UniSwap mit Meilenstein für die Geschichtsbücher – 100 Mrd. USD Gesamttradingvolumen

Die größte dezentrale Krypto Börse (DEX) der Welt UniSwap geht in die Geschichtsbücher ein. Als erste DEX schaffte es das Einhorn dem Meilenstein im Gesamttradingvolumen von 100 Mrd. USD zu erreichen. Das ist ein großartiger Erfolg für das Protokoll, aber auch für DeFi als Ganzes.

Am gestrigen 15. Februar 2021 gab UniSwap Gründer Hayden Adams auf Twitter an, dass das DeFi-Protokoll als erste dezentrale Krypto Börse (DEX) ein Gesamttradingvolumen von 100 Mrd. USD erreicht hatte.

Dieser Meilenstein für die Geschichtsbücher ist ein massiver Erfolg für UniSwap selbst, ein Beleg für dezentrale Handelsplattformen und ein Aushängeschild für DeFi selbst. Der Preis von UNI scheint derweilen die Erholung von einer 30 % Korrektur fortzuführen.

DeFi boomt weiter mit 40 Mrd. USD an Gesamtmenge im Sektor

DeFi feierte zuletzt erst einen Meilenstein nach dem anderen. Zuletzt wurden bspw. mehr als 40 Mrd. USD an Gesamtmenge in DeFi-Protokollen verzeichnet. Und während Decentralized Finance immer neuen Rekorden entgegensteuert, entwickelt sich die Unterkategorie der dezentralen Krypto Börsen ganz prächtig.

Gesamtmenge an USD in DeFi-ProtokollenQuelle: DeFi Pulse

Von knapp 40 Mrd. USD in DeFi-Protokollen, machen die dezentralen Handelsplattformen mittlerweile rund 13 Mrd. USD aus. Tendenz steigend. Denn mit immer neuen Rekorden beim Tradingvolumen auf UniSwap, SushiSwap, 1Inch, 0x und Co. sollte sich dieser Anteil nur noch mehr erhöhen.

UniSwap erreicht 100 Mrd. USD in Gesamttradingvolumen

Die größte DEX UniSwap untermauert das Narrativ einer erfolgreichen Szene rundum den dezentralen Handel mit Kryptowährungen eindrucksvoll. Denn wie Gründer Hayden Adams (@haydenzadams) auf Twitter mitteilte, erreichte das Protokoll den Meilenstein von 100 Mrd. USD an Gesamttradingvolumen.

UniSwap erreicht 100 Mrd. USD an GesamttradingvolumenQuelle: Twitter

Ein Fall für die Geschichtsbücher sowohl für das Einhorn, als auch für DeFi. Vor allem auch deswegen, weil die Tendenzen nicht gerade danach aussehen, als würden dezentrale Exchanges nicht weiterwachsen. Gerade jüngste Fälle in den traditionellen Märkten sorgten für kostenloses Marketing für DEX.

Lesetipp: Bitcoin für Morgan Stanley: 150 Mrd. USD schwerer Investmentarm hat BTC auf dem Radar

Wie steht es um UNI am Markt?

Am Markt selbst scheint sich UNI aktuell von einer 30 % Korrektur zu erholen. Mit Erreichen des aktuellen Allzeithochs bei 23,83 USDT wurde eine bärische Divergenz gebildet. Die Folge war ein Abverkauf des Tokens mit einem Preisverfall von zeitweise knapp 30 %.

UniSwap (UNI) im TageschartQuelle: Tradingview

Laut Daten von IntoTheBlock scheint die Preiszone zwischen 20,04 und 20,65 USDT eine starke Unterstützung zu sein. Dort wurden immerhin knapp 23 Mio. UNI gekauft. Dem entgegen steht eine Widerstandszone bei 21,14 bis 21,60 USDT.

Lesetipp: UniSwap Anleitung – Einrichtung, MetaMask und wichtige Tipps!

Schlusswort: DeFi Bullen sind unermüdlich

DeFi ist nach wie vor bullisch. Der Gesamtmarkt rundum den Sektor entwickelt sich positiv und die Teilbereiche innerhalb des Sektors zeigen die ganze Vielfalt, Tragweite und das Potenzial der dezentralisierten Finanzen.

Egal ob Telegram, Instagram oder Twitter: Auf unseren Social-Media-Kanälen bleibst du auf dem Laufenden und kannst dich mit unserer Community austauschen.

Wie sieht deine Reaktion aus?
Like2
Bullish1
Bearish0
REKT0
Lustig0
Wichtig0
HODL0
Buy Bitcoin0
Schreib uns dein Feedback

Bitcoin2Go ist dein Begleiter für den Einstieg in die Welt von Kryptowährungen und darüber hinaus. Wissen, Ratgeber, Tests, heiße News und spannende Videos – Lernen. Verstehen. Austauschen.