Aktuelle NFT News der Woche

  • Der Gasverbrauch auf den Top NFT-Blockchains, allen voran nat├╝rlich auf Ethereum, ist weiterhin r├╝ckl├Ąufig. Am 3. August machte der Gasverbrauch auf den NFT-Marktpl├Ątzen Blur, OpenSea, LooksRare und Rarible nur 1,85 % des Gesamtverbrauchs im gesamten Ethereum-Netzwerk aus. Dies deutet neben dem gesunkenen Interesse an NFTs m├Âglicherweise auch darauf hin, dass Nutzer ihre NFTs l├Ąngerfristig halten, anstatt sie aktiv zu handeln.
  • Apples 30-Prozent-Steuerregeln bleiben vorerst bestehen. Dies entschied ein Richter des Obersten Gerichtshofs und hat damit einen Antrag von Epic Games abgelehnt, der eine sofortige Lockerung von Apples App-Store-Zahlungsregeln zum m├Âglichen Vorteil von Krypto- und NFT-Apps zur Folge gehabt h├Ątte. Derzeit gibt es keine M├Âglichkeit, NFTs in einer im App Store von Apple gelisteten App zu kaufen, au├čer ├╝ber das In-App-Zahlungssystem, das eine Provision von 30 % erhebt und nur K├Ąufe mit Fiat W├Ąhrungen erlaubt.
  • DeLabs, das Unternehmen hinter der Entwicklung der erfolgreichen Y00ts-NFT-Kollektion, hat versprochen, den Zuschuss von 3 Millionen Dollar zur├╝ckzugeben, den sie urspr├╝nglich von Polygon Labs erhalten hatten, um y00ts von Solana zu Polygon zu unterst├╝tzen. Der Grund ist, dass sie nun von Polygon auf Ethereum wechseln wollen und somit das Polygon NFT-├ľkosystem wieder verlassen. DeLabs erkl├Ąrte, dass dieser Schritt dazu dient, die y00ts-Community mit der DeGods-Community zu vereinen.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login