Während der DeFi-Sektor weiter boomt und sich die Gesamtmenge im Sektor dem Meilenstein von 30 Mrd. USD nähert, erreicht UniSwap (UNI) ein neues Allzeithoch bei über 15 USDT. Zieht SushiSwap (SUSHI) nun nach?

Der Governance Token der größten dezentralen Krypto Börse UniSwap (UNI) erreichte jüngst ein neues Allzeithoch bei über 15 USDT. Kein Wunder, denn Decentralized Finance (DeFi) boomt weiter und steuert dem Meilenstein von 30 Mrd. USD an Gesamtmenge im Sektor entgegen.

Unterdessen häufen sich die Anzeichen, dass SushiSwap dem Einhorn nachlaufen wird. Einige fundamentale Metriken unterstützen die Annahme, dass UniSwap gegenwärtig von den Marktteilnehmern überbewertet wird und SushiSwap unterbewertet.

DeFi boomt und steuert 30 Mrd. USD Gesamtmenge entgegen

DeFi ist ein Phänomen für sich. Böse Zungen könnten auch fast behaupten, dass dieses Jahr die Altcoin Season für eine DeFi Season ins Wasser fallen könnte. Soweit würden wir jetzt nicht direkt gehen, wenngleich einige DeFi-Token besser performen, als Kryptowährungen aus anderen Bereichen.

Quelle: TokenSets

Der DeFi Pulse Index jedenfalls spiegelt die bullische Phase in DeFi wider. Und der Sektor als Ganzes steuert auch direkt den nächsten Meilenstein von 30 Mrd. USD an Gesamtmenge in DeFi-Protokollen an. Stand zum Zeitpunkt dieses Artikels: 25,76 Mrd. USD bei steigender Tendenz.

Lesetipp: Polkadot Prognose 2021: Das Potential des Ethereum Konkurrenten DOT

UniSwap markiert ein neues Allzeithoch

UniSwap (UNI) positioniert sich als größte dezentrale Krypto Börse (DEX) derweilen auf Platz 3 der DeFi-Protokolle mit einer Gesamtmenge an 3,14 Mrd. USD. Und der Aufstieg des Einhorns macht sich auch am Markt bemerkbar. 15,49 USDT lautet das neue Allzeithoch, welches am gestrigen 27. Januar 2021 markiert wurde.

Quelle: Tradingview

Mit dem Eintritt in die Price Discovery sind Endziele für den Governance Token von UniSwap nur schwer abzuschätzen. Vor allem auch wegen der explosiven Natur von DeFi-Token. Allerdings deuten mehrere Metriken darauf hin, dass UniSwap nicht mehr lange alleine oberhalb der 10 USDT verweilen wird.

Lesetipp: Uniswap Anleitung – Einrichtung, MetaMask und wichtige Tipps!

UniSwap über-, SushiSwap unterbewertet?

SushiSwap (SUSHI) gilt nämlich als unterbewertet im Vergleich zu UniSwap. Die sog. P/S Ratio, berechnet durch Marktkapitalisierung / Umsatz, beträgt für SUSHI beispielsweise einen recht konstanten Wert von ~5. UniSwap hingegen erreichte zuletzt ~15. Bei der P/S Ratio gilt grundsätzlich je niedriger der Wert, desto besser.

Auch wenn wir uns die NVT Ratio, berechnet durch Marktkapitalisierung / Tägliches Transfervolumen in USD, ansehen, geht SushiSwap als Gewinner hervor. Denn während SUSHI mit einem Wert von rund 3,92 daher kommt, weist UniSwap bereits einen Wert von über 10 auf. Die NVT Ratio ist sozusagen die P/E Ratio (Price-to-Earnings) in Krypto.

Quelle: Tradingview

SUSHI erreichte zuletzt ein Hoch bei 10 USDT. Wenngleich dieser Preis eine Erholung vom Abverkauf aus dem Herbst 2020 darstellt, sehen Analysten noch mehr Potenzial. SushiSwap befindet sich aktuell auf Platz 6 der DeFi-Protokolle mit 1,98 Mrd. USD an Gesamtmenge im Protokoll.

Lesetipp: Bitcoin Kurs: Erster Tagesabschluss unterhalb von 30.000 USD seit Jahresbeginn

Schlusswort

Wenngleich SushiSwap (SUSHI) aus Investorensicht durchaus interessant wirkt, das weiterhin ausstehende Upgrade auf UniSwap v3 könnte der größten DEX der Welt noch mehr Momentum verschaffen und die Aufmerksamkeit weiter auf dessen Markt konzentrieren. UniSwap ist und bleibt auf absehbare Zeit die #1 der dezentralen Krypto Börsen.

Dennoch geht SUSHI nirgendwo hin. Die DEX entwickelte sich von der ehemaligen Fork zu einer echten Konkurrenz, die neben UNI durchaus erfolgreich existieren kann. Und mit Yearn.Finance (YFI) im Rücken plus einem starken DeFi-Sektor insgesamt, dürfte sich daran auch in Zukunft nicht viel ändern.