Aktuelle NFT News der Woche

  • Durch den Aufw├Ąrtstrend im Kryptomarkt konnten sich auch einige der NFT-Kollektionen wieder leicht im Wert steigern, allerdings halten sich die Preissteigerungen noch im Ma├če und betreffen zudem auch nur die gro├čen NFT-Kollektionen rund um die Bored Apes, Mutant Apes, Captainz oder auch die Azuki NFTs. Der Floor Price der Azuki NFTs ist im letzten Monat um rund 50 Prozent auf ├╝ber 5 ETH gestiegen.
  • Insgesamt erholt sich der NFT-Markt zwar, aber der gro├če Durchbruch bleibt vorerst weiter aus, was unter Anlegern weiter gro├če Sorge bereitet, ob dem NFT-Markt noch das schlimmste bevorsteht.
  • Freitag, 20. Oktober 2023: Das Oberste Gericht in Singapur hat dem Finanzermittlungsunternehmen Intelligent Sanctuary (iSanctuary) erlaubt, Wallets, die in irgendeiner Form in Hacks verwickelt waren, entsprechend zu markieren. So werden quasi sog. "Soulbound NFTs" in Tokens umgewandelt und an die betreffenden Wallets angeh├Ąngt.
  • Die NFTs verhindern keine Transaktionen mit den Wallets, sondern dienen als Warnung f├╝r Gegenparteien und B├Ârsen, dass die Wallets in einen Hack verwickelt waren. Dar├╝ber hinaus hat iSanctuary nach eigenen Angaben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich dank der NFTs die aus den Wallets flie├čenden Gelder verfolgen lassen. Die NFTs werden dauerhaft mit den Wallets verbunden sein.

Dieser Beitrag ist nur f├╝r Newsletter-Abonnenten

Werde Teil unserer Community! Melde dich kostenlos an, um Zugriff auf unsere exklusiven Newsletter zu erhalten.

Jetzt Registrieren Bereits ein B2Go Member? Login