5,1 Mrd. USD in Bitcoin, Ethereum & Co. – Grayscale, das Tor für institutionelle Anleger

Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen arbeiten sich langsam zu etablierten Finanzprodukten vor. Dabei geht es mittlerweile nicht nur um private Anleger, sondern um institutionelle Investoren. Hier ist selbsterklärend viel mehr Geld im Spiel. Zudem legitimieren institutionelle Investoren Bitcoin und Co. zusätzlich, denn oftmals wird auf das Verhalten des „Big Money“ geschaut und deren Strategien kopiert. Das erzeugt Vertrauen und sorgt für zusätzliche Adoption.

Einer der aktuell größten und wichtigsten Anlaufstellen für institutionelle Investoren, die ihr Portfolio mit Kryptowährungen zusätzlich diversifizieren wollen, ist der Vermögensverwalter Grayscale. Wir haben bereits zuletzt in einem Artikel über die stark ansteigende Nachfrage bei Grayscale gesprochen und einige interessante Insights für euch zusammengefasst. Gestern gab es ein neues Update vom Vermögensverwalter, was wir uns mit euch in diesem Artikel näher anschauen wollen.

Du bist neu bei Crypto und überlegst einzusteigen? Dann solltest du dir erstmal ein vollumfängliches Bild machen, bevor du dich in das Abenteuer Crypto stürzt. Unsere B2Go-Checkliste wird dir dabei helfen, alles einzurichten und das nötige Wissen mitzunehmen, was es für den Einstieg und das Verständnis von Bitcoin, XRP und anderen Kryptowährungen erfordert.

Bitcoin, Ethereum und Co. erreichen Rekordsummen bei Grayscale

Grayscale hat gestern auf Twitter seine aktuellen Zahlen veröffentlicht. Insgesamt verwaltet das Unternehmen nun 5,1 Milliarden USD in Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen für verschiedene Anleger. Zu einem Großteil handelt es sich dabei um institutionelle Investoren in Form von Hedge Fonds.

Man sieht an der Darstellung sehr gut, dass der Bitcoin Trust mit Abstand das meiste Kapital beinhaltet. Hier werden insgesamt über 4,3 Milliarden USD verwaltet. Danach folgt der Ethereum Trust mit knapp 581,7 Millionen USD und Ethereum Classic Trust mit 80,4 Millionen USD. Weiter abgeschlagen ist der Bitcoin Cash Trust mit 12,8 Millionen USD und der Zcash Trust mit 12,2 Millionen USD. XRP, Horizen und Stellar gehören zu den Verlierern und machen zusammen gerade ein mal 7,4 Millionen USD aus.

1 Milliarde USD innerhalb von 11 Tagen

Das besondere an dem aktuellen Update von Grayscale ist, dass das Unternehmen innerhalb von nur 11 Tagen das AUM (engl. assets under management) um 1 Milliarde USD erhöhen konnte. Für die starke Erhöhung sind unter anderem der Ethereum Classic Trust, der Bitcoin Trust und der Digital Large Cap Fund, der die größten Kryptowährungen beinhaltet, verantwortlich.

Das zeigt deutlich, dass institutionelle Investoren nicht nur ihr Portfolio mit Bitcoin diversifizieren wollen, sondern zusätzlich mit anderen Kryptowährungen. Dazu sei aber gesagt, dass Altcoins im Verhältnis zu Bitcoin einen Bruchteil des Portfolios ausmachen. Das lassen zumindest die veröffentlichten Zahlen von Grayscale erahnen.

Lesetipp: Bitcoin, Gold und ETFs im Vergleich – Deshalb sollte BTC in jedes Portfolio

Das starke Wachstum an verwaltetem Vermögen ging einher mit dem Bitcoin Kurs-Anstieg der letzten Tage. Dabei haben zwar viele Altcoins im BTC-Wechselpaar starke Verluste hinnehmen müssen aber im USD-Handelspaar sind dabei dennoch einige Gewinne zu verzeichnen gewesen.

Die Reise hat jetzt erst begonnen

Bitcoin und Altcoins werden immer beliebter für Investoren. Digitale Vermögenswerte stellen eine neue Anlageklasse dar und werden immer Laufe der Zeit immer etablierter. Von einer digitalen Währung für illegale Geschäfte zu einem angesehnen Finanzprodukt für die Wall-Street und Co. – so schnell kann es gehen und das ist erst der Anfang.

In einigen Jahren wird die Skepsis in Bezug auf Bitcoin und andere Kryptowährungen verflogen sein. Zudem werden die Infrastrukturen sich bis dahin noch weiter verbessert haben. Es ist also nur eine Frage der Zeit bis mehr Investoren die digitale Knappheit von BTC verstehen und wertschätzen.

Wir sind gespannt wie es sich bei den institutionellen Investoren weiterentwickeln wird und werden euch wie immer auf dem Laufenden halten.

WICHTIG: Die hier dargestellten Informationen stellen keine Handelsempfehlung dar und dienen lediglich der Unterstützung eurer eigenen Recherche. Bitte investiert immer mit Bedacht!

[Bildquelle: Shutterstock]

Wie sieht deine Reaktion aus?
Like0
Bullish1
Bearish0
REKT0
Lustig0
Wichtig0
HODL0
Buy Bitcoin0
Schreib uns dein Feedback