Das Blockchainunternehmen hinter dem Stablecoin USDC, Circle, hat bekannt gegeben, dass Investoren 440 Millionen USD in das Unternehmen gepumpt haben. Damit ist dies die bisher größte Investmentrunde in ein Unternehmen aus der Krypto-Branche. Weiterhin spricht das der Finanzierungserfolg für die Adoption von USDC.

Nach einem Bericht von Forbes wurde der Deal am 28. Mai 2021 abgeschlossen. Mehrere Unternehmen aus der Fintechbranche, sowie verschiedene Beteiligungsgesellschaften erschaffen so die bisher größte Summe aus einer Finanzierungsrunde, die jemals in ein Kryptounternehmen investiert wurde. Der vorherige Rekordhalter war das Investment in das Miningunternehmen Bitmain. Dieses sicherte sich 2018 eine Summe von 422 Millionen USD.

Historische Investition für den USDC Stablecoin

Der Mitgründer und CEO von Circle, Jeremy Allaire, präsentierte die Finanzierungsrunde in einer Reihe von Tweets. Er gab sowohl die Namen der investierenden Unternehmen bekannt und erklärte auch, wofür das frische Geld benutzt werden soll. Allaire sagte, dass das Geld vor allem für das Wachstum der Firma und eine größere Expansion in den Markt genutzt werde.

Merklich stolz merkte er auch an, dass das bekannteste Projekt von Circle, der Stablecoin USDC, in den letzten Wochen eine außerordentliche Performance hingelegt hat. Zum Zeitpunkt dieses Artikel liegt der Stablecoin USDC auf Platz 8 der größten Kryptowährungen und hat eine Marktkapitalisierung von etwa 22,6 Milliarden USD. In den letzten Wochen suchten viele Anleger Sicherheit in Stablecoins.

Wir sind gespannt und geehrt durch den Support und die Partnerschaften mit diesen großartigen Investoren. Daher freuen wir uns ein langfristiges Projekt aufzubauen. Wir glauben, dass wir damit das globale Finanzsystem transformieren können auf Basis des offenen Internets.

Die Firma Circle, die vor allem für den Stablecoin USDC bekannt ist, wurde zuletzt auf 3 Milliarden USD Marktwert geschätzt. Zuletzt machte die Firma Schlagzeilen, als sie am 14. Mai 2021 bekannt gab, dass sie mit der Krypto Börse FTX kooperieren werde.

Lesetipp: Was sind Stablecoins? Alles über Tether (USDT) & Co.

USDC jetzt auf Platz 8 der Kryptowährungen

Somit ist Circle und sein Produkt USDC in die Top10 der größten Kryptowährungen aufgerückt. Nur noch Tether ist mit einer Marktkapitalisierung von etwa 61 Milliarden USD als Stablecoin größer. Der Bitcoin und damit nahezu alle anderen Kryptowährungen erlebte in den letzten Wochen eine starke Korrektur, was auch erklärt, warum viele Investoren ihre Werte lieber in Stablecoins halten möchten.

2021 war bis jetzt ein erfolgreiches Jahr in Sachen große Investments in Kryptofirmen. 5 der 12 größten Investments sind alleine in den ersten 5 Monate von 2021 getätigt worden. Das sollte, auch bei der derzeitigen Marktlage, optimistisch stimmen.