Unterstützung nutzen.

Was beeinflusst den Chainlink Kurs?

Der Chainlink Kurs wird insgesamt durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Entsteht ein hohes Kaufvolumen durch viele Investoren, und somit auch die Nachfrage, so steigt der Chainlink Kurs. Ist hingegen das Verkaufsvolumen größer, ist das Angebot größer als die Nachfrage und folglich sinkt der Kurs.

Die Nachfrage an Chainlink wird stark durch das gesamtwirtschaftliche Umfeld und das allgemeine Marktsentiment beeinflusst. Während eines Bullenmarkts im Kryptobereich ist es sehr wahrscheinlich, dass Chainlink mitzieht und ebenfalls Gewinne erzielt. Genauso kann der LINK Kurs auch bei gesetzlichen Regulierungen, wie z. B. einem Verbot von Kryptowährungen, stark sinken.

Chainlink hat auch starke interne Einflussfaktoren, wie z. B. die technische Weiterentwicklung dessen Protokolls oder die Anzahl an integrierten Blockchain-Partnern, die den Kurs von LINK auch indirekt beeinflussen. Außerdem spielt auch der Erfolg von Konkurrenten eine Rolle, da wenn diese sich mehr durchsetzen, Chainlink viele Investoren verlieren wird.

Chainlink ist ein sog. Oracle-Netzwerk, das externe Daten von Anbietern wie Börsen, Market-Makern etc. anderen Blockchains als Datenfeed zur Verfügung stellt. Wenn andere Blockchains die Daten über Chainlink anfordern, müssen diese mit LINK bezahlen. Somit steigt bei einer hohen Menge an Daten auch der Preis von LINK.

Durch Chainlinks Vertretung im DeFi-Bereich hängt die Entwicklung des Chainlink Kurses stark von der des DeFi-Bereichs ab.

Zusammengefasst gibt es hauptsächlich folgende Einflussfaktoren für den Chainlink Kurs:

  • Angebot und Nachfrage
  • Das allgemeine Marktsentiment
  • Technische Weiterentwicklung
  • Erfolg bzw. Misserfolg direkter Konkurrenten

Häufige Fragen (FAQ) zum Cainlink Kurs

Im folgenden Abschnitt beantworten wir häufige Fragen zu den Gründen der Kursentwicklung von Chainlink. Dabei gehen wir auch auf die Einflussfaktoren und eine mögliche Entwicklung vom Chainlink Kurs in der Zukunft ein.

  • Warum sinkt der Chainlink Kurs?

    Grob gesagt, wenn es auf dem Markt ein höheres Verkaufs- als Kaufvolumen gibt, so ist ein sinkender LINK Kurs die Folge. Das heißt, wenn auf dem Markt mehr LINK verkauft als gekauft werden, sinken die Kurse der Währung. Aktuell sinkt der Kurs von Chainlink durch die allgemeine Korrektur am Kryptomarkt. Es hat sich ein mittel- bis langfristiger Abwärtstrend etabliert.
  • Warum steigt der Chainlink Kurs?

    Gibt es eine höhere Nachfrage an Chainlink, als das aktuelle Angebot bedienen kann, so steigt folglich der Chainlink Kurs. Der Anteil an Käufern ist somit höher als der Anteil an Verkäufern. Durch eine Erholung am gesamten Kryptomarkt und neuen Blockchain-Partnerschaften, wird der Kurs sehr wahrscheinlich wieder steigen.
  • Wie wird sich der Chainlink Kurs entwickeln?

    Eine genaue Prognose lässt sich nur schwer festlegen. Chainlink befindet sich aktuell seit dem Allzeithoch in einem Abwärtstrend. Durch Unsicherheiten am Kryptomarkt, gibt es zudem stärkere Abverkäufe. Langfristig sollte der LINK Kurs jedoch wieder steigen. Dies würde vorallem durch wieder steigende Kurse am gesamten Markt und guten Neuigkeiten zu Chainlink begünstigt werden. Geht die Plattform neue starke Partnerschaften ein, sind Investoren mehr dazu bereit in LINK zu investieren, was einen steigenden Kurs zufolge hätte.

Weitere Kryptokurse: